HomepageForenLiebe-ForumAb wann ist man eine Schlampe?

Ab wann ist man eine Schlampe?

ThePurpleMaryam 21.03.2010 um 21:45 Uhr

Hallo! 🙂

Ich würde mal gerne von euch wissen, ab wann ihr jemanden als Schlampe bezeichnet. Ich bin meinem Freund letztes Jahr im Herbst einmal (!!) fremdgegangen und mir tut es so unendlich Leid, das könnt ihr euch nicht vorstellen! Nunja, es lässt sich aber jetzt nicht mehr ändern und im Moment läuft die Beziehung auch recht gut, er ist drüber hinweg, denke ich ..
Jedenfalls bezeichnen mich seitdem viele als Schlampe o.ä, selst sog. “FREUNDE” haben das schon von mir behauptet! Das zieht mich ganz schön runter, weil ich nämlich keine Schlampe bin!! -.-`

LG ThePurpleMary

Mehr zum Thema fremdgegangen findest du hier: Fremdgehen: Wie geht man damit um?

Nutzer­antworten



  • von Sticki am 28.11.2011 um 12:20 Uhr

    Klar ist fremdgehen echt nicht in Ordnung, aber das geht eigentlich nur deinen Freund und dich etwas an, also lass die anderen reden, die leute haben eben nichts besseres zutun

  • von ZimtApfelTasche am 28.10.2010 um 15:39 Uhr

    Also ne Schlampe bist du deswegen wirklich nicht, dann wären ja mindestens 40% der Frauen Schlampen (60% der Männer)!?
    Wenn deine sog. Freunde nicht mit Begriffen um sich werfen, deren Bedeutung sie nicht mal wirklich verstehen, dann kann man ihnen leider auch nicht helfen. Mach dir keinen Kopf, ne Schlampe bist du deswegen noch lange nicht.
    Bleib einfach brav und anständig, dann lässt die böse Mundpropaganda sicher schnell nach 😉

  • von lotte0109 am 28.10.2010 um 15:32 Uhr

    ich finde man ist danneine shclampe wnen man mit männern oder frauen sachen tut, die man nur dem zu liebe macht um viele andere zufreiden zu stellen / zu befriedigen wenn es dabei nicht mehr um den eigenen spaß geht

  • von xLaraEngelx3 am 28.10.2010 um 15:29 Uhr

    Also, bei mir ist es so ich habe am Wochenende ein bisschen viel getrunken, und denn habe ich mit zwei Typen rumgemacht, also nur gegküsst. Und nun werde ich auf meiner Schule gleich Schlampe genannt. Denkt irh auch gleich das ich eine Schlampe bin? Ich mein ich bin noch single und noch Jungfrau, habe halt nur mit Typen geküsst mit >Zunge< und so.. :S

  • von missayco am 25.03.2010 um 23:21 Uhr

    hab wohl eine andere Einstellung zum Thema SCHLAMPE ..selbst wenn ne Frau 100 Männer hatte ist sie in meinen Augen keine Schlampe..soll doch jeder machen was er will ..

  • von Aaayla am 21.03.2010 um 22:21 Uhr

    und was das fremdgehen angeht….naja…..schlampe würde ich erst denken wenn du mit dem in der kiste warst.aber man sollte dich auch gut kennen um das sagen zu können.ich meine es könnte ja auch sein das du voll das ruhige liebe mädchen bist und so und es trz passiert ist.dann würde ich nicht direkt sagen schlampe.das aber auch die einzige ausnahme.

  • von Aaayla am 21.03.2010 um 22:18 Uhr

    man sollte das wort schlampe nicht immer zu ernst nehmen weil man schnell eine ist.ich persönlich sage zu mädchen nur schlampe wenn sie ständig auf partys betrunken abhängt,sich dabei freizügig anzieht,sich einfach billig gibt und billig aussieht. und dazu halt noch unzählige ons.eben ein mädel das leicht zu haben ist das für mich eine schlaaaammppeeee!

