HomepageForenLiebe-ForumAbtreibung, weil der Freund es will?

Abtreibung, weil der Freund es will?

TaMi81am 19.12.2009 um 20:30 Uhr

hey leute, hab mal eine sehr wichtige Frage an euch: Meine Freundin hat vor 3 Tagen abgetrieben, weil der Freund es so wollte. Natürlich fühlt sie sich gerade sehr schlecht und bereut es, dass sie es hat machen lassen. Wenn ihr euch entscheiden müsstet: Der Freund oder das Baby. Für was würdet ihr euch entscheiden? und wie kann ich meine Freundin aufbauen? Habt ihr irgendwelche Ideen?

Nutzer­antworten



  • von schneidi26 am 13.02.2010 um 15:34 Uhr

    ich bin so verzweifelt!!!!!!! mein freund will das kind (noch) nicht.
    wir sind erst seit 7 monaten zusammen. wohnen nicht zusammen. ich habe einen festen arbeitsvertag u bin 26 jahre alt. er ist 32 jahre u sein ertses sudium beendet. er möchte gerne im september diesen jahres noch ein studium ranhängen.

    ich bin in der 4 woche (ungewollt)schwanger. mein herz sagt ja zum kind, schließlich möchte auch ich mal kinder haben.
    mein freund jedoch sagt: “dies ist ein schlechter zeitpunkt..wir wohnen noch net zusammen, kennen uns noch net lange….und ich will doch noch weiter studieren, dafür muss ich ein halbes jahr ins ausland. ich will was von dem kind haben. wenn ich studiere habe ich kaum noch zeit..für “euch”..es ist der schlechte zeitpunkt! in zwei jahren will ich kinder mit dir, aber jetzt nicht!”

    ich verstehe diesen mann einfach nicht! mensch wenn man sich wirklich liebt dann schafft man das doch auch jetzt mit kind! was hat dieses blöde studium damit zu tun??????? das sind doch alles nür blöde aussreden oder was meint ihr?
    soll ich für meinem freund, das kind abtreiben???? bitte hilft mir!!!

    danke euch

  • von Lillyqueen am 11.01.2010 um 15:37 Uhr

    Also ich würde mich für das Kind entscheiden. Wenn mein Freund mich dazu drängen würde, dann hätte er mich nicht verdient.
    Und groß helfen kannst du deiner Freundin nicht. Nur immer wieder zuhören. Wenn es gar nicht geht, schlag ihr eine Therapie vor. Vielleicht überwindet sie es auch von selber.

  • von EyeLin am 20.12.2009 um 20:15 Uhr

    ein glück weiß ich, dass mein freund diese entscheidung MIT mir treffen würde.
    wenn er mich zu ner abtreibung überreden wällte, wäre er auch nich der richtige für mich.

  • von TaMi81 am 20.12.2009 um 20:08 Uhr

    Hey Leute. Vielen Dank schonmal für die vielen Kommis und Ratschläge. Ich kann ihren Freund auch nicht verstehn, vor allem: er ist 34 und von einem Mann in diesem Alter erwarte ich auch, dass er weiß was er tut und vor allem auch dazu steht!

  • von MusicFreaQ am 20.12.2009 um 01:24 Uhr

    Niemals würde ich es machen.
    Der mann kann genau so verhüten wenn er eine verantwortung tragen wlill.
    Niemals würde ich es tuhen ich würde eher mit dem typen schluss machen anstatt das kind abzutreiben

  • von stannek am 20.12.2009 um 01:18 Uhr

    das baby…

  • von Pania537 am 19.12.2009 um 23:29 Uhr

    natürlich ist es schwer weil man für das kind ja auch einen vater möchte, aber man kann seine freundin doch nicht zur abtreibung überreden oder sagen entweder ich oder das kind, wenn er mit dir schlafen kann dann muss er auch damit rechnen das immer was passieren kann und sich auch der verantwortung stellen ansonsten ist das einfach nur ein riesengroßes arschloch. Naja und zu deiner freundin steh ihr einfach bei versuch mit ihr dinge zu unternehmen die sie gerne mag.

