HomepageForenKummerkastenVon zu hause für immer abhauen?? :( Ich werde geschlagen…

Von zu hause für immer abhauen?? 🙁 Ich werde geschlagen…

Blondes_Engelam 11.01.2011 um 10:22 Uhr

Hey ihr lieben..ich habe ein großes Problem, was mich schon seit langen quält. Mit meiner Familie komme ich immer weniger klar. Ich bin jetzt vor kurzem 18 geworden und bin keine deutsche sondern serbin. Bei uns ist alles anders, ich habe einen Bruder der 21 Jahre ist. Auf ihn MUSS ich hören, er will von mir bedient werden und wenn er sagt spring muss ich springen, weil er mich sonst schlägt. Er ist richtig aggressiv. Ich habe keine Freiheiten. Raus gehen darf ich von 15 Uhr bis spätestens 20 Uhr. Feiern gehen darf ich erst recht nicht oder irgendwo übernachten. Wenn ich weg bin werde ich von meiner Mutter ständig angerufen, sie macht sie ja so große Sorgen um mich, dabei bin ich 18. Ich darf mich nicht einmal schminken, wird mir nicht erlaubt. Ich lebe in einem Gefängnis, ich kann langsam echt nicht mehr. Deshalb hab ich auch nur eine richtige Freundin. Bei der alles genauso ist. Zuhause gibt es jeden Tag streit…ich habe eine Oma mit der wir zusammenleben, sie ist diejenige die mein Leben zur Hölle macht. Ab und zu werde ich von ihr geschlagen. Sie erlaubt mir fast gar nichts, ich habe ein Hass auf die Frau. Ich mache eine Ausbildung als Altenpflegerin, also ich hab sie erst begonnen, doch ich merke selber das das nicht wirklich was für mich ist. Ich darf das auch meiner Familie nicht sagen, weil ich die Ausbildung machen muss. Nun sitze ich hier, habe wieder mal einen Tag in der Berufschule geschwänzt…Mir wird sogar gedroht das wenn ich scheiße bauen sollte, ich in Serbien verheiratet werde und dort bleiben muss. Ich habe Angst um meine Zukunkt. Ich spiele schon lange mit dem Gedanken von zu hause auszuhauen, das würde nicht leicht sein. Ich müsste den Kontakt abbrechen und mich immer versteckt halten,damit sie mich nicht finden werden. Ich weiß das sie alles tun würden um mich zu finden. Ausziehen darf ich ja nicht mal im Traum 🙁 Die einzige die mir leid tut ist dabei meine Mutter (mein Vater ist gestrorben als ich 13 war). sie meinte zu mir das ich die drei jahre noch aushalten muss und wir zusammen wegziehen, doch glauben tue ich das auch nicht wirklich. Ich bin am Ende, ich kann langsam nicht mehr. Wo kann ich mir hilfe holen? Würde mich um Antworten freuen…Liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von Kova am 16.10.2014 um 11:41 Uhr

    ooohje, die Oma. Uralte Generation die nicht mitgekommen ist und mein alles besser zu wissen… Ich würde an deiner Stelle zuerst mit dener Mutter reden dass sie deinen Bruder zurückhält und er dich nicht mehr anfässt. Er ist nehmlich kein Stück besser. Und nicht du hast die Prügel verdient sondern er. Drei Jahre würde ich auf keinen Fall warten. Zuerst heist es drei Jahre, dann nochmal und dann bis du verheiratet bist. Wenn du dich ins Frauenhaus begibst, musst du wissen dass deine Familie alles tun wird um dich da raus zu holen. Sie werden dir erzählen dass sie sich bessern und dass alles gut wird. Aber sobald du raus bist, musst wirst du für deine Taten bestraft. 😎