  • von AriJane am 21.03.2010 um 22:04 Uhr

    also ne schlampe ist für mich auch eher ein mädel, das ständig was mit anderen kerlen hat und dann noch mit den freunden – also die vor nichts halt macht. klar ist für mich fremdgehen unverzeihlich, allerdings wäre das für mich keine schlampe.

    leider ist es so, dass wenn eine frau mit mehreren kerlen was hatte, schnell als schlampe abgestempelt wird, hingegen der typ als geiler aufreißer dargestellt wird…

  • von Blondchen_Lisa am 21.03.2010 um 21:54 Uhr

    Ich würde mir keine Gedanken darüber machen. Nur weil du einmal fremdgegangen bist bist du doch noch lange keine Schlampe. Klar war das nicht die feine Art aber sowas kann jedem mal passieren.

    Eine Schlampe ist für mich eine die jeden Tag mit nem anderen fickt und auch billig durch die Gegend rennt und keinen Anstand sich hat zu benehmen egal in welcher Hinsicht und deren Horizont nicht sehr groß ist.

    Eine Frau hat genauso das Recht auf Spaß an Sex wie Männer auch. Also nicht gleich Gedanken machen…

  • von ThePurpleMary am 21.03.2010 um 21:54 Uhr

    Wooow, hier gibt`s also auch nett Leute? Hab bei meinem alten Profil zu solchen Themen nur erniedrigende, unfreundliche Kommentare bekommen, wo ich dauernt beschimpft wurde. >.<

  • von deliiciiousSer am 21.03.2010 um 21:51 Uhr

    ich finde man ist erst dann eine schlampe, wenn man jeden tag mit nem anderen in die kiste steigt. naja und ich nehme an, dass du das nicht machst.

  • von Girl_next_Door am 21.03.2010 um 21:51 Uhr

    ich bezeichne grundsätzlich niemanden als schlampe, aber über leute, die fremdgehen, denke ich auch nichts gutes!
    und sowohl typen, die fremdgehen als auch untreue frauen werden eben gerne mit schimpfwörtern bedacht.bei männern sinds dann arschlöcher und bei frauen eben schlampen.wobei schlampe im ursprünglichen sinne ja nix mit der sexualität, sondern eher mit ungepflegtheit und unordentlichkeit zu tun hat.ist in unserer gesellschaft eben so.
    aber der einzige, der in dem fall was über dich sagen kann, ist dein freund.der hat wirklich ein recht dazu, denn er hat die folgen deines verhaltens zu tragen.alle anderen leute sollten sich da raushalten und das würde ich ihnen an deiner stelle auch sagen!

  • von schokoprinzessin am 21.03.2010 um 21:50 Uhr

    hm. schlampen sind für mich die, die ihren körper verkaufen oder die, die es darauf ansetzen eine zu sein, z.b. wenn man viele, viele, viele männer fi*** u.ä.
    du aber bist keine. lass dir so einen mist nicht einreden mensch!
    bin auch einmal fremdgegangen. das wichtigste war mir, dass mein freund mir verzeiht. warum sollten mich die anderen interessieren? am ende des tages ist das nämlich scheißegal, denn freunde kommen und gehen 🙂

  • von ML2311 am 21.03.2010 um 21:49 Uhr

    hi, okay auf einer seite ist es echt nicht nett, wenn freunde einen als schlampe bezeichnen..aber heut zu tage ist es nunmal so das wenn man als frau scheisse baut als schlampe bezeichnet wird. irgendwann wird sich aber keiner mehr daran erinnern und dannn hast du deine ruhe.

Ähnliche Diskussionen

Wann ist man eine "Schlampe"? Antwort

apfelschorle am 04.09.2009 um 14:03 Uhr
hey ho, also ich muss mich jetz mal ein bissl ausquatschen 😉 und zwar: ich hatte letzt meinen ersten kuss (beachte ich bin 15!! ) dann hatte ich den typen eine woche lang ( naja es war irg auf beiden seiten doch...

Hiiiilfe - den Ruf als schlampe weg bekommen Antwort

Shiivaa am 18.06.2014 um 15:27 Uhr
Hi ihr lieben.. Ich (23) hab ein großes problem! Die Leute in meinem Dorf sind der Meinung ich sei eine schlampe!! Das verletzt mich schon sehr, weil ich das garnicht bin!! Ich knutsche zwar ab u an mal mit einem...