HomepageForenLiebe-ForumDie Schwester meines Freundes will mich nicht akzeptieren!

Die Schwester meines Freundes will mich nicht akzeptieren!

Sissymoram 31.07.2011 um 10:51 Uhr

Hey Mädels, so langsam weis ich nicht mehr was ich tun soll. Die Schwester meines Freundes kann und will mich nicht akzeptieren…
Wie wohnen jetzt fast ein Jahr zusammen bei ihm im Elternhaus und sie hat da auch eine eigene Wohnung… Natürlich bin ich immer froh, wenn ich ihr nicht über den Weg lauf, denn dann erwartet einen sowieso nur eine langgezogene Fresse und schlecht Laune…
Angfangs wollte mein Freund das nicht wahr haben und war der Meinung, dass ich mir das alles nur einbilde… bis ich dann mal mit ihr geredet habe…
Doch auch sie ist der Meinung, dass das alles nichts persönlich mit mir zu tun hat. (ist klar, denn früher hat sie ja viel mit ihrem bruder unternommen!!!). Ja, und sie will mich auch nicht näher kennen lernen, denn sie hat schon genug Freunde, da brauch sie nicht noch jemanden… und sowas von einer mitte 30jährigen!!!! Ist eigentlich echt traurig….
Aber was mich am meisten stört, dass ich mir dann durch ihre Anwesenheit, alles vermiesen lass, obwohl ich das gar nicht möchte. Aber wenn ich schon weiß, sie ist auf einer Party, hab ich da schon gar kein Bock mehr hin zu gehen und dieser falschen Schlange zu begegnen…

Was soll ich nur tun???

Nutzer­antworten



  • von Sissymor am 02.08.2011 um 10:36 Uhr

    Danke an AnniCheer. Ein persönliches Gespräch hatte ich schon einmal gesucht, aber sie hatte dann alles abgestritten…ich bilde das mir nur ein und auch wenn sie täglich mich schlecht gelaunt grüßt, dann kommt das alles nur von dem stress auf arbeit… dann meinte ich , dass man doch die freundin des Bruders oder umgekehrt doch integrieren sollte in die familie. zumindest dass ich das so machen würde bei meinen geschwistern… daraufhin meinte sie nur, dass ich ja ihre wohnung putzen könnte, dann bin ich integriert… da konnte sie echt froh sein, dass ich ruhig geblieben bin und mir nur dachte, wie dumm und kindisch man mit 36 sein kann!!!!
    weiterhin meinte sie auch, dass sie es sich nicht vorstellen könne, mit mir mal einen kaffee zu trinken… sie will mich auch nicht richtig kennen lernen… denn sie hat ja genug andere freunde… klar, kann ich sie in dem fall nur ignorieren… aber das ist sooooo eine schwierige situation… die auch meinen freund belastet!!!! denn er sucht ja doch öfter mal das alltagsgespräch zu seiner schwester oder eltern…. und ich bleib dann meistens in der wohnung, da ich keine lust auf die “fresse” von ihr habe und dauernd ignoriert werde… gut, dann wart ich dann immer, bis er wieder da ist und bin dann aber schlecht drauf und maul ihn nur an… weil mich seit dieser situation einfach alles nervt, was mit ihr zu tun hat!!!! will ihm ja den kontakt nicht verbieten… ist alles sein gutes recht… aber es zerrt einfach an einem, zu wissen, dass man nicht dazu gehören soll…
    hab manchmal auch einfach bedenken, dass durch diese situation die beziehung irgendwann mal enden könnte!!!!

  • von Sissymor am 02.08.2011 um 10:24 Uhr

    vielen Dank, erstmal für die ganzen tipps…

    aber erstmal zu feelia: vorher war das ja gar nicht so. bevor ich mit meinem freund zusammen gezogen bin, war alles in ordnung. sie hat es sogar noch jedem erzählt, dass wir zusammen sind…. und dann waren wir getrennt, sind dann vor einem jahr wieder zusammen gekommen und auch zusammen geozgen…. und seit dem, verhält sie sich mir so gegenüber… ich konnte das ja vorher nicht ahnen…

  • von Sissymor am 02.08.2011 um 10:24 Uhr

    vielen Dank, erstmal für die ganzen tipps…

    aber erstmal zu feelia: vorher war das ja gar nicht so. bevor ich mit meinem freund zusammen gezogen bin, war alles in ordnung. sie hat es sogar noch jedem erzählt, dass wir zusammen sind…. und dann waren wir getrennt, sind dann vor einem jahr wieder zusammen gekommen und auch zusammen geozgen…. und seit dem, verhält sie sich mir so gegenüber… ich konnte das ja vorher nicht ahnen…

