HomepageForenKummerkastenWenn Kinder Geister sehen?

Wenn Kinder Geister sehen?

BetzyJonesam 10.03.2010 um 12:13 Uhr

Hallo
habt ihr schon mal sowas in der Art erlebt/gehört dass eure/andere Kinder Geister sehen?
Man sagt meistens das dies bei Kleinkindern bis 6 Jahre eintreffen kann oder auch eintrifft! Aber bei uns im Bekanntenkreis ist ein Mädchen schon 11Jahre alt und Sie ist wirklich ein sehr liebes und auch Lebensbejahendes Mädchen und hat auch keine Probleme Anschluss zu anderen zu finden doch in letzter Zeit hat sie sich etwas zurückgezogen bis sie sich den Schulpsychologen anvertraut hat.
Was denkt Ihr darüber habt Ihr da eigene Erfahrung gemacht in eurer Familie / Bekanntenkreis oder mit den eigenen Kindern?
Danke
LG

Nutzer­antworten



  • von Swetlana89 am 26.02.2015 um 13:46 Uhr

    Ich habe noch nie Geister gesehen, aber ich hatte schon des öfteren mal das Gefühl, dass noch jemand im Raum ist, obwohl ich allein war.
    Von einer Sekunde auf die andere fühle ich mich beobachtet und habe ein ganz mulmiges Gefühl.

  • von nessi1909 am 12.04.2014 um 15:11 Uhr

    als ich im kindergarten war also da war ich so 3-6 habe ich auch mit dem ,,Wind” gesprochen ich habe das etwas wirlich wind gennant ….. eine zeit lang habe ich die ganzen sachen die ich erlebte vergessen aber seit ich 11 geworden bin kann ich sie wieder sehen und immer deutlicher naja es sind auch schon 2 jahre vergangen aber die erinnerungen sind unheimlich !!!!! meine mutter hat mir auch vor kurzem erzählt das ich früher sehr oft schlaf gewandelt bin und ich wollte immer auf den balkon raus

  • von L3oni3 am 10.04.2014 um 12:06 Uhr

    Hi Ich bin 12 und kann seid ich 4 oder 5 bin geister sehen. oft sind es schwarzgekleidete männer die bei mir zuhause im garten etwas suchen, als ich noch klein wahr waren in meinem zimmer fast jede nacht 2 weiße personen um die 50jahre.
    Gestern nacht zumbeispiel, konnte ich sehen wie eine große weibliche weiße frau in einem weißen kleid, in das zimmer meiner schwester gegangen ist. Kurz darauf ist meine schwester zu mir gekommen und hat gesagt das sie das gefühl hat, das jemad zu ihr ins zimmer kommt.
    Was bedeutet das??? bitte hilfe 🙁
    Lg Leonie

  • von isabell1 am 07.11.2013 um 16:03 Uhr

    ich bin 11 und hab auch schon einige Erfahrungen damit gemacht.Ich rede auch mit ihm
    Er ist wirklich nett, tröstet mich und hilft mir..
    Er ist wohl ungefair so alt wie ich (vllt etwas älter) ich sehe ihn manchmal nur als schwarzen Schatten oder die Luft sieht an der Stelle einfach… anders aus
    Ich habe öfters das Gefühl das er mich sogar von andren bösen Geistern beschützt

    Und er berührt mich auch immer öfters. Das fühlt sich dann ganz anders an als wenn dich jmd. lebendiges berührt

  • von isabell1 am 07.11.2013 um 16:03 Uhr

    ich bin 11 und hab auch schon einige Erfahrungen damit gemacht.Ich rede auch mit ihm
    Er ist wirklich nett, tröstet mich und hilft mir..
    Er ist wohl ungefair so alt wie ich (vllt etwas älter) ich sehe ihn manchmal nur als schwarzen Schatten oder die Luft sieht an der Stelle einfach… anders aus
    Ich habe öfters das Gefühl das er mich sogar von andren bösen Geistern beschützt

    Und er berührt mich auch immer öfters. Das fühlt sich dann ganz anders an als wenn dich jmd. lebendiges berührt

  • von xCaro1988x am 18.08.2010 um 19:15 Uhr

    Also ich kenne sowas nur aus eigenen Erfahrungen. Es ist nicht so, dass ich einen Geist in meinem Zimmer gesehen habe, ich habe ihn eher gespürt. Ich saß in meinem Zimmer, in eine Decke eingewickelt, habe fast geschwitzt, da bewegt sich der Vorhang auf einmal so, als sei das Fenster offen und mir wird richtig eiskalt…das ging ca. drei Monate so, dann habe ich so ne Art “Bann” gesprochen( früher habe ich da richtig dran geglaubt) und dann war “er” weg. Zwei andere Male war ich mit meiner Freundin unterwegs, die auch ein Faible dafür hat und das eine Mal haben wir beide eine GEstalt im Nebel gesehen, sind beide stehen geblieben, weil es aussah, als würde die Gestalt “schweben” statt gehen und dann kam ein Windstoß und die Gestalt war weg. Wieder ein anderes Mal liefen wir beide abends durch einen Park, und während ich meinte, ein riesiges Tier einen Baum am anderen Ufer des Sees hochlaufen zu sehen, war sie fest davon überzeugt, dass vom gleichen Baum ein rotes Licht ausging…ich weiß, das klingt sehr verrückt und ich glaube auch mittlerweile nicht mehr daran, aber da wir vorher nicht über solche spirituellen Dinge geredet haben, ( so dass man sich da hätte reinsteigern können) finde ich das schon merkwürdig und das hat mich echt geprägt…

