HomepageForenLiebe-Forumdas bedüfnis sich trotz beziehung nochmal neu zu verlieben…

das bedüfnis sich trotz beziehung nochmal neu zu verlieben…

Mausi1201am 28.07.2011 um 10:19 Uhr

hey ihr lieben
auf grund eines anderen beitrags von gestern wollte ich das mal fragen, wie es bei euch so ist… ist es bei euch auch so dass euch trotz glücklicher beziehung manchmal dieses gefühl fehlt, nochmal frisch verliebt zu sein? bei mir ist es nämlich zur zeit so…irgendwie ist man zwar glücklich seit fast 2 jahren, aber ich finde immer dieses gefühl, wenn man frisch verliebt ist und sich gerade kennenlernt und alles neu ist so wunderschön..und denn frage ich mich immer ob ich das denn nie mehr erleben werde. das fehlt mich irgendwie voll.es ist halt total komisch im moment.oder fehlt einfach nur die abwechslung? ich weiß es einfach nicht…
also wie ist es bei euch?

Nutzer­antworten



  • von Nira0105 am 28.07.2011 um 22:33 Uhr

    Also ich bin 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und natürlich denke ich oft ans “frisch verliebt sein”, aber nicht sehnsüchtig oder wehmütig.
    Ich denke oft und gern daran, wie es war und wir schüchtern man am Anfang noch war oder wie man aufgeregt war bevor man sich getroffen hat.
    Das sind einfach unvergessliche und tolle Erinnerungen, aber ich bin auch teilweise froh, dass ich jetzt an einem Punkt bin, wo ich meinen Freund schon super kenne, genauso wie er mich.
    Man ist mittlerweile ein eingespieltes Team und das ist gut so!
    Also ich habe das Gefühl angekommen zu sein!

    ..Und trotzdem eine Beziehung ist doch nicht Endstation.
    An jedem Tag lerne ich ihn wieder neu kennen und lieben !

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 18:31 Uhr

    @LadyEstrella: danke 😀 schön mal zu hören dass es nicht nur mir so geht hihi

  • von LadyEstrella am 28.07.2011 um 18:12 Uhr

    Hmm also ich kann deine Anischt schon irgendwie verstehen.

    Ich bin glücklich in meiner Beziehung,( 3 1/2Jahre) klar wir hatten echt schon viele Tiefen und Höhen, aber alles zusammendurchgestanden.
    Er ist der mit dem ich mir definitiv vorstellen kann Familie zu haben,ihn zu heiraten, meine Zukunft zu verbringen etc.

    Trotzdem hatte ich auch manchmal Lust auf nen neuen, so dieses erste Küssen etc.
    Hatte das ne ganze Zeit lang ziemlich stark und hab mich auch in eine Schwärmerei für einen guten Freund verannt.
    Fast wäre ich auch schwach geworden und hätte ihn geküsst, nur aus Neugierde, aber hab mich zurückgehalten.

    Mittlerweile hab ich es geschafft dieses Gefühl auf meine/unsere Beziehung umzulotsen.
    Wenn ich ihn küsse, stell ich mir immer wieder mal vor, wie es damals war, bei unserem ersten Kuss, versetzt mich gefühlsmäßig in dei damalige Lage, und irgendwie fühlt es sich plötzlich wieder kribelig an 😉
    Oder zum Bsp. wenn man Sex “haben will”
    Ganz in Ruhe, erstmal nur küssen, “stundelang” und dann ganz langsam nach und nach weitervorarbeiten.
    Am Anfang der Beziehung macht man das meistens ja auch so…
    hat sich bei mir letztens z.B super schön angefühlt.Das ist auch mal wieder ne Abwechslung zum “Beziehungssex” , ich weiß nicht , es ist schwer zu erklären hehe 🙂
    Oder beispielsweise, macht euch für euch mal richtig schick, wie zum 1.Date, und unternehmt was, Kino, essen gehen, keine Ahnung, Dinge die ihr am Anfang getan habt, die euch daran erinner 😉

