HomepageForenLiebe-ForumDie Ex meines Freundes hatte Silikon-Brüste

Die Ex meines Freundes hatte Silikon-Brüste

LittleMam 29.11.2012 um 14:25 Uhr

Hallo Mädels,

mein Freund hat mir neulich erzählt, dass seine Ex-Freundin Silikon-Brüste hatte und seitdem fühle ich mich irgendwie schlecht bestückt auch wenn er meinte, dass ihre Silikon-Brüste sich nicht gut angefühlt haben, aber er meinte sie wären riesig und ich fühle mich mit meinem B-Körbchen irgendwie schlecht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 30.11.2012 um 00:47 Uhr

    @lanithel:im dunkeln leuchten…typisch meine süße!:-D

  • von Lanithel am 30.11.2012 um 00:04 Uhr

    Wieso weil die im Dunkeln leuchten können? Im Ernst: er hat doch selber gesagt, dass sie sich für ihn nicht gut anfühlten. Wichtig is nicht die größe, sondern dass man sich wohlfühlt (und das es eben zum Rest passt) so sähe ich z.b. mit meinen 160cm mit einem Atombusen recht unpassen aus^^

  • von MrsManou am 29.11.2012 um 19:31 Uhr

    Leute, es ging mir auch gar nicht so sehr darum, dass Frueling2012 solche Frauen als “arme Würstchen” abstempelt, was schon dreist genug ist, aber darum ging`s mir wie gesagt nicht… sondern darum, dass man eine Frau als sowas bezeichnen muss, einfach bloß weil sie die Ex ist. DAS finde ich wesentlich peinlicher, schließlich hat die Ex nichts verbrochen oder sonstwas… sie hat einfach Silikonbrüste gehabt und damit mehr Oberweite als die TE.

    Was für eine Schande. *ironie off*

    Wenn das schon so böse ist, dann will ich ja nicht wissen, wie Exfrauen, die wirklich Mist gebaut haben, von Fruehling2012 bezeichnet werden…^^

    Ich hoffe, es ist jetzt klarer geworden, was ich damit sagen wollte. 😉

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 16:12 Uhr

    doch, ich verstehe sehr wohl, um welche menschen es geht.

    ich verstehe nur nicht, wie man, ohne die menschen und ihre geschichte zu kennen, dumm finden kann, was sie machen. das ist alles.

    genauso wie zu sagen, dass sie bestimmte brüste und bestimmte nasen als aushängeschild durch die gegend tragen. selbst wenn es so aussieht, muss das nicht so sein.

    aber wir drehen uns im kreis.

  • von missesnice am 29.11.2012 um 16:08 Uhr

    Aber dafür nehm ich die Schuld gern auf mich, “Klischee”Frauen ist ja auch ein ätzender Begriff, geb ich zu^^

  • von missesnice am 29.11.2012 um 16:07 Uhr

    Barbie- Ich glaub du verstehst einfach nicht, um WEN es mir mit der Kritik geht, und warum ich DIESE Menschen dafür kritisiere.

  • von missesnice am 29.11.2012 um 16:03 Uhr

    Deswegen habe ich ja gesagt, was für mich eine “Klischee”Frau ausmacht.
    Und das ICH persönlich! eben solche Frauen nicht ernst nehmen kann.Weil sie sich nur mit der bestimmten Nase, den bestimmte Brüsten oder was auch immer gut fühlen können und das als Aushängeschild vor sich hertragen, sich dadurch profilieren.
    Genauso find ICH übrigens auch Frauen lächerlich, die aus o.g Gründen Markenklamotten tragen.

    Weißt du eigentlich, wie oft Frauen zu Beauty Docs gehen und größere bzw schönere Brüste haben, und dieser dann mit dem Kopf schüttelt und fragt warum zur Hölle?Sehr oft..

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 16:02 Uhr

    … oder wollen sie einfach nur so sein, wie es sich für sie richtig anfühlt?

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 16:01 Uhr

    zb. schaut euch mal transsexuelle an. viele von denen lassen sich auch extrem operieren, mehrere ops hintereinander. einige sehen dann aus wie daisy duck… sind das auch “beautydoc-opfer”?

