HomepageForenLiebe-ForumBin weiblich (bi oder was auch immer???) und komme von Hetero-Frau nicht los. Wer kann helfen?

Bin weiblich (bi oder was auch immer???) und komme von Hetero-Frau nicht los. Wer kann helfen?

himbeerchen99am 03.01.2011 um 10:53 Uhr

Hi, ich habe noch online etwas über mich geschrieben – bin sozusagen noch Jungfrau darin :0) … aber ich bin halt am Verzweifeln. Seit ich (weiblich Mitte 30) denken kann verliebe ich mich in ältere Frauen. Ich war auch schon einige Jahre in der örtlichen Homo-Szene unterwegs und hatte auch schon kurze Beziehungen mit Frauen in meinem Alter. Richtige offizielle Beziehungen habe ich aber immer nur mit Männern. Auch jetzt lebe ich in einer eigentlich glücklichen Beziehung mit einem Mann (seit 3 Jahren), aber mein Herz gehört seit über 4 Jahren einer Frau. Wir haben in der selben Firma gearbeitet, bis ich gekündigt habe, weil die Gefühle mich fast umrachten. Ich dachte der Abstand täte mir gut. Ich habe sie aber so vermisst, dass ich es zugelassen habe, dass wir weiterhin Kontakt hatten – auf freundschaftlicher Ebene. Ich sah sie damit zwar nicht mehr täglich, aber oft genug, um nicht von ihr loszukommen. Als ich mit meinem LG umgezogen bin (vor 1,5 Jahren) habe ich sie das letzte mal gesehen – Grund: Ich habe das Gefühlschaos nicht mehr ausgehalten und ihr per sms mitgeteilt, dass ich sie liebe und deshalb sie nicht mehr sehen möchte. Im selben Moment habe ich es natürlich breut – es kam auch nur eine kühle Antwort: Sie kann diese Gefühle nicht erwiedern (war mir auch klar!!!!) und wünscht mir alles Gute. Ich habe ihr dann noch weitere sms geschrieben und letztendlich snd wir so verblieben, dass ja nix Schlimmes passiert sei – ich melde mich einfach, wenn es was zu berichten gibt. Njaa, jetzt schicke ich ihr alle 6 Wochen eine sms, um zu fragen, wie es ihr geht – nach 2-3 Tagen kommt dann auch eine kurze knappe Antwort. Ich muss allerding dazu sagen, dass am Anfang ihre Antworten noch schneller kamen und sie auch so knutsch-smileys und einen smiley mit einem Herzchen in der Hand mitgesendet hat – warum auch immer. Habe es ignoriert, weil jede andere Hoffnung noch mehr weh tut – jetzt kommen keine smileys mehr. Ich habe sogar ABSICHTLICH in diesem Jahr ihren Geburtstag vergessen … aber zwei Tage danach mich so schlecht gefühlt, dass ich noch nachträglich Blumen verschickt habe. Einen Tag später kam eine sms von ihr, sie hätte wohl nicht damit gerechnet und sich gefreut … HALLO – ich denke immer a ihren Geburtstag … nicht damit gerechnet …tse … Ich weiß, ich muss endlich von ihr loskommen – aber ich weiß nicht wie. Ich schaffe es einfach nicht. Hätte ich ihr blos nicht meine Liebe gestanden .. dann wären wir noch befreundet und ich würde sie regelmäßig sehen – tut zwar auch weh, aber nicht ganz so dolle :((. Wisst ihr ein Patentrezept, um sich zu entlieben, von einem Menschen loszukommen, mit dem man eh nur noch sms-Kontakt hat. Wie schaffe ich es, dass ich sie nicht mehr vermisse, nicht mehr an sie denke, mich nicht mehr frage, wie es ihr geht, was sie wohl macht, ob auch alle lieb zu ihr sind… Danke fürs Zuhören … schnief! Ach so, vor einiger Zeit hatte sie mich per sms mal gefragt, ob wir uns nicht mal treffen wollen, es gäbe bestimmt viel zu erzählen? Warum fragt sie das? Ich habe die Frage ignoriert – ich will sie nicht sehen – würde vor Scham im Boden versinken. ….

