HomepageForenLiebe-ForumDen Eltern vom Freund erzählen

Den Eltern vom Freund erzählen

Girly151617am 16.11.2011 um 23:33 Uhr

Hallo Mädels,
ich habe jetzt seit ca 4 Monaten nen Freund. Es läuft ganz gut nur traue ich mich nicht meinen Eltern daon zu erzählen. Ich hatte vorher schin zwei andere Beziehungen aber die waren nicht lange und von denen wissen meine Eltern auch nichts. Ich habe ne eigene kleine Wohnung allerdings ist die im Haus meiner Schwester und da keiner aus der Familie von ihm weiß kann er nicht bei mir schlafen und wir treffen uns nur außerhalb. Meiner Schwester oder meinen Eltern sage ich dann immer ich treff mich mit na
Freundim. Ich weiß das es absolut falsch ist sie anzulügen aber ich traue mich einfach nicht die Wrheit zu sagen. Das ding ist auch ich mache gerade ne Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin und meinen Freund habe ich in der Werksatt für Behinderte Menschen kennengelernt wo ich mein Praktikum im ersten Ausbildungsjahr gemacht habe. Er hat “nur” ne Lernbehunderung und wir haben auch erst Kontakt als ich da raus war aber ich habe auch irgendwie angst das meine Familie das nicht akzepiert aber immer lügen geht ja nun auf dauer auch nicht. Irgendwie muss ich es ja sagen nur wie?

Nutzer­antworten



  • von Girly151617 am 16.05.2013 um 20:12 Uhr

    Hallo Mädels ich hab das meine elteren nach langer zeit gesagt das ich ein festen freund hab.die haben sich das schon gedackt das ich ein hab meine elteren wollten ihn kennen lernen das haben die auch und haben gemerkt das er ja ganz nett ist.meine elteren haben uns gefrag ob wir mal kin der haben sollen und heiraten wohl mein freund hat ja gesagt und ich auch ja.Alle aus meine familliy wissen das ich ein freund hab.Wir wollen erst uns verloben dann villt ein kind oder heiraten aber das wissen wir noch nicht so.ich treffe mich fast immer mit mein freund wir wollen zusammen ziehen.ich hab echt Glück mit mein freund.ein paar freunde mögen ihn nicht so mit die hab ich auch kein kontakt mehr.wenn ihr noch fragen haben frag mich.LG

  • von KathySue am 17.11.2011 um 17:34 Uhr

    An der Stelle von deinem Freund würde ich i-wann an deiner Aufrichtigkeit zweifeln und, ob du ihn überhaupt als Freund, als festen Partner, akzeptierst.

    Wenn du dir mit ihm sicher bist, dann sollte dich auch die Meinung deiner Eltern/deiner Schwester nicht stören.
    Zudem: wenn du ihn magst, wieso sollten es deine Eltern nicht auch tun?

  • von Miiinaaa__ am 17.11.2011 um 14:08 Uhr

    Ich versteh dein Problem auch überhaupt nicht! Sag es deinen Eltern – du bist ja anscheinend alt genug, wenn du auch schon alleine wohnst.

    Außerdem: wie Joy085 schon sagte – du musst zu deinem Freund stehen! Ich könnte mir sonst vorstellen, dass das sonts bald n Streitpunkt zwischen euch werden könnte. Ich würde mich nämlich als dein Freund irgendwie nicht gut dabei fühlen, wenn du mich so verstecken würdest.

  • von meyflower14 am 17.11.2011 um 12:25 Uhr

    Ich finde du solltest es ihnen sagen… Sie werden bestimmt kein Problem damit haben, denn es wird sie sicher freuen, dass du jemanden gefunden hast mit dem du glücklich bist! Und die Lernbehinderung sehe ich auch nicht als Problem an, sowas sollte man doch akzeptieren können! Nimm deinen Mut zusammen und erzähl es ihnen 🙂

  • von Angelsbaby89 am 17.11.2011 um 11:09 Uhr

    Häh ich raff jetzt nicht wovor du Angst hast? Was soll denn im schlimmsten Fall passieren? Wenn du alt genug bist, um allein zu wohnen, bist du ja wohl schon lange alt genug, einen Freund zu haben?

