HomepageForenKummerkastenWarum sind Oberzicken immer so beliebt bei allen?

Warum sind Oberzicken immer so beliebt bei allen?

Lololein93am 03.09.2012 um 17:21 Uhr

Hey desired-MĂ€dels! 😀

Wisst ihr, was mir aufgefallen ist? Ich finde, dass die MĂ€dels, die immer total zickig sind, schnell sauer und eingeschnappt sind und echt viel hinterm RĂŒcken lĂ€stern und zudem echt tussimĂ€ĂŸig sind, trotz ihrer Angewohnheiten immer super beliebt sind. Das sind man insbesondere auf Schulen immer wieder gerne. Und das konnte ich noch nie verstehen.

Ich persönlich bin eher der ruhige Typ, lĂ€ster zwar auch gerne mal, aber bin generell sehr unkompliziert und versuche immer zu jedem freundlich zu sein. Zwar habe ich auch genug Freunde, aber trotzdem bleibt es fĂŒr mich ein PhĂ€nomen, dass diese Zicken immer 836493749 Freunde haben, die denen am Arsch hĂ€ngen. Also ich werde das nie so Recht verstehen können..

Und die Leute, die richtig nett und freundlich zu einem sind und gut drauf sind, haben manchmal bei weitem nicht so viele Freunde wie diese MĂ€dels.

Ob das alle echte Freunde sind oder nur “MitlĂ€ufer” ist natĂŒrlich wieder eine andere Frage.

Naja, was sagt ihr dazu? WĂŒrde mich mal so interessieren 🙂

Nutzer­antworten



  • von Natscha38 am 04.09.2012 um 10:01 Uhr

    eine meiner Freundinnen ist auch eine Oberzicke was machmal total nervt. Aber sie scheint Typen magisch anzuziehen: fast alle kumpels die sie je hatten standen auf sie. Naja sie sieht halt gut aus, ist total offen zu jedem aber auch seeehr anstrengend.
    Sie kommt jeder Zeit ins GesprĂ€ch mit fremden Leuten. Das beeindruckt einfach. Aber wenn man genau hinschaut hat sie kaum richtig gute Freunde. Zwar immer vorrĂŒbergehend total gute, die Freundschaften hören aber schnell auf.
    Ich bin auch der total ruhige Typ und bei mir dauert es sehr bis sichÂŽFreundschaften aufbauen weil ich eben meine Zeit brauche mich jemanden zu öffnen. DafĂŒr verstehe ich mich mit meinen Freunden blendend und halte den Kontakt immer aufrecht.
    Ich denke es scheint immer nur so als hÀtten die Oberzicken viele Freunde und sie stellen es auch so hin, aber ware Freunde sind vermutlich kaum welche darunter

  • von Goldschatz89 am 04.09.2012 um 09:56 Uhr

    Verwechsle Beliebtheit nicht mit Freundschaft

    -> genau so sehe ich das auch! Nur weil jemand 100 “freunde” hat, heist es noch lange nicht, dass die auch fĂŒr die person da sind wenn sie sie mal am nötigsten braucht.
    Ich hatte auch mal eine freundin die gott und die welt kannte..naja und jetzt wo sie ein kind hat meldet sich fast keiner mehr bei ihr…

  • von Giulia673 am 03.09.2012 um 23:51 Uhr

    “sondern einfach nur zu einer starken gruppe dazugehören”

    …damit man geschĂŒtzt ist und selbst nichts abbekommt.

    (sind im Grunde also feige und Àngstliche DuckmÀuser!)

  • von Ninchen9 am 03.09.2012 um 19:21 Uhr

    ich denk die meisten haben einfach angst, das hat oft nix mit beliebtheit zu tun xD
    und selbst wenn, meist sind das ziemlich eingebildete mÀdchen von einflussreichen (reichen) eltern.

  • von KleinTiger am 03.09.2012 um 19:13 Uhr

    @girl_next_door: *lach* danke, das war echt der Spruch des Tages 🙂

  • von nikkki_ta am 03.09.2012 um 19:03 Uhr

    ich denke auch dass ist so weil sich eigentlich keine richtig getraut ihr die Meinung zu sagen weil sie so stark und selbstbewusst ist. Einige bewundern sie vlt deswegen und sind so “mitlĂ€uferisch“ und wenn das einige MĂ€dchen so machen denken schnell mal andere die ist beliebt und man will keine Probleme mit ihr deshalb sind alle so nett?Ăš! vlt ist es ja so… nur so meine Erahnung 😉

  • von Girl_next_Door am 03.09.2012 um 18:52 Uhr

    Das RĂ€dchen, das am lautesten quietscht, bekommt das meiste Öl. Is einfach manchmal so.

