HomepageForenLiebe-ForumEx-Freundin-Eigtl.Lesbe-Jetzt-Beste-Freundin meines Freundes!

Ex-Freundin-Eigtl.Lesbe-Jetzt-Beste-Freundin meines Freundes!

mina19873am 23.11.2010 um 12:17 Uhr

hallo ihr lieben

ich habe ein Problem mit meinem Freund.
wir sind jetzt ca seit 8 Monaten zusammen und bis jetzt war alles perfekt… Aber nun ist da was vorgefallen und ich weiss nicht was ich machen soll wie ich damit umgehen soll usw.

Ich muss ein bisschen ausholen mit der geschichte, damit das auch irgendwie nachvollziehbar ist… freue mich über jede antwort!!!!!

Also mein Freund hat einen kleinen Bekanntenkreis mit seinem besten Freund und auch Freundinnen.
Damals war er mit seiner ( noch heute besten Freundin) zusammen.
Sie trennte sich einfach so nach ein paar Monaten übers Internet von ihm.
Er war damals so fertig, das er sich umbringen wollte. Er hatte seinen Eltern schon einen Abschiedsbrief geschrieben und ihnen Geld auf den Tisch gelegt, weil er das Auto von ihnen hatte. Er wollte sich echt umbringen, weil sie ihn total ignorierte damals. Er fuhr die ganze Nacht rum und dann wollte er auf einen Baum zurasen, aber überlegte sich es in letzer Sekunde anders.
Das krasse daran ist, das sie heute seine beste Freundin ist. Sie waren wohl schnell wieder danach befreundet. Mein Freund hatte bis letztes Jahr November eine andere Freundin aber trennte sich nach drei Jahren von ihr weil es einfach nicht mehr passte. Kurz darauf war er mit seiner besten Freundin etwas trinken. Sie ist zwischenzeitlich LESBISCH geworden… Er erzählte mir nachdem ich sie mal kennengelernt hatte das sie miteinander geschlafen hatten. Weil sie unbedingt wissen wollte, wie es ist mit einem mann zu schlafen, und er schlief mit ihr.Erzählte mir damals jedes Detail. Das sie nicht zu Ihm oder zu Ihr nach hause konnten, wegen den eltern. Also trieben sie es die ganze Nacht in seinem Auto ( auf dem Sitz wo ich jeden Tag draufsitze)
Und es war ja so aufregend, weil es so geregnet hat und und viele autos an ihm vorbeigefahren sind usw.
Ich dachte damals als er mir das erzählte boaa wie krass ist das denn? und ich dachte es wäre schon lange her… Ist es aber nicht, ES WAR LETZTES JAHR nach dem er sich von seiner Freundin getrennt hatte, Ich sagte ihm damals schon, das ich diese Situation zwischen den Beiden nicht nachvollziehen kann, und das ich ein sehr schlechtes gefühl dabei habe und es mir nicht gut dabei geht, wenn ich weiss das sie was zusammen unternehmen oder sich treffen.

Jetzt kommt der Oberkracher:

Vorletztes Wochenende hatte er sich mit seinem besten Freund verabredet. Ich war währenddessen mit meiner kleinen Tochter bei meiner Tante zu Besuch.

Ich hatte eig schon ein paar Tage vorher ein schlechtes Gefühl.

Wiegesagt war er mit seinem besten Freund verabredet um was trinken zu gehen in ihrem Stammlokal.

Morgens rief ich ihn an um zu fragen wie es so war ( er war jetzt wieder zuhause bei seinen eltern)… Und er würgte es ziemlich schnell mit den Worten:ERZÄHLE ICH DIR HEUTE ABEND ab.
Als ich aufgelegt hatte ging es mir richtig übel, weil ich wusste das irgendwas nnicht stimmt. Er kam mich dann abends bei meiner Tante abholen. Und er sah schon sehr serh besorgt aus. und als ob er ein schlechtes gewissen hätte.

Zuhause angekommen fragte er mich ob ich wissen will was er gestern gemacht hatte.

und ich war schon ziemlcih mies drauf… aus angst…
Ich meinte zu ihm er kanns mir sagen oder auch seien lassen.

