HomepageForenKummerkastenWas haltet ihr davon wenn jemand im Streit einfach den Hörer auflegt??

Was haltet ihr davon wenn jemand im Streit einfach den Hörer auflegt??

Fruehling2012am 09.05.2012 um 17:16 Uhr

Hey ihr,
die Frage steht ja oben.
Mein Freund und ich hatten vorhin einen Streit am Telefon und dann hat er einfach aufgelegt. Ich find sowas extrem kacke und werde mich auch nicht melden…schließlich hat er aufgelegt!
Wie seht ihr das?

Nutzer­antworten



  • von BelleRomania am 11.05.2012 um 08:14 Uhr

    ziemlich respektlos und unhöflich

  • von Smeesy am 10.05.2012 um 14:22 Uhr

    kommt wirklich auf dein einzelfall an, aber im großen und ganzen find ichs unakzeptabel

  • von Goldschatz89 am 10.05.2012 um 14:09 Uhr

    Ich finde es kommt immer drauf an um was es geht. Wenn mich der an der anderen leitung total verletzt bzw. mich bleidigt würde ich auch einfach auflegen um mir das nicht länger geben zu müssen.
    Aber wenn man jetzt nur so eine diskussion hat finde ich es auch nicht ok. Ich meine wenn er nicht länger mit dir am telefon streiten hätte wollten hätte er ja auch sagen können komme vorbei wir regeln das persönlich.
    Wie gesagt ich weis ja nicht wie euer streit gelaufen ist.

  • von MaryLou_ am 10.05.2012 um 14:03 Uhr

    Also EIGENTLICH finde ich sowas total bescheuert. Man sollte sich schon mit Konflikten auseinandersetzen. Aaaber, bei mir ist es so, dass wenn ich mit jemanden am Telefon streite (was Gott sei Dank) nicht oft vorkommt, wir uns total anschreien und was weiss ich. Und meistens bin ich dann diejenge die auflegt, weil ich bei sowas empfindlich reagiere. Ich kriege (auch bei normalen Streits) mit meinen freundinnen oder meiner Familie sofort Kopfweh, was wohl auch der Grund dafür ist, dass ich Streit generell aus dem Weg gehen möchte. 😀
    Man, ich komm jedes Mal etwas vom Thema ab. Ich würd auch nicht zurükrufen, selber Schuld. Sowas macht man nicht.

  • von Meine_Herrin am 10.05.2012 um 11:35 Uhr

    @Thalia
    Na “vorwarnen” sollte man schon, wenn derjenige das dann nicht mitkriegt selbst schuld 😉

  • von Feelia am 10.05.2012 um 11:31 Uhr

    kommt total auf die situation an mMn!
    wenn mans nur aus bockigkeit tut,ists kindisch und ne sauerei,ja.
    aber:wenn er mich zb beleidigt,rumbrüllt,mich nicht ausreden lässt (so zb bei meinem ex geschehen),ja dann sag ich “ich leg auf,gebe mir das nicht!” und leg auf.
    wieso sollte man sich so behandeln lassen?!entweder man redet anständig mit mir oder lässt es eben ganz bleiben.
    is also ne totale einzelfallentscheidung mMn.

  • von Aengelsche am 09.05.2012 um 23:02 Uhr

    Generell finde ich es auch nicht in Ordnung, wenn jemand einfach auflegt im Streit. Allerdings, wie schon erwähnt, gibt es Situationen, in denen es besser ist und in denen ich es auch schon gemacht habe (und bei nervigen Werbeanrufen, die nicht locker lassen), einfach um nicht im Nachhinen zu bereuen, was man gesagt hat…
    Aber generell ist es trotzdem nicht in Ordnung und ich habe die Situation bis auf einmal später nochmal ruhig geklärt bekommen…

  • von Alextchu am 09.05.2012 um 21:33 Uhr

    Auf der einen Seite ist es unhöflich, ja. Aber dadruch kann man auch eine Eskalation vermeiden. Vor allem wenn es ein ernstes Thema ist, sollte man sich nicht streiten, sondern in Ruhe darüber reden, da man sonst nicht sachlich bleibt und eventuell etwas sagt, was den anderen stark verletzt.
    Ich finde aber, dass es eine Warnung geben sollte, damit die Person weiß, dass der andere bald auflegen wird, wenn das Telefonat in dem Ton weiter geht.
    Zu mindestens mach ich das jedes mal so, wenn ich mit jemanden am Telefon streite, was nicht oft vorkommt. Ich seh einefach keinen Sinn darin, sich weiter anzustreiten. Die Zeit kann ich auch anders nutzen.

