HomepageForenKummerkastenWas macht eine Frau zur Schlampe ?

Was macht eine Frau zur Schlampe ?

Rhytmam 21.10.2010 um 23:35 Uhr

Egal wo ich bin,
wenn ich Menschen habe,
die mich nicht mögen,
bin ich meistens die Schlampe.
Die, deren Gesicht total hässlich ist,
und wo alle nur ihren Körper wollen.

Nun ja, ich ziehe mich gerne figurbetont an.
Doch nicht billig, bekomme auch von Aussen Bestätigung,
dass es nicht zu knapp ist.
Hatte vor wenigen Monaten mit 16 meinen ersten Freund,
bin teilweise echt schüchtern,
komme aber mit den meisten Typen klar.
Also eigentlich das Gegenteil von billig oO

Warum werde ich immer als Schlampe titeliert?
Was macht eine Frau zu einer Schlampe?

Nutzer­antworten



  • von Rhytm am 22.10.2010 um 13:56 Uhr

    Danke für eure zahlreichen Antworten.
    Hatte bis jetzt nichtmal Zeit, mir alle durchzulesen.
    Jedoch beruhigen mich einige sehr.
    Wie gesagt, ich bin 16 und hatte mit einem Jungen Sex, meinem Ex-Freund, den ich lange kannte.
    Ich lass mich auch nicht wahllose auf irgendwelche Männer ein,
    höre eher “unnahbar” zu sein oO
    Deswegen wundern mich manche Aussagen schon.
    Neulich in der Disco hatte ich einfach meinen Spaß, getanzt, gelacht und schon von einem ehemaligen Kumpel als Schlampe beleidigt.
    Dabei hatte ich keine wilde Knutscherei, keinen Sex auf der Toilette, noch nichtmal einen engen Tanz oder eine zweideutige Unterhaltung mit einem Jungen -.-

  • von Rhytm am 22.10.2010 um 13:56 Uhr

    Danke für eure zahlreichen Antworten.
    Hatte bis jetzt nichtmal Zeit, mir alle durchzulesen.
    Jedoch beruhigen mich einige sehr.
    Wie gesagt, ich bin 16 und hatte mit einem Jungen Sex, meinem Ex-Freund, den ich lange kannte.
    Ich lass mich auch nicht wahllose auf irgendwelche Männer ein,
    höre eher “unnahbar” zu sein oO
    Deswegen wundern mich manche Aussagen schon.
    Neulich in der Disco hatte ich einfach meinen Spaß, getanzt, gelacht und schon von einem ehemaligen Kumpel als Schlampe beleidigt.
    Dabei hatte ich keine wilde Knutscherei, keinen Sex auf der Toilette, noch nichtmal einen engen Tanz oder eine zweideutige Unterhaltung mit einem Jungen -.-

  • von Feelia am 22.10.2010 um 12:07 Uhr

    @bommelsche:japp richtig,genau so meinte ich es auch.wegen spezieller vorlieben halt.
    @barbie:japp das isses.NS halt.igitt

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:43 Uhr

    golden shower? was ist das??

    lass mich raten 😀 angepisst zu werden?

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:42 Uhr

    mein freund zB hatte ungefähr 10 frauen vor mir. und zusammen kamen wir, als er 25 war. da hat meine freundin noch gesagt “was? so wenig?” und ich hatte den eindruck, dass sie sich lustig machte…
    aber ich war ehrlich gesagt froh, dass es “so wenig” waren. denn ich bin halt der meinung, lieber zu wenig als zu viel.

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:41 Uhr

    Feelia:

    über kurz oder lang findet man ja auch heraus was der partner in sachen sex schon kann und was nicht. In einer beziehung redet man ja auch zwangsläufig irgendwann über sex, oder sagt schon davor, dass man spezielle vorlieben hat. Ich würde es gerne vorher wissen, wenn mein potenzieller partner Bi ist, oder auf golden shower oder sonstw as steht was nicht der norm entspricht, so etwas finde ich schon wichtig. Aber sonst will ich beim ersten date nicht unbedingt schon über sex reden.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:37 Uhr

    @barbie:oh ja ich find 10 auch eher wenig,wie gesagt,hängt auch mitm alter zusammen.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:35 Uhr

    @bommelsche:zitat”Ich glaub allgemein sollte sich die gesellschaft angewöhnen, wenn man nichts nettes sagen kann sollte mal einfach still sein, denn kein komentar sagt oft mehr als 100 Schimpfworte.”
    DITO!seh ich ganz genauso.