    Zum Thema zocken,
    Ich HASSE es ehrlich ey =)
    Meiner hatte auch mal ne ganz schlimmer Phase.
    WE: Fußball gucken, zocken, schlafen, gemeinsam frühstücke, vormittags evt mal kurz was zusammen machen, Fußball gucken, zocken, Fußball gucken, zocken,schlafen, gemeinsam frühstücke, sein fußball spiel, zocken, fußball gucken, gemeinsam nen film gucken.
    Hab das zwei Monate mitgemacht (ich mein ich guck auch gerne Bundesliga und so, hab auch nichts dagegen wenn er mal zocken will, wenn ich auch zuhause bin, obwohl er eigentlich genug Zeit allein zu Hause hat, aber irgendwo ist Ende)
    Ich hab ihm irgendwann klipp und klar gesagt, ich hab auf den Mist kein Bock mehr ich verpisel mich demnächst am We, kann er alleine verbringen,dann haben wir ne Beziehung, die auf ein kleines bisschen Zeit zwischendurch in der Woche, und meinetwegen aus Sonntag abend ab 20.15 Uhr besteht.Ob s lange gut geht kann ich nicht für garantieren.Werden wir sehen wie “toll” es dann wird.

    Bei ihm hat klick gemacht, falls bei dir nicht, zieh es durch, mach was mit deinen Freunden und so, er wird schon merken dass du ihm fehlst.
    Interessiert es ihn nicht, kannste ihn eh vergessen auf Dauer.

    😉

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 15:37 Uhr

    @knuddelmonster1: danke, irgendwie hast du recht.vielleicht sollte ich lernen wieder mehr die positiven dinge zu sehen als nur die negativen.und es vielleicht akzeptieren dass es nun mal sein hobby ist.
    deswegen will ich ja in solchen momenten auch nicht einfach nach hause fahren.ich will halt trotzdem bei ihm sein

  • von Goldschatz89 am 28.07.2011 um 13:03 Uhr

    ja ich versuche es ja aber wenn ich jemanden liebe dann muss ich auch den arsch in der hose haben und ihm mal sagen was mir nicht passt..reden reden reden und wenn er sich nicht bessert bzw. keinen willen zeigt sich zu ändern, dann ist ihm wohl sein pc wichtiger als sie und das sagt ja dann alles oder? Klar es tut mir auch leid, aber irgendwann muss ich halt auch mal den strich ziehen..ich habe mir bei meinem ex auch viel zu viel gefallen lassen, das würde ich nie wieder tun!

  • von Goldschatz89 am 28.07.2011 um 13:00 Uhr

    Wenn du zu im fährst und er nur zockt dann fahr doch heim? vielleicht sieht er dann mal, dass du dir das nicht gefallen lässt?

  • von Goldschatz89 am 28.07.2011 um 12:59 Uhr

    meiner hat auch schon mal 12 std vorm pc gesessen ich hab halt dann was anderes gemacht.. und wenn es dich so stört und du es ihm gesagt hast und es nicht besser wird, dann ist er wohl nicht der richtige für dich..

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 12:58 Uhr

    und ich kann mich auch alleine beschäftigen.das stört mich ja nicht.nur wir wohnen ja nicht zusamm.er ist zwar jeden tag bei mir.also er kommt nach der arbeit und schläft auch bei mir und das halt jeden tag.er is immer da.und bei mir hat er sein pc zum glück nicht.nur in letzter zeit hatte er kein auto und denn war ich öfters bei ihm und wollte denn natürlich auch was machen und nicht nur in seinem zimmer da rumsitzen.und denn is das garnicht so einfach ihn vom pc mal wegzubekomm.