  • von scharlatan am 03.09.2012 um 18:20 Uhr

    vielleicht liegt es bei jungen menschen daran, dass sie unsicher sind und zicken stÀrke ausstrahlen. vielleicht jetzt nicht als vorbildfunktion oder dass die zu ihnen aufschauen, sondern einfach nur zu einer starken gruppe dazugehören.

  • von Anne82 am 03.09.2012 um 18:08 Uhr

    da kriege ich auch immer die krise – je komplizierter jemand ist, desto aufregender finden ihn die anderen. dabei sind oberzicken doche infach nur Ă€tzend und egoman!

  • von Zimtkringel am 03.09.2012 um 18:00 Uhr

    Ich denke dass im Grunde keiner Bock auf Zicken hat…wie gesagt bei Teenagern kann das schon mal so sein, aber nur oberflĂ€chlich…MĂ€nner wollen auf jeden Fall keine tussige arrogante Zicke haben auf Dauer 😉

  • von Lanithel am 03.09.2012 um 17:54 Uhr

    Die haben alle nur Angst, dass ihnen die Augen ausgekratzt werden! =D
    Ich wage mal die These, weil SchulgÀnger einfach noch nicht die reife haben zu erkennen worauf es tatsÀchlich ankommt.
    Auch Frauen, die lieb sind, also nen guten charakter haben, können Ecken und Kanten ahben^^ Gerade wenn man ehrlich ist, kann das fĂŒr einige mitunter sehr problematisch sein.
    Ach bei uns wars inner 8. so, dass einige MĂ€dels meinten sie wĂ€ren der Abglanz der Mneschheit und haben eine (ein super nettes MĂ€del und hĂŒbsch obendrein) imemr gehĂ€nselt sag ich mal. Hat ansich nur egzeigt, dass sie selber einfach außer coolem Getue nichts zu beiten haben.

  • von Bienchen2009 am 03.09.2012 um 17:47 Uhr

    Ich glaube dass alle diese Leute sie zwar oberflĂ€chig interessant finden, aber wenns um wahre Freundschaft geht, wĂ€ren 90 Prozent dieser ganzen “Freunde” weg. Viele sehen in solchen Tussen iregndwelche versteckten SehnsĂŒchte, die sie eslbst auch gerne wĂ€ren, aber das ist meistens nur bei pupertierenden der Fall. Werde sie Ă€lter werden andere Frauen interessant, glaub mir.
    Deshalb ist auf Schulen eher dieser tussige Typ gefragt und spĂ€ter im Erwachsenenalter eher ein anderer Typ! 😉 Da stehen MĂ€nner nicht mehr so auf laute, nervige, lĂ€sternde Frauen die sich immer in den Mittelpunkt stellen. Denn solche Frauen sind eher unsicher und wenns um tiefsinnigere Sachen geht nicht sehr bewandet.
    Man kann auch nichts verallgemeinern, aber das sind die Erfahreunge die ich in der Schulzeit gemacht habe!

  • von Pat97 am 03.09.2012 um 17:36 Uhr

    Mag jetzt nicht arrogant klingen, aber ich bin auch sehr beliebt.
    In meiner Klassenstufe gibt es keinen, der mich nicht leiden kann und jĂŒngere und Ă€ltere MitschĂŒler mögen mich auch.
    Und ich bin eigentlich keine Oberzicke… Klar, meine Outfits sind mir total wichtig und ich style mich auch schon mal ein bisschen auf fĂŒr die Schule. Aber ich bin nicht arrogant, ich lĂ€stere nicht viel ĂŒber andere und eingeschnappt bin ich auch nicht wirklich.

  • von sonni77 am 03.09.2012 um 17:34 Uhr

    Kann ja sein, dass einige Leute diese “Zicken” auch bewundern, weil sie halt das machen, worauf sie Lust haben, und auch offen ihre Meinung sagen? Also ich hab immer wieder festgestellt, dass Frauen, die “zu lieb” sind, nicht so richtig fĂŒr voll genommen werden. Man muss wohl auch mal Ecken und Kanten zeigen, auch gegenĂŒber den Herren der Schöpfung.

  • von Lololein93 am 03.09.2012 um 17:23 Uhr

    *Das sieht man insbesondere auf Schulen meinte ich natĂŒrlich :b