HomepageForenLiebe-ForumEr ist NICHT eifersüchtig :/

Er ist NICHT eifersüchtig :/

Catinka2010am 20.04.2011 um 17:44 Uhr

Hey Mädels,
ich hab mal wieder ne Frage. Und zwar bin ich jetzt seit ca 5 Monaten mit meinem Freund zusammen.
Nun hatte ich letztens ein Gespräch mit meinem Freund, und wir kamen auf das thema eifersucht zu sprechen. Meiner Meinung gehört ein bisschen Eifersucht zu einer Beziehung dazu. Halt ganz natürliche eifersucht.
Er meinte, dass er nie Eifersüchtig ist. War er auch bei seinen Ex-Freundinnen nie. Er meinte auch dass eine Ex von ihm mal was mit nem Kumpel von ihm hatte und er auch da nicht eifersüchtig war. Seine Meinung ist, dass Eifersucht = Egoismus.
Er kennt dieses Gefühl einfach iwie nicht. Sagt er zumindest. :/
Ich finds ein bisschen traurig, weil ich das einfach nicht verstehen kann…
Achso, und könnte das vllt iwie mit dem Tod seines Vaters zusammenhängen. Er hat ihn mit 6 Jahren verloren und seine mum hatte immer wieder neue beziehungen die aber dann immer wieder zerbrochen sind..
Was sagt ihr dazu? Könnt ihr ihn verstehen? Hab ich ne falsche Vorstellung von allem?

Danke
Lg
Catinka

Nutzer­antworten



  • von sekhmet am 23.04.2011 um 15:22 Uhr

    ich schließe mich feelia an julias aussage betreffend. mich würds echt treffen wenn mein freund auf einmal eifersüchtig wär. dann mir würde das das gefühl geben, dass er mir nicht vertraut. wichtig und begehrt fühle ich mich durch viel, aber ganz sicher nicht durch eifersucht.

  • von Feelia am 23.04.2011 um 15:18 Uhr

    @julia:”ich finde schon dass das dazu gehört, eine gesunde portion eifersucht. das gibt dem partner doch ein gefühl von begehrt werden und wichtig zu sein.2
    nö.ein eifersüchtiger partner gibt mir nur das gefühl,dass mir nicht vertraut wird.
    denn wer vertraut,spürt keine eifersucht.

  • von Feelia am 23.04.2011 um 15:17 Uhr

    @missdashwood:”Sag mal, kannst du lesen oder liest dir immer ein Erstklässler alles vor? ^^ ”
    das frag ich mich bei der auch so langsam…-_-bekam die tage eine höchst amüsante-weil absolut niveaulose und strunzdumme-mail von ihr.nee ich glaub,die kann nicht gut lesen-und logisch denken noch weniger.

  • von July90 am 21.04.2011 um 17:33 Uhr

    Ich bin auch nicht eifersüchtig. Es hat mich nie gestört, wenn andere Frauen um meinen Exfreund herum waren, weil ich ihm einfach komplett vertraut habe. Er hat mir auch keinen Grund dazu gegeben. Hätte er das getan, dann wäre die Beziehung eh Zuende gewesen. Ich dachte immer ich wäre unnormal, nur weil ich keine Eifersucht empfinde…meine Freunde meinten auch immer das wäre normal. Aber ich seh das genauso wie Feelia. Wenn man genug Selbstbewusstein und Selbstwertgefühl hat, dann geht man mit gewissen Situationen (die Eifersucht hervorrufen) einfach besser um…bzw. sie stören einen einfach nicht. Ich finde es viel besser, wenn der Freund einem vertraut, als wenn er wegen jedem Scheiß eine Szene macht oder dauernd fragt, wer “der und der” war…. freu dich einfach. Keine Eifersucht bedeutet nicht, dass ihm die Beziehung egal ist! Wie gesagt, ich bin/war nie eifersüchtig und habe meinen Ex trotzdem sehr geliebt und hätte ihn niemals betrogen. Ich versteh nicht, wieso man sich selber das Leben immer so schwer machen muss.

  • von JuLiia_21 am 21.04.2011 um 17:25 Uhr

    meiner behauptet auch, er kennt das gefühl überhaupt nicht…finde des auch seltsam. ich finde schon dass das dazu gehört, eine gesunde portion eifersucht. das gibt dem partner doch ein gefühl von begehrt werden und wichtig zu sein.