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 12:55 Uhr

    3 stunden vorm pc sitzen… das ist doch nicht lange^^ das würde mich ja auch garnicht stören die paar stunden.bei meinem freund sinds so 9 stunden…am we länger

  • von Goldschatz89 am 28.07.2011 um 12:52 Uhr

    ps. und ich führe mich auch nciht auf wenn er mal am pc sitzt und auch nicht, wenn er 3 stunden daran sitzt und ich sag auch nichts wenn mal ein socken am boden liegt..weil er dann selber weiß wann es reicht und räumt sein zeug weg..wenn er pc spielt beschäftige ich mich auch mal alleine und das ist auch wichtig und richtig so!
    Ich finde es total wichtig, dass man in einer gemeinsamen wohnung tun und lassen kann was man will und noch genau so seine freiheiten hat..ich würde nie im leben auf die idee kommen meinem freund irgendwelche verbote zu machen! er hat vorher auch so gelebt und das sollte er auch weiterhin..

  • von Goldschatz89 am 28.07.2011 um 12:47 Uhr

    Nein mir fehlt in meiner beziehung gar nichts..wenn es so wäre dann wär ich auch nicht mit meinem partner zusammen..er macht mich rundum glücklich und ich freue mich jedes mal wie ein kleines kind wenn ich ihn wieder sehen darf wir sind seit 1,5 jahren zusammen und wohnen auch seit einem guten halben jahr zusammen und sind verliebt wie am ersten tag, trotz alltag..
    Hin und wieder muss man halt auch mal wieder was machen um dem alltag zu entfliehen..bei uns ist immer so viel los unter der woche, dass wir oft gar keine zeit haben “alltag” zu haben.. und das glaub ich ist total wichtig, dass man öfter mal was ausergewöhnliches macht.. essen gehen, am wochenende wo hinfahren, urlaub fahren und was mit freunden unternehmen ect.

  • von sonnenfee am 28.07.2011 um 12:05 Uhr

    Jenna, du hast total Recht. Ich sage nicht, dass wir uns nicht streiten, obwohl wir wenigere Streite jetzt haben, als am Anfang. Ich sage nur, dass Verliebtheit nicht gleich Liebe ist und dass Liebe, wenn man jemanden kennt viel schöner ist, als Verliebtheit, wenn du die Person noch nicht kennst und sie idealisierst. 🙂 Ich denke, die Beziehung mit einem Menschen kann genau so wie die Beziehung zu dem Beruf oder zu einem Hobby mit der Zeit immer schöner werden. Und nicht “verbraucht” werden kann, nur vielleicht verlassen oder vergessen.

  • von Froschkoenigin2 am 28.07.2011 um 12:02 Uhr

    verknallt sein ist auch toll aber ich finde das gefühl wenn man jemanden liebt noch viel schöner 😉

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 11:58 Uhr

    das hast du sehr schön geschrieben 😉

  • von Jenna82 am 28.07.2011 um 11:56 Uhr

    @Sonnenfee: ja, dann ists ja gut 🙂
    Aber früher oder später wird es Differenzen geben, hoffentlich, denn auch diese sind wichtig, um eine gute Beziehung zu führen, so finde ich.

    Man muss sicher nicht immer Streit haben, aber ich habe im Bekanntenkreis ein Paar, bei denen war immer alles toll. Es gab NIE Streit, nicht einmal Meinungsverschiedenheiten. Mich hat das gewundert und ich war auch immer bissel neidisch drauf, weils bei mir und meinem Freund schon mal knallt. Nun sind sie zwar noch immer zusammen, also dieses befreundete Paar, aber wir alle in der Clique haben gemerkt, dass es einfach nie Streit bei denen gab, weil sie IMMER zurück gesteckt hat. Sie fand ihn toll, das Leben toll (er hat auch Kohle, daher reisen sie viel und machen viel und kaufen nur das teuerste), aber wenn er was vorgeschlagen hat, wurde es halt auch gemacht. Da gabs keine Kompromisse oder mal ne Gegenmeinung. Und irgendwann hats auch da geknallt. Was ich damit sagen will, ist, dass es eben dazu gehört, dass man nicht ALLES am Partner mögen kann. Geht nicht, jeder hat Macken, keiner ist perfekt. Und wenn doch, dann wirds fürs Leben lanweilig.

