HomepageForenKummerkastenMeine Mutter geht fremd, Existenzängste..

Meine Mutter geht fremd, Existenzängste..

Sireniaam 06.07.2011 um 11:24 Uhr

Hallo liebe desired-Mädels,

Ich hoffe ihr könnte mir in meiner Not weiterhelfen..

Meine Mutter hat letzten jahres eine OP zum abnehmen gemacht, danach hat sie ca. 50 kg abgenommen und nun schauen ihr die Männer nach und sie genießt das (was ich ihr auch gönne) und vor 3 monaten fing sie an jedes wochenende weg zu gehen (was ich auch toll fand) bis heute..

Sie sagte mir vorgestern was ich dir jetzt sage musst du für dich behalten,ich habe einen anderen mann in den ich mich verliebt habe und sie will das mit meinem jetzigen vater nicht mehr, sie würde ihn nicht mehr lieben..(bis dahin hatte ich einigermaßen vollstes verständnis)

Dann fragte ich sie..wer das wohl sei (der neue) Ja es ist ein “kurde” (ich konnte es nicht glauben, ich bin nicht ausländerfeindlich ok?Aber ich möchte anmerken das ich angst um meine mutter habe und das ist nicht alles!) Wir waren dann spazieren und sie hat mir von ihm erzählt er hätte ein haus , 2 autos, 2 wohnungen..da wars mir komisch, weil sie meinte er sei ein angestellter in einer fleischerei..wie bekommt man das finanziert?Das konnte sie mir nicht mal beantworten weil sie ihn bis jetzt 3-5 x getroffen hat und von liebe spricht,was mir unverständlich ist, da sie meinte das geht mit ihm seid 3 monaten erst. Das schlimme daran für mich: sie hat meinen vater bereits mit ihm betrogen und sagt meinen vater nichts.Sie will das alles so laufen lassen, sie hält ihn sich meiner meinung nach warm und das ist eine sache die ich kaum verkraften kann u.ich sollte sogar lügen wo sie ist..

Dann waren wir bei einem bekannten im laden von ihr,der kennt den kerl wohl mit dem meine mutter was hat und der ist selber Türke. Der meinte im !beisein! meiner mutter sie sei ein bisschen dumm, er hätte überall schulden,selbst bei seinem freund 10000euro hat diesen angerufen und den namen des mannes genannt die antwort am telefon war “a……..loch…”!Dann meinte er er hätte noch 2 andere frauen neben meiner mutter, der mann am telefon hat das bestätigt,wusste sogar wo die andere wohnung des mannes liegt wo die frau angeblich mit ihm leben soll,meine mutter war in dieser wohnung und meinte da war keine frau..na warum wohl..

zudem kommt hinzu das er meine mutter dauernd versetzt,sie rief ihn an dem abend weinend an das sie dringend mit ihm reden muss nachdem sie das alles erfahren hat über ihn,er meinte er hätte nochn termin um 23 uhr nachts,klar..am nächsten tag wo er ne zeit mit ihr ausgemacht hat kam er auch nicht,ne stunde später erst..da erkenne sogar ich das da etwas nicht stimmt.Er wollte gleich runter und dem typen eine reinhauen (ich denke mir bei gott mutter was tust du da nur?) zudem habe ich versucht meine mutter die augen zu öffnen,da redet man gegen eine WAND! Der typ meinte nur das er ihr die papiere fürs haus zeigt, alles gelogen sei und er nur ein kind hätte (weil die rede von mehreren kindern war) wo ist damit bitte kein fremdgehen und keine schulden zu haben bewiesen?Meiner mutter hats wohl gereicht und ich frage mich..so leids mir tut..wie dumm kann man sein.. Es geht mir hier auch um meinen vater, er bemüht sich sehr um die familie,ich mache meiner mutter keinen vorwurf wenn sie ihn nicht mehr liebt,aber mir liegt viel an ihm und ich weine sehr viel deswegen,besonders aus angst um meine mutter.

Ich weiss weder wie ich das mit der wohnung schaffen soll, noch weiss ich damit wo ich hin muss (bekomme harz4) habe prinzipiell nichts außer eine ausbildung und bin auf arbeitssuche..was die sache noch erschwert in der ich mich nun befinde.

