HomepageForenLiebe-ForumBeziehung oder trennung wegen zeitmangel??

Beziehung oder trennung wegen zeitmangel??

Maalam 08.10.2012 um 13:07 Uhr

Hallo,
ich habe vor einigen monaten einen sehr lieben mann kennengelernt.
nun sind wir seit ca 2 monaten zusammen und es passt einfach alles zwischen uns. das einzige problem ist, dass er so viel zu tun hat und selbst mit seinem zeitplan nicht klar kommt (beruf, familie, freunde, zeit für sich usw.) so sehen wir uns nur 1 bis höchsten 2 mal die woche. ich habe 2 kinder, er hat einen sohn, den er jedes wochenende sieht. wir kommen alle super miteinander aus. nun stehen wir vor der entscheidung, ob wir das zewcks seinem zeitmangel schaffen eine richtige beziehung aufzubauen. denn die gefühle sind von beiden zeiten da und den kontakt komplett abbrechen tut uns beiden weh.. wäre um ein paar tips oder meinungen dankbar. liebe grüße

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 08.10.2012 um 22:25 Uhr

    1.sch… drauf,was die leute labern!lomg ey,is doch wurscht.es is eure beziehung,die die eh nix angeht!
    2.ich will nen partner gar nicht öfter sehen als 1-2 mal die woche,egal wo er wohnt.ich hab so viel sachen zu tun,mehr zeit hab ich gar nicht.

  • von MissEistee am 08.10.2012 um 21:05 Uhr

    wieso machst du dich bitte verrückt was “andere” denken?? weißte, die die mit dem finger auf andere zeigen sind grad die schlimmsten wos überhaupt nicht läuft.

    was interessierts MICH denn wie oft sich andere leute sehen während der beziehung?? außerdem lassen es gewisse lebensumstände eben nicht zu dass man 24/7 aneinander klebt -.-

  • von MissEistee am 08.10.2012 um 21:02 Uhr

    meine meinung: wer sich über sowas gedanken macht, gerade im anfangsstadium, da hats für mich wenig sinn.

    nicht jeder kann sich jeden tag stundenlang sehen, ich mache zb auch zur zeit öfter überstunden wobei mein freund immer früh zu hause ist weil er eben auch früh anfängt zu arbeiten. außerdem hab ich noch meine freunde, sport usw usf. da haben wir unter der woche auch nicht wirklich viel voneinander.

    aber für uns käm nie die frage auf dass wir uns trennen?! zudem wirds denk ich später auch anders wenns ernst wird und eure kinder sich besser kennen und dann funktioniert das auch… normalerweise wenns eben passt

  • von Angelsbaby89 am 08.10.2012 um 20:45 Uhr

    Lass dir doch von anderen bitte nicht einreden, dass ihr keine wirkliche bezeihung führen würdet, nur weil ihr euch seltener seht??!! Gib doch nichts auf die Meinung anderer, sondern auf DEINE und SEINE?

    Meine Klassenkameraden haben das früher auch gesagt, als mein Freund Koch wurde – und was soll ich sagen? Die sind alle NICHT mehr vergeben und wir sind superglücklich zusammen

  • von Maal am 08.10.2012 um 20:16 Uhr

    @ ObsidianWhisper
    es ist aber bei uns keine fernbeziehung.. ist mir schon klar, dass man sich bei dieser wenig sieht 🙂
    ich muss ihn jetzt auch nicht jeden tag hier haben.. eigentlich kam damit auch gut zurecht wie es war, nur dann kamen diese ganzen blöden kommentare von anderen, von wegen es wäre keine richtige beziehung, was wir da führen und so weiter..da bin ich ins grübeln gekommen und auf seiner seite wars anscheinend genauso…

  • von Maal am 08.10.2012 um 20:10 Uhr

    nein, wir haben uns auch gemeinsam mit seinen freunden getroffen und auch mal mit meinen oder wir haben auch zwei mal zu fünft (also er, ich und die kids) etwas unternommen. also jetzt mal eine konkrete frage, wäre euch einmal die woche am abend sehen und sagen wir mal, jedes zweite wochenende einen kompletten tag zu wenig?

  • von ObsidianWhisper am 08.10.2012 um 19:29 Uhr

    ja, wenn er einen aus dem eigenen Leben völlig ausschließt und nur Zeit mit einem verbringen will, wenn man vom Rest isoliert ist und unter sich, dann hat derjenige eh n Problem… egal wie viel Zeit er hat. %-)

  • von Giulia673 am 08.10.2012 um 19:00 Uhr

    Besteht denn sein “chronischer Zeitmangel auf Dauer??? Kommt doch wohl darauf an, wie er seine Prioritäten setzt! “(beruf, familie, freunde, zeit für sich usw.)” Ich seh z.B. auch keinen Grund, wieso du bei den Punkten “Familie” und “Freunde” nicht beteiligt sein solltest. Wenn er aber die Wochenenden ausschließlich mit “seiner” Familie, “seinen” Freunden oder mit sich alleine verbringen will, würde ich an seinem Willen zweifeln, ernsthaft DIESE Beziehung führen zu wollen.

