HomepageForenLiebe-ForumBetrogen! die andere in UNSERER wohnung!!

Betrogen! die andere in UNSERER wohnung!!

AnnaKareninaam 28.04.2011 um 10:28 Uhr

hallo, ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll, ich bin immernoch so unglaublich fassungslos..

also er und ich sind/waren seit 10 jahren zusammen und wohnen schon seit 9 jahren gemeinsam in einer wohnung. ich habe die letzten paar jahre an meinem diplom gearbeitet, und irgendwie lief es halt schon länger nichtmehr so wie es eigentlich sollte…wir haben auch keinen sex mehr, obwohl ich mit meinen 30 jahren gerne kinder hätte.

nun hat er überraschenderweise mit anfang 30 nochmal angefangen zu studieren. das war vor 2 jahren. seitdem hat sich einiges geändert. er ist sowieso ein workaholic, aber die jahre davor war er selbstständig und ist überhaupt nie mal abends weggegangen oder so. aber seit dem studium hat er natürlich neue leute kennengelernt und es scheint nichtsmehr wichtiger zu sein als seine ewigen projekte die er da macht. besonders ist mir dabei halt son mädel aufgefallen mit der er immer zusammenarbeitet, chattet und ich habe auch einige sms von ihr auf seinem handy entdeckt.
erst hab ich das überhaupt nicht für voll genommen. sie ist ja grad mal 20 geworden!!! und was soll ein mann mitte 30 denn mit sonem küken? ich weiß dass auch er eigentlich familienwünsche hat..
aber beobachtet hab ich das nun schon seit über einem jahr und ich hab ihn erst gefragt, ob sie nur freunde sind, wo er daraufhin tatsächlich gesagt hat dass sie für ihn mehr als nur eine freundin ist (halt auf geistiger ebene)!!!
und neulich hab ich ihn auch gefragt ob da mehr läuft. mehrmals. aber er hat immer irgendwie das von sich gewiesen oder sich rausgeredet.
wir hatten ja schon öfter krisengespräche..aber vor 2 monaten kam dann der hammer…da hat er schluss gemacht. so endgültig. mit der begründung dass er sich auf die uni und seine karriere konzentrieren will und ist auf die couch im arbeitszimmer umgezogen. seitdem sucht er jetzt nach einer neuen wohnung…
erst war ich unheimlich enttäuscht und wütend und traurig…aber dann hat es sich nach ein paar wochen irgendwie wieder eingependelt. wir haben wieder ganz normal geredet und es war fast so wie vorher. das hat mir hoffnung gegeben.

jetzt war ich ne woche bei meinen eltern zu hause, mal ein bisschen mental wegkommen von dem ganzen stress.
als ich wiederkomme, entdecke ich fremde ohrringe in auf meinem badezimmerregal. und flecken auf seinem bettlaken.
ich ahne das allerschlimmste. ich meine, was soll es sonst bedeuten!?

ich weiß einfach nicht was ich tun soll…oder wie man darauf reagiert?
bin einfach fassungslos..

Mehr zum Thema keinen Sex mehr findest du hier: Er will keinen Sex mehr? Das können Gründe sein

Nutzer­antworten



  • von Suedstadtkind81 am 28.04.2011 um 23:22 Uhr

    Mein Ex hat mich auch mit Anfang 30, als er noch mal anfing zu studieren, mit einer 20jährigen betrogen. Hab es rausgefunden, wir haben uns getrennt und jetzt ist er mit ihr immer noch zusammen. Sehe da solche Parallelen bei dir. Das tut mir echt leid für dich. Aber ich kann den anderen Mädels nur zustimmen. Zieh dein Ding durch und schau nach vorne!!! Alles Gute!!!!!