  • von wolvesbane am 10.03.2010 um 18:40 Uhr

    ich denke sie meinte, dass sich das licht immer noch im glaskörper deines auges gespiegelt und reflektiert hat. so, wie wenn man in ein licht guckt und die augen schließt, dann sieht man da ja trotzdem noch längere zeit bunte flecken tanzen.

  • von Prinzessinbwof am 10.03.2010 um 18:18 Uhr

    Ich hatte früher einen ´´unsichtbaren Freund´´ meine Eltern haben mir erzählt das ich früher immer mit ihm geredet habe &´nd so gar wollte das er mit uns isst…manchmal hab sie sich echt gegruselt.
    Das hörte dann aber auf da ich mit 5 Jahre gesagt habe ´´ ich will dich nie wieder sehn´´ seit dem hab ich schlag artig damit aufgehört und niemals wieder mit ´´ihm´´ geredet

  • von Queeny25 am 10.03.2010 um 18:08 Uhr

    @ Fillyfly: das klingt ja richtig gruselig, was du da schreibst… aber sowas ähnliches ist mir auch mal passiert – ich hab in der nacht von meinem cousin geträumt und am tag später telefoniert meine mum mit meiner tante und die erzählt ihr, dass mein cousin nachts ins krankenhaus eingeliefert wurde.

  • von meinsmarti am 10.03.2010 um 18:08 Uhr

    boah leute ihr machts mir jetz gruselig !!
    ich kann so geschichten gar nich ab muss manchmal nach 3 wochen noch an solche geschichten denken …aber glaube schon das kinder da “empfänglicher” sind ….als ich klein war hatte ich immer die selben träume von hexen und kobolden….und glaube das ich auch einma einen geist gesehen hab vlt lags auch daran, dass ich da noch im halbschlaf war ..auf jedenfall hab ich dann meinen bruder angeschrien ( hab damals mit in seinem zimmer geschlafen wegen den albträumen) das er das licht anmachen soll dann kam auch sofort meine mum angestürzt und ich bin auch gleichzeitig aus dem zimmer gerannt und bin mit ihr zusammengestoßen und dachte sie wär der geist weil sie ein weißes nachthemd anhatte und hab natürlich noch mehr geschrien bis mich alle beruhigt hatten ..das hat sich echt in mein gehirn eingebrannt glaub ich XD… ich hasse auch puppen und affen wenn ich die sehe bekomm ich gänsehaut weil die so menschlich sind …bin froh das ich meinen freund habe der mich heute beruhigt und sich nich drüber lustg macht ….

  • von wolvesbane am 10.03.2010 um 17:52 Uhr

    das ist ja wie bei ghost whisperer – ohne mich lustig machen zu wollen!

    ich glaube auch, dass manche menschen mehr sehen als andere, allerdings läuft es mir bei sowas echt immer kalt den rücken runter! wenn ich halb schlafe, halb wach bin sehe ich auch oft menschliche gestalten, aber ich bin überzeugt, dass ich dann schon träume und niemand da ist. früher habe ich versucht, mit denen zu reden, aber natürlich funktionierte das nicht. wie gesagt, mittlerweile bin ich von halbträumen überzeugt, da war, denke /hoffe ich, nie jemand.

  • von Lunaisis am 10.03.2010 um 17:52 Uhr

    Kinder sind einfach offener für so was. Als ich damals in die Wohnung meiner verstorbenen Oma gezogen bin, hat meine Nichte Kati (damals 6) sie auch gesehen. Wir haben ferngesehen, Kati lachte dauernd und ich fragte sie, warum sie denn so lacht. Da meinte sie: “Da, im Stuhl, da sitzt doch die Oma und lacht mich an. Siehst du das denn nicht?” Natürlich sah ich sie nicht, der Stuhl war leer. War schon komisch, aber ich glaube, sie hat sie wirklich gesehen. Sie hatte auch einen imaginären Freund, einen Punker 🙂 Ihre Eltern durften das Auto nie starten, bevor auch der Punker angeschnallt war 🙂

  • von annything am 10.03.2010 um 17:21 Uhr

    cuteantoinette- das waren wahrscheinlich lichtreflexe auf deiner linse… passiert wenn man plötzlich ins helle schaut wenns vorher dunkel war und es dann wieder dunkel wird.