Es ist jetzt schon so schlimm das ich meine mutter anschweige, weil ich verletzt bin da sie die wahrheit nicht wissen will,meine familie auf dem spiel steht und ich nun auch noch ausziehen muss,allein auf mich gestellt bin, weil das wohl sehr böse enden wird.Ich weiss nicht mehr weiter, bitte helft mir 🙁

Nutzer­antworten



  • von asti_addicted am 08.07.2011 um 11:47 Uhr

    P.S. der Neue hört sich wirklich nach nem Windei an, doch das muss und wird deine Mutter selbst herausfinden!

  • von asti_addicted am 08.07.2011 um 11:46 Uhr

    Hallo Sirenia,
    die ganze Situation tut mir sehr leid für dich! Ich kann mir vorstellen wie du darunter leiden musst nicht zu wissen wie es mit deiner Familie weitergeht. Ich finde es unglaublich, wie egoistisch sich deine Mutter verhält. Allerdings nicht darauf bezogen, dass sie sich verliebt hat, sondern darauf dass sie dich da mit reinzieht, dich manipuliert und sogar verlangt dass du für sie lügst. Das geht gar nicht! Sie ist erwachsen. Das bedeutet, sie muss selbst die Verantwortung für sich, ihr Handeln und ihre Entscheidungen tragen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie in dir eine Art Verbündete sieht, der sie sich anvertrauen kann, und das solltest du auf keinen Fall weiter mitmachen, da es dich ja sehr belastet. Schütze dich! Sag ihr, dass es dir nicht gut damit geht, Mitwisserin zu sein, und dass du in Zukunft nichts mehr davon hören möchtest. Nimm die Situation aber auch an wie sie ist und kümmere dich um deine Zukunft bzgl. Arbeit, Wohnung usw. damit du am Ende nicht mit leeren Händen da stehst. Und nochmal zu deinen Eltern: Sie beide sind erwachsen und tragen die Verantwortung für ihr Leben, nicht du! Das bedeutet meiner Meinung nach auch, dass du ihnen zugestehen musst, eigene Entscheidungen zu treffen die sie glücklich machen, auch wenn das für dich weder leicht noch angenehm ist. Ich kann verstehen dass es schwer ist, weil es um deinen Vater geht, aber du würdest dir von deiner Mutter wohl auch nicht sagen lassen wollen mit wem du zusammen sein sollst.
    Alles Gute und LG, asti

  • von LadyxStrawberry am 06.07.2011 um 15:25 Uhr

    Ganz ehrlich, anscheinend kannst du dich jetzt nicht mehr auf deine Mutter verlassen. Du solltest unbedingt mit deinem Vater sprechen. Wenn deine Mutter dir nicht zuhört, dann schreib ihr vielleicht einen Brief. In der du ihr, ohne gleich aggressiv zu werden, beschreibst wie du dich fühlst und ihr sagst, das sie mit deinem Vater reinen Tisch machen soll. Sollte sie dies nicht tun, tust du es. Gib ihr ca drei Tage Zeit es ihm zu sagen, danach solltest du konsequent bleiben und es ihm selber sagen. Auch wenn es hart klingt, es ist zu deinem eigenen besten. Deine Mutter verhält sich unverantwortlich. Was sagt dein Vater dazu das deine Mutter dich rauswerfen will? Frag deine Mutter wie sie sich das vorstellt ohne Geld! Wenn man Kinder in die Welt setzt muss man sich auch um sie kümmern. Was diesen Typen betrifft, du hast dein bestes versucht, vielleicht solltest du dich wirklich selbstständig machen. Deine Mutter muss anscheinend mal gegen eine Wand laufen um zu begreifen. Viel Glück.

  • von BarbieOnSpeed am 06.07.2011 um 14:25 Uhr

    hat dein vater mitbekommen, dass der typ gestern da war?

    ein streit hindert euch nicht daran, über ihr verhalten zu reden und sie vor die wahl zu stellen. entweder sagt sie es deinem vater oder du tust es.

