HomepageForenLiebe-ForumFreund ist krank – wie pflegt ihr euren Freund?

Freund ist krank – wie pflegt ihr euren Freund?

sunset90am 15.09.2011 um 09:48 Uhr

Mein Freund hat die ganze nacht über gebrochen und ich wusste einfach nicht wie ich ihm was gutes tun kann…
Schlafen konnte ich nicht, weil das würgen mich auf Trapp hielt, Tee half  nicht, Cola half nicht…
Ich wollte heute morgen schon Urlaub beantragen, damit ich mich um ihn kümmern kann.
Er fühlte sich richtig elendig und das sah man ihm auch an!!!!

Wie kümmert ihr euch um euren Liebsten wenns ihm schlecht geht?
Ich weiß  nicht, wie ich ihm noch helfen kann, hab so Mitleid gehabt die Nacht

Nutzer­antworten



  • von sunset90 am 19.09.2011 um 09:27 Uhr

    Jetzt is er im Krankenhaus 🙁 wahrhscheinlich Blinddarm oder Gallensteine…

  • von Felice87 am 15.09.2011 um 16:51 Uhr

    Also mein Exfreund war auch so vom Typ Mann, der am liebsten den ganzen Tag geschlafen hat oder bemitleidet und umsorgt werden wollte – halt wie ein Kind 😀 Natürlich hab ich ihm seine Wünsche gern erfüllt und selber ein bisschen zurückgesteckt, was laut Musikhören und meine Essenswünsche betraf, aber seinen Tagesplan nach seinem kranken Männl zu ordnen, das halte ich für stark übertrieben. Auch wenn er sich wie ein Kind verhalten mag, ist er ein erwachsener Mann und wird nicht sterben, wenn er mal selber in die Küche zum Teeholen geht – auch im kranken Zustand. Es gibt genug Leute, die leben allein und sterben trotzdem nicht^^
    Frag ihn doch einfach, womit du ihm was Gutes tun kannst.

  • von ginnli am 15.09.2011 um 14:02 Uhr

    ich stimme feelia voll zu.meine güte,wenn der magendarmgrippe hat,koch ich ihm n tee,mach ihm ne brühe oder suppe,hol ihm notfalls medis aus der apotheke und schalte die ohren auf durchzug,um sein gejammere nicht zu hören.kranke männer nerven mich eh,da die immer voll theatralisch sind und aus jedem fips n riesen ding machen.
    ich bin da eh hart:meiner hat n bissel herzprobleme-wenn er wieder mal zu jammern anfängt,drück ich ihm den hörer in die hand und sag ihm,er soll den notarzt rufen.tut er es nicht,isses wohl nicht so schlimm.

  • von xwhatsername am 15.09.2011 um 13:37 Uhr

    Also ich bring ihm viel Essen und Schokolade und bleib den ganzen Tag mit ihm im Bett. Wenn deinem Freund allerdings schlecht ist, kommt das mit dem Essen wohl nicht so gut an ;D

  • von sunset90 am 15.09.2011 um 12:26 Uhr

    Wenn man die Möglichkeit hat, sich kurzfristig einfach mal so Urlaub nehmen, why not!? Jedem das seine

  • von Feelia am 15.09.2011 um 12:02 Uhr

    zitat sekhmet:”also urlab nehmen wär bei mir wegen sowas nicht drin, auch nicht weil ich nahcts nicht schlafen konnte..”
    normal,das kann sich ansich niemand erlauben…wird wohl hoffentlich nicht ihr ernst sein.und wenn doch:tolle arbeitseinstellung…-_-juck doch den arbeitgeber nicht,ob man nachts geschlafen hat oder nicht,das ist unser problem und nicht deren…wie oft saß ich ohne schlaf inner uni,na und?!

