HomepageForenKummerkastenSchreien viele bei der Geburt?

Schreien viele bei der Geburt?

tigerlady5005am 15.02.2011 um 18:29 Uhr

Hallo,
ich bin nicht schwanger. Eine Freundin von mir, hat mir erzählt, dass sie mal auf der Frauenstation war und dann auch am Kreißsaalbereich vorbeikam.
Und ehrlich man hat die Schreie einer werdenden Mami gehört. Uih ist das so traumatisch. Muss man bei einer Entbindung wirklich laut schreien???
Und stimmt es, dass die werdenden Mamis so laut sind, dass man sie auch vor der Kreißsaaltür noch hören kann?
Habt Ihr schon mal eine Entbindung gehört oder gibt es hier schon Mamis, die auch laut waren im Kreißsaal?
Was denkt Ihr über Schreien bei der Entbindung? Glaubt Ihr, dass wirklich viele Mamis im Kreißsaal schreien?

Nutzer­antworten



  • von C4ndy am 16.02.2011 um 10:09 Uhr

    @Felice87 ja du hast das FRÜHER deine mutter gefragt. aber wenn man schwanger ist und so eine frage stellt,dann ist das für mich ein zeichen,dass sie noch so alt ist,dass sie kein kind bekommen sollte.

  • von Feelia am 16.02.2011 um 06:41 Uhr

    ähm-wer starke schmerzen hat,schreit nun mal?!
    aber es gibt in der tat frauen,die durch die geburt traumatisiert werden.^^
    naja mir is das schnurz.,ich will eh kein kind.und wenn,würd ichs eh per kaiserschnitt bekommen.

  • von Nurse007 am 16.02.2011 um 05:57 Uhr

    Also, als ich die Überschrift gelesen hatte, dachte ich, es seien Babys gemeint, ob da viele schreien würden. Jetzt bin ich nach dem Lesen des Beitrags ein bisschen entsetzt. 😀

  • von Lenita15 am 16.02.2011 um 05:10 Uhr

    Guck morgens “Mein Baby” auf RTL und du weißt bescheid 😀 Hab mein Praktikum bei einer Hebamme gemacht, vielen Frauen hilft das schreien einfach und du denkst in dem Moment nicht nach, dass du schreist und es ist dir nicht unangenehm…wieso auch? Was meinst du wie du auf die Welt gekommen bist? Es sind schmerzen – die werden weggeschrien – und nachher sit alles vergessen…nix traumatisierendes, schlimmes oder peinliches dran

  • von Felice87 am 15.02.2011 um 22:07 Uhr

    Ich weiß gar nicht warum hier alle gleich losmeckern über die Frage. Ich finde es gibt wesentlich dümmere Threads. Und genau solche Fragen hab ich früher meiner Mutter gestellt.
    Sie hat auch nirgendwo gesagt dass es peinlich sein soll wenn man laut schreit. Ich denke mal sie interessiert sich einfach wie das denn so ist bei einer Geburt – ich z.B. kann mir auch diese Art Schmerz nicht vorstellen.
    Aber natürlich ist eine Geburt mit Schmerzen verbunden – ein Grund warum ich sowas in meinem Leben nicht erleben möchte!
    Meine Mom hat aber auch mal gesagt, dass z.B. im Fernsehen viel zu viel geschrien wird, also dass das ganze viel zu überspitzt dargestellt wird. Denn es ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Manche stöhnen vielleicht nur so als wären sie grad kacken und hätten an ner übelsten Wurst zu kämpfen – andere wiederrum schreien die halbe Stadt zusammen. Geburten sind halt – wie so vieles – auch von Frau zu Frau verschieden.

