HomepageForenKummerkastenselbstmord…nein ich will mich nicht umbringen

selbstmord…nein ich will mich nicht umbringen

killbillyam 30.08.2010 um 22:34 Uhr

ich hatte vor einiger zeit mal ein gespräch mit einem ehemaligen mitschüler. wir hatten im pädagogik unterricht mal kurz das thema selbstmord angeschnitten und er hat gemeint, er will sich mit mitte/ende 20 umbringen. er hat auch genau beschrieben wie er es machen will. er wollte sich betrinken und mit freunden besoffen in ein auto setzen und möglichst viele unfälle verursachen bevor er das auto an einen baum “nageln” will.
schon da war ich schokiert, dass er, wenn er selbstmord begehen will andere mit in den tot reißen will, deshalb hatte ich ihn gefragt ob er das ernst meine. seine antwort war: natürlich ist das mein ernst. bis ich ende 20 bin, bin ich drogensüchtig und mein leben ist eh scheiße.

ich hab eigentlich noch nie über selbstmord nachgedacht, also selbst zu machen. danach dachte ich auf jedenfall will ich nur sterben, ohne jemand andern damit reinzu ziehen…

aber wie schrecklich schief kann es im leben laufen, dass man so einen plan fässt?
ich bin jetzt nur wieder drauf gekommen, weil ich so einen seltsamen traum hatte und ich mal meine gedanken mit euch teilen wollte

Nutzer­antworten



  • von Maraa95x am 03.09.2010 um 22:21 Uhr

    Aber naja, ich finde es auch eher ungewöhnlich, dass er dir das so offen sagt, weil normalerweise sagt man sowas niemanden. Ich mein er weiß ja gar nicht, ob du jetzt nicht zu seinen Eltern gehen würdest und mit ihnen darüber reden würdest, weil das könnte man ja theoretisch machen. Ist er denn viel mit Freunden weg ? Oder lebt er eher verschlossen ? Weil dann könnte es ja sein, dass er wirklich ein bisschen Aufmerksamkeit braucht, und da jetzt eben die Chance sah, mal zu zeigen dass sein Leben momentan scheiße ist… vielleicht kannst du ja nochmal mit ihm reden oder eben mit seinen Freunden .

  • von Naneemily am 02.09.2010 um 13:05 Uhr

    Das ist doch krass. Das ist ja ein angekündigter Amoklauf. Es gibt soviel für das es sich zu leben lohnt.
    Er will soviele Menschen mit in den Tod nehmen wie er kann? Was haben ihn denn die Menschen angetan. Das ist krank. Erzähle es deinen Eltern, Lehrern, einem Psychologen, vielleicht auch der Polizei. Setzt euch alle mit ihm zusammen. Ich kann noch nicht einmal sagen ob das ein Hilfeschrei sein kann oder nicht. Das ist doch echt schockierend.

  • von Purzelmaus87 am 31.08.2010 um 11:05 Uhr

    @LisaMarie: Ja, da hast du Recht. Ist schon sehr seltsam, einen Suizid Jahre vorher anzukündigen. Wer weiß, was in ihm vorgeht. Vielleicht ist es auch relativ “harmlos” und er ist einsam und braucht Aufmerksamkeit.
    Da kann man hier nur spekulieren, aber Hilfe braucht er trotzdem. Denn jemand, der solche Fantasien entwickelt, ist nicht normal.

  • von LisaMArie207 am 31.08.2010 um 10:15 Uhr

    @purzelmaus
    du hast recht…was das Gerücht, SCherze+Ankündigung angeht…
    -aber hier liegen zwischen Ankündigung und geplanter Aktivität noch 5-12 JAhre….krass sind die Gedanken auf jden FAll…aber dem brauch nur morgen das richtige Mädel über den WEg laufen und schon sieht die WElt ganz anders aus…
    also ich denke das ist eher ein spätpubertärer “Hierbinich” gedanke

  • von Purzelmaus87 am 31.08.2010 um 09:13 Uhr

    Es ist ein weit verbreitetes Gerücht, dass Leute, die sagen, sie wollen sich umbringen, nur Scherze machen. Aber es ist wohl so, dass viele ihren Suizid vorher ankündigen. Ich schreibe gerade meine Magisterarbeit über dieses Thema. Damit ist echt nich zu spaßen.
    Kannt du mit ihm mal in Ruhe reden oder vielleicht mit seinen Eltern? Er scheint ja ein ernstes psychisches Problem zu haben. Nur er wird das wahrscheinlich nicht einsehen, dass er Hilfe braucht.