  • von sekhmet am 17.11.2011 um 10:10 Uhr

    mut zusammen nehmen und sagen was sache ist. deine eltern werden sich doch eher freuen, oder vor was hast du angst??
    dann wirds für euch doch auch leichter, ich mein ist doch kein schöner zustand, wenn er nie zu dir kommen kann oder? und du wohnst alleine und machst ne ausbildung, allzu jung und unselbstständig scheinst du also auch nicht zu sein, wieso solltest du keinen freund haben

  • von onickl am 17.11.2011 um 09:52 Uhr

    Wo ist jetzt dein Problem? Ich mein, ich kann schon verstehen, dass man nicht jeden, den mal man datet daheim vorzeigt, aber nach 4 Monaten kann man doch davon ausgehen, dass die Geschichte einigermaßen gefestigt ist!
    Wenn du ihn magst oder gut findest, wie kann ihn deine Familie dann nicht akzeptieren?
    Und wegen seiner Lernbehinderung, dass ist doch auch nicht schlimm, generell hat man Brillenträgern, Stotterern oder was auch immer ja auch keine Vorurteile gegenüber! Tourette wär vielleicht problematischer bei Eltern 🙂

  • von Goldschatz89 am 17.11.2011 um 07:17 Uhr

    Ich hab mich bei meinem ersten freund auch lange nicht so getraut da meinen eltern zu sagen, ich kann keinem sagen warum. Ich hab ein super verhältnis zu meinen eltern aber da hatte ich einfach ein komisches gefühl. Ich habs ihnen auch erst 2 monate später gesagt, als ich mir einfach sicher war. ´Bei meinem jetztigen freund hab ich sofort gesat, dass ich jemandne kennengelernt habe

  • von Joy085 am 16.11.2011 um 23:59 Uhr

    entweder du stehst zu deimem freund oder es hat keine Zukunft.
    Was meinst du denn wie aufgeregt er sein wird sie kennezulernen?
    Niemand ist perfekt. Und wahrscheinlich wird es ihnen nicht mal auffallen.

    Oder sind deine Eltern so schlimm???

  • von Candyfloss am 16.11.2011 um 23:47 Uhr

    Wie gut ist denn dein Verhältniss zu deiner Schwester? Weihe doch erst mal sie ein… Vielleicht kann sie dir dann später bei deinen Eltern helfen.

    Du kannst ihr ja auch erst mal sagen das du jemanden kennen gelernt hast, also erzählst du es so, als würdest du ihn gerade erst kennen lernen. Dann erzählst du es Schritt für Schritt weiter, stellst ihn vor wenn er “zum ersten Mal” zu dir kommt und dann dürfte es keine Probleme geben. Wenn es gut läuft, kannst du ihr ja dann erzählen das du ihn schon länger kennst. So kannst es natürlich auch bei deinen Eltern amchen.

    Und was euren Kennenlernort angeht, mach doch Disco oder gemeinsame Bekannte draus. Ich finde bei so einem Detail darf man ruhig auch mal schummeln…

  • von MissEistee am 16.11.2011 um 23:46 Uhr

    ähm ich seh das problem grad nicht… geh zu deinen eltern. kann ja verstehen dass es dir nicht angenehm ist, aber überleg mal sie findens sonstwie raus, dann sind sie 1. enttäuscht weil du nicht selbst ankamst und 2. zeugts nicht grad von reife…

  • von scharlatan am 16.11.2011 um 23:43 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Meine Eltern verbieten mir eine Zukunft mit meinem türkischen Freund Antwort

persiangirl1991 am 26.10.2012 um 01:21 Uhr
Ich bin jetzt seit 13 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 22 und Türke und ich bin 21 und Iranerin. Mein Problem ist , dass meine Eltern mir meinen Freund verbieten , da unsere Familien bzw. Kulturen...

eltern gegen schwarzen freund.. Antwort

kEtTii am 01.03.2011 um 18:58 Uhr
hallo ihr lieben, ich brauche mal euren rat.. ich habe mich verliebt in einen sehr lieben und netten jungen, allerdings ist er schwarz, was mich überhaupt nicht stört..ich hab ihn gern so wie er ist. Er mag mich...