    @kleineluri:wie meinste das “als festes”?
    also net sexpartner?weil da find ich 10 echt net viel…aber bedenk mein alter.is natürlich relativ.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:32 Uhr

    @kleineluri:ich hab auch lieber nen erfahrenen mann.hab einfach keinen nerv,einem mit fast 30 noch was beibringen zu müssen…klar gibts auch naturtalente,aber die sind meist rar.übung macht den meister;-)
    aber bei so um die 100 weiber oder so…also extremst viele…da ekelts mich auch.also ich will schon wissen,ob er wenigstens selektiert hat,und bei einem der in meinem alter is und so viele hatte,denk ich nicht,dass der noch ausgewählt hat(bzw seine ansprüche waren dann wohl seeehr niedrig)

    naja noch zu den erfahrenen männern zurück,ein bsp:ich bin auch sexuell sehr verwöhnt und anspruchsvoll…wenn ich zb von einem höre,dass er dinge,die ich normal find und schon lange praktiziere(zb rollenspiele,leichtes s/m,anal usw)total verrückt findet und das gar net kennt,hab ich keine motivation,ihm das erst zu zeigen…klar macht man auch zusammen neue erfahrungen in ner beziehung,gibt ja immer noch was neues,das man noch nicht kennt.aber ihm zb beibringen,wie man richtig nen hintern versohlt?oh neee darauf hätt ich kein bock,für ihn wärs dann voll das erlebnis und ich würd anfangen zu gähnen…:-D

    @bommelsche:ok das is geschmackssache find ich.also ich möcht schon wissen,ob derjenige schon erfahrung in bestimmten praktiken hat oder nicht.einige der dinge,die ich gern praktiziere,setzen nun mal auch (ua) erfahrung und infos voraus,damits klappt.klar ich will net genau im detail wissen,was genau er mit wem wann und wo machte-aber was er generell schon so kennt beim sex,schon.nachher verschreck ich ihn…;-)hihi

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:32 Uhr

    Luri: 10 Frauen??? In meinen Augen ist das noch wenig, zB für einen 26jährigen Mann… da kann man froh sein, wenns nur 10 waren.

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:29 Uhr

    ich zeig meinem freund sogar oft weiber auf der straße, die zB nen geilen arsch haben…
    oder wenn ich mit meiner freundin shoppen gehe und uns da so ne granate entgegenkommt… da sagen wir dann aber auch “boah, schlampe!” aber NUR, weil die so toll aussieht und wir etwas neidisch sind^^ kann man in etwa vergleichen mit der situation, wenn ich zB n tolles kleid gekauft hab oder so… kommt meine freundin, sieht es an mir und sagt “boah, du schlampe, das sieht hammer aus” ist also nicht wirklich ernst gemeint, eher so aus “das will ich auch haben”

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 11:28 Uhr

    naja barbie kommt wohl ganz darauf an, was du mit “viel” oder “wenig” definierst … Ich denke keiner will ein Mann der 10 Frauen durch hat (als festes) das ist klar

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:27 Uhr

    Ich glaub allgemein sollte sich die gesellschaft angewöhnen, wenn man nichts nettes sagen kann sollte mal einfach still sein, denn kein komentar sagt oft mehr als 100 Schimpfworte.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:24 Uhr

    @kendra:röööchtög!genau det meinte ich auch.

    @barbie:ich merk das heuzutage auch net mehr.und kalr isses mir egal,was fremde leute über mich denken.ich weiß ja,wer ich bin;-)
    aber ich weiß noch,wies vor ca 10 jahren war,als ich noch ego-los durch die welt gestapft bin…oder man hört,wie andere über hübsche mädels oft reden.die einen”oh guck mal die is ja scharf!” die anderen:”boah was ne schlampe!” da merkt man sofort,wer mit sich im reinen is und wer nicht…
    das mein ich.

    und hahaha ja das stimmt mit den fotos!dass sind meist welche mit duckface bildern:-D

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:23 Uhr

    aber an sich ist mir eigentlich egal, wie viele frauen er hatte. solange unsere beziehung gut läuft.

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:21 Uhr

    wenn ich mich mal einbringen darf: ich hab lieber einen mann, der zu wenig frauen hatte als zu viel.

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:21 Uhr

    und dein letzter satz ist ja wohl vollkommen aus dem zusammenhang gerissen

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:20 Uhr

    @bommelsche::-Dja is doch wahr…wenn man sich die (jetzt mal fies oberflächlich ausnahmsweise mal) mal genau ansieht…weiß man bescheid.haha
    zum rechtfertigen:neee ich argumentiere hier,warum ich eben solche wie mich(wie das klingt hahaha) nicht als schlampe ansehe.so wie du begründet hst,warum du meinst,solche seien schlampen.hat mit rechtfertigen nix zu tun.
    ich muss mich ja für nix rechtfertigen.
    aber wenn du meinst,dass man sich generell,sobald man sich für oder gegen etwas entscheidet,vor sich rechtfertigt im sinne von abwägen,es zu tun oder nicht und warum-dann hast natürlich recht,das is klar.

    @kleineluri:röööchtöög.
    und ja das wird wohl ne affäre werden.(wenn wirs noch gebacken kriegen,heißt das…ich bin ja zZ mit studienabschluss voll eingespannt,er grad auf ner promo-tour…und er zieht wohl bald weit weg.*seufz*
    ich war vor meinem letzten freund über 4 jahre single.weil ich mich selten ernsthaft verliebe und sehr hohe ansprüche habe.außerdem bin ich auch sehr gern allein,also ich brauche und will gar net einen,der ständig um mich rum is(vllt fand ich auch deshalb ua meine fernbeziehung so gut und hate damit keinerlei probleme).und nu stell mal vor:4 jahre ohne sex?für mich unvorstellbar:-D

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:20 Uhr

    Man kann auch gemeinsam lernen KleineLuri. Das klappt bei genug leuten^^
    Das kannst du nicht verallgemeinern. Wenn ich mit jemandem eine beziehung beginne werde ich bestimmt nicht nach seinem Sexleben fragen, denn ganz ehrlich will ich das echt wissen? Ich finde das sehr unattraktiv von früheren sexabenteuern zu hören. Ich muss dir vergangenheit von anderen nur respektieren. Das heißt ncoh lange nicht, dass ich sie hören muss oder mögen muss. Das ist was ganz anderes.