    Deswegen: red zuerst mit deiner Mutter. So wie ich den Eindruck hab hält sie als einzige zu dir. Sie ist deine Mutter und liebt dich daher über alles. Aber erzähl ihr auf keinen Fall was du vorhast. Sollte nichts ordentliches beim Gespräch dabei für dich rauskommen, such deinen Reisepass. Ich gehe davon aus dass du die serbische Staatsangehörigkeit hast. Hättest du die deutsche wäre es einfacher. Nimme deinen Reisepass und beschütze ihn mit deinem Leben. Ohne ihn bist du aufgeschmissen. Erst dann solltest du dich in ein Frauenhaus begeben. Aber wenn du drinn bist, gibts kein Zurück mehr…

  • von julia_seven am 12.01.2011 um 09:11 Uhr

    @NiCKi… 🙂 na du bist ja auch spitzfindig…was.
    Vielleicht würde sie ja gerne Party machen, darf es aber nicht. Drauf stehn kann man ja trotzdem. 😉

    @Blondes_Engel…(blonder Engel heißt es richtig) Es ist hart, was da abgeht in deiner Familie. Und deine Oma finde ich dabei auch besonders krass!!! Dass dort die Dominanz überhaupt von den Frauen ausgeht ist ja mal was ganz anderes. Sonst sind es ja immer die Männer.
    Du musst gucken, dass du deine Ausbildung machst, wenn du es auf die Spitze treibst, werden die das mit der Hochzeit auch durchziehen.
    Hole dir Hilfe, wie hier schon erwähnt wurde, Frauenhäuser, Beratungsstellen wie Pro Familia. Aber pass auf deine Oma auf, die scheint da die treibende Kraft zu sein. Die darf davon nichts mitbekommen.
    Gib dich nicht auf und gehe deinen Weg und deinem Machobruder zeig einfach mal den Finger!! Signalisiere ihm, dass du zurück schlägst, wenn er dich anfassen will. So ein Assi….sorry, aber echt!!!

  • von Saori am 11.01.2011 um 20:56 Uhr

    Geh ins Frauenhaus und nimm deine Mutter mit, wenn du sie nicht alleine lassen willst. Das schaffst du schon. 🙂

  • von Blondes_Engel am 11.01.2011 um 16:44 Uhr

    Dankeschön an alle Mädels 🙂

  • von Leeny24 am 11.01.2011 um 15:58 Uhr

    Hi, das musst du dir echt nicht bieten lassen, Geh ins frauenhaus die nummern findest du bei google. Viel Kraft und glaub an dich!!!
    Du hast noch dein ganzes leben vor dir.

  • von minimami am 11.01.2011 um 14:41 Uhr

    jugendschutzstelle frauenhaus

  • von lovelyheart am 11.01.2011 um 14:23 Uhr

    jugendamt ist auch mit 18 zuständig -.-
    und ausserdem ist es bei ihr schon hart alles…. geh zum jugendamt 🙂 die werden dir weiter helfen^^

  • von Feelia am 11.01.2011 um 11:01 Uhr

    japp würd auch sagen ab ins frauenhaus oder geh zu einer beratungsstelle,die helfen dir da auch weiter und regeln das mit dir.
    alles gute und viel kraft wünsch ich dir!auf dass du bald in frieden leben kannst…

Ähnliche Diskussionen

Meine Freundin hat mich geschlagen Antwort

Laura27 am 29.05.2008 um 15:35 Uhr
Meine Freundin hat mich geschlagen. Vor 10 Tagen bin ich (27) mit einer Freundin (20) zum Tanzen gegangen. Nach der Trennung von meinem Freund vor 3 Monaten war ich allein. Der Abend begann recht verheißungsvoll. Ein...

Mein Freund hat mich geschlagen. Antwort

bfeenlniox am 14.08.2012 um 21:19 Uhr
Hey. Der Titel ist auf den ersten Blick wahrscheinlich etwas schockierend aber so ist es nun mal. Ich bin seit über einem Jahr und 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und sind auch echt glücklich miteinander, gut...