  • von Sirenia am 06.07.2011 um 14:03 Uhr

    Ja das problem ist das wir uns gestern schon gestritten haben. Weil ich sie fragte ob das jetzt mit dem so weitergehen soll und sie stand da hat ihren Kaffee gemacht und mich angeschwiegen.Da ist mir wirklich der geduldsfaden gerissen.Vorallem ist der typ gestern ja nicht mal alleine gekommen..der hat noch schön seine netten kumpels mitgebracht. Und sie erzählt mir einen von wegen sie will die wahrheit von ihm wissen, ihm in die augen sehen.Ich bin so wütend auf meine mutter, das sie mich dazu zwingt mir jetzt eine wohnung suchen zu müssen. Wirklich, die hat allen ernstes zu mir gesagt “bleibt alles so wie es ist”. Da bin ich wirklich laut geworden weil da dachte ich wo ist meine mutter hin?Ich werde sie wohl weder vor ihm schützen können, sie hat mich ja gestern abend weinen lassen nach dem streit und heute haben wir kein wort miteinander gesprochen.Ich glaube kaum das ich noch ein gutes verhältnis zu meiner mutter halten kann und wenn wüsste ich nicht wie so egal wie ich ihr im moment bin?

  • von SuicideSquad am 06.07.2011 um 13:48 Uhr

    deine mutter ist in einer schweren situation, fühlte sich wahrscheinlich jahre lang svchlecht und genießt jetzt ihr neues lebensgefühl…mit deinem vater scheints ja schon lange nicht mehr gut zu laufen, sonst würd sie ihn ja nicht betrügen,. aber trotzdem muss das mit ihm klären..

    wichtiger find ich aber das mit dem kerl, wie das ausgeht kennt man ja zu genüge, ich rate dir den kerl deiner mutter gegenüber nicht schlec´ht zu reden, denn das wir dsie nur dazubringen sich mit dir zu streiten und zu dem kerl zu stehen…steh ihr immer bei, und wenn euch iwas komisch vorkommt musst du iwie versuchen ihr das klar zu machen ohne den kerl in den dreck zu ziehen, man weiß ja wie das ist wenn man frisch verliebt ist und sie wird erst recht nicht einsehen wollen das sie nur benutzt wurde…sei einfach für sie da und versuch schlimmeres zu verhindern

  • von BarbieOnSpeed am 06.07.2011 um 13:34 Uhr

    sorry, wenn ich das so sage, aber deine mutter hat an allererster stelle wohl gehirnmasse abgenommen. sie ist tierisch verliebt und naiv. das kann man mit 18 sein, aber doch nicht mehr als erwachsene frau?

    red mit deiner mutter, sag ihr, sie soll deinem vater reinen wein einschenken, sonst tust du es. und daran würd ich mich auch halten. sowas geht gar nicht. mehr kannst du da wirklich nicht tun.

    deine mutter wird diesem typ womöglich alles glauben… aber wenn das ihr schicksal ist, dann ist es so. tut mir wirklich leid.

  • von Sirenia am 06.07.2011 um 13:24 Uhr

    Leider habe ich so gut wie keine Verwandtschaft mehr, meine Oma`s sind beide sehr früh verstorben und ich bin ohne Opa aufgewachsen. Zudem kommt hinzu das wir uns jetzt schon anschweigen. Ich weiss nicht mehr weiter,stehe komplett alleine da 🙁 und anscheinend interessieren meine Mutter meine Tränen und Sorgen garnicht..

  • von NokNok am 06.07.2011 um 13:17 Uhr

    Ganz ehrlich, ich weiß nicht, was man dazu sagen und raten kann! Das ist eine schlimme Geschichte. Tut mir sehr leid!!

    Vielleicht kannst du mit einer Tante/Onkel, Oma oder so darüber reden? Mit deiner Mutter ist ja anscheinend grad nicht zu reden.

    Viel Glück!!!!!

Ähnliche Diskussionen

Die Mutter meines Freundes Antwort

aprilcheryse823 am 31.07.2009 um 13:43 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels! Ich bräuchte mal euren Rat. Also eigentlich verstehe ich mich super mit der Familie meines Freundes, vor allem seine Mutter fand ich von Anfang an sehr nett. Nur gibt es ein paar Punkte,...

Mutter meines Freundes tot Antwort

Sternenstaub29 am 16.05.2010 um 21:37 Uhr
Hallo. Ich bin jetzt 7 Monate mit meinem Freund zusammen,und im Dezember letzten Jahres ist seine Mama gestorben. Er ist 23 und wohnt alleine,somit ist er komplett auf sich alleine gestellt. Er redet überhaupt...