Und dann sagte er: ICH WAR GESTERN MIT MEINER BESTEN FREUNDIN WEG.
In diesem Moment blieb mir fast das herz stehen.
Ich habs mir nicht anmerken lassen…

Bis zum nächsten Tag. Ich konnte eifach nicht mehr…

Ich sagte ihm das ich das mies fand und das er mir das schon an dem Abend hätte sagen können ( vor allem weil er weiss das ich diese Situation zwischen Ihm und ihr untragbar finde!!)

Ich sagte ihm, das ich es heftig finde, das die beiden überhaupt noch befreundet sind nach all dem und das er dann noch mit der lesbe ins bett steigt. Ich habe nichts gegen homosexuelle menschen aber ich versteh es nicht. Und sagte ihm auch woher ich wissen soll, das er sich nicht wieder in sie verliebt? oder wann sie mal wieder wissen möchte

Mehr zum Thema lesbisch findest du hier: Bist Du lesbisch?

Nutzer­antworten



  • von MissAnalena am 23.11.2010 um 15:59 Uhr

    Woher willst du wissen, wie ich reagiere? 🙂 ich würde definitiv anders damit umgehen als du…

    1. dass er sich deswegen umbringen wollte, ist auf jeden Fall sehr heftig, da stimm ich dir zu. Das heißt aber nicht automatisch, dass er sie jetzt auf Lebenszeit liebt, das Ganze scheint doch schon ein bisschen her zu sein. Das Ganze ist Vergangenheit, denn er ist mit DIR zusammen und liebt DICH. Damit ist der Punkt abgehakt für mich.

    2. dann ist sie halt nicht lesbisch, sondern bi. Oder wollte halt einfach nur mal, genauso wie sie es sagte, was mit nem Mann haben. Zu der Zeit waren die beide single, wo ist dein Problem bei der Sache? Das war ebenfalls vor dir und da kann er doch machen was er will.

    Meiner Meinung nach machste dir da einfach zu viele Gedanken.

  • von Zaubermaus1606 am 23.11.2010 um 15:37 Uhr

    Vermutlich tut er das nur, weil er doch noch irgendwo Gefühle für sie hat…

    Ich will jetzt auch gar nicht darüber urteilen, ob es Freundschaften zwischen Männern und Frauen gibt…ich persönlich bin da sehr skeptisch, aber grade die Tatsache, dass beide zusammen waren, zeigt eigentlich, dass bei denen ja nun Gefühle sind…

    Aber ich hab da mal einige Fragen, wie alt seid ihr eigentlich? Wie lang ist es jetzt her, das dein Freund und seine Ex zusammen waren? 3 Jahre? 4 Jahre? Wie lange war er mit seiner Ex zusammen?

    Hatten die beiden damals keinen Sex??? dass sie später auf die Idee kommt, sie wolle wissen, wie es mit einem Mann ist?

  • von mina19873 am 23.11.2010 um 14:01 Uhr

    @ MissAnalena

    ich finde schon das es da ein Problem gibt. Ich werde mich jetzt wahrscheinlich schon wieder wiederholen. Aber er war mal mit seiner besten Freundin zusammen und wollte sich wegen ihr umbringen! Schon der Punkt ist wirklich heftig. Und das sie dann noch ankommt obwhl sie selbst überall verbreitet das sie lesbisch ist und dann mit ihm schlafen will, um zu wissen wie es mit einem Mann ist, ist echt hart. Vor allem wenn man dann auch noch sooooo gut miteinander befreundet ist. Ich gehe persönlich jetzt jedes mal davon aus, dass wenn er es mir wieder so verschweigt das da was läuft. Und ganz ehrlich wärst du in dieser situation wärst du mit sicherheit auch nocht so tollerant dem thema gegenüber. er hatte eben mal gefühle für sie und da mache ich mir schon gedanken ob er sie liebt oder wann sie mal wieder einen mann zum ausprobieren braucht. Für dich ist dieses thema viell lächerlich aber für mich nicht. ansonsten würde ich whl kaum so sehr darunter leiden.Ich denke das sowas nicht ut gehen kann wenn man erst zusammen ist dann beste freunde und dann auch noch hier miteinander schläft. Das kann nicht gut gehen:( Und andersrum würde er es auch nicht tollerieren. Und ich vertraue meinem freund eig sehr… aber wenn man so ne vorgeschichte weiss und er einem vrher immer bescheid gesagt hat wenn er mit ihr unterwegs war und jetzt auf einmal nicht ist das schon komisch.und ja er war da single als er mit ihr geschlafen hat, aber wieso schläft man mit jemanden wegen dem man sich das leben nehmen wollte und ist mit der person nch befreundet? ich versteh es einfach nicht:(

