HomepageForenLiebe-ForumDarf euer Freund mit einem anderen Mädchen zusammen im Bett schlafen?

Darf euer Freund mit einem anderen Mädchen zusammen im Bett schlafen?

Mindfreakiam 16.05.2011 um 23:13 Uhr

Hallo. 🙂
Ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören.
Stellt euch vor:
Euer Freund sieht nach ca. 4 Monaten eine gute Freundin von ihm wieder, sie verbringt ein ganzes Wochenende bei ihm. Wahrscheinlich teilen sie sich ein Bett. Euer Freund hat euch schon gesagt, dass ihr euch mal ein Wochenende nicht sehen werdet. Erst nachdem er gesagt hat, dass sie bei ihm schlafen wird und er deswegen keine Zeit für euch hat, hat er gefragt ob es okay sei, oder ob ihr trotzdem mit ihm und seiner guten Freundin was machen wollt, um sie kennenzulernen.
Würde euch das stören, dass euer Freund zwei Nächte neben einer anderen verbringt?

Es geht nicht darum, dass die Gefahr besteht, dass die beiden was miteinander haben könnten, sondern darum, dass das ja eigentlich euer “Privileg“ ist, neben ihm zu schlafen.

Auch wenn die zwei schon vor eurer Beziehung in einem Bett geschlafen haben, mit einer neuen Freundin sollte sich das doch ändern, vor allem dann, wenn man sich so lange nicht gesehen hat und man nach einem Streit nicht genau weiß, ob man sich noch so versteht wie damals, oder?

Wäre lieb wenn ihr mir eure Meinungen dazu sagen würdet, bzw helfen würdet, Tipps etc wie ich dieses Thema am besten ansprechen kann. Oder sagt mir einfach wie ihr reagieren würdet.
Es geht NICHT um Eifersucht. Ich vertraue meinem Freund. 🙂

Liebe Grüße. <3

Nutzer­antworten



  • von Fuschel am 15.08.2014 um 06:57 Uhr

    *in einem Bett NEBEN IHM ^^

  • von Fuschel am 15.08.2014 um 06:56 Uhr

    Puuuuh sehr alter Beitrag, aber streiten lässt sich noch immer drüber.;)

    Also dürfen und nicht dürfen haben in einer Beziehung echt nichts zu suchen. Man sollte aber im Vorfeld abklären, wo die Grenzen liegen, was den Partnern verletzen oder unangenehm sein könnte.

    Mein Freund hat viele weibliche Kumpels und mich stört es in keinster Weise, dass sie zB gemeinsam auf Urlaub fahren und da dann auch zusammen übernachten. Dennoch fühle ich mich bei dem Gedanken nicht wohl, dass sie sich ein Bett teilen würden, denn das ist in meinen Augen mein “recht”, das nur ich in bezug auf meinen freund habe. Mir ist schon klar, dass er neben einer seiner Freundinnen anders schliefe als neben mir, dennoch finde ich, dass das zu unserer zweisamen Intimität gehört, wo niemand anderer was zu suchen hat.
    Ich würde jetzt aber auch nicht von ihm erwarten, am Boden zu schlafen, während neben einer Freundin Platz im Bett wäre. Wenn es sich pragmatisch nicht anders ausgeht, ist es halt so. Es soll nur nicht seine erste Wahl sein, wenn es noch andere Möglichkeiten gibt (Couch oder so).
    Wir sind auch jetzt noch nicht sooooo lange zusammen, vl ändere ich meine Meinung, wenn wir zum 1000.mal in einem Bett liege und mir denke, mein Gott, soll er halt mit Freundinnen in einem Bett schlafen, weil es doch irgendwie kindisches Gehabe ist. Er versteht das aber auch und sieht es umgekehrt ähnlich. Wie gesagt, für mich gehört (zu zweit, zwischen Männchen und weibchen) in einem Bett schlafen bzw. Die Nacht verbringen zu einer exklusiven Intimität.