  • von MrsVengeance am 31.08.2010 um 09:11 Uhr

    egal ob ernst oder nur die suche nach aufmerksamkeit.du musst mit jemandem drüber reden.am besten mit jemandem,der ihn kennt.
    er hat anscheinend riesige probleme.so etwas ist ein hilferuf,egal wie geschmacklos es erscheinen mag…
    suizid kann man wahrscheinlich zumeist nicht verhindern,aber das ganze auf eine art amoklauf zu erweitern ist nicht zu verantworten.

  • von Bommelsche1987 am 31.08.2010 um 09:07 Uhr

    Als Scherz würde ich es nicht abtun. Auch wenn man davon erzählt und es ankündigt, ist es nicht nur als Hilferuf zu werten. Menschen sind verschieden und so etwas haben schon etliche Menschen ernst gemeint.
    Für denen jungen Mann ist es wohl leichter nicht alleine zu sterben. Doch das Problem ist, dass er die anderen damit mit in seinen Freitod stürzen will. Das ist der einzige Punkt, denn ich daran verwerflich finde.
    So sehe ich das als Befürwörterin des Freitodes. Wenn er sich dazu entschießt ist es seine Sache, doch andere mit hineinziehen? NEIN!

  • von RockabillyBabe am 31.08.2010 um 09:03 Uhr

    ich bin BatiidaDeMell meinung.
    wenn ich mich umbringen wollen würde, würde ich es niemandem mitteilen.

    entweder war es ein böser scherz oder er hat ein anderes problem, um das sich jedoch auch gekümmert werden sollte.

  • von BatiidaDeMell am 31.08.2010 um 08:52 Uhr

    meistens ist sowas ein hilfeschrei… wenn man wirklich suizidgedanken hat, teilt man das den anderen menschen nicht mit, damit einen niemand davon abhalten kann. menschen die so etwas erzählen, brauchen aufmerksamkeit, weil sie sich anderst nicht äußern können. sie sind psychisch krank und suchen so hilfe.
    sprich nochmal mit ihm darüber und erzähle es dann einem lehrer.

  • von TofuTorte am 31.08.2010 um 01:35 Uhr

    hat dein lehrer dieses gespräch, wenn es im unterricht war, nicht mitbekommen?
    sprich doch mal mit ihm/ihr…
    oder eurem vertrauenslehrer oder einem lehrer den du sehr gut leiden kannst…
    ich würde es auch nicht einfach so abtun.. ist zwar komisch, dass er es so “ankündigt” bzw offen drüber redet.. aber lieber man tut einmal was zu viel als einmal zu wenig .
    viel erfolg!

  • von Leastar am 30.08.2010 um 23:30 Uhr

    Das wird sowieso nicht hinhauen, weil seine Freunde (die ja sicher leben wollen) da nicht mitmachen werden.

Ähnliche Diskussionen

Ist Selbstmord feige? Antwort

irrelevant am 07.11.2014 um 16:35 Uhr
Schwieriges/erntes Thema, eure Meinung würde mich interessieren. Und zwar: Würdet ihr einen Selbstmord als feige betrachten? Mein Onkel(Bruder meines Vaters) hat sich vor einem Jahr das Leben genommen. Vorgestern...

Selbstmord der besten Freundin - Schuldgefühle, Zitat für Beerdigung Antwort

SerenaEvans am 18.09.2012 um 21:49 Uhr
Ihr Lieben, vor einer Woche habe ich erfahren, dass meine einzige und beste Freundin sich umgebracht hat. Sie war zwar in Therapie aber erst jetzt haben ihre Eltern bzw. Ich durch ihre Tagebücher erfahren, das es...