  • von andreahase am 19.12.2009 um 21:08 Uhr

    Was ist die Beziehung zu einem Typen wert, der verlangt, dass seine Freundin abtreibt?? Was ist das bitte für ein Mensch?

  • von Ruky am 19.12.2009 um 21:02 Uhr

    für das Baby.
    Er ist `n Arsch, zu sagen “entweder es oder ich”. Das Baby war ein Teil von ihm und er hat deine Freundin dazu gebracht ihr Baby umzubringen.
    Würde mein Freund mir so `n dummes Ultimatum stellen, könnte er sich `ne neue Freundin suchen.

    Dass es deiner Freundin mies geht, kann ich gut verstehen… sie hätte nicht ihrem Freund gehorchen sollen =/ aber ungeschehen machen kann sie es nicht, sie muss mit ihrem Gewissen leben, auch wenn das hart klingt. Wenn du sie trösten willst, dann sei für sie da, rede über alles mit ihr und steh ihr bei. Wenn sie schon so `n Arsch von Freund hat, dann braucht sie auch eine liebevolle Freundin, die ihr den Halt gibt, den ihr ihr Asi-Freund nicht geben kann. Sie sollte schlussmachen mit dem, ehrlich.

  • von Ardalia am 19.12.2009 um 20:51 Uhr

    o herrje, die arme! ich würd mich auch ganz klar für das kind entscheiden!
    lider hab ich keine ahnung, wie du deine freundin jetzt aufbauen kannst…. sei einfach für sie da. sie braucht jetzt gute freunde!

  • von annything am 19.12.2009 um 20:43 Uhr

    mein kind. wenn er mich nicht mit kind haben will bekommt er mich garnicht.

  • von Kc_Kc am 19.12.2009 um 20:40 Uhr

    natürlich das kind mara23… was gibt es da zu überlegen ? auch wenn es die umstände vielleicht grade nicht zulassen, aber du würdest dir vielleicht für dein leben immer vorwürfe machen. gut klar das ist deine entscheidung,aber wäge das richtig ab. das ist eine entscheidung fürs leben !

  • von sternchenisi am 19.12.2009 um 20:35 Uhr

    hey
    is ja echt ne schwierige situation!
    also wenn ich mich entscheiden müsste zwischen freund und baby, würde ich wenn es die umstände zulassen auf jeden fall das baby nehmen!
    ich glaube aufbauen in dem sinn kannst du sie nicht…du kannst ihr lediglich zeigen, dass du jederzeit für sie da bist….und aufpassen dass sie keine depressionen deswegen bekommt (so wars bei meiner freundin)
    viel glück und bleib stark!

  • von Kc_Kc am 19.12.2009 um 20:34 Uhr

    das war eine riesengroße dummheit. auch wenn er der vater ist, hat er nicht über leben oder tot zu entscheiden. wieso läst man sich denn bitte so von einen mann beeinflussen?? ein richtiger freund würde sowas NIE von seiner freundin verlangen. ich würde nicht abtreiben und so einen freund in den wind schießen mit einen riesengroßen arschtritt !!!

    ja sei für sie da, wann immer sie dich braucht, sei gelich für sie da. versuch sie abzulenken und mit ihr was zu unternehmen. aber eins ist sicher, dass wird sie leider für ihr leben nie vergessen. sie wird sich immer fagen ” was wäre wenn” und wie würde das kleine baby aussehen…

    tut mir wirklich leid für deine freundin, an ihrer stelle würde ich den freund abschiessen….

Ähnliche Diskussionen

heimliche abtreibung? Antwort

SommerMausi am 23.12.2008 um 22:40 Uhr
Geht eine heimliche abtreibung ohne das, dass die Eltren rausgriegen?

ich nerve meinen freund 🙁 Antwort

Jennifer86 am 30.07.2008 um 17:02 Uhr
hi ihr lieben. ich habe wiedermal ein problem mit meinem freund. vor ca. 3 tagen haben wir uns sehr gestritten. er hatte schlechte laune, und liess mich überall sitzen. das hat mich sehr genervt, weil ich denke,...