  • von ObsidianWhisper am 08.10.2012 um 15:28 Uhr

    NUR ein mal die Woche!?
    mein Freund und ich haben von Anfang an ne Fernbeziehung geführt und ich war froh wenn ich ihn alle 2 Wochen sehen konnte… gibt Monate da sehen wir uns gar nicht.
    wenn er gar keine Zeit für dich hätte, ok. aber mal ehrlich, er kann dich doch zB mal mitnehmen wenn er was mit Freunden unternimmt, und wenn du dich mit seinem Sohn verstehst könnt ihr da doch auch ab und an was zu dritt unternehmen? natürlich nicht immer, klar dass die auch Zeit unter sich brauchen aber das lässt sich doch lösen…
    wenn wirklich von beiden Seiten Gefühle da sind würde ich mich von sowas nie abhalten lassen.
    ab und zu wird er dich doch wo unterbringen können^^

  • von Bibi1908 am 08.10.2012 um 14:36 Uhr

    So wie es sich raus liest, scheinst du ja gar keine Großen Probleme damit zu haben oder? Es ist doch eher er, der zweifelt ob es dir reicht oder hab ich das falsch verstanden?
    Ich würde es nicht beenden, wenn es wirklich so läuft wie du beschreibst. Wahrscheinlich muss sich das alles auch erst einmal einpendeln. Wenn er seinen Sohn am Wochenende hat, könnt ihr dann nicht mal was zu 5t machen? Also du, er und die 3 Kinder? So könnt ihr dann ja ein Tag zusammen verbringen und Kinder verstehen sich ja in der Regel schnell (weiß jetzt natürlich nicht wie alt die kids sind)
    Aber die Gefahr, das sich deine Kinder an einen neuen Partner gewöhnen und es dann doch nicht funktioniert, die hast du bei jedem Mann.
    Ich wünsch euch viel Glück 🙂

  • von LumiSateenkaari am 08.10.2012 um 14:34 Uhr

    Du schreibst, es passt alles zwischen euch und klingst als sei auch sonst alles Super. Bei zwei Menschen mit Familie (Kindern) ist 1-2 Mal die Woche sehen doch echt normal?

    Ich finde es spricht nichts dagegen, dass du genießt was du gerade mit Ihm aufbaust! Viel Glück wünsche ich euch beiden!

  • von Maal am 08.10.2012 um 14:07 Uhr

    danke, ihr macht mir gerade wirklich mut, jetzt muss ich nur noch ihm seine ängste nehmen.

  • von mirabella10 am 08.10.2012 um 14:05 Uhr

    Schief gehen kann es doch immer!

  • von mirabella10 am 08.10.2012 um 14:03 Uhr

    ich würde da jetzt nichts überstürzen. Es hört sich doch gut an?! Und 1,2x die Woche finde ich auch total in Ordnung!

  • von Maal am 08.10.2012 um 14:01 Uhr

    naja, er kommt einmal die woche am abend vorbei, wir quatschen ein paar stunden, kuscheln und so weiter und am morgen geht er wieder arbeiten. und es ist eher selten, dass es mal am wochenende klappt, so dass wir einen gemeinsamen tag hätten.. er meint, er hat angst, dass mir das irgendwann zu wenig sein könnte und die kinder sich an ihn gewöhnen und wir dann beide sagen geht doch nicht.. wobei ich mir denke, das kann bei jeden mann passieren, entweder es klappt oder nicht

  • von Feelia am 08.10.2012 um 13:44 Uhr

    hmm?sich 1-2 mal pro woche zu treffen,ist doch gar nicht so wenig?

  • von scharlatan am 08.10.2012 um 13:40 Uhr

    schließe mich missbrown an. warum etwas beenden, wenn es beide wollen. ob es auf dauer klappt, werdet ihr ja sehen.

  • von missbrown am 08.10.2012 um 13:13 Uhr

    Wenn ihr Gefühle für einander habt sollte das doch kein Grund dagegen sein? GEnißet die wenige Zeit die ihr zusammen habt und guckt wie es sich etwickelt 😉
    Viel Glück!

Ähnliche Diskussionen

Trennung nach 2 1/2 Jahren Beziehung Antwort

nadixq am 04.05.2011 um 07:31 Uhr
Hallo Mädels! Ich fühle mich schrecklich. In der Beziehung zu meinem Freund gab es immer mal wieder den Punkt, an dem er wütend war und sich am liebsten von mir getrennt hätte, doch ich konnte ihn immer wieder davon...

lange Beziehung - Trennung - Freundschaft - wieder Liebe? Antwort

ichweisskeinen am 06.11.2013 um 10:46 Uhr
Habt ihr Erfahrung oder kennt jemand bei dem das geklappt hat? Ein Happy End? 🙂 Lange Beziehung (5 Jahre - erste große Liebe), danach Trennung und fast kein Kontakt - dann Freundschaft, die sich evtl. wieder in...