Mehr zum Thema Entlieben findest du hier: Entlieben: Diese Tipps helfen beim Gefühlschaos

Nutzer­antworten



  • von sarah1520 am 11.03.2015 um 04:34 Uhr

    Zitat von: sarah1520, am: 11.03.2015, 04:31

    Stecke derzeitig auch in der fast selben situation ich gehe noch zur schula habe einen freund und es hat eine Praktikantin bei mir an der Schule angefangen *-* ich weiß nicht was in mch geritten ist aber ich hab mich hals über kopf in sie “verknallt” wir reden eigentlich kaum miteinander irgentwie mach ich mir da hoffnung draus wir schauen uns im Unterricht ab und zu mal an wenn sie mich anschaut merke ich das und schaue zurück. 😀 einmal hab ich als sie mich angelächelt hat etwas angefangen zu kichern und ich glaube jetzt denkt sie das ich was von ihr will D: ich meine das war ja sowieso schon klar aber das macht mich irgentwie unsicher… zumal ich einige Jahre jünger bin als sie und in die 7. Klasse gehe bissher stand ich auch nur auf jungs das kommt alles so plötzlich und das ist ihre letzte woche auf unserer schule und ich trau mich eunfach nicht mal ein gesprächsthema mit ihr anzufangen… Was soll ich nur tun?? D: das ist so schrecklich und dann sthet die ganze sache noch unter totalen zeitdruck ;( ich hoffe immer das sie zu mir kommt und mich anspricht. Einmal saßen wir im musikunterricht nebeneinander*-* und ich hatte meinen Hefter vergessen da hatte sie mir ihr blatt angeboten und ich sagte ohne sie anzuschauen total verstottert “nee ich kann den text im kopf” boaaa ich kam mir danach wie so ein idiot vor -.- ich kann nicht mal ein wort mit ihr wechseln ohne gleich in einen sumpf voller verlegenheit und scharm einzusinken D:

  • von sarah1520 am 11.03.2015 um 04:31 Uhr

    Stecke derzeitig auch in der fast selben situation ich gehe noch zur schula habe einen freund und es hat eine Praktikantin bei mir an der Schule angefangen *-* ich weiß nicht was in mch geritten ist aber ich hab mich hals über kopf in sie “verknallt” wir reden eigentlich kaum miteinander irgentwie mach ich mir da hoffnung draus wir schauen uns im Unterricht ab und zu mal an wenn sie mich anschaut merke ich das und schaue zurück. 😀 einmal hab ich als sie mich angelächelt hat etwas angefangen zu kichern und ich glaube jetzt denkt sie das ich was von ihr will D: ich meine das war ja sowieso schon klar aber das macht mich irgentwie unsicher… zumal ich einige Jahre jünger bin als sie und in die 7. Klasse gehe bissher stand ich auch nur auf jungs das kommt alles so plötzlich und das ist ihre letzte woche auf unserer schule und ich trau mich eunfach nicht mal ein gesprächsthema mit ihr anzufangen… Was soll ich nur tun?? D: das ist so schrecklich und dann sthet die ganze sache noch unter totalen zeitdruck ;( ich hoffe immer das sie zu mir kommt und mich anspricht. Einmal saßen wir im musikunterricht nebeneinander*-* und ich hatte meinen Hefter vergessen da hatte sie mir ihr blatt angeboten und ich sagte ohne sie anzuschauen total verstottert “nee ich kann den text im kopf” boaaa ich kam mir danach wie so ein idiot vor -.- ich kann nicht mal ein wort mit ihr wechseln ohne gleich in einen sumpf voller verlegenheit und scharf einzusinken D:

  • von himbeerchen99 am 03.01.2011 um 15:01 Uhr

    Eine feste Beziehung mit einer Frau kann ich mir nicht mehr vorstellen. Wie gesagt, hatte es ja schon versucht, mich aber dabei nicht allzu wohl gefühlt. Ich wünsche mir halt Familie und den ganzen Kram – das funktioniert mit einer Frau sicherlich auch – ist aber etwas anderes, denke ich jedenfalls. Ich möchte ehrlich gesagt mit meinem Partner zusammen bleiben … Glück ist ein Begriff, der so dehnbar ist. Man kann sein Glück auch finden, wenn man eben nicht mit der GROSSEN LIEBE zusammen ist. Ist viellicht sogar um einiges einfacher: weniger Eifersucht, mehr Freiräume aber trotzdem jemand da, dem man vertraut und für den man da ist (und umgekehrt). Ich glaube von allen guten Ehen um mich rum, die schon die Silberhochzeit überstanden haben kann bei keiner von der großen Liebe gesprochen werden. Sie funktionieren, weil es einfach passt. So wie bei meinem Partner und mir. Die Gefühle zu dieser Frau muss ich halt loswerden, auch wennich weiß, dass bald die nächste Frau kommt, die mir den Kopf verdreht – einfach nur weil sie existiert :0) Ich weiß, es ist am sinnvollsten, den Kontakt aus meinem Handy zu löschen … habe es aber immer noch nicht geschafft… schluchs!!!! Die Vorstellung kein Lebenszeichen mehr von ihr zu bekommen zermürbt mich. Wenn ich nicht mehr schreibe, wird auch von ihr nix mehr kommen, das weiß ich. Sie ist veilleicht sogar froh, wenn das aufhört (ich reiße mich zwar zusammen, kann mir aber vorstellen, dass alle 6 Wochen eine sms schon nervt). Vielleicht schaffe ich es, wenn ich es ihr zuliebe tue. fei nach dem Motto: Ich liebe Dich, also lasse ich Dich gehen. Und dann gehe ich auch ….