  • von OnkelTomsHuette am 15.02.2011 um 20:59 Uhr

    😀

  • von Joy085 am 15.02.2011 um 20:53 Uhr

    ps an OnkelTomsHuette –> Besserwisserin! *Zunge bleck*

  • von Joy085 am 15.02.2011 um 20:52 Uhr

    OHHHH *ROTWERD*

  • von OnkelTomsHuette am 15.02.2011 um 20:49 Uhr

    joy, es heißt “als” 😀 😀 :-*
    wenn mans nicht abkann, frauen schreien zu hören, sollte man am besten ne hausgeburt einplanen… so ist das leben, die babys schreien ja auch

  • von Joy085 am 15.02.2011 um 20:46 Uhr

    OnkeltomsHuette hat sich besser ausgedrückt wie cih 🙁

  • von Joy085 am 15.02.2011 um 20:45 Uhr

    das doofe an dieser Frage ist das du nicht einmal worte wie
    “schmerz” erwähnst. Du interessierst dich nur für die Lautstärke

  • von OnkelTomsHuette am 15.02.2011 um 20:34 Uhr

    deswegen ist es aber trotzdem nicht in ordnung, das als traumatisierend darzustellen…
    ich lag 5 tage ohne wehen dauernd im kreissaal und hörte um mich herum die frauen ihre kinder bekommen während meiner nicht wollte… deswegen hab ich aber auch kein trauma erlitten!
    Fragen ist ja ok, aber das hier darzustellen, als wäre es peinlich, bei ner Geburt zu schreien, find ich ein bisschen fehl am Platz…

  • von Suedstadtkind81 am 15.02.2011 um 20:19 Uhr

    Also, ob Frauen schreien wurde ja nun hinlänglich erklärt. Aber z. B. bei Scientology DÜRFEN sie während der Geburt gar nicht schreien.
    *nur mal so in den Raum werf*

  • von Babsy19 am 15.02.2011 um 19:57 Uhr

    ich find die frage nicht doof, mich würd das auch interessieren

  • von Prinncesz am 15.02.2011 um 19:53 Uhr

    Ich find die Frage gar nich doof ?-) Ich meine, woher soll sie denn wissen WIE SEHR so eine Geburt wehtut?

  • von Korni09 am 15.02.2011 um 19:49 Uhr

    so behämmert ist die frage doch nicht, im fernsehen schreien immer alle. Aber eigentlich ist das personenabhängig, ich hab nicht geschrien…

  • von SiAn am 15.02.2011 um 19:41 Uhr

    ?-) ?-) ?-)

  • von kakaduu223 am 15.02.2011 um 19:32 Uhr

    was ist denn das für eine frage?

  • von CardiacPain am 15.02.2011 um 19:26 Uhr

    wie alt bist du? was denkst du, wie eine geburt abläuft??? ist doch das verständlichste auf der welt, dass man sich bei solchen qualen die seele ausm leib schreit! vorallem wenn man vorher nen halben tag (oder nen ganzen, oder sogar länger) in den wehen gelegen hat..

  • von almas am 15.02.2011 um 19:25 Uhr

    one_and_only: danke du nimmst mir gerade total meine angst bei der detailierten beschreibung

    😀

  • von almas am 15.02.2011 um 19:24 Uhr

    ich entbinde dieses jahr auch mein baby, hoffe das alles gut. aber das letzte über das ich mir sorgen machen werde ist, ob jemand mein schreien stört!
    ich finde es ein bisschen unplatziert, schreie einer gebährenden mutter als traumatisierend zu bezeichnen. aber ich gehe davon aus, dass du noch relativ jung bist.
    dass eine geburt für die mutter kein spaziergang ist, sagt doch einem schon der normale menschenverstand, oder?
    daher finde ich deinen beitrag echt unpassend

Ähnliche Diskussionen

Affäre mit vergebenen Jungen Antwort

Liba am 13.02.2009 um 15:36 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels. Ich weiß zwar nicht ob das wirklich so hierhin gehört, aber ich habe seit einigen Wochen sowas wie eine Affäre mit einem Klassenkamerad. Wir haben uns schon immer super gut verstanden und...

Kann ich wegen Rufmord verklagt werden weil ich die Wahrheit gesagt habe? Antwort

BlackFay am 01.12.2011 um 15:14 Uhr
Hallo ihr Lieben, es geht um Folgendes: Mein Freund und ich haben ein Pärchen kennen gelernt mit dennen wir uns gut verstanden haben. Zu dem Kerl: er geht seiner freundin fremd! Sie war hoch schwanger von ihm...