  • von Kendra007 am 22.10.2010 um 11:17 Uhr

    achja und 3. dieser spruch bei wkw oder sonstwo ist mehr als peinlich.

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 11:16 Uhr

    öhm nein ich finde dieses Denken in der heutigen Gesellschaft absolut nicht altmodisch O.o
    Ich habe lieber ein Mann der mit Frauen (natürlich geschützt und das volle Programm) seine Erfahrungen gemacht hat dann zu mir kommt und weiß was er will was er kann ect. .. als ein Mann der noch im schlimmsten Fall Jungfrau ist und keine Ahnung von tuten und blasen hat O.O und noch schlimmer nach paar Monaten das verlangen nach einer anderen bekommt weil er nie was anderes kennen gelernt hat (und jetzt sag nicht man kann nichts vermissen was man nicht kennt – oh doch wenn man das aber kennen möchte um herauszufinden obs einem fehlen würde) … willst du etwa ein Mann der 1 Frau oder gar keine hatte?
    Wenn nicht dann hatte dein Mann leider Sex mit Schlampen, was willste dagegen tun? Dann musste ins Kloster …

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 11:15 Uhr

    feelia: ganz ehrlich? hab ich nie erlebt… warum? weil es mir egal ist… die, die blöd gucken, nehme ich gar nicht wahr. war vielleicht früher so. mittlerweile sagt mir dann ne freundin “haste die gesehen? die hat dich grad richtig blöd angeguckt” und ich sag “nö, hab ich nicht gesehen” und es ist mir in den moment total egal, wer mich weshalb dumm anguckt. hab schließlich besseres zu tun um mich um irgendwelche weiber zu scheren, die anscheinend nicht zufrieden mit sich selbst sind. wirklich – ich sehe solche blicke nicht^^
    hab nicht mal auf ner party mitbekommen (da war ich 14 und bekam an dem abend meinen ersten kuss^^), dass 2 meiner freundinnen scharf auf den typ waren, der sich so für mich interessiert hat. haben mir auch freundinnen erzählt…

    das schreiben meist welche hin,die gern neider HÄTTEN:-D
    genau das meine ich! stellen irgendwelche hässlichen kussmund-fotos rein und denken, sie wären einzigartig mit so einem foto 😀

  • von Kendra007 am 22.10.2010 um 11:15 Uhr

    erstens:

    ich sehe es sehr wohl so dass viele neidische frauen andere als schlampen bezeichnen weil sie sich insgeheim über deren beliebtheit?! abfucken.

    wenn menschen sich über ein thema so doll aufregen haben sie entweder zuviel oder zu wenig davon.

    2. ein mensch der sich liebt und annimmt braucht sich auch vor sich selber für nichts zu rechtfertigen, das tut er nur wenn er sich seiner sache nicht sicher ist und seine entscheidungen in frage stellt.

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:12 Uhr

    Lol Feelia! Danke ich musste jetzt echt lachen! Ja da hast du recht die Frauen haben echt nix zum beneiden, aber wünschen sich sehr, dass jemand sie beneidet^^

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 11:11 Uhr

    ja dieser Spruch ist ja fast schon ein Hilfeschrei nach Aufmerksamkeit dieser Mädels/Frauen …

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:10 Uhr

    Hörner abstoßen, das ist ja jetzt echt nein altmodisches denken, meinst du nicht?

    Klar rechtfertigst du dich vor dir selbst Feelia. Also echt, das war dein bester hirnerguss. Weil du dichd afür entscheidest und es tust hast du dich schond afür gerechtfertigt vor dir selbst…

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 11:09 Uhr

    so eine Art Affäre ja eigentlich fast schon, oder? Eine Wellenlänge ect …
    Ich ziehe auch den Hut vor Frauen die Sex sehr wohl von Liebe trennen können (beneidenswert wenn man keine Beziehung möchte oder so) – ich bin da absolut nicht in der Lage zu 😉 , gut muss ich ja auch nicht da ich in einer festen glücklichen Beziehung bin.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:06 Uhr

    @barbie:eben.oder halt schlampige männer.gilt ja für beide geschlechter.
    aber das mit dem sprcuh in profilen stimmt echt!find ich auch soo lächerlich.bei wkw zb is das seeeehr verbreitet…ich muss dann immer schrecklich lachen.das schreiben meist welche hin,die gern neider HÄTTEN:-Daber nix zum beneiden bieten…hiih

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 11:05 Uhr

    dennoch gehören Feelia zu den Frauen die Männern die Hörner abstoßen für Frauen wie dir Bommelsche O.o falls du das diesmal verstehst …

  • von Feelia am 22.10.2010 um 11:04 Uhr

    @bommelsche:is keine rechtfertigung.wir diskutieren doch drüber,was man als schlampe definiert und was nicht.
    klar muss ich mich für nix rechtfertigen.auch nicht vor mir selbst.warum auch?ich weiß ja,was ich tu und warum ich das tu.
    und ja ich bin glücklich damit,sonst würd ichs nicht machen…:-)
    aber was meinste mit “Wobei du ein größeres risiko dabei hast.”?