  • von annything am 10.03.2010 um 17:18 Uhr

    meine kleinen geschwister (4,4,5 jahre) haben eine zeitlang dauernd meinen verstorbenen opa gesehn (sie wohnen in seinem haus).. ist schon gespenstisch- aber ich glaube eh an sowas…

  • von hasenoehrchen am 10.03.2010 um 16:52 Uhr

    Als mein Sohn so ca 2,5 – 3 Jahre alt war, hatte er für eine Zeit eine Gefährtin, eine imaginäre Ziege. Er konnte sie sehen und sie war für ihn total real. War schon komisch zu Anfang, aber dann haben wir uns daran gewöhnt. Ist zwar nicht das Gleiche, aber ich denke, es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, was der handelsübliche Erwachsene sehen kann.

  • von JAJA64 am 10.03.2010 um 14:57 Uhr

    Warum nicht…. Die Einstellung wie wir “Erwachsenen” haben, dass nichts körperloses existiert, kennen Kinder nicht. Wenn das von dir beschriebene Kind keine Angst dabei verwpürt und damit zurecht kommt ist es OK. Ich bin schon weit über 40 und sehe sie auch!

  • von Knitterblume am 10.03.2010 um 14:36 Uhr

    mein babysitterkind (etwa 1 jahr alt) zeigt manchmal in richtungen, wo vermeintlich nichts ist und fängt an zu reden. dann schaut es mich an und wenn versucht mir was zu zeigen… einmal hat es dann total angefangen zu schreien und zu weinen und immer wieder auf die stelle gezeigt und geredet….

    ich glaube, alle menschen können diese dinge sehen… nur, dass id ekleinen kinder es noch nicht abtrainiert bekommen haben… wir haben schon so oft gesag tbekommen “bild dir nichts ein”, dass wir aufgehört haben es wahrzunehmen…

  • von Lelana am 10.03.2010 um 14:20 Uhr

    Also ich kenn es eher als Engel..
    Man sagt, die Kleinen sehen und spielen mit ihnen..
    Diese Vorstellung finde ich auch sehr schön!!!
    Mir ist es jetzt schon mehrmals passiert, dass ich ihn abends/nachts im Arm hielt und er hat dann in Leere gedeutet und irgendwas gebrabbelt..
    Das war gruselig, aber ich habe mir nur vorgestellt, dass es ein lieber Engel ist, der vielleicht gerade mit ihm spricht.. 😀

  • von StarLucky am 10.03.2010 um 13:53 Uhr

    Also, sehen Kinder Geister?

  • von RockabillyBabe am 10.03.2010 um 13:24 Uhr

    weißt du denn dass es “geister” sind?
    die ex freundin meines bruders sieht auch dinge und menschen und bei ihr ist es paranoide schizophrenie.

  • von Favourite_Girl1 am 10.03.2010 um 12:39 Uhr

    Ich hab als ich klein war mal ein Geist gesehen :S
    aber ich bin mir auch nicht so sicher . Ich finde es eigentlich
    normal das Kinder manchmal Geister sehen :/

  • von Esmeree am 10.03.2010 um 12:33 Uhr

    Also dies ist sehr gut möglich, ich befasse mich ein wenig mit spirituellen Sachen. Du hast recht, meisten verschwindet es leider bei Kindern ab ca. 6 Jahren. Es kann aber sein, dass dieses Mädchen spirituelle Fähigkeiten hat. Man solltes es Ernst nehmen und vielleicht mit jemanden reden, der ihr auf spititueller Ebene helfen kann und ihr so beibringt, wie sie mit dieser Fähigkeit umgehen soll.

  • von Lenny88 am 10.03.2010 um 12:16 Uhr

    Bei meinem “kleinen” Bruder war das ne Zeit lang mal so, dass er schlafgewandelt ist und Geister gesehen und geschrien hatte wie am Spieß!!! Habe dann gesagt, dass er bei mir schlafen soll im Zimmer und seitdem ist es vorbei..war nur ne Phase..aber dennoch ziemlich unangenehm..

Ähnliche Diskussionen

Frau ohne Kinder wertlos? Antwort

Directioner12 am 11.03.2015 um 01:33 Uhr
Hey Mädels! Ich würde euch gerne zu einem sehr persönlichen Thema um eure Meinung bitten, welches mich sehr verletzt. Ich kann nicht mal schlafen, darum schreibe ich das hier zu dieser fortgeschrittenen Uhrzeit. Ich...

Unerzogene Kinder und passende Eltern ! Antwort

redmoonlight1 am 03.05.2011 um 11:16 Uhr
Ich frag mich nun wirklich mal was mit der heutigen Jugend los ist ? Ich wohne noch bei meiner Mutter und mache gerade Abi. Wir wohnen in einem Wohngebiet ( Verkehrsberuhigte Zone) und bei uns gibt es nen großen...