  • von Nine_ am 28.04.2011 um 23:17 Uhr

    Also das sieht schon eindeutig aus und ich finds echt das Allerletzte von deinem Ex-Freund. Es ist einfach nur unheimlich geschmacklos den Partner erst zu hintergehen und dann so kurz nach der Trennung schon die neue ins Haus zu schleppen (in dem ihr beide noch wohnt) und da rumzumachen.
    Ich würde sofort seine Sachen in Kartons stopfen und ihn vor die Tür setzen, der findet schon ne Bleibe. Rein rechtlich gesehen kannst du ihn zwar nicht rausschmeißen (ich gehe davon aus, dass ihr beide da gemeldet seid), allerdings ist es wohl unwahrscheinlich, dass er gleich mit nem Anwalt anrückt …zumindest wenn er noch einen letzten Rest Anstand und Reue verspürt.

  • von Whoosah am 28.04.2011 um 15:49 Uhr

    ich würde nicht die schuld auf das mädchen setzen…..er is darauf eingegangen, vll hat er auch damit angefangen….er ist meiner meinung nach der schuldige!

  • von katzenmama2 am 28.04.2011 um 15:11 Uhr

    Also such dir einen anderen ,du hast einen baby wunsch und bist 30 warte nicht auf ihn,bis du deinen wirklichen traummann findest kann es noch dauern also nix wie los und auf die suche,Ps wenn ein mann dich betrügt kann er nicht der richtige für dich sein!!!!!

  • von katzenmama2 am 28.04.2011 um 15:11 Uhr

    Also such dir einen anderen ,du hast einen baby wunsch und bist 30 warte nicht auf ihn,bis du deinen wirklichen traummann findest kann es noch dauern also nix wie los und auf die suche,Ps wenn ein mann dich betrügt kann er nicht der richtige für dich sein!!!!!

  • von BecauseOf am 28.04.2011 um 14:11 Uhr

    Ich stimme zu, dass du die Schuld sicher nicht bei dir suchen darfst!! Es ist das Letzte, was er mit dir abgezogen hat! Sprich mit ihm so schnell es geht. Auch wenn es danach aus ist, weisst du endlich, was Sache ist und musst dieses Spiel nicht mehr mitspielen, was du anscheinend seit einem Jahr tust. Das einzige „Positive“, das du aus der Sache ziehe kannst, ist, dass du sein wahres „Ich“ jetzt entdeckt hast und nicht erst nach dem du schwanger von ihm bist, usw. Du hast etwas Besseres verdient, vergisst das nicht!!

  • von deejane am 28.04.2011 um 13:36 Uhr

    Ist mir auch schon passiert…. Das ist die schlimmste Demütigung die man überhaupt erleben kann… :-/
    Wünsche dir ganz viel Kraft… und alles Gute.

  • von Luby_87 am 28.04.2011 um 13:21 Uhr

    Erstmal tut es mir wahnsinnig Leid für dich, was er dir angetan hat, das ist einfach respektlos, sie in Eurer Wohnung zu vögeln. dass die Affaire schon über ein Jahr lief, macht das Ganze nicht besser, es zeugt von seiner Charakterschwäche, ihm fehlt da anscheinend sowas wie Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit und Respekt!

    Was sie hat, was Du nicht hast? Ich will Dich damit nicht verletzen, was ich jetzt sage, ich will nur mal meine Gedanken dazu aufschreiben. sie muss nicht unbedingt hübscher sein als Du. aber sie ist etwas “Neues”, etwas “Aufregendes”, was ihm in Eurer Beziehung wohl gefehlt hat, auch wenn er es nie zugegeben hat.

    Sie ist jünger und somit “aktiver” als die Meisten in eurem Alter – sie geht mehr weg, etc pp. auch das wird für ihn aufregend sein, da Ihr oder zumindest Er nicht mehr oft rausgegangen ist die letzten Jahre.

    Insgesamt ist sie und ihr Lebensstil aufregender für ihn als sein bisheriges Leben. Das ist das, was sie hat, was Du nicht oder nicht in dem Maße hast, wie er es gerade glaubt zu brauchen. Was in keinster Weise heißt, dass Du und Dein Lebensstil schlecht sind!!!

    Und in Schutz nehmen und sein Tun und Handeln verteidigen will ich schonmal grad garnicht.