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 16:00 Uhr

    Aber wer eine “Klischeefrau” ist, ist ja schon wieder subjektiv. Differenzieren fällt da schwer.

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:58 Uhr

    *unserer

    Und ich hoffe es ist deutlich geworden, wer mit “Klischee” gemeint ist.Von meiner Seite aus “BeautyDoc- Opfer”.

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:57 Uhr

    Dann wären wir ja wieder beim Thema der Schönheitsideale 😀

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:56 Uhr

    Ehm, hier wurde mehrfach betont das wir differenzieren und genau die “Klischeefrauen” mit unseren negativen Kritik meinen.

    Und vielleicht ist hier Objektiv keiner in der Lage, beurteilen zu können ob eine OP unnötig ist oder nicht, aber rein subjektiv durchaus- und nichts anderes wurde hier festgestellt.

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:55 Uhr

    “Wenn eine Frau einen schönen, weiblichen Körper hat und sich aber nicht schön und weiblich fühlt, dann hat das nichts mit ihrem Körper mehr zu tun, sondern das hat das mit ihrem Kopf und ihren Gedanken zu tun.”

    Genau das. Jeder hat ein anderes Schönheitsideal und wenn er bereit ist, die Kosten zu tragen und die Schmerzen zu ertragen, bitte. Dann muss dieser Wunsch offensichtlich sehr groß sein.

    Klar gibts auch da welche, die nie zufrieden sind (wie ich bereits sagte), aber wer kann das schon beurteilen?

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:54 Uhr

    @missesnice: ja 😀

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:52 Uhr

    Du steckst gerade alle in eine Schublade. Es gibt solche, die nie zufrieden sind und solche die eben mehrere OPs machen lassen und dann aufhören, wenn sie zufrieden sind.

    Wie auch immer. Ich glaube kaum, dass sich irgendjemand grundlos operieren lässt. Und keiner ist in der Position, beurteilen zu können, ob irgendeine OP unnötig ist oder nicht.
    Denn wenn ich lese “die hat schon B, warum fühlt sie sich nicht weiblich?”
    Ja, mein Gott, weil sie sich eben erst mit D weiblich fühlt. Verstehst du? Das hat doch keiner zu beurteilen, außer die Person selbst.

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:52 Uhr

    Btw, @Fruehling– Ich hätte nicht gedacht das wir nochmal irgendwann die gleiche Meinung haben 😀 😀

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:50 Uhr

    @Barbie:
    Wenn eine Frau einen schönen, weiblichen Körper hat und sich aber nicht schön und weiblich fühlt, dann hat das nichts mit ihrem Körper mehr zu tun, sondern das hat das mit ihrem Kopf und ihren Gedanken zu tun. Und wenn sie dann zum Doktor läuft, hat sich danach auch nicht mehr Selbstbewusstsein. Warum? Weil die Ursache für das schlechte Selbstbewusstsein nicht der Körper ist, sondern ihr Denken.

    und zu deinem Beispiel “nach der Geburt”. Ja nach der Geburt ist es auch oft so, dass die Brust erschlafft und einfach an Kraft verliert und nicht mehr schön ausschaut. Und dann ist es wiederum verständlich, dass man sich das korrigieren lässt!
    Und noch einmal: Natürlich ist das nicht mein Bier. Ich DARF aber trotzdem meine Meinung dazu haben!

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:48 Uhr

    Doch, ganz richtig.Die haben auch Probleme.Und du meinst die lösen sich, in dem sie sich immer noch mehr operieren lassen?Na gut.

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:46 Uhr

    Aha. Und du meinst nicht, dass die Püppchen keine psychischen Probleme haben?

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:44 Uhr

    Ob sich jemand mit b Körbchen oder erst mit d Körbchen weiblich fühlt, hast du ja wohl nicht zu entscheiden. *kopfschüttel*

    Ich hab eine bekannte, die sich nach ihrem ersten Kind ein D Körbchen machen ließ. Denn offensichtlich war ihr ein b zu klein. Und es ist allein ihre Sache.