  • von LadyPresley am 15.08.2014 um 06:34 Uhr

    Zitat von: Zwillingshase, am: 18.05.2011, 08:39

    das würde ja mal gar nicht gehen. niemals würde ich das erlauben.

  • von Zwillingshase am 18.05.2011 um 08:39 Uhr

    das würde ja mal gar nicht gehen. niemals würde ich das erlauben.

  • von steffanja am 18.05.2011 um 08:33 Uhr

    Gsnz einfach : Nein!

  • von FlotterKaefer am 17.05.2011 um 21:58 Uhr

    Also ich muss schon sagen, dass ich es anmaßend finde, wenn man die Ansicht anderer als lächerlich bezeichnet, nur weil man es selbst nicht nachvollziehen kann.

    Für mich ist unser Bett (wir wohnen zusammen, sprich es ist ein “Ehebett”) für jeden anderen tabu. Ich kann es auch nicht leiden, wenn sich mal jemand drauf setzt oder so. Keine Ahnung, wieso, aber ich empfinde das immer als total eklig 😀 (Das muss man jetzt aber auch nicht nachvollziehen und wirklich erklären kann ich das Gefühl auch nicht. Ich bekomme aber jedes Mal, wenn da jemand drauf saß (kommt daher, dass wir nur ne 1-Zimmer-Wohnung haben) son Ekel-Kribbeln auf dem Rücken. Falls das jemand kennt.)

    Nächster Grund wäre, dass ich weiß, dass er sie zwar im Wachen nicht anfassen würde, aber wenn er schläft, sucht er immer Nähe – und das fänd ich dann schon nicht so lustig 😀

  • von Erdbi am 17.05.2011 um 21:00 Uhr

    Das kann er knicken 😀
    Ich bin die einzige die in sein Bett gehoert !

  • von Sarina_x3 am 17.05.2011 um 20:23 Uhr

    Ich persönlich würde als Single nie auf die Idee kommen, bei einem vergebenen Mann im Bett zu schlafen.

  • von Sarina_x3 am 17.05.2011 um 20:23 Uhr

    Niemals. Bei ihm schlafen ja. Aber in einem anderen Zimmer.
    Auch wenn man das Mädl kennenlernt, man weiß ja nie was die für Absichten hat…

  • von zauselohr am 17.05.2011 um 19:50 Uhr

    da muss ich FlotterKaefer schon ziemlich zu stimmen. wenns ein kumpel von ihm ist, hab ich da ja eh kein problem mit, aber bei ner freundin dann doch schon eher. ich glaube ein wenig eifersüchtig wäre ich schon, aber am vertrauen mangelts nicht. ich finde es schon ziemlich blöde, auf so ne idee zu kommen.. es gibt doch noch ne couch, oder? ^^

  • von Medoka am 17.05.2011 um 19:32 Uhr

    für solche fälle gibt es eine couch! als bei mir gebe es das nicht.

  • von Reichi_Fritz am 17.05.2011 um 17:20 Uhr

    für mich wäre das auch nicht in ordnung. ich teile nicht gerne 😀

    vertrauen besteht – keine frage. jedoch bin ich die einzige mit der er sein bett teilt & andersrum isses genauso.

    (für ihn wäre das auch n no go)

  • von Alisalein am 17.05.2011 um 17:11 Uhr

    ehrlich gesagt würde ich mir von einem tollen freund wünschen, dass er gar nicht auf die idee kommt, mit ihr in einem bett zu schlafen^^ oder wenigstens, dass er merkt, dass es mir nicht gefällt^^

  • von Lottchen am 17.05.2011 um 16:47 Uhr

    Natürlich nicht!! Die Frage stellt sich für mich gar nicht!!

  • von AnnKathrin91 am 17.05.2011 um 16:33 Uhr

    Geht für mich auch gar nicht. In einem Zimmer ist ja noch okay, wenn die sich seit Jahren kennen, aber selbst das muss nicht unbedingt sein. Verbieten würde ich es meinem Freund dennoch nicht, aber er muss dann mit den Konzequenzen leben. Ich schätze außerdem, dass es ihn auch stören würde, wenn ich neben nem anderen Typen penne.