  • von AnnKathrin91 am 21.04.2011 um 17:13 Uhr

    Mein Freund ist auch nicht eifersüchtig. Kein bisschen. Da musste ich mich auch erstmal dran gewöhnen. Es lässt ihn total kalt, wenn mich n anderer anflirtet. Aber er sagt, er weiß, dass ich ihn liebe und dass ein anderer bei mir eh keine Chance hätte. Und er meint, wenn ich mich in einen anderen verlieben würde, könnte er eh nichts dagegen unternehmen.
    Also siehs positiv, er vertraut dir und weiß, dass du in jeder Situation zu ihm stehst.
    Edit: ??? Seine Ex hatte was mit seinem Kumpel und es hat ihn nicht gestört? Also irgendwo hört der Spaß aber auch auf. Das ist sicher NICHT normal!

  • von Blueberry_ am 21.04.2011 um 00:17 Uhr

    @ umbrELLA27: ich kann betrunken besser lügen als nüchtern, also ehm würd ich das nicht so allgemein sagen 😉

  • von Blueberry_ am 21.04.2011 um 00:12 Uhr

    Mein Freund ist auch so gut wie nicht eifersüchtig, ich fand das ehrlich gesagt am Anfang auch ein bisschen seltsam, weil ich der eher eifersüchtige Typ bin (was mich manchmal selbst nervt, also ich wär lieber nicht gelegentlich mal grundlos eifersüchtig) und dementsprechend nicht so ganz nachvollziehen konnte, dass er eben nicht eifersüchtig ist. Hatte dann Angst dass ich ihm egal bin, dass er mich nicht liebt und so, aber mittlerweile weiß ich dass es eben einfach seine Art ist. Jeder Mensch ist unterschiedlich eifersüchtig. Ich finde es aber jetzt richtig gut dass er nicht eifersüchtig ist weil mir das einfach zeigt dass er mir vertraut.
    Es ist außerdem alles andere als traurig, dass er keine Eifersucht kennt, es ist traurig dass du der Meinung bist dass man sie fühlen muss – ich würde lieber mit meinem Freund tauschen ich finde das Gefühl von Eifersucht nicht so prickelnd 😉

  • von umbrELLA27 am 20.04.2011 um 22:59 Uhr

    ich verstehe dich sehr gut, mein freund ist auch nie eifersüchtig, sagt er zumindest. ich weiß auch nciht so wirklich, was ich davon halten soll, aber ich freue mich einfach, dass es so ist. kleiner tipp: frag ihn das ganze noch mal, wenn er betrunken ist, denn betrunkene sagen immer die wahrheit. da hat mir meiner gestanden, dass er schon manchmal eifersüchtig war 😀

  • von umbrELLA27 am 20.04.2011 um 22:59 Uhr

    ich verstehe dich sehr gut, mein freund ist auch nie eifersüchtig, sagt er zumindest. ich weiß auch nciht so wirklich, was ich davon halten soll, aber ich freue mich einfach, dass es so ist. kleiner tipp: frag ihn das ganze noch mal, wenn er betrunken ist, denn betrunkene sagen immer die wahrheit. da hat mir meiner gestanden, dass er schon manchmal eifersüchtig war 😀