  • von lovelyheart am 23.11.2010 um 13:44 Uhr

    ich wäre an deiner stelle auch skeptisch ihr und ihm gegenüber sein…denn würde mein freund sowas mit seiner abf abziehen, dann würde ich genauso reagieren wie du. was ich dir raten kann ist, rede mit ihm^^ sag ihm wie du dich fühlst und das du es scheiße findest etc. frag ihn wie er reagieren würde, wenn du sowas abziehen würdest wie er…. ist klar das du ihm nicht mehr vertrauen kannst…und ich würde ihm auch klar machen das du es nciht so toll findest, dass er sich mit einer freundin trifft die er schon mal gefi**t hat…-.- und dann kannst du mal auf seine antwort warten und je nachdem reagieren, ob du ihm das verbietest oder nciht. denn ich finde in ner beziehung trifft man sich mit keinen abfs ohne einverständnis des partners^^viel glück^^

  • von MissAnalena am 23.11.2010 um 13:29 Uhr

    nicht eher, sondern er sollte es heißen 😉

  • von MissAnalena am 23.11.2010 um 13:27 Uhr

    Du schreibst das so dramatisch, da dachte ich jetzt kommt ein richtiger Oberkracher!!!!! Aber doch nicht sowas!

    Ich stimm da absolut nicht mit Miiinaaa überein, weil ich mir 1000000000% sicher bin, dass es ne richtige Freundschaft auch zwischen Mann und Frau gibt. Wieso denn auch nicht, wieso sollte man sich denn verlieben??? Ist doch Blödsinn…man hat sich unheimlich gern und das wars.nicht mehr und nicht weniger, also GEHT DAS! Hab selber nen besten Freund und das schon seit 6-7 Jahren, da lief nie was und weder ich noch eher waren verliebt. Wir haben sogar in einem Bett unter einer Decke geschlafen, aber alles war freundschaftlich, obwohl wir sogar beide single waren.

    zu dem sex: Das war vor der Beziehung mit dir, also ist das doch gar kein Thema? Dass er das so genau beschrieben hat seh ich auch nich als schlimm an, aber wenns dich gestört hat, wieso haste nichts gesagt?

    Und dass er mit seiner besten Freundin weg war find ich auch völlig unproblematisch. 1. aufgrund der Sachen, die ich bezüglich Freundschaft von Mann und Frau geschrieben hab und 2. weil man seinem Partner normalerweise vertrauen sollte

    Rede mal in Ruhe mit ihm und sei einfach n bisschen selbstbewusster! Dann macht man sich keine Gedanken über die beste Freundin

  • von mina19873 am 23.11.2010 um 13:25 Uhr

    Hallo zurück meine Namens Genossin 😉

    Wir haben schon darüber geredet und naj ich habe ihn auch gefragt wie es anders rum aussehen würde… was er denken bzw sich fühlen würde. Er sagte für ihn wäre das auch nicht schön. Naja ich habe es ihm ja auch so gesagt wie euch. Hmm er ist selbst auch sehr eifersüchtig aber bei mir gibt es keinen grund und das was sa zwischen denen läuft ist eben äusserst sonderbar….

