HomepageForenKummerkastenWie selbstbewusst geht ihr mit eurer Periode um?

Wie selbstbewusst geht ihr mit eurer Periode um?

kirschbaumam 30.10.2010 um 22:12 Uhr

Grrrrrrrr morgen ist Halloween und da wird wieder BLut fließen……….grrrrrrrr

Nee nur Spaß. Also Mädels mich würde mal interessieren, wie offen oder verschlossen ihr mit eurer Periode umgeht?

Ich bin eher der schüchterne Typ. Mir fällt es leichter darüber zu schreiben als darüber zu sprechen.
Manchmal hätte ich gern mehr Selbstbewusstsein, damit ich mir auch mal getraue wenigstens meiner Freundin ehrlich genug zu sein und ihr zu sagen, weshalb es mir mal nicht so gut geht. Aber dann tue ich das nur mit Bauchschmerzen ab.

Also meiner besten Freundin gegenüber will ich nicht mehr so verklemmt gegenüber sein. Wie beginnt ihr am besten ein Gespräch zu diesem Thema? Weil ich will mich auch mal im realen Leben austauschen wollen.

Nutzer­antworten



  • von Hosty am 31.10.2010 um 15:53 Uhr

    ich bin da offen,weil es zu den normalsten dingen der welt gehört

  • von Resigirl08 am 31.10.2010 um 15:41 Uhr

    normalerweise kommt bei mir nie dazu, das wir darüber reden, aber wenn es mir deswegen schlecht geht und jemand fragt was ich hab, dann sag ich schon dass das wegen meinen tagen ist.

  • von Erdbeerladyz am 31.10.2010 um 15:29 Uhr

    drüber reden als wäre es das thema mittagessen oder so. ganz locker bleiben. ich rede mit freundinnen sogar über schweißflecken in shirts oder so 😀

  • von JuLiia_21 am 31.10.2010 um 10:43 Uhr

    das is doch nix schlimmes…ausserdem wer spricht den schon ständig darüber, die meisten kriegen doch gar nicht mit wenn du deine tage hast. ausser natürlich du hast beschwerden wie bauchweh, und dann ist es auch was ganz normales.

  • von MissAnalena am 31.10.2010 um 10:37 Uhr

    Wieso sollte man drüber reden? Mir gehts eigentlich nie schlecht während meinen Tagen..
    Aber sonst ist das absolut kein Problem 😉

  • von plummelumlum am 31.10.2010 um 06:28 Uhr

    Ich würde drüber sprechen, warum auch nicht. Aber meistens gibt es gar keinen Grund dazu. Das passiert einfach, und andere bekommen das doch gar nicht mit. Irgendwie haben wir dann doch genug andere Themen zum drüber plaudern – zum Glück! 🙂

  • von Marimiechen am 31.10.2010 um 03:27 Uhr

    ich rede da auch sehr offen drüber. ich renne jetzt nicht durch die gegend und schreie laut, dass ich meine tage habe, während ich eine meterlange blutspur hinter mir lasse 😀 aber wenn ich unterleib- und/oder rückenschmerzen habe, dann mecker ich schon mal gerne wie schwer es die frauen (und mädchen) haben.
    und wenn meine freundinnen und ich unsere periode mal zur gleichen zeit haben, dann freuen wir uns wie verrückt, denn das beweist ja eine besonders enge freundschaft wie ich mal gehört habe 😉
    ich würde sagen, dass du dir einfach mal einen ruck geben musst. wenn du unterleibschmerzen hast, dann sag auch warum. unter die nase binden musst du es ja keinem, aber du wirst sehen, dass dich da niemand wie ein alien anschaut. schließlich hat das mehr als jeder 2. mensch auf der welt, da muss dir das nicht peinlich sein 😉

  • von ObsidianWhisper am 31.10.2010 um 00:29 Uhr

    ich bin auch relativ offen… also nicht dass ich das allen jetzt lautstark auf die Nase binde 😀
    aber bei denen, die auch andere persönliche Sachen von mir erzählt bekommen bzw. wissen (meine Mutter, gute Freundinnen, teilweise sogar nicht soo gute ^^ und natürlich mein Freund) ist das kein Problem. wir haben uns sogar mal ne halbe Unterrichtsstunde lang darüber aufgeregt: ich hab immer Bauchschmerzen, meiner Freundin tut tierisch der Rücken weh, und lustigerweise fielen die da genau aufeinander. das hat sich so wundervoll zum Meckern angeboten ^^

    hmm naja wie redet man am besten darüber? keine Ahnung… wenn du es nicht direkt ansprechen willst, ich hab am Anfang (da hab ich mich noch total dafür geschämt weil ich (noch) nicht so alt werden wollte damals -__-) immer vom monatlichen Mädchenproblem gesprochen. hat bisher jeder verstanden ^^ und ansonsten… naja, wenn du irgendwas wissen willst dann frag einfach nebenbei drauf los 😀

  • von Evilchen am 31.10.2010 um 00:20 Uhr

    also ich habe da auch kein problem mit. und kann offen darüber reden
    vllt nur beim ersten date eher nicht 😀

  • von x3priincessx3 am 31.10.2010 um 00:07 Uhr

    sehr offen sogar 😉
    mein Freund,meine Familie und meine Freunde wissen eig. immer,wenn ich meine Tage habe.
    schließlich ist es was ganz Natürliches 😉

  • von Scandal0us am 30.10.2010 um 23:58 Uhr

    Das ist doch etwas ganz normales, hat jede Frau, also wieso nicht drüber sprechen?

