HomepageForenKummerkastenWelche peinlichen Situationen habt ihr selbst schon am eigenen Leib erfahren?

Welche peinlichen Situationen habt ihr selbst schon am eigenen Leib erfahren?

Lunaisisam 18.02.2010 um 09:54 Uhr

Ja, was ist Euch denn schon so richtig peinliches passiert? Am besten noch vor viel Publikum und versammelter Mannschaft :))
Gerade erst letzte Woche folgendes bei mir:
Ich arbeite in einer Offenen Ganztagsschule als Erzieherin. Dort bekommen die Kinder auch Mittagessen. Die Reset wandern bei uns nicht in den Mülleimer, sondern in einen Bio-Eimer, den ich immer mit nach Hause für meine Hühner nehme. Ich transportiere den dann auf meinem Fahrrad; das mache ich schon 2 Jahre so und es ist noch nichts passiert. Bis auf letzten Freitag. Ich schob mein Rad gerade über den Parkplatz eines Einkaufszentrums, da macht es plötzlich “KLatsch” und der blöde Eimer springt vom Rad. Die Mischung aus Fischstäbchen, Kartoffeln, Kräutersoße und Gurkensalat gießt sich nicht nur über mein rechtes Bein aus, dass es so aussieht, als hätte mich einer angekotzt, nein. Zusätzlich liegt das Zeug genau vor dem Eingang vom Friseur und dem Blumenladen! Die Frau aus dem Blumenladen hat mir dann eine Kehrschaufel gegeben, mit der ich die Sauerei entfernen konnte. Sehr zur Belustigung der Leute auf dem Parkplatz 🙂 Mit der hübsch garnierten Hose musste ich zu allem Überfluss noch einkaufen gehen.
Na ja, heute kann ich selbst drüber lachen. Und was habt Ihr so zu bieten? Freu mich schon drauf 🙂

Nutzer­antworten



  • von FreakyyBabyy am 18.02.2010 um 18:51 Uhr

    hahahaha die geschichten sind echt lustig
    ich war einmal mit 2 freunden unterwegs und dann wollten wir auch etwas bei mc doof essen und dann hab ich meine freunde gefragt was sie essen wollen weil ich sollte bestellen und keine ahnung dann hab ich die ganze zeit so gedacht dass ich lieber döner essen will und dann ich sag so zu dem mann an der kasse 1 döner bitte und er lacht mich aus das war schon peinlich xD

  • von Lunaisis am 18.02.2010 um 18:34 Uhr

    Da sieht man mal wieder: Schadenfreude ist die schönste Freude 🙂 Danke für die tollen Berichte. Wir haben es ja zum Glück alle überlebt und im Nachhinein kann man schön drüber lachen.

  • von AF3110 am 18.02.2010 um 14:12 Uhr

    bin mit meiner tochter mal zu mc doof gegangen weil sie umbedingt nen cheesburger haben wollt. da es bei uns ja ne sehr seltende angelegenheit ist da essen zu gehn dacht ich mir ok tu ihr den gefallen. nun konnt sie cheesbürger aber noch nicht mit ihre 4 aussprechen und war voll im spongsbobfieber und nannte die dinger deswegen ebend krabbenbürger.
    wir also losgegangen und den ganzen weg über hat sie mich daran errinnert das sie aber einen krabbenbürger haben mag. selbst noch im laden drin die ewigen errinnerungen. das hat mich so aus der fassung gebracht das ich dann zur bedienung meinte: einen krabbenbürger bitte. ganz mc doof hat gegröht den zu meinem glück war der laden super voll den tag

  • von fairy33 am 18.02.2010 um 13:34 Uhr

    ich hab die angewohntheit auf fremden toiletten die klobrille mit toilettenpapier auszukleiden.
    als ich ganz neu bei uns auf arbeit war hab ich das auch immer getan.
    und einmal geh ich danach so in ein anderen raum der 1 etage tiefer lag (also schon etwas weg den ich da zurück gelegt habe) und mich fragt eine kollegein so “sag mal ist es absicht, dass da klopaier aus deiner hose hängt?”
    OH MAN
    ja klar…trägt man jetzt so o.O

    da hing halt etwas toilettenpapier von meinem papiernest oben aus der hose raus… peinlich

  • von RockSternchen am 18.02.2010 um 13:01 Uhr

    Sind schon echt lustige story`s dabei xD Dachte schon ich werd immer nur von der tollpatschigkeit angezogen 😀

    Als ich z.B mal unterwegs war und dann einen kerl sah der echt `n schnittchen war 😉 Ich hab dann die ganze zeit zu ihm rüber geschaut besonders auf seine Frisur oô Die war i.wie “interessant” xD
    Und plötzlich grinst er mich an & ich denke nur “uii das ja mal was” und lauf natuerlich ohne den blick von ihm abgewendet weiter und dann. . .
    *KLATSCH* Voll gegen `ne Laterne gelaufen! Er & sein kumpel fanden es sehr amüsant und jetzt weiß ich wieso,er schon grinsen musste -.- :`D

    Oder in der Schule. . .Mit ner Freundin am quatschen,auf dem weg zum schulhof. . .und dann schlitterte ich natuerlich die Treppen runter. Ich bin so komisch gefallen – ich hab mich total verrenkt xD Und nja das beste unten stand der schwarm meiner Freundin & iCH bin ihm volle möhre mim kopf zwischen die beine gedonnert >.< PEiNLiCH! Besonders wenn dann sein bester kerl sagt "Heey endlich mal eine die sofort ran geht" -.-

    xD Nja. Einfach drueber lachen & so tun als waer nichts gewesen 😀

  • von Feelia am 18.02.2010 um 12:38 Uhr

    öhm…zählt mit 16 jahren mit bester freundin vor dem schwarm stehen,derb lachen müssen und verdammt laut einen fahren lassen auch???-_-:-Dund vor lauter lachen bin ich nachher noch rückwärts über nen großen stein(der zur deko in dem garten da rumlag) gefallen….