    Und warum soll Mindfreaki begründen, warum sie das stört? Ich finde eher, dass ihr Freund begründen sollte, warum er das tut, zumal ja eine Schlafcouch in einem anderen Zimmer zur Verfügung steht.

  • von mini am 17.05.2011 um 14:29 Uhr

    Also ich hätte da ein ziemlich großes Problem mit ..
    Ich kann meinem Freund soviel vertrauen wie ich will, ich bleib doch i.wie Eifersüchtig.
    Und ausserdem kann sie doch wohl in einem anderen Bett schlafen , was soll denn die kacke ? In einem Bett auf gar keinen Fall ! wenn das bett von ihr von mir aus 1-2 meter weiter weg steht im Zimmer würd ichs mir villt. noch überlegen.. aber ich denk schon damit hätte ich ein problem..

    `sei deinen freunden nah, deinen feinden näher`
    -`- ich find den spruch gut 😛

  • von MrsCherie am 17.05.2011 um 14:29 Uhr

    Ahm Nö aber er würde auch nie auf so eine Idee kommen.;>

  • von ginnli am 17.05.2011 um 14:24 Uhr

    Hmmm,also gesetz dem Fall,mein Freund hätte weibliche Freunde(was er definitiv NICHT hat),hätte Ich absolut was dagegen,dass er die Mädels neben sich pennen lassen würde.Aber da er keine hat und wir eh überall gemeinsam hingehen und auch wieder zurückkommen gemeinsam,kann ich da jetzt nicht viel zu sagen…außer,dass es für mich undenkbar wäre.

  • von lovelyheart am 17.05.2011 um 13:08 Uhr

    dürfte er nicht 🙂

  • von BarbieOnSpeed am 17.05.2011 um 12:21 Uhr

    was heisst denn `dürfen`? mein freund würde niemals auf die idee kommen, sich mit ner anderen ein bett zu teilen, auch wenn sie sich schon lange kennen usw.. er weiss auch, dass er mich nicht um meine meinung fragen braucht, er kennt meine meinung dazu auch so. in unserer beziehung gibt es sowas nicht und fertig. ich schlaf ja auch nicht bei meinem kumpel in einem bett.

    aber das sieht ja jeder anders, manche finden es okay so, für meinen freund und mich kommt das nicht infrage.

  • von Sverige94 am 17.05.2011 um 12:10 Uhr

    Nienienieniemals!!!

  • von Feelia am 17.05.2011 um 12:01 Uhr

    “von: specialEdition, am: 17.05.2011, 11:46

    Ich versteh das Problem immer noch nicht^^
    und würde ich in so einer intoleranten Beziehung leben, dann wär ich nicht mehr lange
    in dieser Beziehung^^
    das find ich echt lächerlich. und einengend! wo bleibt denn da die Freiheit!”

    da haste meine vollste zustimmung!ich verstehs auch nicht.naja sie sind ja auch nicht in der lage,es zu begründen… XD

    “ich glaub, wenn ich ein Typ wär und so eine Freundin hätte würd ich verzweifeln xD”

    das denk ich nicht.ich denk eher,wir würden mit so einer schnellstmöglich schluss machen;-)

  • von Feelia am 17.05.2011 um 11:52 Uhr

    @bettyboo:”Daneben wirds nur, wenn jemand wie ich und jemand wie Feelia zusammen kommen würden. Dann wirds problematisch :-D”
    was meinste denn damit?^^

  • von specialEdition am 17.05.2011 um 11:47 Uhr

    ich glaub, wenn ich ein Typ wär und so eine Freundin hätte würd ich verzweifeln xD

  • von specialEdition am 17.05.2011 um 11:46 Uhr

    Ich versteh das Problem immer noch nicht^^
    und würde ich in so einer intoleranten Beziehung leben, dann wär ich nicht mehr lange
    in dieser Beziehung^^
    das find ich echt lächerlich. und einengend! wo bleibt denn da die Freiheit!