    @barbie:den spruch find ich auch fürn arsch.aber es is so,dass es welche gibt,die einen abwerten,nur weil man halt bei männern besser ankommt als sie.nie erlebt?ich shcon,denn ich kenn beide seiten:damals war ich mal en komplexbeladenes mauerblümchen ohne ego.seit sich das um 180grad gedreht hat,bekomm ich sehr wohl mit,dass einige schon angepisst gucken und mir net wohlgesonnen sind,nur weil mir zb einige kerle mal nachschauen…

    @kleineluri:oh ja ich werd nahc ner langen zeit ohne sex auch zur furie.ich brauch sex zur entspannung.die längste zeit ohne sex war 6 monate lang…oh gott mir gings gaaaar nicht gut.bin eh hyperaktiv(hab ADHS)und ohne sex is das schlimmer also sonst eh schon.
    zu dem typ:er isn freund von mir geworden,verstehen uns supergut,führen inspirierende gespräche(er is künstler),is super schnuckelig,hat das gewisse etwas…und wie gesagt seit über 2 jahren finden wir uns gegensetig sehr scharf…und als ich letztens bei ihm war,hatten wir eben keinen sex.warum?ich hatte bock,aber…ich musste erstma verarbeiten,dass ich tatsächlich mal neben ihm im bett lieg und ihn knutschen kann!da musste ich erstmal drüber pennen…:-D
    (aber nächst5es mal gibts kein halten mehr!;-)

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 11:00 Uhr

    “warum ist ne prostituierte für dich “besser” als eine,die als single halt mal ihren spaß hat?”

    Früher war der Beruf natürlich, wohl auch heute noch, mit einem furchtbaren ruf behaftet. Heutzutage aber kann man es so sehen: Diese frauen haben sich dazu entschieden und vielleicht sogar das hobby zum beruf gemacht. Niemand muss heutzutage in deisem land anschaffen gehen. Es gibt genug andere lösungen. Sie machen das Professionel. Schutzen sich ebenfalls und jedes Bordell hat heutzutage auch kontrollen (Sexschwarzmarkt gibt es natürlcih auch, aber das gibt es in jedem gewerbe). Es ist sicherer zu einer Hure zu gehen, als sich eine Frau im Club zu suchen muss man wirklich mal sagen und vor so einer Dienstleistung habe ich respekt. Nicht aber vor einer, die sich nicht mal sicher sein kann ob sie sich vielleicht schon was eingefangen hat, oder ob sie sich bei dem nächsten hübschen flirt was einfängt.
    Ich hatte in der alten Kanslei in der ich gearbeitet hatte ein paar solche leute als Mandanten, deshalb weiß ich ein bischen wie es da abgeht.

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 10:59 Uhr

    ich seh diesesn spruch so oft auf irgendwelchen profilen von weibern, die sich so fermaßen profilieren wollen. meiner meinung nach schreibt man sowas nur, weil man gerade danach LECHZT, von anderen beneidet und gehasst zu werden… warum? weil man sich selbst anscheinend nicht besonders mag… wer sich liebt, hat solche sprüche gar nicht nötig und würde nie auf solche primitiven gedanken kommen.

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 10:57 Uhr

    feelia: echt? na gut, solche mag es geben, aber das sind keine frauen für mich… das sind neandertaler^^

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:56 Uhr

    barbie ja sag ich doch… dann kommt dieser Spruch zur Geltung in Verbindung mit dem “Neid-Schlampen-Stempel” …

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:54 Uhr

    “ich fahr en bekannten besuchen,auf den ich seit über 2 jahren scharf bin-und er auf mich-und fi** den stres weg!yehaaaa!(du glaubst nicht,wie notwendig dass dann sein wird…” 😀 ich brüll mich weg^^
    das stimmt mit Stress rattert man echt wie ne bekloppte 😉
    ich finds nicht schlimm, du befriedigst ja bloß deine Bedürfnisse… ich würde wahrscheinlich ohne sex unausstehlich werden – so verrückt das klingt. da kann ich ja froh sein in einer festen Beziehung zu stecken wa feelia sonst käme ich auch in eine Schublade 😉

  • von Feelia am 22.10.2010 um 10:54 Uhr

    @barbie:och ich kenn auch solche,die alles nehmen..,,gibt ja auch männer,die vor keiner ollen halt machen.
    und ich persönlich (nur weil dus ansprachest) bin noch nie ausgegangen mit dem gedanken “ich such mir jetzt wen zum vögeln”weil sich sowas eh wenn spontan ergibt-oder eben nicht.