    schön auch:du willst innen bus einsteigen und bleibst mitm fuss in kaugummi hängen,dass sich ca 1 m langziehen lässt:-D

  • von just4Musik am 18.02.2010 um 12:04 Uhr

    ich bin in der 9 klasse mal voll beladen mit Kuchen, Tasche und Tüten , 2 etagen runter gefallen, irgnwie auf der treppe ausgeruscht und voll komisch gefallen , ihc hab versucht mich noch zu halten bin aber trotzdem samt kuchen und allem gestürzt, da hatten allewas zulachen^^

  • von Elementarteil am 18.02.2010 um 11:39 Uhr

    Richtig Peinlich war mir, als ich mit meiner Mama mal Einkaufen war. Ich hab die Angewohnheit, den Wagen immer Anzuschieben & dann da Vorne draufstehen und mit dem Wagen ausrollen. hahahahaha. Ja hab ich gemacht und Plötzlich stand der Wagen senkrecht, ich flieg hin und der Einkaufswagen auf mich drauf. Mitten im Einkaufszentrum 😀 meiner Mama war das so peinlich das sie im nächsten Regal verschwand und ich lag mit dem Rücken auf dem Boden mit dem Wagen auf mir drauf 😀 ahahaha

  • von nathalie2711 am 18.02.2010 um 11:28 Uhr

    Ich war mal auf der Arbeit wieder von meinen männlichen Kollegen genervt (von wegen: da will einem ne Tussi etwas von Technik erklären,,,), also habe ich meine Kollegin per Kurzwahl angerufen und gesagt: “Ich lass mir die Titten auf den Kopf operieren, vielleicht hilft das ja!” , nur war leider mein Chef an dem Telefon .)

  • von Nicole9919 am 18.02.2010 um 11:00 Uhr

    Mir passieren dauernd kleine peinliche Sachen, die sich summieren, sodass ich am Ende der Woche eigentlich nur noch unter der Bettdecke stecke, damit mich Niemand finden kann…

    Beispiel: Ich habe ein Top ohne Träger mit einer Jacke darüber getragen. Irgendwann fühlte sich der Busen so locker leicht an. Ich mach die Jacke auf (um zu gucken was los ist) und merke, dass das Top irgendwo am Bauch und nicht über der Brust ist. Leider hab ich nicht drauf geachtet, dass ich alleine dabei war… Schon peinlich, oder???

  • von Fouine am 18.02.2010 um 10:48 Uhr

    hahahahaha wie geil ist bitte die geschichte von ladygirl !!!!!!!

  • von Melli2001 am 18.02.2010 um 10:26 Uhr

    ja seitdem mache ich das auch 😀 ich wäre am liebsten im boden versunken 😀

  • von DasFuenkchen am 18.02.2010 um 10:23 Uhr

    😀 Melli: schon mies sowas, oder? Ich kontrollier da heutzutage echt 3x deswegen, wenn ich mal nen Rock trage ^^

    ansonsten bin ich eh nen Kandidat für peinliche Aktionen: hau mich direkt vor Leuten uff die Fresse, krieg inner Abi Prüfung nen Mega Schluckauf usw.

  • von Melli2001 am 18.02.2010 um 10:19 Uhr

    mir ist das gleiche passiet wie Fuenkchen. ich bin auch vom klo gekommen und hatte das kleid hinten in meiner unterhose:-D

  • von DasFuenkchen am 18.02.2010 um 10:07 Uhr

    haha Lady, soller froh sein, dass er überhaupt wo eingeladen wurde XD

  • von DasFuenkchen am 18.02.2010 um 10:02 Uhr

    oh man^^ auch nciht schlecht.

    In der 2. Klasse, damals trug ich noch Kleidchen in der Schule, bin ich vom Klo gekommen und hatte natürlich das Kleid hinten in meiner Unterhose ^^

    Letztes Jahr, großer Ensemble Auftritt, ich geh als zweites auf die Bühne und falle natürlich rauf :-S Mal davon, dass es sau wehtat haben es ca 500 Menshcen gesehn.

    Und als ich auf Studienfahrt in Rom war, waren wir natürlich im Juni zur heissesten zeit vor Ort, weshalb wir echt jeden brunnen ansteuerten um die Beine zu kühlen. So kam es dann, dass ich dann im brunnen vorm Pantheon baden gegangen bin, weil ich volle Kanne ausgeglitten bin. War zwar eine schöne Abkühlung, allerdings war danach meine weiße Hose kack-grün. Und so lief ich danna uch noch den ganzen tag durch Rom. SEHR feierlich 😀

  • von lina10 am 18.02.2010 um 10:00 Uhr

    haha echt gut ..

    in meiner berufschule gehen wir immer in den pausen in den hof rauchen ..
    also da steht immer die gesamte schule vorm ausgang
    da gibts genau vorm ausgang 3 stiegen kurz vor der riesen türe

    ich suche gerade in meiner tasche meine zigaretten hab mich nicht konzentriet ging diese 3 stiegen rutsche aus und saß auf dem hintern haha

    die gesamte schule hatte was zum lachen 🙂

  • von Lunaisis am 18.02.2010 um 09:55 Uhr

    Sorra, “Reset” soll “Reste” heißen!