  • von Feelia am 15.09.2011 um 12:00 Uhr

    und ähm achso ich kann kotzende menschen gar nicht ertragen,mir kommts dann selbst hoch-_-also würd mein partner erst gar nicht den weg zu mir suchen,wenn er weiß,es ist da was im anmarsch.sowas tut mir keiner an…

  • von Feelia am 15.09.2011 um 11:58 Uhr

    von: cheechee, am: 15.09.2011, 09:53

    ich find das total übertrieben… wenn ich krank bin, bin ich auch allein, weil ich alleine wohne. und gestorben bin ich auch noch nicht daran. ich würde mir also wegen meinem freund nicht frei nehmen, sondern ganz normal meinem alltag nachgehen, vllt für ihn in die apotheke etc. und dann wenn ich abends bei ihm bin, ihm halt mal nen tee machen oder so

    da stimm ich ihr zu 100% zu.man lässt doch sein eigenes leben nicht brach liegen,nur weil der kerl erkältet oder grippsch ist *kopfschüttel*
    zudem hab ich nie mit nem partner zusammengewohnt und hab da auch in zukunft nichts dergleichen vor (wohne am liebsten allein).also wird der fall wohl nicht auftreten bzw ist ers bisher kaum:waren exfreunde krank,blieben se halt zuhause und gut ist.
    außerdem bin ich keine mama und will kein kind-da bemutter ich doch den eigenen kerl nicht,omg-_-ich selbst will meine ruhe haben,wenn ich krank bin.und wir reden hier nicht von ner schweren erkrankung,das is ja dann wohl was ganz anderes.
    also ist der partner bei mir und grad krank,würd ichm tee ans bett bringen und medis holen etc-das wars.aber kam wie gesagt auch so gut wie nie vor bisher…

  • von sekhmet am 15.09.2011 um 10:58 Uhr

    also urlab nehmen wär bei mir wegen sowas nicht drin, auch nicht weil ich nahcts nicht schlafen konnte..deshalb würde ich vorm weggehn tee kochen, hausmittelchen und evtl medis bereitstellen und nach der arbeit evtl was aus der apotheke mitbringen, kochen wenn möglich usw.
    denk alles andre wär unnötig. wenn man krank ist braucht man sowieso ruhe und die hat man am besten wenn man alleine ist

  • von Sternchen20 am 15.09.2011 um 10:32 Uhr

    Als mein Freund so richtig krank war (schwere Grippe), bin ich früher nach Hause damit ich noch zur Apotheke konnte etc., hab ihm ne klare Suppe und Tee gemacht. Ansonsten hat es ihm dann schon geholfen wenn ich mich zu ihm auf die Couch gelegt hab. Wir sind da beide so, dass wir dann gerne jemanden bei uns in der Nähe haben.

  • von Angelsbaby89 am 15.09.2011 um 10:32 Uhr

    Was ich immer nehme, ist Elotrans. Das schmeckt FAST neutral und du fühlst dich nicht so schlapp danach.

    Das bringt die verlorenen Stoffe auch zurück in den Körper.

  • von Angelsbaby89 am 15.09.2011 um 10:30 Uhr

    “Cola hilft nicht gegen Erbrechen und Durchfall, sondern wird und wurde oft als Hausmittel eingesetzt, um die durch den Durchfall verlorenen Elektrolyte und Flüssigkeitsmengen zu kompensieren.”

    Also hilfts nicht GEGEN Erbrechen sondern nur danach. Jetzt hab ichs auch gerafft 😀
    Aber trotzdem würd ichs nach dem Ko***n nicht runterkriegen :/

  • von jullileinchen am 15.09.2011 um 10:29 Uhr

    also ich stell ihm dann alles erdenkliche nebens bett falls er irgendwas braucht… also was zu essen, was zu naschen, genug zu trinken, koch nen liter tee, leg taschentücher hin, stell nen eimer vors bett… und geh dann arbeiten bzw zur uni… der kommt schon klar… wenn ich die ganze zeit da bin, kriegt er ja keine ruhe… so kann er dann schlafen so lange er will…

    und wenn ich wieder komm hab ich was von der apotheke dabei, mach ihm ne leckere suppe, erneuer mein pflegepaket neben seinem bett… und dann leg ich mich zu ihm und guck ne dvd mit ihm oder so