  • von Miiinaaa__ am 23.11.2010 um 13:09 Uhr

    erst mal Hallo du Namens-Genossin 😉

    also. ich glaub auch nicht an eine beste Freundschaft zwischen Mann und Frau. eine normale Freundschaft wo man sicha bundzu mal sieht okay. Aber ne beste Freundschaft is für mich ne innige Beziehung (jetzt freundschaftl. Beziehung halt) und ich bin einfahc der Meinung, dass sowas nicht klappt, weil früher oder später sich immer einer verliebt..

    Aber das is schwierig. anscheinend is sie eine sehr wichtige Person für ihn und ich glaube es ist fast unmöglich ihn vor die Wahl zu stellen “sie oder ich!”. Außerdem find ich es echt scheiße, dass er dir nicht von Anfang an ehrlich gesagt hat, dass er mit seiner besten Freundin weggeht.

    Aber ich glaub du kannst ihn nicht vor die endgültige Entscheidung stellen “sie oder ich”. Ich glaub du musst damit klarkommen. ABer ich denk, du solltest mit ihm reden, ihm das alles genau SO sagen, wie du es uns gesagt hast. An deiner Stelle würde ich ihm sagen, dass ich nicht will, dass sie sooooo viel miteinander machen. Abundzu sich mal treffen auf einen Kaffee, okay. aber dann soll er es dir sagen und ehrlich sein.
    Sprich mit ihm in Ruhe und sag ihm deutlich, dass es dich belastet.

  • von mina19873 am 23.11.2010 um 12:59 Uhr

    Ja das habe ich auch soweit. ich bin dann natürlich die sorte von mensch die sich dann sehr zurückzieht und ihn dann bittet zu gehen. und naja ich habe ihn nicht vor die wahl gestellt aus angst ihn zu verlieren. naja ich denke es mir eben so. Wenn er mich wirklich liebt dann wird er von selbst darauf kommen das er es besser sein lässt. alles sooo blöde gerade:(

  • von tanzabend am 23.11.2010 um 12:55 Uhr

    Hmm … Also an Deiner Stelle wäre ich auch skeptisch. Inzwischen glaube ich auch ehrlich gesagt nicht mehr an “beste Freundschaft” zwischen Männern und Frauen, schon gar nicht, wenn die beiden mal zusammen waren. Meistens will einer von beiden mehr. Für mich klingt das so, als wäre es in diesem Fall dein Freund und als sei er immer noch nicht ganz von ihr los und (unbewusst) in sie verliebt, und das geht natürlich gar nicht. Selbst wenn die (angebliche) Lesbe (vielleicht ist sie ja bloß bi?) keine Lust mehr nach ihm verspürt und von ihrer Seite keine Gefahr besteht, sollte Dein Freund emotional voll hinter Dir stehen. Ich hatte ähnliche Probleme am Anfang meiner Beziehung, als mein Freund sich noch regelmäßig mit seiner Ex-Freundin “zum Kaffee” treffen wollte. Zwar habe ich damals die unliebsame Rolle der eifersüchtigen Freundin übernommen, aber das war ich ja nun auch, und ich habe ihm damals gesagt, entweder er meldet sich nicht mehr bei ihr oder er ist mich los. Er hat sich (wenn auch nach einigem Streit) für mich entschieden und wir leben jetzt seit 5 Jahren zusammen … Umgekehrt war ich auch jahrelang die “beste Freundin” von einem Mann, der in Wirklichkeit in mich verliebt war, wie sich letztlich herausstellte. Wie gesagt, ich glaube nicht an “beste Freundschaft” zwischen Mann und Frau … Letztlich musst Du wissen, was Du willst. Wenn Dich die Situation zu sehr belastest und Du Dir der Liebe Deines Freundes nicht wirklich gewiss bist, besprich das mit ihm und setzte zur Not Zeichen bzw. ziehe Konsequenzen.