  • von Feelia am 17.05.2011 um 11:46 Uhr

    “von: Mindfreaki, am: 17.05.2011, 01:24

    Man kann das nicht logisch erklären, jeder Mensch ist da nunmal anders.”

    ahja.komisch,dass ich meinen standpunkt ohne probleme logisch begründen kann…:-D
    naja.

  • von KathySue am 17.05.2011 um 11:26 Uhr

    Nee, sowas würde ich nicht tolerieren, bzw. akzeptieren.

  • von AllForHim am 17.05.2011 um 10:46 Uhr

    wenn er es macht wäre ich mehr als enttäuscht.

  • von Smeesy am 17.05.2011 um 10:40 Uhr

    nein, das würd ich echt nicht gern sehen

  • von Curly222 am 17.05.2011 um 10:29 Uhr

    Auch ganz klar: NEIN!!
    Das einzige Mädel, dass ausser mir mit meinem Freund das Bett teilen darf is seine kleine Tochter :))
    Das geht ja mal garnicht!!!!

  • von Bellybuttonkiss am 17.05.2011 um 10:25 Uhr

    Bei mir käme das nicht in Frage, weil wenn er schon mal da ist (Mein Freund ist auf vielen Lehrgängen), dann will ich neben ihm schlafen und umgekehrt ist es auch so. %-) Er möchte das auch nicht, aber jede Beziehung ist anders.

  • von snille am 17.05.2011 um 10:17 Uhr

    also wenn er sie vor der beziehung schon kannte und auch immer neben ihr geschlafen hat würde ich nicht von ihm verlangend as er das dann ändert. und ich stell mir auch gerade vor wie das wäre wenn mein bester freund jetzt ne freundin hätte und die ihm dann verbieten würde das wir mal nebeneinander schlafen. ne geht gar nicht sowas 😀 ich würde mir ja von meinem freund auch nicht verbieten lassen neben nem kumpel zu schlafen.

  • von Dina1411 am 17.05.2011 um 10:17 Uhr

    Auch wenn das die beste Freundin auf der ganzen Welt von ihm ist.. nein! Er gehört nur neben mich! NO-GO ! Aber da sind wir uns einer Meinung 🙂

  • von priiinzessin10 am 17.05.2011 um 10:15 Uhr

    never !!!! das geht absolut nich

  • von NoirBlanc am 17.05.2011 um 09:55 Uhr

    Mir würde es absolut nicht behagen… aber es kommt sicherlich auf die Situation an, die Person und und und..

  • von Chicaa1992 am 17.05.2011 um 09:40 Uhr

    Also wenn es seine Beste Freundin wäre dürfte er das. Sie ist selbst ne gute Freundin von mir und die beiden haben schon in alles möglichen Zuständen in einem Bett gepennt von nüchtern bis besoffen und da is nie was passiert. Bei anderen dürfte er das nicht .

  • von ZauberfeeJulia am 17.05.2011 um 09:37 Uhr

    Nix gibts. Mein Freund würde das aber auch nicht machen oO
    Er hat zwar weibliche Freunde, aber mit keiner davon ist er so dicke dass die bei ihm schlafen dürfte. Also – von ihm aus, unabhängig davon was ich von der Sache halte. Die einzigen Frauen die in sein Bett dürfen, sind ich, seine Mum und seine Schwester. Die beiden hald nur wenn wir nicht da sind. Dann legen sie sich schon ganz gern mal in sein Bett und gucken TV (er hat den größten Fernseher im Haus^^). Aber er würde nie auf die Idee kommen, das ganze Wochenende mit ner Freundin zu verbringen. Gottseidank ist mein Freund nicht so. Das würd ich gar nicht akzeptieren können. Und das hat auch nix mit Eifersucht zu tun, ich wär einfach angepisst dass die Tussi Zeit mit ihm verbringt und bei ihm schläft, und ich nicht, obwohl ich seine Freundin bin. Also, schätz ich mal. In so ne Situation werd ich ja nie kommen.