  • von Meine_Herrin am 09.05.2012 um 21:33 Uhr

    Situationsabhängig völlig legitim meiner Meinung nach und kann man einfach nicht pauschalisieren.

    Würdet ihr es immer noch respektlos finden, wenn eurer Gegenüber euch die ganze Zeit beleidigt? Bezweifle ich

  • von wobwobwob am 09.05.2012 um 21:26 Uhr

    Es kommt auf die Situation an – eigentlich ists echt respektlos, aber wenn der andere einen z.B. nur fertig macht und nicht zu Wort kommen lässt und man kurz vorm explodieren ist, ist`s manchmak vielleicht sogar besser aufzulegen (natürlich nicht einfach so sondern vielleicht mit dem Satz: sorry es macht grad keinen Sinn zu diskutieren, lass uns das Gespräch weiterführen wenn wir uns beruhigt habn) bevor man Dinge sagt die man eigentlich nicht sagen will und die die Situation vielleicht verschlimmern. und das nur weil man grad rasend vor Wut ist. In solchen Situationen find ich Auflegen akzeptabel – natürlich unter der Bedingung dass der andere zumindest kurz vorgewarnt wurde und nicht einfach mitten im Satz weggedrückt wird…

  • von Feuermelder am 09.05.2012 um 21:15 Uhr

    Ich hasse es ! Sowas geht gar nicht.Es ist respektlos und verletzend.
    Leider habe ich es vor kurzem auch einmal gemacht,aber ich kam in der Situation auch nicht dazu irgendetwas zu sagen.Ich habe mich danach auch gemeldet und entschuldigt,aber in dem Moment war es einfach die einzige Möglichkeit auch wenn ich es selber scheiße finde/fand.

    Dennoch ist kein Mensch perfekt und ich denke sowas passiert auch wenn es scheiße ist.

  • von lapetiteblonde am 09.05.2012 um 20:57 Uhr

    Ich finds einfach blöd und verstehe, dass dich das aufregt.

    andererseits kann ich es aber in gewissen situationen verstehen. denn wenn man sich nur noch anschreit, beleidigt und nicht ausreden lässt, hat das gespräch einfach keinen sinn mehr. in so einem fall ist es vielleicht sogar besser, denn so kann man wieder runterkommen und sich ein bisschen beruhigen. dann kann man auch schneller wieder ein vernünftiges gespräch führen.

  • von Medoka am 09.05.2012 um 20:46 Uhr

    kommt auf die situation an. habe es im streit auch schon gemacht, weil ich so auf 180 war und damit mir keine worte rausrutschen die ich später bereuen würde.

  • von Yatimu am 09.05.2012 um 20:32 Uhr

    Richtig respektlos! Ein “Ich leg jetzt auf. Wir reden später” oder zumindest “Tschüss” sollte ja wohl kein Problem sein. Einfach auflegen geht ja mal gar nicht!

  • von Penelo am 09.05.2012 um 20:31 Uhr

    extremst respektlos…

  • von Nachteule_92 am 09.05.2012 um 20:18 Uhr

    Ich finde manchmal ist das okay. Meistens kann man so Streitereien eh besser klären, wenn man sich beruhigt hat…
    Trotzdem ist es irgendwie respektlos, aber ich finde es Ost situationsabhängig

  • von MargeSimpson am 09.05.2012 um 20:04 Uhr

    Kommt auf die Situation an. Habe ich bei meinem Ex mal gemacht. Er war sowas von beharrlich bei seiner Meinung geblieben, hat mir keine Sekunde zu Wort kommen lassen, mich dabei noch angeschrien und beleidigt, dass es mirirgendwann zu blöd wurde und ich aufgelegt habe. Also ich finde das jedenfalls ok, wenn der Gegenpart eben gar nicht dazu bereit ist, den Konflikt zu lösen und dem anderen gar nicht erst zuhört, geschweigedenn auch mal einlenkt.