  • von xwhatsername am 28.07.2011 um 11:46 Uhr

    Mh nein, eigentlich nicht. Vor 4 Jahren sind wir zusammen gekommen, waren zwischendrin mal getrennt. Vielleicht liegt es daran, aber ich bin verliebt wie am Anfang (;

  • von sonnenfee am 28.07.2011 um 11:38 Uhr

    Nö, wir wohnen seit drei Monaten zusammen. Wir kochen zusammen und planen zusammen. Manchmal habe ich sogar Angst, dass wir alles zusammen machen und gehe alleine raus mit meinen Freundinnen, damit er mal alleine bleibt. Und er schmeißt nie seine schmutzigen socken rum. wir arbeiten aber beide (ich gehe auch zur Uni), deshalb sind wir nicht jeden Tag 24 St zusammen. Aber er spielt nie am PC. Mag PCs nicht. Bis jetzt ist es eigentlich nur besser geworden dadurch, dass wir zusammen gezogen sind, weil ich weiß, dass ich nicht nur für mich koche und dass wir einen quasi-Familiensonntagmorgen haben.

  • von Jenna82 am 28.07.2011 um 11:33 Uhr

    @sonnenfee: nach einem Jahr ist ja auch alles noch supi, oder wohnt Ihr schon zusammen und er lässt all seinen Kram herumliegen und spielt nur am PC? Du kriegst ja nicht alles mit, Ihr trefft Euch ja vielleicht nicht jeden Tag bzw. nicht 24 Stunden am Tag. Wenn man dann erst zusammen wohnt, kehrt der Alltag ein und man lernt noch viele andere Facetten (positiv und eben auch negativ) am Partner kennen. Dann muss man halt schauen, ob man diese Marotten liebt oder nicht mit klar kommt.

  • von sonnenfee am 28.07.2011 um 11:24 Uhr

    Öhm, neee. Ich verliebe mich immer wieder in meinen Freund, einfach weil er der bezauberndste Mann der Welt ist. Ich kenne keinen anderen, in den ich mich verlieben könnte und hoffe, ich werde keinen kennenlernen. Ich hoffe auch dass wir für immer frisch verliebt bleiben wie jetzt nach einem Jahr zusammen.

  • von Stehfanje am 28.07.2011 um 11:23 Uhr

    Hallo Mausi 1201 (:

    Ich hatte das gefühl als ich nopch mit meinem Ex zzusammen war, das war aber auch so ein rücksichtslose Zocker der durch kleine mengen Alkohgol einfach nur Assi wurde, was auch sein einziges hobby war -.-
    hab ich es etwas fasr 2 Jahre ausgehalten, und schon da hab ich mir immer die frage gestellt ob ich nicht vllt was verpassen könnte, fazit: er war einfach nicht der richtige! Die letzte Zeit war ich auch nurnoch aus gewohnheit mit ihm zusammen. ab und zu muss man sich die frage stellen ob man jemanden liebt oder nur aus gewohnheit mit ihm zusammen ist.

    Mit meinem Jetzigen Freund bin ich 2 1/2 Jahre zusammen und ich misse nichts! das Kribbeln und aufeinader freuen ist immernoch da, vielleicht liegt es daran das wir beide wirklich quasseln bis zum umfallen können! aber jeden tag gibts was neues und es wird nie langweilig 🙂

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 10:51 Uhr

    naja letztes jahr gabs schonmal so ne phase…und denn sind wir 2 tage zusammnen weggefahren und denn war alles wieder wunderschön.wie am anfang. wahrscheinlich liegt es echt am alltag..