  • von ink_kitty am 17.05.2011 um 08:59 Uhr

    Ich würd auch nicht wollen das mein Freund neben einer anderen schläft. Ginge es dabei um eine gemeinsame gute Freundin, wäre das noch okay. Aber bei einer Frau die ich nicht gut bzw. gar nicht kenne, muss das meiner Meinung nach nicht sein. Mein Freund würde auch gar nicht auf die Idee kommen.
    Und die Frage nach dem Problem an der Sache könnte man auch anders stellen:
    Wenn ein Schlafsofa vorhanden ist, warum sollte sie dann in seinem Bett schlafen?
    Aber wie schon gesagt, dass müssen Paare unter sich ausmachen. Manchen machts nicht aus, andere wollen es nicht.
    Sprich mit deinem Freund darüber!!!

  • von Sonnenscheinw88 am 17.05.2011 um 08:57 Uhr

    Nein, für mich ginge das gar nicht, dass mein Freund mit einem anderen Mädchen im selben Bett schläft. Das steht nur mir und gegebenenfalls noch seiner Schwester zu, wenn die zu Besuch ist! Mein Freund würde das umgekehrt aber auch nicht wollen!

  • von Shozai am 17.05.2011 um 08:51 Uhr

    Nein, wäre nicht in Ordnung für mich.

  • von NaddyInLove am 17.05.2011 um 08:41 Uhr

    kann betty_boo nur zustimmen! jede beziehung hat andere “regeln” und für mich und meinen freund käme es eben nicht in frage. zudem wird dein freund doch bestimmt ne couch haben auf die er oder sie sich zurückziehen kann.
    es ist wirklich schwierig zu erklären, warum man das nicht möchte, aber es ist einfach so. neben meinem freund möchte nur ich schlafen und fertig.

  • von o0katuschka0o am 17.05.2011 um 08:33 Uhr

    ganz bestimmt nicht

  • von betty_boo_84 am 17.05.2011 um 08:31 Uhr

    Ich stimme mindfreak zu.
    Aber das soll jeder selber in einer Beziehung regeln. Niemand kann über eine andere Beziehung urteilen und sagen es sei völlig daneben.
    Es gibt Paare, die haben eine offenen Beziehung und es gibt Paare, die wollen nicht das der Partner neben jemand anderem schläft. Und da muss bei keiner von den Beziehungen jemand urteilen und sich darüber lustig machen. Soll doch jeder machen wie er will.
    Wichtig für die Threadstellerin waren die Ansichten. Manchmal ist es wirklich spannend, eine andere Meinung zu hören.
    Ich hab mit meinem Freund klare Regeln zum Thema Treue. Die hatlen wir auch beide ein und es stimmt für uns.
    Daneben wirds nur, wenn jemand wie ich und jemand wie Feelia zusammen kommen würden. Dann wirds problematisch 😀

    Und noch zum Thread! Never ever würde das einer von uns (mein Freund und ich) überhaupt in Erwägung ziehen. Das sind Sachen, die für uns gar nicht zur Diskussion stehen.

  • von Lackigirl am 17.05.2011 um 07:10 Uhr

    Also ich würde es nicht in Ordnung finden. Aber ich glaube mein Freund käme auch gar nicht auf die Idee so was zu machen.

    Allerdings würde ich die Freundin shcon kennen lernen wollen

  • von Goldschatz89 am 17.05.2011 um 06:38 Uhr

    Nein ich würds nicht wollen, das hat nix mit dem privileg zu tun.. ich finde einfach das es keinen grund gibt das man zusammen im bett schläft.. schließlich gibt es auch eine coutch?..
    Ich selber würde auch nie auf die idee kommen mich zu nem freund ins bett zu legen..
    Ich hätte nichts dagegen wenn eine frau bei meinem freund übernachtet .. nur das mit dem bett kann ich verstehen..

  • von Oneway am 17.05.2011 um 06:32 Uhr

    Verbieten würde ich meinem Freund sowieso rein gar nichts.

    Und ich hätte auch absolut kein Problem damit, wenn er bei einem Mädchen schlafen würde. Aber bei ihm ist das eh kein Thema, weil er fast keinen Kontakt zu Frauen hat, abgesehen von den Frauen der Familie. Und wenn er bei meiner Schwester im Bett schlafen würde, sähe ich da auch kein Problem.