  • von NaddyInLove am 03.01.2011 um 11:40 Uhr

    Möchtest du denn mit deinem Partner zusammen bleiben? Ich denke nicht, dass du so irgendwann mal glücklich wirst, wenn du selber sagst, dass du eigentlich lesbisch bist.
    Denkst du nicht, dass es besser wäre, eine feste Liebesbeziehung zu einer Frau zu haben?

  • von Pixietail am 03.01.2011 um 11:22 Uhr

    stell dir einfach vor meine hand nimmt dein handy, scrollt zu ihrem namen und drückt auf löschen! ich würds dir gern abnehmen! komm spring über deinen schatten! jetzt sofort!

    gut, dann hast du ja schon therapieerfahrung – wie wärs wenn du dir wieder hilfe suchst? vielleicht nicht unbedingt wegen ihr, sondern einfach wegen dem gefühl der abhängigkeit und der emotionalen bindung, die du nicht loslassen kannst. ich wünsch dir viel kraft, dazu gehört ne menge harter arbeit an einem selbst!

  • von himbeerchen99 am 03.01.2011 um 11:18 Uhr

    Hi, danke für die schnelle Antwort Pixietail. Ich weiß, dass das die beste Lösung wäre … weiß leider nur, dass das schon mal nicht funktioniert hat. War dann 10 Jahre unglücklich verliebt. Es ist ja auch nicht so, dass ich unbedingt mit ihr eine Beziehung will – ehrlich gesagt kann ich mir das bei ihr nicht vorstellen. es ist nur so, dass ich emotional süchtig nach ihr bin , klingt jetzt blöd, aber es ist so eine Art Abhängigkeit nach diesem Gefühl. Keine Ahnung, ob es sowas wie platonische Liebe wirklich gibt – aber wenn, dann ist es sowas. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich noch nie eineBeziehung mit einer Frau hatt, in die auch auch verliebt war. Kenne daher diese Situation nicht und vermisse auch nichts. Beziehungen habe ich immer nur mit Menschen, die ich maximal mag und die halt zu mir passen. Verlieben dagegen tue ich mich nur in verheiratete hetero-Frauen .. Verdammt … Eine Therapie habe ich übrigens wirklich mal deswegen gemacht (nicht wegen ihr, sondern wegen einer anderen Frau), meine Psychologin meinte ich sei halt sehr sensibel und würde voll in einem Menschen aufgehen wenn er mir ans Herz gewachsen ist .. ich selbst sehe das anders. Im Grunde meines Herzens bin ich lesbisch, verliebe mich aber immer nur in die falschen Frauen und nehme daher als Alternative Männer, weil ich damit nicht das Gefühl habe gefühlsmäßig fremd zu gehen. Ich weiß, meinem LG gegenüber ist das gemein, aber er weiß, wie ich veranlagt bin und sagt, er kommt damit klar. Also Nummer löschen??? Kann das jemand für mich tun?

  • von lovelyheart am 03.01.2011 um 11:11 Uhr

    ich schließe mich pixetail an.

  • von Pixietail am 03.01.2011 um 11:02 Uhr

    das tut mir leid für dich. sie will dir nicht weh tun, aber sie reagiert so, weil sie dich immer noch, aber nur, als freundin sieht. ich würde radikal den kontakt abbrechen, also sms samt nummer löschen und nicht mehr dran denken, wenn sie sich meldet ignorieren. das tut zwar auch alles sehr weh, aber nur so kommst du von ihr los. wenns gar nicht geht musst du dir vielleicht therapeutische hilfe holen, aber ich denk das packst du auch so. alles gute 🙂

Ähnliche Diskussionen

Kann mir jemand helfen? Antwort

Lea9981 am 01.03.2018 um 12:34 Uhr
!!OFF TOPIC !! Mir is BEWUSST das es nicht hierhin gehört, jedoch erhoffe ich mir in einen etwas beliebtern Forum mehr Rückmeldung. Bitte antwortet auch nicht "das gehört hier...

Wassermann verstehen helfen? Antwort

Hino am 18.02.2010 um 21:34 Uhr
Hallöle an alle. Und danke, dass Ihr Euch die Zeit nehmt mein Problemchen zu lesen. Ehrlich gesagt, bin ich mir nicht sicher ob das Sternzeichen überhaupt relevant ist aber immerhin ein Hinweis xD Egal..kommen wir zum...