HomepageForenLiebe-ForumBeziehung 21- jähriger und 14-jährige

Beziehung 21- jähriger und 14-jährige

PalimYoam 03.09.2011 um 00:32 Uhr

Hallo (:

Ich habe mal eine Frage.
Ich selbst bin nicht in so einer Situation aber ich würde gerne wissen, ob eine Beziehung zwischen einem 21-jährigen und einer 14- jährigen überhaupt realistische Chancen hat.

Denn ich denke, er in seinem Alter möchte doch was anderes als sie. Zumal der Altersunterschied schon extrem ist.
Ich denke einfach, es kann auf Dauer nicht klappen.

Wie seht ihr das?

Nutzer­antworten



  • von Smeesy am 06.09.2011 um 18:30 Uhr

    finde nicht, dass die heutige jugend “frühreifer” sei. wenn, dann sind das in meinen augen einzelfälle. nicht mehr mit puppen zu spielen ist für mich nicht mit erwachsen-sein gleichzusetzen.

  • von DiePfirsich am 06.09.2011 um 00:46 Uhr

    14 jährige sind heute meistens schon viel reifer als früher es kommt auf den charakter an und ob sie vom verstand noch so jung ist das sie 100 rosa rote brillen auf hat und sich verarschen lässt ( obwohl es das in jedem alter gibt) oder ob sie schon weiß was sie tut. Aber im endeffekt muss sie das selbst einschätzen können

  • von cheechee am 05.09.2011 um 15:28 Uhr

    ich war mit 15 mit einem 20-jährigen zusammen. das hat überhaupt nicht gepasst, obwohl wir vorher ganz gut befreundet waren. jaja, da kann man sich noch so reif fühlen, man ist halt erst 15 und darf vieles noch nicht mitmachen, muss auch immer die eltern fragen usw.
    ich glaub nicht, dass das klappt in dem alter. klar, gibt es immer ausnahmen, aber in der mehrzahl der fälle ist es doch zu krass…

  • von MissAudreyxxx am 05.09.2011 um 15:17 Uhr

    Wow, sry Leute, aber ich finde, das ist kein Drama…Ich mein, es soll vorkommen, das man mit 21 noch nichr so reif und eher kindisch ist…Und meiner Meinung nach ist das ne persönliche Sache, die jeder für sich selbst entscheiden kann…Ich bin 16 und hab auch nen Freund, der demnächst 22 wird…Und er drängt mich zu nix…Und ich finde, solang er es ernst meint und nicht nur iwas beweisen will oder so, ist doch alles ok…

  • von Smeesy am 04.09.2011 um 14:21 Uhr

    nochmal @sassi: es ist mir sowas von egal, was ihr macht. meine meinung bleibt die gleiche: ich finde solche beziehungen/verhältnisse bei altersabständen von teenies zu ü20ern widerlich.

  • von Smeesy am 04.09.2011 um 13:57 Uhr

    @sassi: als ich bin ganz gewiss NICHT neidisch, dass du nen kerl hast, der was mit kindern anfängt und keine grenzen zieht.

    klar, muss das nicht automatisch heißen, dass der nur auf so junge hühner steht, aber ich finds wäh. finds von euch beiden nicht okay.

  • von Tinks am 04.09.2011 um 13:56 Uhr

    Man steht einfach an verschiedenen Punkten im Leben und steckt vorallem in ganz unterschiedlich (Entwicklungs-)Stufen! Geht gar nicht in meinen Augen! Es ist was anderes, wenn ein 57jähriger eine 50jährige Lebensgefährtin hat … aber da sind beide mitten im Leben, haben Lebenserfahrung gesammelt und sind eher auf einem Level! Und da kann die 14jährige noch so reif sein … das wird einfach nicht passen!
    Und wie die Mädels hier schon äussern: mit 21 Jahren hat man andere Sachen im Kopf als am Wochenende zuhause zu bleiben, weil die Freundin nicht mit kann etc.! Und gesetzlich untersagt ist es ausserdem!
    Also ich finde keine positiven und zustimmenden Punkte!

  • von missesnice am 03.09.2011 um 19:18 Uhr

    @sassi:du warst 13 und er 21???
    also entwicklung hin oder her.Ich finds nicht normal.Wenn ich mir die Mädels in der SIEBTEN!!!klasse(in der norm,manchm.ja auch achte!)anschaue, und die sind dann mit einem zusammen der schon studiert?
    Da stimmt für mich bei beiden was nich.
    Mag sein das er dein Mann fürs Leben ist, aber die Vorstellung ist und bleibt für mich sehr(.)merkwürdig.
    Ich würde keinen Mann wollen der sich auf ein Kind einlässt- und du kannst hier schön reden soviel du willst, von wg in der Entwicklung weit und all das.Man ist zu der Zeit noch ein Kind.(ich hab nen kleinen Bruder der 13 war als ich 21 war;)).
    Ob man mit 13 oder 14 noch keinen Sex haben sollte, ist ermessenssache.Muss jeder für sich entscheiden.
    Und übrigens, meine Liebe- du sagst hier du warst schon sehr früh sehr reif und auch in dem Freundeskreis seist du nicht negativ aufgefallen-mit deiner Einstellung die du hier bereits breitgetreten hast bist du mit Sicherheit vieles, aber NICHT(.)reif und erwachsen.