  • von Jenna82 am 28.07.2011 um 10:45 Uhr

    Also das Bauchkribbelgefühl, so richtig mit Herzklopfen bei jedem Kuss, bei jedem Sehen.. das hat man nunmal nur am Anfang! Sorry, aber das ist so.
    Eine feste Beziehung besteht aber nunmal nicht nur aus der rosaroten Brille sondern AUCH aus Alltag…

    Wenn du dich jetzt nach 2 Jahren schon fragst, ob du denn dieses Gefühl nie wieder haben wirst, dann ist es vielleicht nicht der Richtige!
    Dieses superaufregende, das kommt nicht zurück. Ich kenn auch niemanden, bei dem es so ist.

    Aber DASS du dieses Gefühl hattest, als Ihr Euch kennen gelernt habt, zeigt doch, dass du in ihn richtig verliebt warst. Und aus diesem Verliebtsein entwickelt sich dann Liebe – die echte Liebe, die sich eben anders anfühlt (ob das schöner ist oder nicht, das musst du herausfinden).

    Aber so, wie du schreibst, klingt es für mich eher nach “War das nun schon alles? Werde ich NIE mehr dieses Glücksgefühl haben, diese Schmetterlinge im Bauch?”, das zeigt irgendwie, dass du dich danach zurück sehnst. Vielleicht wirst du dich ja nochmal so toll verlieben, mit Herzklopfen und so. In jemand anderen.

    Oder du merkst eben, dass die echte Liebe, die sich bei Euch beiden entwickelt, das ist, was du willst.

    So nach zwei Jahren stellt sich der Alltag eben ein. Man zieht dann zusammen (vielleicht) und das ist eben etwas anderes.

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 10:45 Uhr

    ja wenn ich ihn denn erstmal dazu gebracht habe mit mir rauszugehen gehts immer…aber das erste was immer ist..rechner an und zocken.das geht mir auf die nerven.er meint aber immer nur er ist nun mal so.und das muss ich akzeptieren.

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 10:41 Uhr

    tjaaa wir machen ja auch eigentlich immer viel.aber im moment ist es so dass er zu nichts lust hat.ich schlag irgendwas vor und er findet alles scheiße denn.er will am liebsten immer nur zocken.und an respekt mangelts auch immer mehr bei ihm hab ich das gefühl =( letztens ist er mir z.b. ausversehen voll doll aufn fuß gelatscht.hab die ganze stadt zusammgeschrien so weh tat das.und von ihm kam nicht mal ein sorry…er war einfach nur genervt

  • von Andrea_92 am 28.07.2011 um 10:37 Uhr

    ich bin mit meinem freund jetzt fast ein jahr zusammen (in paar tagen:) ) und hab das gefühl immernoch total verliebt in ihn zu sein. besonders wenn er mich überrascht und mir ganz tief in die augen sieht. mir wird nie langweilig mit ihm und ich denk ihr solltet mehr romantische oder lustige sachen zusammen machen dann kommt das gefühl zumindest bei mir immer 🙂

  • von Mausi1201 am 28.07.2011 um 10:20 Uhr

    ach ja und wäre schön wenn ihr auch schreibt wie lange ihr schon zusammen seit 🙂

Ähnliche Diskussionen

Er kann sich nicht verlieben...was soll ich nur tun??? Antwort

Sony87 am 14.10.2009 um 09:51 Uhr
Hey Mädels, ich bin echt verzweifelt. Ich versuche mein Problem jetzt mal kurz und sachlich zu schildern;) Aaaaalso: Ich habe vor circa 4 Monaten (Ende Juni) einen Typen im Internet kennen gelernt. Ich find sowas...

Fremdverliebt trotz Beziehung Antwort

tanzmaus008 am 22.08.2017 um 12:51 Uhr
Hallo ihr lieben... Ich brauche da mal euren Rat... Ich bin seit knapp zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und wir fahren in fünf Wochen in Urlaub, auf den ich mich auch sehr freue. Jetzt ist es aber so, dass...