    Ich sehs nur grad auch bei mir selbst. Ich bin 24. Mein Chef ist 37, verheiratet und hat ein Kind. Irgendwie scheint er mit seinem Leben aber nicht ganz glücklich zu sein, denn wenn wir schonmal was zusammen mit anderen Kollegen unternehmen, dann versucht er im vollen Kopf auch bei mir zu landen. Ich weise ihn jedes Mal wieder ab, weil er als Chef und als verheirateter Mann mit Kind absolut tabu ist, auch wenn er mir gefallen würde.

    Aber irgendwas scheint auch bei ihm nicht zu stimmen, und ich denke, auch hier ist es die eingefahrene Alltagssituation, die wenig Aufregung und Abwechslung birgt, wie es irgendwann in langjährigen Beziehungen nun mal so ist. Und dann kommt da so ein “junges Ding” daher, was auf den ersten Blick ja soviel aufregender ist als die Frau daheim. Was ich davon halte, muss ich glaube ich nicht sagen.

    Ich hoffe nur für mich, dass mir sowas niemals passieren wird.

  • von amoureux05 am 28.04.2011 um 13:07 Uhr

    AnnaKarenina, vergiß bitte, die Schuld bei dir zu suchen. ER hat ne andere und ob es da überhaupt jemanden gibt, der Schuld ist??? Ihr hattet 10 Jahre zusammen, die meisten Beziehungen haben eben ihr Verfallsdatum. So leid es mir tut.

  • von AnnaKarenina am 28.04.2011 um 12:55 Uhr

    ach verdammt, ihr habt ja recht. besonders was du schreibst, kendra…
    aber 10 jahre! das ist einfach mein ganzes bisheriges leben.
    vor mir ist er noch nie fremdgegangen. er hatte immer sehr lange beziehungen. also erst 3. und ich frage mich einfach was sie hat das ich nicht habe.
    was ich falsch gemacht hab. auch mit dem sex an sich. das ist ja eigentlich nicht normal? fand er mich nicht attraktiv? meine schwester hat auch bestätigt dass sie nichtmal hübscher als ich ist und ich habe auch viele angebote andere männer. ich hab mich nicht einfach gehen lassen die letzten jahre. deswegen versteh ichs einfach nicht..
    die unmissverständliche wahrheit dringt soooo langsam in mein hirn. es fühlt sich so unwirklich an, dass ich mir ein “neues” leben einfach nicht vorzustellen vermag. kinder hin oder her.

  • von Kendra007 am 28.04.2011 um 12:43 Uhr

    “abgesehen von dem vertrauensbruch, wäre er der beste vater den man sich für seine kinder vorstellen kann :((”

    was bleibt denn noch übrig wenn kein vertrauen mehr da ist?

    stell dir vor du hättest jetzt noch ein kind mit ihm, dann würde der noch schneller rennen, weil er scheinbar derzeit was anderes will.

    auch mit kind hätte er dich sitzengelassen. und noch was: was hilft dir das jetzt die schuld auf SIE zu schieben? ER hat dich betrogen, scheinbar ein jahr lang.

    mach dir nichts vor. von charakterstärke ist da keine rede, deine gebärmutter scheint dir gerade die sicht zu versperren.

  • von AnnaKarenina am 28.04.2011 um 12:34 Uhr

    doch, er hat mich betrogen.
    das mit ihr läuft ja schon seit bald einem jahr, wie ich rauskriegen durfte. wollte es immer nicht wahrhaben..
    dass wir keinen sex mehr hatten ging auch eigentlich mehr von ihm aus. und das schon die letzten 6 jahre. ich weiß auch nicht, das war wie ein teufelskreis. vllt einmal pro jahr miteinander geschlafen.
    damals war sie 14…das ist so absurd.

    ich denke, abgesehen von dem vertrauensbruch, wäre er der beste vater den man sich für seine kinder vorstellen kann :((
    kann schon nachvollziehen was dieses kleine biest, das sich einfach in fremde beziehungen einmischt, in ihm sieht. den ganzen nachrichten zufolge scheint das auch nicht nur eine fickbeziehung zu sein, was mich noch viel mehr verletzt.. sie wusste doch dass er vergeben ist!!
    er hatte mir auch erzählt, dass sie ein foto von mir auf ihrem handy hat.