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 10:52 Uhr

    “Dein Neid ist meine Anerkennung, dein Hass mein Sieg”
    das ist mir abstand der dümmste spruch den ich je gehört habe. den benutzen nur kleine möchtegern gangsta bitches und sogar 30jährige (im meinen augen nicht gerade intelligenten) mütter…
    als ob jemand auf die neidisch wäre, mein gott…

  • von Feelia am 22.10.2010 um 10:50 Uhr

    @klienluri::-D hab auch zZ gar kein bock auf was festes.genug anderes zu tun,andere prioritäten…
    und weißt was ich mach wenn ich zwischen all den facharbeiten mal wieder bissl luft hab?ich fahr en bekannten besuchen,auf den ich seit über 2 jahren scharf bin-und er auf mich-und fi** den stres weg!yehaaaa!(du glaubst nicht,wie notwendig dass dann sein wird…;-))

    @bommelsche:ah ok also bewertest du sex an sich viel höherwertiger oder hmmm komm net auf das wort…vllt bedeutsamer als ich zb.
    für mich zb is sex mit liebe das größte,ganz klar-
    aber ohne ists eben für mich ein sich-was-gutes-tun.nicht mehr und nicht weniger.
    aber klar,wenn du das so siehst,ist dein standpunkt logisch.
    nur einen punkt versteh ich nicht:warum ist ne prostituierte für dich “besser” als eine,die als single halt mal ihren spaß hat?die mißbraucht doch ihren eigenen körper für geld.oder,anders formuliert:verunreingt die nicht derbst ihren tempel?(mein das vollkommen ernst,nicht albern)

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:48 Uhr

    ja dann fällt natürlich schnell solch eine “Beleidung” , ihr kennt doch sicher den Spruch
    “Dein Neid ist meine Anerkennung, dein Hass mein Sieg” dazu würde ja dann die Betitelung der Schlampe passen…. .
    Ich wäre ja arm wenn ich jemanden herablassend betitel nur weil er etwas kann oder hat was ich gerne hätte, klar neidisch bin ich dann auch 😉 weil ich es ja auch möchte aber dann sehe ich das eher positiv und nicht negativ und schimpfe wild um mich 😉

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 10:47 Uhr

    Feelia
    Warum willst du dich denn so unbedingt rechtfertigen? Du kannst doch machen was du willst solange du glücklich bist. Nur bin ich anderer meinung. Da muss ich mich auch nicht rechtfertigen, denn du tust ja niemandem was und ich auch nicht 🙂 Wobei du ein größeres risiko dabei hast.
    Ich werde keine perlen vor die Saue werfen^^. Ich bin mir zu wertvoll für nur sympatische, hübsche, oder leute wo zufällig die chemie passt. Ich würde auch meine zeit nicht mit jemandem verschwenden bei dem ich herausfinden würde, dass er eh keine beziehung will. Dann biebe es eben einfach bei freundschaft.
    🙂 belassen wir es einfach dabei, dass du nach meiner definition eine schlampe wärst, du nach deiner definition eben nicht. So ist das leben. Ich versuche dich ja nicht von deinem wege abzubringen.^^

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 10:46 Uhr

    das mit den niederen trieben find ich gut 😀 seh ich auch so^^
    und ob man jetzt selektiert oder nicht… ich glaube, dass auch “echte” schlampen selektieren. ich kenn keine frau, die ALLES nimmt.

    mein beitrag (alles, was bei 3 nicht auf dem baum ist) war eher so gemeint, dass eine frau zB einen club betritt und sich den für sie geilsten kerl aussucht, weil sie nur hingegangen ist, um sich jemandem zum poppen mit zu nehmen.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 10:44 Uhr

    @kleineluri:ich auch.also wenn ich wen beneide,sag ich dem das auch offen “ich beneide dich!” und kann mich trotzdem für denjenigen freuen.
    ok vllt war neid da vorhin der falsche ausdruck-sagen wir mal mißgunst passt besser.und ich mißgönne keinem was,warum auch?!ich hab doch selber ein tolles leben,bin sehr zufrieden mit mir selbst…
    aber die,die das nicht sinn,sind oft boshaft,wenn sie sehen,eine hat nen haufen chancen und fällt anderen zum großteil sehr positiv auf…(ich sprech aus erfahrung…)

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:44 Uhr

    *davon abgesehen nütürlich du findest diesen Mann ^^

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:44 Uhr

    nee feelia mancher Aussage nach hier darfst du kein Sex haben ohne den Partner zu kennen oder zu lieben – also NIEWIEDER SEX FRAU FEELIA 😉

  • von Feelia am 22.10.2010 um 10:41 Uhr

    @bommelsche:warum triebe zurückstellen?was is daran schlecht?libido is natürlich und nur menschlich.
    und klar gibts wichtigeres bzw produktiveres als sex.aber der gesunde mensch hat nun mal sexuelles verlangen.und wenn man sex und liebe eben trennen kann,kann man das auch ausleben.ich hab eben auch als single bedürnisse.die libido is nicht an liebe gebunden…ob man das dann ausleben will ohne gefühle oder nicht,ist geschmackssache.
    ich kann auch auf sex verzichten-aber warum sollte ich!ich gewöhn mir ja auch kein leckeres essen ab,weil ich von wasser und brot auch satt würde ne…
    ich seh sex auch als ne art geschenk,ein sich verwöhnen und verwöhnen lassen.und das kann ich auch,ohne den anderen ewig zu kennen oder zu lieben.da reicht sympathie,attraktivers äußeres und ne gewisse chemie zwischen ihm und mir-und eben lust.
    für mich sind andere dinge viel eher vertrauensbeweise als sex zu haben.zb zeigt mir ein freund sein vertrauen,indem er mir eine sache anvertraut,die ihm schwer fällt auszusprechen.um nur ein bsp zu nennen.