  • von MissBree am 03.09.2011 um 17:18 Uhr

    Perversion vom Feinsten!

  • von Taime am 03.09.2011 um 10:19 Uhr

    Also es ist nicht das gleiche aber ich bin 15 und mein Bester Freund 20. Er war auch mal in mich verliebt und es hätte auch alles geklappt. Aber ich wollte nicht.
    Allerdings sieht man an unserer Freundschaft das es schon geht. Interessen sind so ziemlich gleich usw…
    Warum willst du das eig. wissen?

  • von Smeesy am 03.09.2011 um 10:11 Uhr

    bah, mehr fällt mir dazu nicht ein

  • von ginnli am 03.09.2011 um 10:10 Uhr

    abgesehen davon,dass es widerlich ist,wenn ein erwachsener mann ein kind fickt,ist es auch allgemein zum scheitern verurteilt.das kann nicht klappen,weil einfach ne 14-jährige noch n kind ist und wenig vom leben weiß.

  • von Bommelsche1987 am 03.09.2011 um 09:51 Uhr

    Jungs mit 21 wollen vögeln, das ist nunmal der normalfall. ob das eine mit 14 schon will ist die frage. außerdem finde ich es sehr fragwürdig wie zurückgeblieben ein mann sein muss um sich mit einem KIND einlassen zu wollen.
    Das hat keine Zukunft. Und das Kind ist immer diejenige, die dabei den kürzeren zieht

  • von sparroww am 03.09.2011 um 09:51 Uhr

    ja, sex dürfen sie nicht haben. er darf weggehen, sie kommt nicht mal bis 12 in eine disko. mir fallen da noch tausend andere sachen ein.

    wenn ich eine 14-jährige freundin hätte, die sich in einen 21-jährigen verlieben würde, dann würde ich wohl aber nicht unbedingt meine freundin beschuldigen. die mädels in diesem alter sind wohl doch ein bisschen naiver als ältere. und ich fände es eher unverantwortlich von dem mann.

  • von Frany30 am 03.09.2011 um 09:38 Uhr

    Es ist schon ein unterschied aber wenn sie wissen was sie tun warum nicht!
    Ich bin auch sieben Jahre älter als mein Freund und wir wohnen zusammen und es läuft alles supi.

  • von ObsidianWhisper am 03.09.2011 um 02:55 Uhr

    @Whoosah: ja, ausnahmsweise mal stimmts sogar fast:
    http://www.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/3221647/0_big.jpg

    sexuelle Selbstbestimmung NACHZUWEISEN ist logischerweise immer so ne Sache, insodern geht man da zumindest schon ein gewisses Risiko ein.

    und ich denke auch, dass das spätestens wenns an den ersten Streit geht ein Problem wird, einfach wegen der geistigen Reife.
    und dass 14jährige Mädels auf dem Stand von ü20 sind kommt ja nun wirklich weniger als selten vor! insofern – an sich denke ich dass das auf lange Sicht zum Scheitern verurteilt ist.

  • von NaturalAbbey am 03.09.2011 um 02:15 Uhr

    ich würd das auch lieber lassen, ob Liebe hin oder her, aber da gibts einfach zu viele unterschiede.. ich spreche aus erfahrung, bei mir warns 5 oder 6 jahre und ich war 14 . . Besser nicht, man hat die Jugend noch vor sich ^_^

  • von Whoosah am 03.09.2011 um 01:47 Uhr

    ist das nicht verboten? (also sex….wovon ich ausgehe)^^

  • von stylaberry am 03.09.2011 um 01:22 Uhr

    Der Altersunterschied ist gerade in diesem Alter eine zu große Hürde denke ich. Wenn sich eine 20 jährige in einen 27 jährigen verliebt (also genau die gleichen 7 Jahre) ist das ein riesiger Unterschied. Wie meine Vorrednerinnen schon gesagt haben: sie darf noch nicht so viel. Das kann nicht funktionieren. Am Ende hat die 14jährige ewig falsche Vorstellungen…

  • von xKeksx am 03.09.2011 um 00:54 Uhr

    vorallem darf sie mit 14 ja noch nicht mal ansatzweise soviel wie er. z.b. auto fahren, lange wegbleiben…schule usw. ich finde das passt nicht. mit 14 ist man noch ein kind..

  • von Beauty1990 am 03.09.2011 um 00:50 Uhr

    hmm also ich denke das es nicht lange gut geht… er ist ja schon viel weiter und hat auch andere Vorstellung z.b von seiner Zukunft… und sie ist da denke ich mal noch nicht soweit…

Ähnliche Diskussionen

Beziehung mit Zeuge Jehovas. Hilfe?! Antwort

Ronja96 am 22.04.2011 um 02:40 Uhr
Hey Mädels.. Seit fast 2 Monaten bin ich jetzt mit einem Zeuge Jehovas zusammen und so glücklich wie noch nie. Trotzdem gibt es viele Probleme, die mich langsam anfangen zu belasten. Ich fange mal von vorne an zu...

Beziehung Türke Griechin ich brauche Hilfe Antwort

sonne2591 am 02.03.2014 um 02:45 Uhr
Hallo liebe Leute da draußen ich bräuchte mal dringend euren Rat und zwar geht es um meine Beziehung. Ich bin seit einem jahr glücklich mit meinem freund zusammen. Er ist Türke (aber kein fanatischer moslem) und ich...