  • von Feelia am 20.04.2011 um 22:50 Uhr

    @zuckerhuetl:ach die hat mich aufm kieker,wie sekhmet schon schrieb:-D

    @mrscherie:”Meins du nicht wenn du jemanden liebst gehört ne gewisse eifersucht dazu”
    *seufz* nein.schrieb ich doch oben bereits:kein mensch braucht eifersucht und sie sagt absolut nichts über die intensität der liebe aus.
    und wer seinem partner vertraut,hat nun mal keinerlei grund zur eifersucht.
    und warum sollte ich grundlos eifersüchtig sein,wenn ich ihm vertraue und ein gutes selbstbewusstsein hab,so dass ich mir wegen anderer frauen eh keinen kopf machen muss.
    ich wüsste halt nicht,warum ich nicht in einer beziehung absolut sorglos sein sollte,wenn alles passt und wir uns vertrauen?!ich weiß ja,das nichts im leben ohne risiko ist.wenn man einmal akzeptiert hat,dass es für KEINE beziehung eine garantie gibt,hat man keinen grund,sich mit irrationalen ängsten abzugeben.weil man dann keien ANGST hat.und selbst wenns zerbricht:das leben geht weiter.^^
    der satz “dann schieß ich ihn ab” bezog sich aufn kerl,der mir fremdgeht (steht doch oben ganz genau?!liest du nicht richtig?!).und was bitte soll ich sonst tun als mensch mit großem selbstwertgefühl,als mich von jemanden,der mich verraten hat (im sinne von betrogen),für immer zu verabschieden?!ich lass mich doch nicht verarschen,dat fehlte noch:-D
    “ob du je wirklich eine langanhaltende Beziehung gefürt hast und wenn dann wüsstes du das das nicht so leicht ist den jenigen einfach aus deinem herzen zu schiessen..^^”
    klar,mehr als eine.mädel,ich bin 30…und wer mich bescheißt,ist ganz schnell vergessen,das kannste mir ruhig glauben!es gibt keinen grund,arschlöchern hinterher zu weinen.und wenn es ein wirklich toller mann war,der menschlich top ist und die beziehung daher durch andere ursachen scheiterte,habe ich selbstverständlich liebeskummer.was sonst.
    was du nicht begreifen willst,ist,dass ich eben meine grundsätze habe,nach denen ich lebe.einer davon lautet KONSEQUENZ.in allen lebenslagen.da ich mich also bspweise selbst sehr schätze und achte,erwarte ich das natürlich auch von den menschen,die ihrerseits sagen,dass sie mich lieben.und zeigt einer von denen,dass es in wahrheit NICHT so ist,behandelt er mich also schlecht,gibt es für mich keinen grund mehr,mich mit ihm abzugeben.
    ach ja außerdem:ich war in beziehungen immer diejenige von beiden,die mehr gekämpft hat in krisen.du glaubst gar nicht,was ich schon alles diesbezüglich für andere getan habe.ich gebe alles,wenn ich liebe-aber bemerke ich,dass der partner das nicht tut,ist er nun mal der falsche für mich.so geschehen bei meinem ex-verlobten.wie lang hab ich um den getrauert?2 wochen…:-D

  • von KaradenizKiz am 20.04.2011 um 19:12 Uhr

    also ich bin alles andere als schüchtern und hab auch ein gesundes selbstbewusstsein,aber für mich gehört ein bisschen eifersucht schon dazu-jetzt nicht krankhaft,aber wie gesagt,ein bisschen schon!
    aber wenn dein freund so ist,musst du es akzeptieren…

  • von sekhmet am 20.04.2011 um 19:11 Uhr

    @zuckerhuetl

    die begründet sich wohl auf nen anderen thread hier…
    ich sehs aber genauso. wenn mir jemand grund zur eifersucht gibt, muss er wirklich grenzen überschreiten und dann ist ne beziehung für mich auch sinnlos, weil ich mich eben z.b. nicht betrügen lasse.

  • von zuckerhuetl92 am 20.04.2011 um 19:09 Uhr

    mh, also ich bin mir sehr sicher, dass Feelia schon sehr viele längere und ernste Beziehungen geführt hat, und kann auch nicht nachvollziehen, wie du der “Anschuldigung” kommst…
    dass es nicht leicht ist, jemanden “einfach aus seinem herzen zu schießen”, hat feelia ja gar nicht bestritten; nur ist es doch vollkommen angebracht,
    den Partner “abzuschießen”, wenn er eine Grenze überschritten hat, so wie
    Feelia das schreibt…..

    Das war ja nicht böse oder emotionslos von ihr geschrieben….

    oder worauf begründete sich deine “Wut” ?

  • von MrsCherie am 20.04.2011 um 18:38 Uhr

    @Feelia . Genau denken hilft ! Meins du nicht wenn du jemanden liebst gehört ne gewisse eifersucht dazu (natürlich keine übertriebene) weil der Mensch dir so wichtig ist, aber wenn der jenige dir nicht wichtig wäre dann ist man nunmal sorglos und jeder betrachtet eine Beziehung anders und hat andere absichten ..da frag ich mich `Feelia` mit diesem satz von dir “dann schiess ich ihn einfach ab ..“ ob du je wirklich eine langanhaltende Beziehung gefürt hast und wenn dann wüsstes du das das nicht so leicht ist den jenigen einfach aus deinem herzen zu schiessen..^^

  • von Feelia am 20.04.2011 um 18:31 Uhr

    boah…-_-*kopf anne wand hau*
    sei doch froh verdammt!er hat schlicht keinen grund für eifersucht.das bedeutet,er ist fähig zu vertrauen.wie gesagt,sei froh!
    ich bin auch nicht eifersüchtig.also unbegründet.und wenn eifersucht bei mir begründet ist,hat der kerl ne grenze überschritten und ich schieß ihn halt ab,was sonst.
    kein mensch braucht eifersucht und sie sagt absolut nichts über die intensität der liebe aus.
    denken hilft…

  • von MrsCherie am 20.04.2011 um 18:26 Uhr

    @Sternen Glitzer..
    ich meine auch nicht das man angst hat ihn an jem. anderes zu verlieren!
    Ich bin seit 3 Jahren glücklich mit meinem Freund zsm und eifersüchtig sind wir beide zum Glück auch nicht. Aber ich sowie mein Freund haben trz angst den anderen zu verlieren. Durch ein Unfall etc. oder durch irgwelche Beziehungsprobleme. und ich denke wenn du jem über alles liebst dann hat man immer eine gewisse angst und die is auch völlig normal. Besonders wenn du jemand geliebten schonmal verloren hast z.B ein Familienmitglied Freunde oder ähnliches.