    @kleineluri::-D na passt doch!sex is auchn grundbedürfnis des menschen…

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 10:39 Uhr

    Es darf ja jeder halten wie er will. Rechenschaft muss man nur sich selbst ablegen. Und wie ich glaube nach dem Tode noch jemanden, aber auch das muss niemand glauben, nur die Wahrheit annehmen, wenn es einmal so weit ist. Wenn nix passiert muss ich das ja auch einsehen ;P

    Doch zum Thema: Das wort schlampe wird einfach zu oft für alles mögliche benutzt. `Sie hat mich angerämpelt – boh schlampe` `Sie hat mir den Parkplatz weggeschnappt – dumme schlampe…`

    Meine Definition habe ich geschildert. Aber es ist nur meine Meinung. Da muss sich keiner mir gegenüber rechtfertigen.

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:35 Uhr

    feelia ich halte diesen “Neid-Schlampen-Stempel” aber eigentlich auch für Blödsinn O.o vielleicht auch weil ich “Schlampe” mit Neid nicht in Verbindung bringe – wenn ich auf jemanden neidisch bin dann außere ich das jedenfalls anders ^^ eher positiv würd ich sagen

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 10:34 Uhr

    Na zumindest ich kann solche niederen Tiebe zurückstellen und meine Kraft dann für sinnvolleres nutzen. Aber ich glaube den standpunkt mit der körper ist mein Tempel habe ich gut genug erklärt. Ich habe auch kein bedürfnis nach sex wenn ich niemanden habe den ich liebe. Simple~
    Sex ist auch ein Geschenk, ein vertrauensbeweiß und die größte körperliche verbundenheit, die man mit jemandem haben kann (Außer derjenige spendet dir auch noch ein Organ :D)
    Und soll man so etwas jemandem schenken, der es nicht verdient?

    Dazu muss ich sagen ich habe mehr respekt vor richtigen Prostituierten als vor Frauen die affären, sexbuddies, oder ons`s haben.

  • von Feelia am 22.10.2010 um 10:32 Uhr

    @bommelsche:ach ja…nur weil man mal sex mit einem nur zum spaß hat,is man noch lang nicht leicht zu haben;-)man nimmt ja nicht jeden ne…sondern selektiert sehr genau(ich zb^^)

    @angeleyez:doch ich finds hat was mit neid zu tun.es reicht schon,wenn einige mitbekommen,dass du sehr gut bei männern ankommst,viel angeflirtet wirst (jaaa auch ohne das was läuft;-))-und zack,drücken dir einige verbitterte zeigen vor neid den schlampen-stempel auf.aber die,die selbst gut ankommen beim anderen geschlecht,die sagen sowas nicht,sondern zucken mit keiner wimper,weil sies selobst nicht anders kennen.zufall?!ich denke-nicht!:-D

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:31 Uhr

    feelia “wenn ich hunger habe,esse ich ja auch was leckeres,ne…)” haha geiler vergleich 😀

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:30 Uhr

    Hm bommelsche wenn du damit auf OneNightStands hinaus willst finde ich nicht das es gleich alles Schlampen sind O.o

  • von Feelia am 22.10.2010 um 10:27 Uhr

    für mich is ne schlampe eine oder einer (!) die/der echt jeden/jede fi**t!egal wie eklig derjenige ist,hauptsache,man kann drüber.

    aber:satyria muss ich auch zum teil recht geben,denn ein kumpel von mir sagt zb gern”ich steh auf schlampen!” und meint damit schlicht sexuell aktive und erfahrene frauen.seine begründung? “die gesellschaft meint ja gern,sex nur zum spaß sei was schlechtes und schlampen würden jeden nehmen.blödsinn!ich finds gut,wenn jeder,egal ob mann oder frau,sich nimmt,was und wen er will-auch sexuell! denn das heißt noch lang nicht,dass man jeden nimmt.” und was soll ich sagen?er hat doch recht,wenn mans so definiert.