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:41 Uhr

    von: BarbieOnSpeed, am: 29.11.2012, 15:33
    Und selbst die “Barbies” lassen es machen, damit sie sich wohl fühlen. Nicht um nur wie ne Puppe auszusehen. Und selbst wenn, dann hat es eben psychische Gründe.

    Wenn du meinst.Ich habe meine BA Arbeit unter anderem über künstliche Schönheitsideale gehalten und wage zu behaupten, dass ich da einen recht guten Überblick habe, wer sich warum wie operieren lässt (dazu gibts auch einige Studien^^)…

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:38 Uhr

    Barbie: Joa, und ich finds eben lächerlich wenn man statt mit sich selbst im Reinen zu sein den BeautyDoc dafür bezahlen muss, dass man sich wohl fühlt- Und jetzt sag mir bitte nicht, dass es nicht heutzutage genug solcher Menschen, va Frauen gibt, die ständig versuchen, an ein Ideal zu kommen, sich dafür dies und jenes machen lassen, nur um möglichst perfekt zu sein..
    Sowas kann ich nicht ernst nehmen.

    Nochmal: Es geht hier nicht! um Frauen, die psychische oder gesundheitliche Probleme haben, mit ihren Brüsten.Und ich verurteile niemanden, der aufgrund sehr kleiner Brüste wenig Selbstbewusstsein hat, das ändert und sich dann besser fühlt.

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:37 Uhr

    Also wenn sie jemand mit einem B-Körbchen nicht weiblich fühlt, dann hat das nichts mit dem Körper zu tun, sondern mit ihrem Kopf! Und dann sollte sie lieber mal rausfinden warum sie sich mit einem B-Körbchen nicht weiblich fühlt, anstatt zum Doktor zu rennen.
    Denn Selbstbewusstsein kommt von innen und das kann auch ein Doktor nicht anoperieren!

  • von Heellove am 29.11.2012 um 15:35 Uhr

    Ja, na und? Eine Freundin von mir hat auch Silikonbrüste. Großes B oder kleines C. Und sie hatte vorher NICHTS. Also kann ich verstehen, dass sie es hat machen lassen.
    Aber ICH bin mit meinem B-Körbchen mehr als zufrieden und mir reicht es, denn ich persönlich mag dieses “Arsch-Dekollette” nicht, wenn ich das so nennen darf 😀 Ich würde um nichts auf der Welt größere Brüste haben wollen und ich versteh nicht, wieso dich das sooo stört o0 Es gibt viele Frauen mit größeren Brüsten. Wenn sie natürlich gewesen wären, hätte dich das dann auch gestört??

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:33 Uhr

    Und selbst die “Barbies” lassen es machen, damit sie sich wohl fühlen. Nicht um nur wie ne Puppe auszusehen. Und selbst wenn, dann hat es eben psychische Gründe.

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:30 Uhr

    Ich muss echt lachen….
    “Sie hat das geringe Selbstbewusstsein”. Woher willst du das wissen?
    Wenn sie sich jetzt wohl fühlt, hat sie natürlich Selbstbewusstsein.

    Ihr tut so, als würden alle Frauen, die auch einer Schönheits-OP unterziehen, doof sind, WEIL sie kein Selbstbewusstsein haben.

    Echt lächerlich. Ich Finds toll, wenn man das macht, was einen glücklich macht

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:27 Uhr

    @missesnice
    ja genau diese Frauen meine ich!

    und ja es ist deren Sache. Aber ich darf trotzdem meine Meinung von solchen Menschen haben, auch wenn es deren Sache ist!

  • von sekhmet am 29.11.2012 um 15:25 Uhr

    Meine Güte manche färben sich die haare,gehn zum waxing,lassen sich piercen oder tattowieren weil sie sich gefallen und manche lassen sich halt die brüste machen.als ob das auch nur irgendeinen was anginge

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:22 Uhr

    Und klar ist das trotzdem deren Sache, logisch.

  • von Bibi1908 am 29.11.2012 um 15:22 Uhr

    “Anscheinend hat SIE das geringe Selbstbewusstsein. Es muss zwar jeder selber entscheiden, aber meine Brüste müssten vorher schon extrem unansehnlich gewesen sein, damit ich mir die machen lassen würde.”

