HomepageForenKummerkasten“Nur” alkoholisiert, oder hat jmd. was ins Glas getan??

“Nur” alkoholisiert, oder hat jmd. was ins Glas getan??

FlitzPattiam 22.10.2011 um 11:51 Uhr

Hallo Mädls…

ich muss euch einfach um eure Meinung fragen:
Vorgestern haben wir den Semesterstart gefeiert. Wir haben in Mädlsrunde vorgeglüht, mit Wein. Natürlich waren wir betrunken, ganz klar. Allerdings nicht übermäßig – wie man halt so drauf ist wenn man schön feiern will.

Danach sind wir in unsere Wohnheimskneipe runtergegangen, die richtig voll war. Mir gings zu dem Zeitpunkt super gut, hab auch gemerkt, wie mein Alkoholpegel wieder sinkt, gedreht o.ä. hats mich nie.
So.
Dann hab ich mir dort ein Bier gekauft und ab da gings mir schlagartig schlechter. Von dem Zeitpunkt an kann ich mich nur verschwommen dran erinnern und habs mir von den Mädls erzählen lassen.
Musste dann auch Toilette und bin dafür zu mir hoch ins Zimmer. Das war gegen 24:00Uhr. Um 6:00 bin ich dann in meinem Bett in voller Montur aufgewacht.

Was mich noch mehr irritiert: Mir war kotzübel!! Sogar noch 12h später war mir immer noch total flau im Magen. Ich hatte aber keine üblichen Katererscheinungen wir einen Brand, Schwindel, Kopfschmerzen…

Wenn ich daran zurückdenk bin ich sehr erleichtert, dass ich in meinem Zimmer aufgewacht bin.

Was meint ihr..? Ich hatte sowas noch NIE! Meint ihr, mir hat da jemand was ins Glas getan?

Bitte sagt mir ehrlich, was ihr denkt..das belastet mich nämlich etwas ^^
Dankeschön..

Nutzer­antworten



  • von MissEistee am 25.12.2011 um 19:34 Uhr

    kann gut sein dass du nen schlechten tag hattest und vl verträgst du die mischung einfach nicht.

    aber direkt hier anzukommen, dass ihr sicher nichts ins glas gemischt wurde, find ich auch nicht ok. ich persönlich hatte noch nie so ne situation (bzw. hab ich mir keine gedanken drüber gemacht ob das jemals der fall war) aber kenne ein paar, die nen konkreten verdacht hatten. vl reagiert man da auch unterschiedlich je nach menge die da reingemacht wurde.

    wie gesagt, ich kenn mich da nicht aus, man kann eben nur spekulieren. kannst auf jeden fall froh sein dass du zu hause wach geworden bist

  • von Yogasternchen am 25.12.2011 um 19:17 Uhr

    *Dieses Sprichwort ist falsch, denn egal wie man verschiedene Alkoholika mischt, es kommt zunächst auf die Menge an und nicht auf die Art des Getränks. Eine Möglichkeit mit der dieses Sprichwort zusammenhängen könnte, ist, dass der Zucker, der in Mischgetränken wie Cocktails, in Likören oder auch in Wein vorhanden ist, den Abbau von Alkohol verzögert und dieser damit länger wirkt – eben auch auf den Kopf, der dann am nächsten Tag dick werden kann. Es gibt aber auch weitere Ideen zum Ursprung dieses Sprichwortes, welches vermutlich aus dem Mittelalter kommt: Eine Erklärung besagt, dass der Adel das Biertrinken als unsittlich empfand und daher durch solche Sprüche unterbinden wollte. Eine andere Erklärung könnte sein, dass das Biertrinken in wohlhabenden Kreisen meist erst am späteren Abend begann, wenn bereits alle Weinvorräte aufgebraucht waren. Stieg man dann auf Bier um, so bedeutete dies einen starken „Kater“ am nächsten Tag. Dies hatte dann aber eher mit der Menge als mit der Reihenfolge von Bier und Wein zu tun. Prinzipiell empfiehlt es sich, bei einer Sorte Alkohol zu bleiben, um nicht den Überblick zu verlieren.*

    So, nur mal so…

  • von Yogasternchen am 25.12.2011 um 19:16 Uhr

    Diese ganzen Sprüche Bier auf Wein und co, sind so ein Blödsinn! Das landet alles im selben Magen. Das Mischverhältnis ist dabei völlig mumpe. Es kommt drauf an, wieviel man insgesammt gesoff..äh..getrunken hat.