  • von BarbieOnSpeed am 28.04.2011 um 12:28 Uhr

    schließe mich den anderen an und füge noch hinzu: mit 20 ist sie auch kein kind mehr… entweder er hat ihr erzählt, dass er mit seiner schwester zusammen wohnt (ich mein, die alte muss ja gemerkt haben, dass er nicht alleine in der wohnung wohnt) oder sie ist so abgebrüht und ihr wars egal.

  • von ObsidianWhisper am 28.04.2011 um 12:24 Uhr

    “immerhin” hat er Schluss gemacht vorher, also dich nicht betrogen, und er hat sie nich vor deinen Augen flachgelegt sondern während zu weg warst…
    aber trotzdem dreist dass er das dann offensichtlich noch so lässt.
    du könntest ihn vor die Tür setzen – ich frag mich sowieso warum er noch nicht bei der seltsamen 20jährigen eingezogen is Oo – aber nachdem er eh ausziehen will wird das nicht viel bewirken… :/
    versuch einfach über ihn wegzukommen.
    wenn es schon seit längerer Zeit nich gut läuft, er sich dazu entschieden hat es zu beenden UND noch ne andere hat…
    ich denke das ist leider eindeutig.
    mach dir keine falschen Hoffnungen und schließ mit ihm ab, sonst kommst du da nie drüber.
    viel Glück!

  • von amoureux05 am 28.04.2011 um 12:23 Uhr

    Mhhh, hört sich blöd an…aber ihr seid ja quasi schon eine Weile getrennt, auch wenn ihr noch zusammen in einer Wohnung wohnt. Allerdings sollte er zumindest so viel Respekt haben und nicht in eurer Wohnung rumvölgeln…DAS finde ich unfassbar demütigend.

    Ehrlich gesagt würde ich mir überlegen ihn sofort aus der Wohnung zu verbannen oder selbst einen geeigneten Ort zu finden, wo du Ruhe findest (vermutlich wäre es günstiger, du suchst dir was, weil du dann nicht jeden Tag an euch erinnert wirst, wenn du eben EURE Wohnung betrittst). Alles andere wäre Quälerei und ganz ehrlich? Meinst du, er wäre wirklich der Mann, mit dem du Kinder haben willst?

  • von amoureux05 am 28.04.2011 um 12:23 Uhr

    Mhhh, hört sich blöd an…aber ihr seid ja quasi schon eine Weile getrennt, auch wenn ihr noch zusammen in einer Wohnung wohnt. Allerdings sollte er zumindest so viel Respekt haben und nicht in eurer Wohnung rumvölgeln…DAS finde ich unfassbar demütigend.

    Ehrlich gesagt würde ich mir überlegen ihn sofort aus der Wohnung zu verbannen oder selbst einen geeigneten Ort zu finden, wo du Ruhe findest (vermutlich wäre es günstiger, du suchst dir was, weil du dann nicht jeden Tag an euch erinnert wirst, wenn du eben EURE Wohnung betrittst). Alles andere wäre Quälerei und ganz ehrlich? Meinst du, er wäre wirklich der Mann, mit dem du Kinder haben willst?

  • von schwarzerLotus am 28.04.2011 um 12:14 Uhr

    “aber dann hat es sich nach ein paar wochen irgendwie wieder eingependelt. wir haben wieder ganz normal geredet und es war fast so wie vorher. das hat mir hoffnung gegeben.”

    Also eins muss ich vorweg mal sagen. Betrogen hat er dich NICHT. Denn schließlich hat er vorher schluss gemacht und du warst die jenige die sich Hoffnungen machte. Zusammen wart ihr nicht.

    Trotzdem ist es natürlich ein ganz schöner Schlag, wenn das ganze noch in eurer Wohnung abging. Nach 10 gemeinsammen Jahren finde ich das auch ganz schön respektlos dir gegenüber. Ich finde du solltest ihn vor die Tür setzen und versuchen darüber hinweg zu kommen. Das es nicht leicht sein wird ist mir klar, aber ob sich das bei euch noch mal einpendeln wird bezweifle.