    Vllt waren sie das auch?!

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:21 Uhr

    Also ich hab das jetzt so verstanden, dass Fruehling eher die Frauen meint, die in ein bestimmtes Klischee Raster fallen (und das gibt es nunmal leider tatsächlich)…Das das bei diesen Damen nichts mit Gesundheit oder Psyche zu tun hat, sondern das sie einfach nur gern den “Barbie-Look” verkörpern wollen..?Und was das betrifft,( wenn sie das wirklich so meint), dem stimme ich auch zu- Solche Frauen find ich auch lächerlich.

  • von Sabrina11 am 29.11.2012 um 15:19 Uhr

    Ich muss Fruehling recht geben. Anscheinend hat SIE das geringe Selbstbewusstsein. Es muss zwar jeder selber entscheiden, aber meine Brüste müssten vorher schon extrem unansehnlich gewesen sein, damit ich mir die machen lassen würde.

    Zerbrich dir nicht allzu sehr den Kopf über eine Sache, die du nicht ändern kannst. Du würdest dir ja deshalb nicht auch die Brüste machen lassen, nur weil seine Ex gemachte Titten hatte.

    Sei mal etwas selbstbewusster 😉

  • von Bibi1908 am 29.11.2012 um 15:18 Uhr

    Fruehling: Ist doch schnurzpiep egal, aus welchen Gründen man sich die Brüste vergrößern lässt?
    Es ist deren Leben, deren Geld, deren Schmerzen und deren Gesundheit. Aber deswegen sind sie doch keine armen Würstchen^^
    Das geht andere doch überhaupt nichts an.

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:18 Uhr

    Nur große Brüste? Was soll`s denn sonst für einen Grund haben?

  • von Goldschatz89 am 29.11.2012 um 15:17 Uhr

    @Frühling: schon mal dran gedacht, dass viele psyschische probleme aufgrund ihrer geringen oberweite haben und sich vielleicht nicht weiblich fühlen?

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:13 Uhr

    sie ist übrigens ne Latina, da müsst ich mir dann ein permanent-Ganzköper Makeup machen lassen..^^

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:12 Uhr

    @Barbie
    nein ich bin nicht neidisch. Ich habe E und das von Natur aus.
    Und außerdem sagte ich gerade, dass ich so denke bei Frauen, die sich die Brüste machen lassen nur um große Brüste zu haben.
    Ich habe auch gesagt, dass ich es in gewissen Fällen nachvollziehen kann, wie z.B wenn man wirklich gar nichts hat etc.
    Aber wenn ich n B Körbchen habe und dann echt viel Geld und Schmerzen in Kauf nehme & meine Gesundheit riskiere – wie du selbst schon sagst – nur um dann D-Körbchen zu haben, denke ich mir schon meinen Teil!

  • von missesnice am 29.11.2012 um 15:11 Uhr

    Ne, solche Erfahrungen hab ich nich,weil ich mich nicht mit der /den Ex Freundin(nen) vergleiche.Wozu auch?Mein Freund ist jetzt mit mir zusammen, mit mir als Mensch, und mit mir als “äußere Erscheinung” ^^.
    Wenn ich mit solchen Vergleichen anfangen würde, und mir dabei vorhalten würde was sie alles hat was ich nich habe, könnt ich mich gleich komplett umoperieren lassen..^^^^

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:08 Uhr

    Fruehling, also entweder bist du neidisch oder hast nicht mehr alle Tassen im Schrank. Meinst du, Frauen lassen das machen, weil sie arme Würstchen sind? Aha. Dass man dafür ziemlich lange sparen muss und sich schrecklichen Schmerzen aussetzen muss, weißt du wohl auch nicht?!

  • von BarbieOnSpeed am 29.11.2012 um 15:06 Uhr

    Stell dir vor, die ex meines Freundes auch! 😀 Na und? Ich hab ihn gefragt, wie sich das anfühlt, er hat geantwortet und damit war das Thema bei mir durch ^^ und ich hab nicht mal B, also beruhig dich mal wieder…

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 15:04 Uhr

    @MrsManou

    das ist meine allgemeine Meinung über Frauen, die sich ihre Brüste vergrößern lassen nur damit sie große Hupen haben!