  • von Kruemel am 20.04.2011 um 18:21 Uhr

    man kann jemanden trotzdem verlieren, auch wenn man ihn liebt. also etwas “angst” (ist nicht gerad so das passende wort) kann man schon haben, den freund zu verlieren. ist oft so…gerad wenn man es schon durchgemacht hat. für mich gehört ein kleines bisschen eifersucht auch dazu. sollte natürlich nicht in richtung kontrollieren gehen…

  • von sekhmet am 20.04.2011 um 18:18 Uhr

    @ zuckerhuetl

    das kann immer passieren. aber davon geh ich nicht aus. und ausserdem- soll ich mir das leben schwermachen weil ich ständig denke sowas könnte passieren? ne hab ich gar keine lust zu. und ändern tuts ja auch nichts

    @nadella
    wozu misstrauen anderne gegenüber? wenn eine meinen freund anbaggert, weiss ich ganz genau das er nicht drauf eingeht. er ist ja kein willenloses etwas das den angriffen böser frauen schutzlos ausgeliefert ist. wozu also eifersucht? ich habs schon mehrmals geschrieben, mein freund jobbt als dj und wird sehr oft angegraben. soll ich da jedesmal ne eifersuchtsszene reissen? bestimmt nicht, wozu auch

  • von zuckerhuetl92 am 20.04.2011 um 18:14 Uhr

    @ Sternenglitzer: naja, man kann sich doch nicht sicher sein, dass man den PArtner nicht verlieren wird. Kann doch sein, dass er sich i.wann in jemand anderen verliebt….ein bisschen Angst kann dann doch vorhanden sein….wobei das bei manchen ja sehr stark ausartet…^^

  • von jullileinchen am 20.04.2011 um 18:08 Uhr

    und mal wieder SIEHE SEKHMET!!! 😀

  • von Sternen_glitzer am 20.04.2011 um 18:04 Uhr

    “wenn man jem. liebt hat man auch angst ihn zu verlieren das ist ganz klar.”

    Schwachsinn… wenn man jemanden liebt, dann weiß man, dass man ihn nicht an wen anders verlieren wird.
    Ich bin auch nie eifersüchtig, was nicht heißt, dass ich nicht lieben kann.

  • von Ellis am 20.04.2011 um 17:53 Uhr

    Sei froh…ich wäre es, wenn mein Freund mal ein klein bisschen weniger Eifersüchtig wär…zeugt nur von gutem Selbstwertgefühl bei ihm, was nicht heißt, dass du ihm nicht wichtig bist. Das soll einer verstehen

  • von sekhmet am 20.04.2011 um 17:48 Uhr

    du beschwerst dich drüber das er NICHT eifersüchtig ist? ich muss glaub ich echt nicht alles verstehn.
    ich bins übrigens auch nicht…und mein freund genauso wenig, ZUM GLÜCK!
    eifersucht gehört für mich nämlich absolut nicht in ne beziehung, sie ist ausdruck von misstrauen und wenig selbstbewusstsein.

  • von MrsCherie am 20.04.2011 um 17:48 Uhr

    wenn man jem. liebt hat man auch angst ihn zu verlieren das ist ganz klar.

  • von Sternen_glitzer am 20.04.2011 um 17:47 Uhr

    sei doch froh?

  • von Catinka2010 am 20.04.2011 um 17:44 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Freund eifersüchtig Antwort

Dreamer1717 am 23.08.2017 um 01:09 Uhr
Also, ich bin 16. Schon klar mit 16 hat man kein plan von der liebe und so aber ich hab da halt trotzdem ein echt scheiß problem? und zwar ist da mein Freund, also wir waren schon mal zusammen und er hat schluss...

Eifersüchtig auf "Ex-Affäre" Antwort

SummerHaze am 30.10.2012 um 14:05 Uhr
Hallo liebes Forum, Ich führe seit 6 Monaten eine sehr harmonische und entspannte Beziehung mit meinem Freund. Ich bin 26 und er 28 d.h. wir beide haben schon einige Erfahrung mit dem anderen Geschlecht gemacht....