  • von Mindfreaki am 17.05.2011 um 01:32 Uhr

    Er hätte in seinem alten Zimmer ein Schlafsofa zur Verfügung..

  • von Black_Madonna am 17.05.2011 um 01:30 Uhr

    kommt auf das mädchen an (eine, die er kaum kennt fänd ich zb komisch) und auf die schlafart an. so aneinandergekuschelt einschlafen fänd ich wirklich störend.
    ansonsten ists bei uns aber auch usus, dass man ne eigene schlafstätte bekommt, schlafsofa oder so ^^

  • von Mindfreaki am 17.05.2011 um 01:24 Uhr

    Man kann das nicht logisch erklären, jeder Mensch ist da nunmal anders. Ich empfinde es halt so, dass ich als seine Freundin die einzige sein sollte, die mit ihm in seinem Bett, neben ihm einschläft und wieder aufwacht. Meiner Meinung nach ist das eigene Bett etwas ganz privates und intimes, darin hat nicht jeder was zu suchen. Jeder Mensch ist da halt anderer Meinung, die man auch respektieren sollte. Wenn euch sowas nicht stören würde, ist das ja okay und auch besser, aber es gibt halt auch noch Leute wie mich, hallo. 🙂

  • von Stephka86 am 17.05.2011 um 01:14 Uhr

    Auf die Erklärung bin ich auch gespannt……

    DU weisst nich wie du ihn darauf ansprichst ? oO
    Frag ihn doch einfach ob du ihr beide euch kennen lernen könnt….

  • von Feelia am 17.05.2011 um 01:10 Uhr

    @mindfreak:dann begründe mir mal logisch,warum du das nicht wollen würdest,wenn du ihm doch vertraust…^^
    und was bitte soll daran -an nebeneinander liegen- ein art privileg sein?
    so und dein freund hätte da auch was dagegen.so und was,wenn du bi wärst,”dürfest” du dann auch nicht neben ner freundin einschlafen?!
    und doch,das is lächerlich…weils keinen grund zur eifersucht gibt,wenn man sich vertraut.dabei bleib ich…

    @stephka:war mir irgendwie klar,dass du von mir keine andere antwort erwartet hast.;-)
    und genau,frag mich auch immer noch,um was es dann dabei geht,warum das neben wem anders als dem freund einpennen überhauptn thema is?!

  • von Mindfreaki am 17.05.2011 um 01:06 Uhr

    Mir ist keine andere Formulierung für das Thema eingefallen, entschuldigung. Mein Freund darf auch alles tun was er mag, ich verbiete ihm rein gar nichts. Ich sage ihm wenn ich mit etwas nicht einverstanden bin und ob er es dann tut oder nicht, ist ihm überlassen, wenn er es doch tut, dann bin ich böse. Aber sowas ist bei uns noch nicht vorgekommen, nie.
    Ich weiß nur nicht wie ich ihn jetzt darauf ansprechen soll, er soll ja nicht denken, dass ich eifersüchtig sei.

  • von Stephka86 am 17.05.2011 um 00:56 Uhr

    * Grenze nich Krenze…. -.- man man man ….

  • von Stephka86 am 17.05.2011 um 00:55 Uhr

    @ Feelia :Ich muss mich entschuldigen, als ich das geschrieben habe, hatte ich dich ganz vergessen…btte verzeih 😉

    Um was geht es denn dann? Ach ja das Privileg der Freundin…. 😀

    Schon allein die Frage : Darf euer Freund….. oO
    Er darf machen was er will, sicherlich gebe es auch krenzen, aber selbst das kann er von mir aus tun… 😉 nur sollte er dann mit Konsequenzen leben müssen…..