  • von MrsManou am 29.11.2012 um 14:59 Uhr

    “Sie ist ein armes Würsten, dass sie sich dem Druck der Gesellschaft so unterwirft und nicht mehr Rückrad hat.”

    Oh Mann, ist das peinlich, wenn man die Ex`en immer so runtermachen muss, damit man sich selbst etwas besser fühlt… -.-

  • von Feelia am 29.11.2012 um 14:49 Uhr

    um dein selbstbewusstsein ists ja sehr schlecht bestellt ne?arbeite mal daran.denn wärs gut,wär dir das schnurz.wüsst auch nicht,inwiefern es relevant ist,was die ex hatte oder nicht hatte.

  • von Bibi1908 am 29.11.2012 um 14:45 Uhr

    Ist doch egal?! Er ist doch sicher nicht wegen ihren Brüsten mit ihr zusammen gekommen?

    Wenn du nach solchen Kleinigkeiten suchst wirst du immer irgendwen finden, der irgendwas schöneres hat, als du selbst.

  • von Fruehling2012 am 29.11.2012 um 14:43 Uhr

    Ich versteh dich schon irgendwie. Ist ja bei vielen so, dass man sich automatisch mit anderen vergleicht. Aber weißt du, was du dir denken musst? Sie hat sich Silikonbrüste machen lassen, weil sie anscheinend nicht genug Selbstbewusstsein hatte. Und du akzeptierst dich so wie du bist. Und das ist viel mehr Wert.
    Sie ist ein armes Würsten, dass sie sich dem Druck der Gesellschaft so unterwirft und nicht mehr Rückrad hat.
    (Klar, sollte sie Krebs gehabte haben oder unterschiedl. große Brüste oder ähnliches, verstehe ich eine OP. Aber nur damit man größere Brüste hat? Meinen Gott man sollte einfach mit dem zufrieden sein was man hat und sich so lieben)

  • von KiteKat am 29.11.2012 um 14:41 Uhr

    Und, was haben ihr riesige Silikon Tittis gebracht? Er ist jetzt mit DIR zusammen! Immer schön daran denken 😉

  • von LillyFeee am 29.11.2012 um 14:39 Uhr

    Der Thread an sich ist unnötig. Wozu solltest du dich jetzt schelcht fühlen? Ich glaub nicht das er nur mit ihr zusammen war wegen ihren Titten! Und er wäre auch sicher nicht mit dir zamm gangen, wenn er deine schirch oder zu klein findet, oder? Seine Ex ist Vergangenheit, also lass es auf sich beruhen und rede vielleicht mit ihm darüber..

  • von MrsManou am 29.11.2012 um 14:35 Uhr

    Nee, schlecht wegen der Brüste seiner EX würde ich mich nie fühlen… 😀

    Arbeite mal an deinem Selbstbewusstsein, dass dich so etwas schon so beschäftigt, ist kein gutes Zeichen. 😉

  • von Goldschatz89 am 29.11.2012 um 14:33 Uhr

    Warum fühlst du dich jetzt schlecht? Nur weil sie silikonbrüste hatte heist es ja noch lange nicht, dass sie sich die machen hat lassen weil dein freund es so wollte oder? Vielleicht hatte sie ja schon vorher welche? Warum sollte dein freund mit dir zsuammen sein, wenn ihm deine brüste nicht apssen? B ist doch super?

Ähnliche Diskussionen

Art und Ansichten meines Freundes.... Antwort

SBiene am 28.08.2017 um 08:54 Uhr
Hallo zusammen, mein Freund hat meiner Meinung eine sehr unschöne Art an sich und andere Ansichten, die ich nicht teile. Er macht sehr oft Witze, die ich nicht lustig finde und mich sogar verletzen. Er war schon...

Mit dem besten Freund meines Freundes fremdgegangen! Antwort

Kettl am 11.01.2009 um 13:08 Uhr
Bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Seinen besten Kumpel hab ich nach ca. einem halben Jahr kennengelernt. Er hatte auch eine Freundin und wir waren alle einfach nur gute Freunde. Haben vieles unternommen...