HomepageForenLiebe-Forumabsolutes Tief..:( mir ist einfach nur zum heulen zumute

absolutes Tief..:( mir ist einfach nur zum heulen zumute

waffelschnitteam 26.10.2009 um 23:02 Uhr

Hallo Ihr lieben,

habe gerade schon wieder ein totales tief. bin nur am heulen.
ich wurde so richtig von einem typen verarscht. habe ihn kennengelernt oft was mit ihm unternommen und nach einem halben jahr mit ihm geschlafen, weil ich ihm vertraut und mich auch bei ihm wohlgefühlt habe und ich war wirklich sehr in ihn verliebt. er hat mir die sterne vom himmel geholt und danach… hat er mich fall gelassen wie eine heiße kartoffel… ich bin echt am boden zerstört. er hat jetzt eine freundin und ich komm damit irgendwie nicht klar. das dumme ist auch noch, der wohnt nur 100 meter von mir weg ich muss am tag mind. zwei mal an seiner wohnug vorbei.
mir gehts so scheiße. irgendwie hab ich voll den hass auf ihn, kann ihn aber dennoch nicht richtig hassen. der typ war einfach perfekt. sowohl vom innerlichen als auch vom äußerlichen.
jetzt hab ich auch noch das problem, dass ich wirklich jeden typen den ich kennenlerne mit ihm vergleiche. ich bekomm ihn einfach nicht aus meinem kopf!
bitte helft mir….!!!

Nutzer­antworten



  • von TracyZ am 27.10.2009 um 11:04 Uhr

    Kann DirtyMarry nur zustimmen… Sooooo perfekt scheint er nicht gewesen zu sein, sonst hätte er sowas mit dir nicht abgezogen.
    Habe das auch schon mitmachen müssen. Es ging mir so mies… Monatelang hab ich mich echt scheiße gefühlt. Wollte nicht raus… hatte keinen richtigen Hunger etc pp.
    Geholfen haben mir meine Freunde, die mich trotz allem dazu bewegt haben rauszugehn, mich abzulenken… Haben mir gut zugeredet usw.
    Und, das klingt jetzt zwar blöd, aber ein bestimmter song von Farin Urlaub, und zwar “OK” hat mir “geholfen”. Hab ihn ständig gehört weils einfach genau dem entsprochen hat… Und dann wars irgendwann wirklich “OK” 😀
    Es kommen wieder bessere Tage, glaub mir… Der isses nicht wert sich so mies zu fühlen.
    Alles liebe von mir

  • von julia92 am 27.10.2009 um 10:28 Uhr

    Ich habe auch Liebeskummer, mein Freund hat am sonntag mit mir schluss gemacht.
    Ich habe schon alles versucht um mich abzulenken, schwimmbad, kino, einkaufen… aber es hilft alles nur um ihn für einen Moment zu vergessen. Ich glaube nur die Zeit heilt alle Wunden, wirklich was dagegen kann man wohl nicht machen. Hör viel Musik, irgendwas das dich vielleicht auch eher aggresiv gegen ihn macht, vielleicht hilfts dir ja

    Viele liebe Grüße& Ganz viel Glück

  • von waffelschnitte am 27.10.2009 um 00:03 Uhr

    ich danke euch alles wirklich sehr! habt mir echt geholfen. vielen dank! ich seit echt klasse!

  • von Nanjamie am 26.10.2009 um 23:59 Uhr

    Du solltest ihn abhaken und feiern gehen bis deine Füße bluten :0)
    Habe das auch gemacht, so viel Zeit mit Freunden verbracht wie es nur ging und auf garkeinen Fall ihm zeigen das du trauerst, musst drüber stehen!!!
    versuch dir zu sagen, dass er nicht so toll egwesen sein konnte, wenn er schon ne Neue hat, denn das zeigt doch was für ein Arsch er ist hat garkeine Rücksicht auf dich genommen!

    Hoffe nimmst es mir nicht übel das ich dir das so sage, aber ich habe diese Erfahrung oft genug gemacht verliebt zu sein um dann verletzt zu werden!

    LG Nadousch

  • von dirtymarry am 26.10.2009 um 23:40 Uhr

    1. Sooo perfekt war er dann wohl doch nicht…
    2. Du musst bewusst darüber hinwegkommen WOLLEN!!
    3. Nichs wird schöner sein, als mit deinem neuen super freund an seiner Haustür vorbeizugehen 😉

  • von MngldHrt am 26.10.2009 um 23:38 Uhr

    Süße, so perfekt kann er ja innerlich gar nicht gewesen sein, wenn er so eine Scheiße mit dir abgezogen hat. Versuch dir das deutlich zu machen. Niemand hat es verdient so behandelt zu werden und du hast definitiv was besseres verdient, als so ein Arschloch 😉
    Ist zwar ein blöder Spruch, aber die Zeit heilt alle Wunden. Lenk dich ab, unternimm was mit Freunden, lern neue Leute und vor allem neue Männer kennen. Nicht jeder ist so ein Depp 😉
    Sei froh, dass du jetzt weiß, was für ein Arschloch er ist.

  • von MauZzichen am 26.10.2009 um 23:26 Uhr

    ich kenne das auch zu gut
    habe das gerade auch durch
    ich habe mich meistens abends immer mit eis oder schokolade vor den tv gesetzt in der woche und am wochenende viel unternommen
    bis ich irgendwann wen neues getroffen habe wo ich dachte wooow und seit dem ist es weg bei mir…
    vielleicht kommt es bei dir auch so, dass es dir erste zeit nur so ist und bald kommt wieder ein hoch glaub mir

  • von Krizzy am 26.10.2009 um 23:20 Uhr

    des kenn ich
    mir gehts im mom genauso
    ich versuch damit klarzukommen, denn ich weiss, dass es entgültig vorbei ist
    ich stopfe mich mit schokoeis und so zu -> hab wohl den vorteil, dass bei mir nie was ansetzt
    ansonsten hilft vllt aggressive musiik und nichts schnulziges oder so

  • von Grosshirn am 26.10.2009 um 23:07 Uhr

    Ich kenne das, nur dass er nicht in meiner Nähe gewohnt hat. Zum Glück, muss ich wirklich zugeben. War auch total down, ein halbes Jahr. Öfters geweint, nichts unternommen und wenn nur halblebig.
    Scheiß Zeit.
    Aber! So blöd es sich auch anhört: Nach dem Regen kommt auch wieder Sonnenschein. Wirklich. Und wenn du vergleichst, wirst du vielleicht einen finden, der besser ist 😉
    Wobei wohl am besten ist, wenn du unvoreingenommen einem anderen Typen entgegentrittst.

    Wenn du Erfahrungen austauschen möchtest stehe ich gerne zur Verfügung (:

Ähnliche Diskussionen

negative Gedanken, Heulen - Schwangerschaftsdepressionen??? Antwort

Annchen1985 am 25.10.2010 um 07:31 Uhr
Hallo Ihr! Ich muss leider ein Wenig ausholen... Also ich bin jetzt in der 25. SSW, das Kind war zwar nicht geplant, aber im Grunde hatten wir uns im Nachhinein drauf gefreut... Kurz nachdem wir von der...

Ich muss nach meinem Orgasmus ständig heulen Antwort

Adri1979 am 23.04.2009 um 14:30 Uhr
Ich bin verzweifelt! Der Sex mit meinem Freund ist immer total schön. Ich genieße jede Sekunde. Und wenn ich dann gekommen bin, fange ich einfach so an, zu heulen. Ich verstehe auch gar nicht warum, denn es ist ja...