  • von Mindfreaki am 17.05.2011 um 00:44 Uhr

    Es geht doch gar nicht um Vertrauen !
    Und zu sagen, dass das Quatsch ist, ist auch nicht richtig, da jeder anders empfindet.
    Ich habe meinen Freund schon gefragt wie er an meiner Stelle reagieren würde. Ihn würde es nicht stören, wenn ich mit anderen Männern in einem Bett schlafe.

  • von Feelia am 17.05.2011 um 00:34 Uhr

    *und dat wars
    meinte ich…

    @stephka:hey ich bin natürlich auch deiner meinung.gesunder menschenverstand und vertrauen können und so…;-)für mich kein problem,wie du weißt…

  • von Feelia am 17.05.2011 um 00:25 Uhr

    ich seh da kein problem.und privileg,neben ihm zu liegen-ihr habt doch nen schaden ey:-D
    wenn man sich vertraut,is sowas gar kein thema,weil natürlich ok.
    würd mein freund mich vollabern von wegen “ich will aber nicht,dass du nebn nem kumpel pennst!” würd ichn auslachen und sagen:”na da musste wohl durch ne”und wenn er das net kann,wars das halt.ich klär aber immer sofort ab,dass ich viele kumpels hab.und kein gesunder,intelligenter mensch hatn problem damit,wenns sich ergibt,dass man halt beim kumpel übernachtet und da neben dem im bett liegt!meine güte echt ey.wie lächerlich!
    und dürfen ist wohl keine vokabel,die irgendnen bezug zur beziehung hat.heißt:ich hab meinem partner gar nix zu verbieten und er mir ebenso wenig.es gibt regeln auf die man sich einigt wie zb wo untreue anfängt-und wat wars.
    lass mir von keinem verbieten,frei zu leben.
    echt ich glaubs hakt.find die frage an sich schon unsinnig und albern…
    daher kann ich special edtion hier nur mal wieder zu 100% recht geben!

  • von Lollypop am 17.05.2011 um 00:20 Uhr

    Hätte ich jetzt ehrlich gesagt kein Problem damit.. weiß gar nicht was ihr habt. Beim Zelten kann ja auch n Kumpel neben ihm pennen OH MEIN GOTT… ich würde allerdings das Mädchen kennenlernen wollen!!

  • von Stephka86 am 17.05.2011 um 00:18 Uhr

    Ach doch noch jemand der meine meinung teilt…find ich toll, dacht schon ich bin damit alleine 😀

  • von specialEdition am 17.05.2011 um 00:17 Uhr

    ahaaaaaaaaaaaaaaaa, jetzt ist der kommi wieder da.
    liebes E-Team, ich dachte, diese Kommi-verschwinderei hätten wir endlich hinter uns gelassen?!

  • von specialEdition am 17.05.2011 um 00:10 Uhr

    na super, mein kommi ist schon wieder weg.

    So, nochmal also: Ich kann grad echt überhaupt nicht glauben was ich hier gerade lese -.- was ist denn da bitte dabei??!
    ich hätte kein Problem damit. ich schlafe auch oft mit meinen kumpels in einem bett und mein freund oft mit seinen mädels, wenn eine bei ihm übernachtet. ich versteh das problem überhaupt nicht, und wenn mein freund mir sagen würde, er will nicht mehr, das ich neben irgendjemandem schlafe, dann würd ich ihm den Vogel zeigen und ihn auslachen.
    und das mit dem privileg ist ja mal die dämlichste Aussage die ich seit langem gehört hab.
    und sekhmet: schläfst du nie mit deinen Freundinnen in einem bett?! also ich schon, sehr oft sogar.
    ich finde, ihr übertreibt es alle total^^ und ich finds absolut lächerlich, ihr hier sowas einzureden.