  • von xcarox am 28.04.2011 um 12:03 Uhr

    es geht ja nicht darum, dass er ihr ne rechenschaft schuldig ist, aber dass er nach 10 gemeinsamen jahren so respektlos gegenüber eurer gemeinsamen zeit und ehemaligen beziehung ist, und diese frau in eurer gemeinsamen wohnung vögelt… du tust mir wirklich so leid und ich wünsch dir viel kraft, das jetzt durchzustehen..hoffentlich kannst du bald damit abschließen.. aber zieh einen schlussstrich und sag ihm, dass er in den nächsten wochen ausgezogen sein soll und er sein junges ding woanders beglücken soll…

  • von CardiacPain am 28.04.2011 um 12:02 Uhr

    oh man… das ist ziemlich übel… naja, ihr seid getrennt, in dem sinne kannste ihm ja nichts vorwerfen.. aber ich würde ihn zumindest darum bitten, die sexuellen aktivitäten demnächst bei seiner freundin auszuleben… das find ich nämlich schon echt hart mit eurer wohnung!

    ich an deiner stelle würde definitiv keine kinder mit diesem mann bekommen wollen. du wirst schon noch den richtigen finden! auch wenn es hart ist, aber das leben geht weiter! kopf hoch 🙂

  • von Goldschatz89 am 28.04.2011 um 11:55 Uhr

    auch wenn du mir unendlich leid tust aber die warheit ist, er hat schluss gemacht und aknn deswegen tun und lassen was er möchte.. ich finde es zwar auch eine absolute scheißaktion.. aber im endeffekt ist er dir keine rechenschaft mehr schuldig. Ich kann dir nur sagen, sei froh das du diesen idioten weiter hast.. such dir eine neue wohnung fang von vorne an…das ist doch wirklich unter aller kanone, stell dir mal vor der wäre der vater deiner kinder?
    Versuch dir ein neues leben aufzubauen und irgendwann kommt ein neuer ein besserer der dich wertschätzt. Ich wünsch dir alles gute.

  • von Whoosah am 28.04.2011 um 11:49 Uhr

    ach was ich noch sagen wollte.
    der exfreund von meiner tante war auch so komisch…meine eltern haben sich immer mit dem gut verstanden und haben auch in der freizeit mit ihm unternommen.
    irgendwann hatte er dann ne neue arbeit und er wurde sehr merkwürdig…plötzlich neue freund, die alten waren oll. dann macht er ohne meine tante n dreiwöchigen amerika urlaub-teil mit seiner chefin usw.
    männer….

  • von Whoosah am 28.04.2011 um 11:47 Uhr

    das is ja wohl die höhe!!!! in dem eigenem bett!!!
    ich würd den an seiner nudel packen und hochkant rausschmeißen. soll er zusehen wo er hinkommt! hammerhart!!

  • von RockabillyBabe am 28.04.2011 um 11:24 Uhr

    ich schließe mich kendra bei beidem kommentaren und jedem einzelnen punkt an.

  • von Kendra007 am 28.04.2011 um 11:05 Uhr

    der traum ist ja nicht vorbei, anna, aber der typ wäre im moment die allerschlechteste wahl als vater, das musst du dir doch eingestehen.

    demütige dich nicht noch mehr indem du um ihn kämpfst, das wird ihn eher wegtreiben.

    ihr wart jetzt 10 jahre lang zusammen, bei euch hat sich routine eingependelt, er hat verlernt dich zu vermissen, bzw als eigenständige person zu sehen.

    abstand hilft da eher.

    aber versuch die hoffnung abzuschütteln und geh weiter.

  • von AnnaKarenina am 28.04.2011 um 11:01 Uhr

    und die ist 20!!! argh!
    was ist nur an diesem klischee mit jüngeren frauen!? sie ist doch fast noch ein kind

  • von AnnaKarenina am 28.04.2011 um 11:00 Uhr

    naja, anscheinend hat er sich ja schon für sie entschieden, sonst wäre er ja nicht immernoch auf wohnungssuche 🙁
    habe auch fotos von ihr auf seinem rechner gefunden und emails in seinem postfach mit “:-*” drin und lieben worten…
    find das so demütigend…
    und ich möchte doch unbedingt kinder! habe eine herzkrankheit, also nichts tötliches direkt. aber je früer man nachwuchs kriegt, desto besser hat der arzt gesagt.