    Ist man aber nur selber nicht bereit, dem anderen auch nur zuzuhören und beldeidigt auflegt, weil der andere einem nicht in den Arsch gekrochen kommt, dann finde ich es auch wirklich unmöglich und dann würde ich zu dem Streithahn erstmal ne Weile Kontaktsperre halten.

  • von CuteHummingbird am 09.05.2012 um 19:48 Uhr

    Finde ich furchtbar. mein ex hat mir nicht zugehört, wurde patzig, hat aufgelegt nachdem ich sagte “beruhige dich erstmal”…. -.- dumm

  • von DeneChan am 09.05.2012 um 19:36 Uhr

    Finde sowas eher kindisch, da man ja den Kontakt abbricht, weil man evtl nicht mehr weiss was man sagen soll….hab ich nur einmal gemacht, aber da war ich vllt 14 xD Würd ich heutzutage nicht mehr machen, mich pisst sowas auch an und ich würde mich auch erstmal nicht melden!

  • von WildAngel am 09.05.2012 um 19:19 Uhr

    Also einfach so aufzulegen find ich absolut unmöglich. Ich hätte da sofort nochmal angerufen nur um ihm zu sagen, dass ich das unverschämt und respektlos finde.
    Wenn aber schon Zeit seitdem vergangen ist, würde ich mich auch nicht mehr melden.

  • von jullileinchen am 09.05.2012 um 19:18 Uhr

    @thalia: ja das stimmt schon… ich weiß ja aber nicht wie ihr streit direkt verlaufen ist 😉

    wollt nur mal noch ne andere perspektive zeigen

  • von Juja_ am 09.05.2012 um 19:16 Uhr

    Ich hätte mich auch nicht mehr gemeldet das geht einfach nicht ich würde das schließlich auch nicht machen deswegen erwarte ich von meinem gegenüber, dass der das auch nicht macht.

  • von Cle0 am 09.05.2012 um 19:13 Uhr

    Kommt drauf an. Hab ich auch schon mal gemacht, aber nicht ohne Grund.

  • von Brombeerstrauch am 09.05.2012 um 18:53 Uhr

    Geht gar nicht,sowas!

  • von jullileinchen am 09.05.2012 um 18:51 Uhr

    ich hab das bis jetzt einmal gemacht… aber ich hatte vorher gesagt, wenn wir jetzt nicht aufhören hab ich kein bock mehr zu telefonieren und ich nicht reden will, wenn er sich nicht beruhigen kann… tja… er hat mich weiter angeschrien… dann hab ich aufgelegt 😀

    hab ihm und mir zeit zum beruhigen gegeben und dann mich nochmal gemeldet…

  • von ashanti187 am 09.05.2012 um 18:45 Uhr

    sorry, aber ich finde, sowas geht gar nicht! ich würde mich auch nicht melden, finde sowas total respektlos.

Ähnliche Diskussionen

streit mit bester freundin wegen meinem freund Antwort

KleiinesBuNny am 23.09.2009 um 16:43 Uhr
hallo... ich machs kurz und knapp... letzes we hat mein freund sich verletzt und ihm gings echt dreckig... er konnte nicht zur arbeit und ging dann montag und dienstag nicht zur arbeit.. also blieb ich bei ihm und...

Schlimmer Streit mit Freund, wird es wieder? Antwort

cookieholic am 18.03.2014 um 20:47 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich hatte gestern einen schlimmen Streit mit meinem Freund, nachdem er mir schrieb, dass es nervt, dass ich immer so eifersüchtig bin und aus jeder kleinen Sache gleich eine riesige...