  • von specialEdition am 17.05.2011 um 00:06 Uhr

    Hey also was geht denn HIER ab?!
    Leute, was ist los mit euch? Nebeneinanderliegen soll ein privileg sein?! ich lach mich grad vom stuhl^^
    ich schlaf bei absolut jeder party von meinen Kumpels neben oder sogar zwischen denen in einem Bett, und mein Freund hat aufgrund seines studiums 1000 ausflüge im jahr, bei denen er fast immer nur mit mädchen fährt, und da schläft er auch mit denen in einem bett^^ mir wär jetzt nicht mal EINGEFALLEN, da das irgendwie ein problem sein könnte.
    echt mal. mann kann sich auch probleme machen wo keine sind.

    und noch was: “DARF er das?” –> Dürfen oder “nicht dürfen” gibts in unserer Beziehung nix. alleine das wort “dürfen” hat in einer Beziehung nix verloren. Mein freund DARF alles. ob er es auch macht, das ist seine entscheidung, und mit den konsequenzen muss er leben.

  • von sekhmet am 16.05.2011 um 23:51 Uhr

    hmm also mich würds stören wenn wer auf meiner seite des betts schläft, egal ob mann oder frau^^
    ansonsten fänd ichs komisch, allerdings vor allem deshalb, weil ich selbst das nicht so kenne, bei mir bzw uns schläft man auf dem sofa oder aufm boden, aber nicht im bett vonnem freund oder ner freundin.bin ich also gar nicht gewohnt sowas. bei meinem freund ist das ähnlich. von daher stellt sich die frage nicht wirklich.
    wär das jetzt unerwarteterweise doch der fall, joa ich fänds seltsam, aber verbieten tu ich meinem freund generell nichts. solange das platonisch bliebt solls mir egal sein ( und sie nicht auf meiner bettseite pennt^^)

  • von Stephka86 am 16.05.2011 um 23:44 Uhr

    Ich bin wahrscheinlich die einzige, die es nicht stören würde, wenn sie sich ein bett teilen …..
    und ich hätte ihm geantwortet, dass ich sie kennen lernen möchte…..

  • von itsme2008 am 16.05.2011 um 23:43 Uhr

    Das ist doch das allerletzte! Würde ich niemals einfach so hinnehmen. Das geht gar nicht, wär für mich sogar n` Trennungsgrund! Auch wenn das jetzt übertrieben klingt aber das muss echt nicht sein. Frag ihn mal, was er sagen würde wenn du mit anderen Männern (die noch dazu dein Ex sind) in einem Bett schlafen würdest?!!
    Das hat echt nichts mehr mit Vertrauen zu tun

  • von SKati am 16.05.2011 um 23:35 Uhr

    Bei mir geht es nicht um das Privileg welches du erwähnst, mich würde allein die Tatsache stören, dass ein Mädchen ihm in solch einer Situation so nah ist. Ah, das alles was du beschreibst.. Nein, geht garnicht..

    Mich würde es sehr stören, bin aber auch ein eifersüchtiger Typ Mensch bezüglich solchen Themen..

  • von missmad90 am 16.05.2011 um 23:24 Uhr

    Kurz und knapp:
    nein! dürfte er nicht

  • von FlotterKaefer am 16.05.2011 um 23:20 Uhr

    Ich glaube, ich hätte da schon ein Problem mit. Auch nicht, weil ich Angst hätte, dass da was läuft, sondern weil ich persönlich finde, dass sowas nur mir zusteht. Mag blöd klingen, aber für mich hat das auch was mit Vertrauen und Intimität zu tun, neben jemandem einzuschlafen und aufzuwachen. Besser kann ich das jedenfalls nicht erklären.

Ähnliche Diskussionen

Tage. - Bei`m Freund schlafen? Antwort

Mindfreaki am 26.12.2010 um 01:18 Uhr
Hey, morgen werde ich das erste mal bei einem Freund schlafen, wir sind (noch) nicht zusammen, aber halt verliebt. Ich hab` noch nie davor `nem Freund geschlafen, auch nicht bei meinem ex. Jetzt hab` ich aber ein...

18jähriges Mädchen, 25jähriger Freund? Antwort

Edelweisse_Nami am 26.05.2008 um 11:04 Uhr
Nun, ich habe jetzt seit einer Woche einen 25jährigen Freund. Mir macht sein Alter nichts aus, ihm macht mein Alter nichts aus, da er sagt, ich sei für mein Alter reifer als diese Zahl (18Jahre jung) zeigt. Aber ich...