  • von darkrose85 am 28.04.2011 um 10:57 Uhr

    falls er dich wirklich betrogen hat sollst und ihn gleich rausschmeißen. Wie kannst du mit jemanden wohnen der zu sowas fähig ist. Lass dich nicht ausnutzen. Er soll sehen wie er hinkommt.

  • von Kendra007 am 28.04.2011 um 10:57 Uhr

    naja, die wahrheit ist, ihr seid getrennt also ist er dir im grunde deshalb keine rechenschaft mehr schuldig. auch wenn du dir durch euren umgang noch hoffnung gemacht hast.

    was mich aber ankotzen würde, ist dass er die in eure bude gelassen hat. und womöglich noch in eurem bett…bärks…

    fänd ich einfach respektlos.

    es ist mit sicherheit nicht leicht, sowas einfach loszulassen, aber ich wage mal eine vorraussage:

    gesetz dem fall dass du das ganze jetzt schnell und konsequent durchziehst und deinen eigenen weg gehst, mit konsequentem abstand…

    bin ich ziemlich sicher dass der über kurz oder lang tierisch bereuen wird was er getan hat.

    genau dann, wenn du so richtig glücklich bist mitm neuen leben.

    mein rat ist: geh deinen weg, sobald er ausgezogen ist, halte konsequent abstand, es macht mehr sinn nach vorne zu blicken als nach hinten.

  • von BecauseOf am 28.04.2011 um 10:56 Uhr

    Das tut mir leid :(!! Dass du deswegen denkst, er hat dich betrogen, kann ich gut nachvollziehen. Du kannst ihm den Kontakt nicht mit ihr verbieten, aber ich würde ihn vor die Wahl stellen: entweder du oder sie! Das kann doch so nicht weitergehen?? Ich wünsch dir viel Kraft.

  • von lucy_18 am 28.04.2011 um 10:47 Uhr

    Ou das klingt gar nicht gut, tut mir leid für dich. Hast du ihn denn schon auf die Ohrringe und Flecken angesprochen? Also ich würde ihn wirklich um ein klärendes Gespräch bitten, auch wenn sich dann deine Ahnungen bewahrheiten würden. Am besten wäre das auf neutralem Boden (in einem Cafe, Park, etc). Liebst du ihn denn noch, liebt er dich noch? Ist er immernoch auf der Suche nach einer neuen Wohnung? Kannst du ihm denn noch vertrauen? Falls er dich wirklich betrogen hat und immer noch eine neue Wohnung sucht, dann würde ich die Beziehung sofort beenden, dh. er soll bis er eine Wohnung gefunden hat zu nem Kumpel ziehen oder sonstwas, sodass du das ganze bearbeiten kannst und ihm nicht ständig über den Weg läufst. Falls das nicht der Fall ist müsst ihr klären, ob eure Gefühle noch ausreichen, ob du ihm noch vertrauen kannst und ob ihr an der Beziehung arbeiten wollt&könnt. Alles Gute.

Ähnliche Diskussionen

Wohnung Antwort

xxx1 am 20.11.2018 um 08:46 Uhr
Hallo Leute und Hallo an alle Leser,die die am Text dran bleiben. wisst ihr manchmal wünsche ich mir einen Partner,der mit mir gemeinsam Wünsche und Ziele umsetzt. Es geht um folgendes: Ich 23 kann nicht noch länger...

Freund betrogen Antwort

LenaMa am 29.04.2016 um 16:50 Uhr
Hallo liebe Community, ich habe ein großes Problem, denn momentan ist ein totales Chaos in meiner Beziehung zustande gekommen. Ich bin seit August 2015 wieder mit meinem Ex zusammen. Das erste mal haben wir uns...