HomepageForenLiebe-ForumDate erst in 3 Wochen?

Date erst in 3 Wochen?

Rose89am 05.12.2011 um 22:55 Uhr

Guten Abend,
hab vor 3 Monaten einen Mann auf der Arbeit kennen gelernt, er hat mich darauf hin sofort angeschrieben ob wir uns mal treffen. Wir haben uns dann mal für die Mittagspause verabredet, war aber aus meiner sicht schon etwas anstrengend weil von der arbeit gestresst war und nicht voll bei der sache. Daraufhin hat sich 1 Woche später mal gemeldet, dann mal wieder und dann auch mal wieder, immer so in wöchentlichen abständen, aber immer von ihm aus. Kam aber bisher nicht mehr zu einem Treffen. Jetzt hat er vorgeschlagen, dass wir uns wieder treffen. Allerdings erst in 3 Wochen, da er noch studium nebenbei macht, er wohnt auch ca. 80 km von mir entfernt. Fühl mich trotzdem i-wie verar*cht. Er sagt zwar er freut sich und das er mich näher kennen lernen möchte aber wenn man Interesse hat, dann nimmt man sich doch die Zeit`?

Was meint ihr?
LG
Rose

Nutzer­antworten



  • von Heellove am 06.12.2011 um 21:11 Uhr

    da kann ich obsidianwhisper in allen punkten nur zustimmen!

  • von ObsidianWhisper am 06.12.2011 um 10:21 Uhr

    die Zeit nehmen ist gut… er weiß ja noch nicht mal, ob aus euch dann wirklich was wird! und dafür soll er sein Studium vernachlässigen? zumal er ja auch nicht mal eben kurz vorbei schauen kann, 80km ist zwar nicht megaweit aber wenn man eh schon wenig Zeit hat ne ganz schöne Strecke.
    und ich würde mich umgedreht an seiner Stelle auch iwie verarscht fühlen, wenn sämtlicher Kontakt von mir ausgehen würde oO könnte man auch interpretieren, als hättest du kein näheres Interesse…
    naja wie auch immer. aber ganz ehrlich… manchmal ist es eben nicht so einfach, sich “die Zeit zu nehmen”. wie gesagt, es gibt schon viele bei denen sogar Familie und Partner stark zurückstecken müssen in stressigen Phasen. und Studium oder Job für jemanden schleifen zu lassen, den man noch nicht allzu gut kennt und wo man auch nicht wissen kann, ob überhaupt was draus wird – doch erst recht nicht?

  • von MissEistee am 06.12.2011 um 09:44 Uhr

    ich gebe gluekskeksi recht.
    hätte auch gesagt lass es bis zu dem punkt dass er 80 km weiter weg wohnt und noch nebenbei studiert.
    aber auf der anderen seite kannst du ja mal alles auf dich zukommen lassen und musst dich ja nicht auf ihn versteifen. wenns was wird, dann ist gut, wenn nicht, auch nicht schlimm

  • von gluekskeksi am 06.12.2011 um 09:07 Uhr

    eigentlich hast du da recht, ja. aber wenn er tatsächlich 80km weit entfernt wohnt und mittem im studium ist, kann es auch gut sein, dass er wirklich keine richtige zeit hat. manchmal lernt man eben jemanden eben in der vollkommen falschen zeit kennen. ich würde einfach weiter “leben” und gucken, ob er sich weiter meldet. sei ganz entspannt. je entspannter DU bist umso entspannter ist auch ER. hoffe das hilft dir!

Ähnliche Diskussionen

Zweifel an Beziehung nach nur 3 Wochen? Antwort

janekane am 04.12.2011 um 13:53 Uhr
Ach, liebe Mädels, ich hab mich in ein absolutes Dilemma verwickelt, und habe keine Ahnung wie ich da wieder rauskommen soll. In dieser Zeit habe ich einen neuen Mann kennengelernt. Er war mitunter der...

Hilfe bitte! Seit Wochen am Verzweifeln... Antwort

EnadasMopfer am 18.07.2017 um 19:47 Uhr
Hallo zusammen, Eigentlich wollte ich nie irgendwas schreiben, aber ich kann langsam nicht mehr. Es wird bisschen mehr zu lesen... Es ist so.. Vor 4 Monaten hat mich ein Junge bei einer Party angesprochen, den ich...