  • von mina19873 am 23.11.2010 um 12:32 Uhr

    Naja ich denke nicht so toll darüber… Immerhin waren sie ja mal zusammen. er hatte zwischendurch ja noch ne andere Freundin von der er sich letztes Jahr trennte… Seine beste Freundin war da ja schon lesbisch und dann wollte sie es nachdem mein freund sich von seiner anderen ex etrennt hatte. Und naja ich komme damit gar nicht zurecht. hatte ihm schonmal gesagt das das unnormal ist und ich kein utes gefühl dabei habe wenn die sich treffen.Und vorher hat er es mir ja auch immer gesat. nur das letzte mal eben nicht. Und das macht mich skeptisch. Und naja. Ich verstehe diese Freundschaft einfach nicht und was ich viel schlimmer noch finde ist, das er mir ja jedes Detail dargelet hatte wie es so war als die sex hatten. Voll unnötig. Naja wir haben drüber geredet. ich bin eben vorsichtig und naja wenn ich ehrlich bin wäre es mir am liebsten wenn die keinen kontakt hätten aber das naja muss er eben entscheiden… normal ist das jedenfalls nicht :(und was weiss ich wann sie wieder durst auf männer bekommt oder er doch nch nicht von ihr los ist und sich wieder in sie verliebt:(

  • von Cyraneika am 23.11.2010 um 12:26 Uhr

    krass, also er war mit ihr zusammen, danach wurde sie lesbisch und wollte nochmal mit ihm schlafen, weil sie wissen wollte wie es ist? hat sie kein erinnerungsvermögen? naja, egal, er war ja single zu der zeit.
    aber dich anzulügen und dann mit ihr wegzugehen finde ich echt nicht okay. es ist ja schön, wenn sie sich wieder gut verstehen und er sich nicht mehr wegen ihr umbringen will aber dich anzulügen geht gar nicht. v.a. aus angst vor deiner reaktion. war ja klar, dass die nicht sonderlich schön ausfallen würde, wenn er es dir erst verschweigt. was er wohl gedacht hat, dass passieren würde, wenn sie zusammen weggehen?
    also ich denke mit der freundschaft der beiden musst du klarkommen aber anlügen darf er dich nicht mehr, mach ihm das klar.

  • von mina19873 am 23.11.2010 um 12:20 Uhr

    Sorry die Nachricht war whl zu lang,deswegen nochmal ein kommentar vn mir. Lg

  • von mina19873 am 23.11.2010 um 12:19 Uhr

    wissen möchte wie es ist mit einem mann zu schhlafen? Warum er mir nichts gesagt hat?

    Er sagte ich wäre alles für ihn und da wäre nichts mehr zwischen denen( kann ich ja nicht wissen ne?)Und was nicht ist kann ja noch werden oder was sagt ihr dazu? er meinte er hatte mir deswegen vorher nichts gesagt, weil er angst vor meiner reaktion hatte… na toll so ist es schlimmer für mich und vor allem wusste er ja das ich diese situation da nicht gut finde. gerade dann sagt man doch sofort was oder nicht? um den anderen zu ebruhigen… und naja ich mach sowas jedenfalls nicht…

    Mein Problem ist jetzt ich weiss nicht woran ich bin und es tut mir weh das er so toll mit ihr klar kommt… ich habe keinen anderen gedanken mehr im kopf auch wenn ich mit ihm schlafe, habe ich angst das er an sie denkt….

    was soll ich machen? bitte gebt mir einen Rat…

    Ich will auch nicht sagen, das er sie nicht ,mehr sehen darf… nachher bin ich die blöde der irgendwas nachgesagt wird…

    danke für eure antworten

    Liebe grüsse

Ähnliche Diskussionen

Geschenke für Eltern des Freundes/ der Freundin..?! Antwort

Catherina am 23.12.2010 um 17:12 Uhr
Hallöchen =) Mir fällt gerade auf, dass das jetzt schon mein dritter Thread innerhalb von ein paar Tagen ist, aber was solls *g* Ich war eben bei meinem Freund und hab dort eine .. sehr schöne, aber auch ein...

Eifersüchtig auf die beste Freundin meines Freundes Antwort

Schokotini am 07.03.2012 um 00:14 Uhr
Hallo liebe Erdbeemädels! Ich hab schon seit sehr vielen Monaten ein Problem damit, dass mein Freund eine beste Freundin hat. Die beiden können stundenlang miteinander schreiben und ich flippe deswegen regelmäßig aus...