    @bommelsche:wenn ich sex zum spaß habe,tu ich mir ja was gutes und mach es nur,weil ich es will.also behandel ich somit meinen körper gut(bzw in dem moment jemand anders:-D) und gebe ihm,was er braucht und ich will.eben WEIL ich es mir wert bin und sex nun mal zum leben dazu gehört.danach gehts meinem körper und meinem geist besser als wenn ich mir den sex verbiete(warum sollte man das auhc tun?!wenn ich hunger habe,esse ich ja auch was leckeres,ne…)

  • von BarbieOnSpeed am 22.10.2010 um 10:24 Uhr

    Für mich ist ne Schlampe, die alles knallt, was bei 3 nicht auf dem Baum ist und auf Gefühle scheisst. Auch wenn sie mehrere Männer gleichzeitig hat.
    Achja uuuund (was viele hier wieder nicht verstehen werden), wenn sie mit mehr als 1 Mann gleichzeitig Sex hat. Ich weiß nicht, warum ich so denke, aber für mich ist das auch schlampig…

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 10:24 Uhr

    Kleine Luri

    Schlampe wird oft willkürlich benutzt. Schlampig ist wer, der sich nicht ordentlich kleidet, oder dreckig ist, oder seine aufgaben nur so wischewaschi erledigt.

    Aber schlampe im sinne von schnell wechselnde partner definiere ich so, dass man sich einfach hineinstürzt. Sex hat ohne die aussicht auf eine beziehung, oder das wissen, ond er partner schon eine beziheung hat etc. Egal ob Mann oder Frau. Eben sehr leicht zu habene Menschen.
    Denn überlegen wir mal. Man weiß nichts von dem anderen. Vielleicht ist das ein/eine Irre oder derjenige hat krankheiten. Man sollte sich schon etwas wert sein und wählerisch mit denen sein die man lieben will.

  • von Desty am 22.10.2010 um 10:20 Uhr

    Für mich ist eine Schlampe ein Mädel, dass mit den Gefühlen von Männern spielt. Also fremdgeht oder sie verarscht.
    Ich kenn eine, die hat sich kurz nach der Trennung von ihrem Freund an seinen besten Kumpel rangemacht. Danach ist sie wieder mit ihrem Ex zusammen gekommen. Sowas ist für mich eine Schlampe.

    Ich denk auch oft “Schlampe” wenn ich ein Mädel seh, dass total billig rumläuft oder so geschminkt ist. Der man es praktisch ansieht, dass sie nur darauf aus ist den Männern zu gefallen. (Auch wenn wohl eher das Gegenteil der Fall sein wird.)

    Über mich denken sich das wahrscheinlich auch viele Weiber. Ihre Mimik verrät es mir. Ich kleide mich gern sexy, bin gerne Frau und zeig das auch aber alles mit Stil. Das scheint in vielen Neid auszulösen. Ist mir aber egal. Solang man über mich redet bin ich interessant^^

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:18 Uhr

    Sexualpartner in kürzester Zeit * habe

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:17 Uhr

    ganz einfach: Wenn einige hier sagen das man schnell eine Schlampe ist aus “neid” anderer Frauen (was ich für Blödsinn halte) oder ich eine bin wenn ich Unordentlich bin (Ursprung) oder ich verschiedene Sexualpartner in kürzester Zeit (meine Definition) muss doch jeder zwangsläufig im Volksmunde mal eine “Schlampe” gewesen/betitelt sein O.o denn irgendwas davoon war/hat ja jeder mal gehabt … das meinte ich damit 😉

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 10:11 Uhr

    Wieso denn jede, KleineLuri?

    versteh ich jetzt nicht ganz o.o

  • von KleineLuri am 22.10.2010 um 10:09 Uhr

    ich war noch nirgendseine Schlampe? O.o
    was hab ich bloß falsch gemacht? wenn ich mir das hier durchlese muss ja jeder zwangsläufig mal eine Schlampe gewesen sein O.o

  • von Angel_Eyez am 22.10.2010 um 10:01 Uhr

    kann mich bommelsche nur anschließen.

    und dass frauen aus neid andere als schlampen bezeichnen is doch kompletter bullshit.
    und zu mir hat auch noch kein kerl schlampe gesagt weil ich ihm meine nummer nicht gegeben hab^^

  • von Satyria am 22.10.2010 um 09:59 Uhr

    Schlampe ist nicht immer negativ…Vor allem wenns um Sex geht…Schlampen wird meist promiskes Verhalten unterstellt…(stimmt nur bedingt) Wenn frau sexuell aktiv ist, gut im Bett und sich sexy kleidet, kann Schlampe sogar ein Kompliment sein. Negativ ist die Bezeichnung dann, wenn es einer gilt, die nicht treu sein kann oder sich an vergebene Typen ran macht….Dann ists eher beleidigend…Schlampe im Sinne von ungepflegt oder unordentlich wird kaum noch verwendet.

  • von Bommelsche1987 am 22.10.2010 um 09:42 Uhr

    Was willst du hören?
    Das wort schlampe wird heutzutage willkürlich als schimpfwort verwendet.
    Schlampig ist meiner meinung eine Frau, oder auch ein Mann, der/die sich ständig halsüberkopf in neue Sexabenteuer stürzen und leicht zu haben sind. Sprich sich nicht viel wert sind. Denn seien wir ehrlich was sit das Wertvollste an uns was wir beschützen könenn udn über das wir das bestimmungsrecht haben? Unser Körper und unser Geist. Beides sollte man wie Tempel behandeln.

  • von Laxela am 22.10.2010 um 09:35 Uhr

    msCoffee =))

    eine schlampe entsteht aus vorurteilen oder urteilen anderer.
    ob sie nun gerechtfertigt sind oder nicht.

    da jeder anders urteilt, gibt es für jeden andere aspekte welche eine dame zu einer schlampe machen.

