HomepageForenKummerkastenNervenzusammenbruch – Was tun?

Nervenzusammenbruch – Was tun?

Reichi_Fritzam 06.05.2012 um 01:24 Uhr

Siehe oben…

Nutzer­antworten



  • von Vanili84 am 07.05.2012 um 09:35 Uhr

    oh je das tut mir leid (ich weiß das hilft dir nicht) 🙁 kannst du mit jmd aus der Familie reden oder einer sehr guten Freundin? 🙁 Hast du den schon deine Psychologin erreicht?
    Wünsche dir gute Besserung!!! Alles Gute

  • von Feuermelder am 06.05.2012 um 14:41 Uhr

    @ Clauditta
    Triggerreize lösen Reaktionen aus.Diese Reize haben mit dem Trauma zu tun und lösen Symptome aus die auch beim Trauma aufgetreten sind z.B. Weinkrämpfe,Angstzustände und co. dann schreibt/sagt man ich werde getriggert.
    Man muss sich nichtmal selbst dran erinnern,es reicht auch wenn sich das Körpergedächtnis an was erinnert dann treten diese Reaktionen auf ohne das man sich das erklären kann,indem Moment weiss man dann wirklich nicht wieso man so reagiert.

    Fahr ins Krankenhaus und schildere da deine Probleme.Auch das du deine Therapeutin nicht erreichst,das die Telefonseelsorge wieso auch immer nicht funktioniert und das du dich selber nicht beruhigt bekommst,das ist aufjedenfall besser als nichts zu tun.Gute Besserung

  • von Clauditta am 06.05.2012 um 14:15 Uhr

    Du wirst “getriggert”? Verstehe ich nicht …
    Geh zum Arzt – sofort – und warte keinen Tag länger! Alles Gute!!!

  • von vera992 am 06.05.2012 um 02:23 Uhr

    und psychiatrischer notdienst?

  • von Reichi_Fritz am 06.05.2012 um 02:12 Uhr

    danke an euch… telefonseelsorge geht nicht o.O

  • von vera992 am 06.05.2012 um 02:11 Uhr

    guck mal, ob es in deiner nähe einen psychiatrischen notdienst gibt

  • von RockabillyBabe am 06.05.2012 um 01:55 Uhr

    wenn du`s nicht mehr aushälts solltest du einen arzt anrufen.

  • von Reichi_Fritz am 06.05.2012 um 01:45 Uhr

    stress ist gut…wenns der nur wäre…stress, liebeskummer, seelische probleme (trauma) etc… psychologin erreich ich nicht…ich wurde heute und gestern mehrmals getriggert…seit letztens sonntag gehts mir so…das ich ständig getriggert werde… ich weiß nicht aus und nicht ein….. mir ist übel …schwindelig…ich weine und kann nicht aufhören..ebenso das zittern… ich hab kopfweh…. und fühl mich wie überfahren…

  • von Wetterfeelein am 06.05.2012 um 01:38 Uhr

    irgendwie ablenken – Lieblingsfilm, Lieblingsbuch,..
    oder mit der besten Freundin / dem besten Freund telefonieren, die ständen bei mir sogar um diese Uhrzeit noch auf der Matte..
    oh und Schokolade

    .. kopf hoch, wird schon wieder 🙂

  • von Bienchen2009 am 06.05.2012 um 01:36 Uhr

    Tee trinken und abwarten – Ne mal im Ernst, gehts um dich weil du grad viel Stress hast oder liegt grad einer neben dir weil er umgekippt ist? Sind unterschiedliche “Nervenzusammenbrüche”.
    Man bräuchte ein bisschen mehr Information.

  • von Reichi_Fritz am 06.05.2012 um 01:25 Uhr

    *push*