  • von Rising_Sun am 30.10.2010 um 23:06 Uhr

    hm, ja, ich würde auch sagen, dass man mit der besten freundin da wohl drüber reden kann. aber jedem würde ich das auch nicht auf die nase binden.
    ich rede da soweiso eig nicht so oft drüber…
    aber das thema erledigt sich eigentlich auch ziemlich schnell. als wir so 12/13 waren, haben wir da oft drüber geredet innerhalb des freundeskreises, aber jetzt (wir sind jetzt 17/18) redet man da eif nicht mehr so drüber.
    aber wenn du mit deiner besten freundin darüber sprechen willst, dann frag sie doch mal, wie das bei ihr ist, oder wenn du schmerzen hast, dann sag doch einfach, dass das von deiner regel kommt, ist doch nichts dabei. 🙂

  • von Suedstadtkind81 am 30.10.2010 um 23:06 Uhr

    Also meiner Familie und engen Freunden gegenüber hab ich damit überhaupt kein Problem. Aber ich würde das z. B. nicht meinem Chef gegenüber ausgerechnet sagen. 😀 Da würde ich es netter verpacken. Die Männer können nämlich mit sowas meistens nicht umgehen (wenns nicht grad der eigene Freund ist).

  • von PulliFresser am 30.10.2010 um 22:47 Uhr

    Mir ist es nicht peinlich über meine Tage zu reden, das ist total natürlich..ich habe mich schon oft mit Freundinnen darüber unterhalten weil machne angst hatten ihre Periode zu bekommen. Aber das ist reine überwindungssache nächstes mal wenn deine Freundin dich fragt warum es dir schlecht geht sag ihr doch das du deine Tage hast dafür musst du dich wirklich nicht schämen (:

  • von BlondeLocke am 30.10.2010 um 22:42 Uhr

    kann verstehen, dass du da net so drüber sprechen kannst, wenn du schüchtern bist.. .war bei mir am anfang auch so, aber mittlerweile hab ich da au keine probleme mehr, aber wie die anderen auch schon sagen, so zur sprache kommt das eigentlich eh nicht häufig^^ hab da zum glück net so unterleibsschmerzen oder so, von dem her…
    Ich find ide idee von AnniLein gut, so kannst es doch einfach mal zu deiner freundin sagen, dann entwickelt sich das gespräch schon, wenn du mal drüber reden willst!

  • von Feelia am 30.10.2010 um 22:32 Uhr

    öh ich hab kein problem über sowas zu reden.warum auch?
    aber ich hab irgendwie nie nen grund,über meine blutung zu sprechen?!also ich mein,seit jahren net mehr.als es anfing,klar,da wars en thema aber ich werd 30 und kenn das zur genüge und wüsst net,was es da zu reden gibt…

  • von AnniLeinBebj am 30.10.2010 um 22:30 Uhr

    Nun ich weiß nicht ich war bis jetzt eigentlich immer der Meinung das man vor seiner besten Freundin über so etwas sprechen kann. Du musst du keine Angst haben sag doch einfach sowas wie “Oh meine Bauchschmerzen bringen mich noch um, heute Abend kriege ich bestimmt meine Tage” oder so in der Art. Sie wird dich da ganz bestimmt nicht auslachen.

  • von sekhmet am 30.10.2010 um 22:21 Uhr

    also ich kann da ganz offen mit umgehn. wenn ich unterleibsshcmerzen hab o.ä. sag ich das auch so
    klar natürlich binde ich das nicht jedem auf die nase..ich erzähl ja auch nicht jedem was ich grade genau für nne krankheit hab oder was für beziehungsprobleme grade da sind oder so
    aber innerhalb familie, freundeskreis,partner etc ist das n ganz normales thema mit dem wir offen umgehn

    wie ich n gespräch drüber beginne? naja eigentlich ist das kein thema. ausser jemand hat dne verdacht schwanger zu sein oder sowas. aber ansonsten bin ich jetzt 27 und hab meine tage schon so lange dass das normal ist und nix über das ich jetzt oft sprechen würde

Ähnliche Diskussionen

Periode überfällig Antwort

Shakespearefan am 11.10.2017 um 12:50 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich schreibe sonst nie in Foren, aber ich brauche einfach mal etwas guten Zuspruch bzw. Austausch mit anderen, die vielleicht schon einmal etwas ähnliches erlebt haben. Ich mache mir seit einigen...

Verzweifelt wegen Periode Antwort

JudoUfer182 am 16.01.2018 um 12:38 Uhr
Hallo,ich bin 15(bald 16) und habe meine Periode jz so ungefähr ein dreiviertel Jahr.Ich hatte bisher eigentlich überhaupt keine Probleme mit der Periode,hatte überhaupt keine Beschwerden und nur nh leichte...