  • von sexypolin1986 am 22.10.2010 um 09:12 Uhr

    für jeden hat das wort schlampe eine andere bedeutung finde ich…
    einige weiber sagen es einfach nur aus neid andere durch falsches wissen
    viele glauben, nur weil ein mädchen selbstbewusst ist ist sie eine schlampe…
    andere denken wer durch betthüpft ist eine…
    andere denken es gleich, weil man auf sein äusseres achtet und jeden tag stark geschminkt und aufgestylt ist…
    also jedes sieht es anders

  • von babyschmollmops am 22.10.2010 um 08:34 Uhr

    Sagte ein Frau zu dir schlampe ist sie neidisch sagt es ein mann weiß er genau das er dich nie kriegen würd.

    Schlampe hat überall eine andere bedeutung
    eine schlampe kann sein weil man unordentlich ist
    oder weil man sich durch leben fi*** da ist man auch schnell eine schlampe
    aber eine schlampe kann auch sein das du weißt was du willst dir nicht rein reden lässt du viele neider hast

    es ist manchmal nicht einfach zu sagen was eine schlampe ist dafür müsste man dich persönlich kennen um das zu bestätige oder nicht

  • von X_katrin_X am 22.10.2010 um 07:34 Uhr

    die sagen es nur weil sie dich nicht mögen heutzutage ist es doch schon so wenn ein junge ein mädchen nach ihrer nummer fragt und sie die nicht geben will dann sagt er ja auch zu sein kumpels sie ist voll die schlampe

  • von MsCoffee am 22.10.2010 um 05:35 Uhr

    Schlampe, auch Flittchen (syn. bayr.-österr. Flitscherl), ist im heutigen Deutsch ein abwertendes Schimpfwort für freizügig lebende oder promiske Frauen, wobei hierdurch implizit auch ein unehrenhafter Charakter unterstellt wird.

    (http://de.wikipedia.org/wiki/Schlampe) 😉

  • von uncannygirl am 22.10.2010 um 01:46 Uhr

    Das kenne ich nur zu gut 😀
    Ich bekomm das auch oft zu hören! & warum? Weil ich auch mal normal mit Jungs rede & sogar Freundschaften schließe. Ich habe auch einen Jungen als meinen besten Freund, finde es auch nicht schlimm. Ich muss dazu sagen, dass ich mit Jungs sogar besser klarkomme, als mit den Mädels die ich kenne… Bei denen geht es eh nur um Typen & Lästereien etc. Ich kann nicht 10 Stunden am Tag über Jungs reden oder lästern, was ich sowieso nicht mache. Ich sag`s dann schon direkt ins Gesicht, wenn mir was nicht passt ((was vielleicht auch ein Grund ist, warum ich die Schlampe bin))

    Naja, muss mir auch oft anhören, dass mich an die ganzen Jungs ranmache & ja angeblich in den oder den verliebt bin. Was ich will, ist aber nur Freundschaft.

    Ich denke auch, dass da der Neid spricht. & wenn man sich dann noch figurbetont anzieht – so wie du (was ja nicht schlimm ist) – ist das für andere Mädels doch ein gefundenes Fressen.

    Ignorier die einfach, denn das werden wohl nie Freundinnen werden, wenn sie wegen sowas schon rumlästern müssen 😉
    Bleib einfach so wie du bist, denn so findet man dich toll auch wenn anderen das nicht passt, aber ändern solltest du dich wegen sowas auf keinen Fall.

  • von ConnySu am 22.10.2010 um 00:52 Uhr

    Ach, die meisten Mädels die sowas sagen sind einfach nur neidisch. Du kommst halt gut an bei den Männern und das passt manchen Leuten nicht, weil sie es gern wären, auf die die Männer stehn.
    Ignorier das einfach!

  • von zuckerengel_ am 22.10.2010 um 00:15 Uhr

    also das kann man einfach nicht sagen.
    man muss dich sehen und dein wesen sehen und so weiter.
    da spielen viele faktoren mit

    was eine frau zur schlampe macht?

    vieles! ihre handlungen, was aus dem mund kommt, das optische, die einstellung, das wesen

    also VIEL … das kann man gar nicht genau sagen

    kannst ja mal schlampe googlen haha xD

Ähnliche Diskussionen

Freundin mutiert zu einer Schlampe. Antwort

Elfenlied am 23.01.2011 um 18:17 Uhr
Heii, Ich habe in letzer Zeit immer mehr Probleme mit einer Freundin, sie war über ein Jahr mit einem sehr netten Jungen in einer beziehung. Die beiden hatten zwar öfters Streit aber waren meistens glücklich. Doch...

er hält mich für ne schlampe 🙁 Antwort

babiDeLuXe am 13.05.2008 um 01:20 Uhr
määdeeels, ich weiß ehrlich gesagt nicht ganz genau, wieso ich das jetzt schreibe, weil ich auch nichnt weiß, wie und ob ihr mir da helfen könnt, aber es beschäftigt mich im moment sehr und deswegen muss ich es jetzt...