HomepageForenLiebe-ForumFrauenarzt oder Ärztin?

Frauenarzt oder Ärztin?

Milka1993am 11.12.2009 um 22:13 Uhr

Hey desired-Mädels.
Ich weiß nicht, obs das Thema nicht schon öfters gab, aber ich unterhalte mich gerade mit meiner Freundin gerade darüber, ob eine Frau oder ein Mann als Frauenarzt/ärztin “besser” ist. Also wo wir uns warum besser fühlen.

Ich gehe seit über einem Jahr zu einem Arzt, und muss sagen, dass ich mich sehr wohl fühle. Ich könnte es mir auch gar nicht vorstellen, zu einer Frau zu gehen.

Meine Freundin wiederum geht zu einer Frau und könnte sich nicht vorstellen zu einem Mann zu gehen.

Wie man sieht gehen die Meinungen da sehr auseinander.

Jetzt würde mich interessieren, wo ihr euch wohler fühlt?
Freu mich auf Antworten 🙂

LG, Milka 🙂

Nutzer­antworten



  • von Qurligunde am 11.12.2009 um 23:34 Uhr

    also das muss aj eh jeder für sich selbst wissen, aber ih finde egal ob mann oder frau man ist bei ner fachperson udn das macht dann keinen unterscheid, hauptsache man fühlt sich in guten händen

  • von banero1 am 11.12.2009 um 23:22 Uhr

    @sieistverliebt warum sollte er es denn sonst machen?? glaubst du der geht nach jeder patientin ins klo und ….? 😉 also bitte…das ist ein beruf..und glaub mir nicht alles was man bei dem beruf sieht ist schön…kann auch ganz schön ekelig sein…z.b. wenn eine ihre regel hat….der kann die ja nicht wegschicken und sagen, ne das gefällt mir jetzt nicht…

  • von banero1 am 11.12.2009 um 23:20 Uhr

    @jenny..hatte nicht gelesen, dass du das gleiche geschrieben hast 😉

  • von banero1 am 11.12.2009 um 23:19 Uhr

    @kitty2..warum schlechtes gewissen wegen deinem freund??? der untersucht dich doch nur…du schläfst ja nicht mit dem 😉 is nicht bös gemeint, aber wenn du zu ner routineuntersuchung beim hausarzt gehst, dann kann der auch mal mehr sehen, als nur deinen hals..z.b. brust oder so…du gehst ihm ja nicht fremd oder so…aber wie gesagt, ist jedem seine meinung

  • von sieistverliebt am 11.12.2009 um 23:18 Uhr

    Ich bin auch bei einer Frau.
    Ich weiß nicht. Bei einem Mann denk ich irgendwie nicht das er das nur des Jobs-Gefallens wegen macht.

  • von issa am 11.12.2009 um 23:17 Uhr

    Ich war erst bei einer Ärztin die hat mir überhaupt nicht gefallen, jetzt bin ich bei einem Arzt und für mich ist der total in Ordnung. Ich glaube das muss jeder für sich selbst wissen, Mich persönlich stört das nicht.

  • von banero1 am 11.12.2009 um 23:17 Uhr

    also ich war vorher bei 2 frauen und habe mich da gaaaaaaaaarnicht wohl gefühlt und die konnten mir bei nem bestimmten problem auch nicht helfen..jetzt bin ich bei nem mann und er war der einzige, der mir helfen konnte und wenn ich den unterschied bei der behandlung sehe, ist er viel vorsichtiger…also ich finde ihn besser als die anderen beiden….es hat mich zwar am anfang überwindung gekostet aber es ist ok..war garnicht so schlimm….also ich bin voll zufrieden mit ihm 😉

  • von pkLotte am 11.12.2009 um 23:14 Uhr

    Also ich könnte nicht zu nem Mann gehen… mich vor Frauen auszuziehen, daran hab ich mich spätestens gewöhnen müssen, als beim Volleyball nach Spieltagen immer alle geduscht haben (was jetzt immernoch ist), deshalb ist das für mich auch kein besonderes Problem mehr, und Ladies – letztendlich sind wir doch alle gleich^^
    Aber ein Mann? Also einer, mit dem ich auch nix anfangen will? Nie, Never, Niemals.

  • von MusicFreaQ am 11.12.2009 um 22:37 Uhr

    Ich geh zu nem mann aber auch nur zu ihm^^ Weil er halt schwul ist xDDD
    Aber ich hab mal gehörf das die frauen da nicht so vorsichtig sind wie männer weil sie wissen das es nicht wehtut stimmt das?

  • von Kitty2 am 11.12.2009 um 22:29 Uhr

    also für mich kommt defenitiv nur eine ärztin in frage. ich würde mich total unwohl fühlen wenn ich weiß da schaut ein kerl unten rum. außerdem hab ich einen freund, da hätte ich immer ein schlechtes gewissen. ne ne das könnte ich net. respekt an denen die das schaffen.
    lg

  • von Kc_Kc am 11.12.2009 um 22:29 Uhr

    ich war noch nie bei einem mann, aber ich will das auch nicht weil ich mich sehr unbehaglich fühlen würde. ich zieh lieber vor einer frau blank ^^

  • von FlowerPower92 am 11.12.2009 um 22:29 Uhr

    also ich bin bei ner frau. für mich würd irgendwie auch nie nen mann in frage kommen. ich bin auch total zu frieden mit ihr 🙂

  • von Elementarteil am 11.12.2009 um 22:25 Uhr

    die frauenärtze sind meistens viel sensibler und vorsichtiger als die ärtzinnen. das sind meine erfahrungen. diese erfahrung teilen auch viele meiner freundinnen und auch meine mutter mit mir 🙂

  • von Milka1993 am 11.12.2009 um 22:23 Uhr

    Nene hatte ich ja auch nicht vor 🙂

    Ist nur so etwas, worüber wir uns unterhalten und mich interessiert gerade einfach nur wie ihr das seht 😉

  • von Kc_Kc am 11.12.2009 um 22:22 Uhr

    ist alles eine sache von wohlfühlen und es geht darum ob der arzt oder ärztin gut ist und nicht ob mann oder frau.
    wenn du dich wohlfühlst würde ich nicht extra den arzt wechseln nur weil deine freundin bei einer frau ist

  • von Rebeca1986 am 11.12.2009 um 22:18 Uhr

    Also ich war erst bei einem mann und dann bin ich geweselt man fühlt sich bei eine frau wohler als wie bei einem mann aber man sagt ja auch männer sind zärtlicher bzw einfühlsamer als frauen aber ich gehe dort hin wo ich mich am wohlsten fühle und so würde ich das an deiner stelle auch machen

Ähnliche Diskussionen

Erste Untersuchung beim Frauenarzt ! Antwort

Mindfreaki am 26.01.2010 um 15:36 Uhr
hey ihr, eine freundin und ich haben mal gerdetet und sie hat mir erzählt das sie vor einer woche beim frauenarzt war wegen der pille. bis dahin dachte ich, es sei ja völlig normal sich untersuchen zu lassen und so...

zum frauenarzt wegen der pille...? Antwort

erdbeerladiii am 10.06.2009 um 20:52 Uhr
also ich hab da mal ne frage wenn ich nen termin beim frauenarzt habe weil ich die pille verschrieben haben will macht der dann ne untersuchung ja oder nein? und muss man sich dann komplet ausziehen oder wie läuft...