  • von AnniCheer am 31.07.2011 um 19:47 Uhr

    Hey!
    Also ich war mal so eine eifersüchtige Schwester.
    Mein Bruder hatte nie eine Freundin und wir haben immer viel zusammen unternommen und dann kam SIE. Ich war sofort gegen sie, obwohl ich sie nicht kannte und ich hab mich auch als was besseres gefühlt und habe hinter ihrem Rücken geredet. Sie hat sich eig. immer sehr bemüht darum dass ich mich gut mit ihr verstehe ( was du wahrscheinlich auch versucht hast), aber ich habe immer abgeblockt. Nun ja, wie auch immer, sie hat mich dann mal eines Tages gehört wie ich schlecht über sie geredet habe. Sie rannte daraufhin weg und weinte in den Armen meines Bruders. Mein Bruder schaute mich mit einem Blick an, den ich noch nie gesehen habe und er sagte dass ich nicht mehr seine Schwester sei und ich solle verschwinden. In diesem Moment ist mir klar geworden was ich doch für eine garstige Person war und ich hab mich das erste Mal in sie hineinversetzt. Ich ging dann zu ihr und entschuldigte mich… wir hatten dann noch ein ziemlich intensives und persönliches Gespräch. Heute mag ich sie sehr, vorallem weil ich weis, dass SIE meinen Bruder sehr glücklich macht. Du solltest auch mit ihr reden, sie hat nur eine harte Schale um sich aufgebaut, vielleicht geht es ihr sogar richtig schlecht, da du ja geschrieben hast was sie doch immer für eine Fresse zieht, vielleicht war dein Freund, ihr Bruder ihr engster vertrauter, den sie jetzt nicht mehr für sich hat. Ihr müsst versuchen euch gegenseitig zu verstehen. Im Endeffekt müsst ihr ja nicht die besten Freundinnen werden, doch es ist wichtig auf einer menschlichen Basis miteinander umzugehen, denn dieses “wir-gehen-uns-aus-dem-weg-prinzip” hat doch noch keinem wirklich geholfen! Das wäre einfach nur Verdrängung! Du musst ja auch bedenken dass sie eventuell mal zu deiner Familie gehören wird. Also: ein persönliches Gespräch unter vier Augen in dem du ihr aber auch wirklich ehrlich deine Meinung schildern musst ohne Wenn und Aber. Wenn man Menschen ehrliche Gefühle entgegenbringt, resignieren sie und man bekommt in den meisten Fällen auch Ehrlichkeit zurück.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen

  • von PeachyCream am 31.07.2011 um 17:31 Uhr

    die ist einfach eifersüchtig weil dein freund der ja ihr bruder ist sich einfach mehr zeit für seine freundin nimmt..ignorier sie und fertig.

  • von Redone am 31.07.2011 um 13:04 Uhr

    Du musst halt versuchen, irgendwie mit ihr klar zu kommen… Ich meine, wenn du jetzt anfängst sie zu hassen, bringst du deinen Freund in eine ganz blöde Situation… Geh ihr aus dem Weg, aber flüchte nicht direkt vor ihr… Ab und zu musst du sie wohl ertragen…

  • von Feelia am 31.07.2011 um 11:52 Uhr

    öhm also wenn du die da doch oft siehst und nicht magst,warum biste dann in ihre nähe gezogen?!unsinnig.

  • von Ardalia am 31.07.2011 um 11:39 Uhr

    ne freundin von mir lebt genau in der gleichen situation. nur dass die schwester anfang 20 ist und nicht mitte 30! und sie ist einfach sehr eifersüchtig, weil ihr ja der bruder `weggenommen` wurde, oder so.
    tja, sie gehen sich jetzt einfach aus dem weg, weil sie nie ein gemeinsames level gefunden haben.
    vielleicht klappt das bei dir ja auch so. man kann nicht mit jedem menschen gut freund sein. aber ne gegenseitige akzeptanz sollte schon drinn sein. leben und leben lassen.
    aber lass dir doch von ihr nicht die laune vermiesen, wenn du sie irgendwo siehst. akzeptiere sie als anwesende person und gut ist. du musst dich ja am tisch nicht neben sie setzten!

Ähnliche Diskussionen

Schwester meines Freundes hasst mich!!! Antwort

lara87 am 21.07.2009 um 21:26 Uhr
Hallo Mädels! Ich nerve mich gerade extrem! Die Schwester meines Freundes ist gleich alt wie ich (22) und sie kann mich nicht leiden (aus Prinzip hasst sie alle Freundinnen ihres Bruders). Sie macht ihm per SMS...

Der Bruder meines Freundes... Antwort

Fruehling2012 am 02.08.2012 um 23:26 Uhr
Hallo Mädels, ich brauch jetzt mal einen Rat! Mein Freund kommt aus einem anderen Land und momentan ist sein Bruder zu Besuch. Sein Bruder und ich kommen nicht so ganz gut miteinander klar. Er ist einfach das...