  • von tuijaini am 22.10.2011 um 17:20 Uhr

    Glaub nicht, dass dir jemand was ins Glas getan hat. Mir ist das mal mit meinen Mädels im Urlaub passiert und ich hatte auch andere Symptome. Wir waren in einer Bar und ich hab mich mit einem Typ unterhalten der mir auch einen ausgegeben hat (war das erst das dritte Bier an dem Abend!!!). Auf einmal ist mir richtig schwindelig geworden, also so als ob man umklappt…alles dreht sich, es wird schwarz vor Augen und ich wusste das was nicht stimmt. Ab da hab ich allerdings dann keine Erinnerungen mehr. Ich hab mich aber wohl noch zu meiner Freundin umgedreht, die zum Glück neben mir stand. Der Typ hat dann zu ihr gesagt er würde mich zum Hotel bringen, aber zum Glück hat meine Freundin darauf bestanden das selbst zu machen. Er wurde daraufhin richtig sauer und hat mehrmals gesagt die Mädels sollten sich da raus halten und so, aber sie haben drauf bestanden. der Weg zum Hotel waren nur 300 Meter oder so, aber die Mädels mussten mich schon halb schleppen, haben mich ins Bett gelegt, da war ich auch sofort weg und auch für die nächsten acht Stunden. Die Mädels haben sich nicht getraut einen Krankenwagen zu rufen, weil es im Ausland war und wir die Sprache nicht so super konnten, haben aber die ganze Zeit neben meinem Bett gewacht. Am nächsten Tag sind wir aber zur Polizei gegegangen, weil es so komisch war dass ich wirklich innerhalb von Sekunden zusammengeklappt bin und wegen dem Typ, der sich so komisch benommen hat und die waren sogar wirklich gerade auf der Suche wegen zwei Vergewaltigungsfällen. Mir wurde auch Blut abgenommen, die Täterbeschreibung passte auch, aber nach dem Urlaub haben wir nie wieder was davon gehört. Das ist jetzt auch schon bestimmt 8 Jahre her. Ich bin meinen Mädels auf jeden Fall immer noch total dankbar, und seitdem haben wir ein Checkwort für “Ich verschwinde jetzt mit diesem Typen, aber freiwillig” und ich schau auch genauer hin wenn mir ein Fremder was zu trinken anbietet.

  • von SuicideSquad am 22.10.2011 um 15:03 Uhr

    Ach Leute, ihr redet euch immer ein wenn beim Alkoholkonsum iwas “außergewöhnliches” passiert muss jemand was ins Glas gemischt haben -.-

    Daran glaube ich in der Situation ÜBERHAUPT nicht, das hätte ganz anders ausgesehen. Merk dir einfach m,al das es NIE vorhersehbar ist wie man auf Alkohol reagiert.

    ich hab selbst shcon erlebt, das es mir blendend ging und von einer sekunde auf die andere weiß ich absolut nichts mehr und hing dann später kotzend neben dem bett….DAS hört sich viel mehr nach deiner Geschichte an und das wärew dann übermäßiger Alkoholkonsum.

  • von erbeer93 am 22.10.2011 um 14:32 Uhr

    so gings mir auch schon mal und das nach 1-2 leicht gemischten schnäpsen…ich glaube mir wurde was untergemischt

  • von dielisaaa am 22.10.2011 um 13:52 Uhr

    einer gruppe von bekannten von mir wurde mal was in glas gemischt und die hatten ganz andere symptome. alle, die nach draußen an die frische luft gegangen sind, sind umgekippt und die, die drinnen geblieben sind, konnten sich an alles noch ganz genau erinnern, aber nicht reagieren. sie wurden in dem fall von anderen angemalt und konnten sich nicht wehren, aber noch ganz genau erzählen, was wann und wie passiert ist…
    also ich denk auch nicht, dass sie dir was ins glas gemischt haben. schließ mich da der mehrheit an..

  • von jullileinchen am 22.10.2011 um 13:43 Uhr

    kann einfach auch tagesform abhängig sein… und selbst wenn du denkst das du wieder ausnüchterst, ist das nicht so… kommt dir nur so vor… und dann reicht eben manchaml ein bier um das ganze aufn kopf zu stellen 😉

    mir gings letztens ähnlich… ich hab eigentlich gar nicht viel getrunken… hatte 3 cocktails und mir gings gut… dann ein bier geholt und nach dem zweiten schluck weiß ich absolut nichts mehr… mein freund meinte dann ich hab später noch schnaps getrunken und noch nen cocktail, wusst ich aber nicht!

    man muss sich nicht immer das schlimmste szenario ausmalen… sowas kommt halt mal vor, wenn man nen schlechten tag hat!

  • von TofuTorte am 22.10.2011 um 13:31 Uhr

    achja.. …….Wein auf Bier, das rat ich Dir ! 🙂

  • von TofuTorte am 22.10.2011 um 13:30 Uhr

    Es heisst Bier AUF Wein, das lass sein.

    Ging mir mal nicht anders vor ein paar Jahren. 1 Liter Wein getrunken, alles noch okay… 1/2 Bier hinterher und ich war platt..

  • von scharlatan am 22.10.2011 um 13:01 Uhr

    es heißt ja immer: bier und wein, dass lass sein. ob dich die mischung allerdings so umgehauen hat, wäre schon ziemlich krass. gut, dass du in voller montur aufgewacht bist. sollte dir also jemand was ins glas getan haben, ist er wohl nicht zum zug gekommen, zum glück.

  • von Suechtignachdir am 22.10.2011 um 12:50 Uhr

    vielleicht bist du das bier nicht gewöhnt oder es war einfach zu viel.

  • von Smeesy am 22.10.2011 um 12:46 Uhr

    genauso gut kannst du einfach nur einen schlechten tag gehabt haben und deshalb den alkohol einfach nicht vertragen. wer weiß..