  • von ladyanonym89 am 15.09.2011 um 10:28 Uhr

    also bei mir hat cola und dazu salzstangen immer sehr geholfen..
    das beste ist natürlich schlafen

  • von Angelsbaby89 am 15.09.2011 um 10:26 Uhr

    Naja es geht ja nicht nur uzm die Kohlensäure. Wenn mir schlecht ist und ich gebrochen habe, bekomme ich absolut keine Cola runter. Und auch was da sonst noch drin ist, hilft dem Magen ja nicht sonderlich

  • von AllForHim am 15.09.2011 um 10:23 Uhr

    wenn ich ihm nicht helfen kann im sinne von medikamenten dann steh ich ihm einfach nur bei und versuche alles, dass er sich auch was ausruhen kann und wenigstens etwas schläft.
    und es ist ja bei jedem unterschiedlich was ihn sogesehen beruhigen kann also musst du darauf achten was deinem freund das gefühl von wohlbefinden vermittelt und demnach handeln

  • von ladyanonym89 am 15.09.2011 um 10:22 Uhr

    “Die ganze Kohlensäure beunruhigt den Magen nur noch mehr. ”
    deshalb soll man aus der cola ja auch die kohlensäue entlassen

  • von ladyanonym89 am 15.09.2011 um 10:17 Uhr

    du bist ja süß

  • von Angelsbaby89 am 15.09.2011 um 10:12 Uhr

    Dann haben wir das missverstanden, denn du hast es so geschrieben als würdest du nur wegen ihm daheim bleiben wollen.

    “Auch wenn Cola ein Irrglaube sein sollte, bei mir erfüllts immer den Placebo Effekt…” Hmm aber vielleicht nur bei dir. Die ganze Kohlensäure beunruhigt den Magen nur noch mehr. Lieber in der Apotheke nach was fragen

  • von Smeesy am 15.09.2011 um 10:10 Uhr

    tee kochen und bemitleiden – das reicht für gewöhnlich schon. ich selbst will nämlich nur meine ruhe, wenn ich krank bin, bin ja kein kind mehr 😉

  • von sunset90 am 15.09.2011 um 10:08 Uhr

    Mit dem Urlaub gings ja auch etwas um mich, weil ich diese nacht vllt 1 Stunde geschlafen hab!
    Was heißt bemuttern…. Wenn mein Freund neben mir liegt, vor Übelkeit stöhnt, gar nicht mehr klar kommt, soll ich seelenruhig neben ihm liegen und “hm ich fahr dann mal”….. Wollte ja mehr oder weniger Tips gegen Magen Darm…. Auch wenn Cola ein Irrglaube sein sollte, bei mir erfüllts immer den Placebo Effekt…

  • von SerenaEvans am 15.09.2011 um 10:02 Uhr

    Du kannst ihm ja Tee machen wenn du zu Hause bist, aber du solltes bedenken das er kein 5 jähriger ist und nicht sofort wegen einem Infekt Tod umkippt.
    Boah wenn ich krank wäre und so bemuttert würde, würde ich total sauer werden.

  • von choky_aka_tina am 15.09.2011 um 10:01 Uhr

    Mein Freund war auch mal krank, aber übers wochende, ich hab im Wickel gemacht, Tee gekocht und wenn er was wollte hab ich im das gebracht, das reicht doch schon, aber männer sind wie kleine Kinder wenn sie krank sind. Lass ihn viel schlafen, den das braucht der Körper, ich würde mir nur frei nehmen wenns wirklich nicht anders geht.

  • von BarbieOnSpeed am 15.09.2011 um 09:59 Uhr

    ich versteh dich^^
    wenns meinem freund mies geht, bin ich auch lieber zu hause und kümmer mich um ihn. weil wenn ich krank bin, will mich nämlich am liebsten gar nicht bewegen und im bett liegen…

    er ist einmal sogar ohnmächtig geworden (das war nach ner op mit narkose) zu hause und wär ich nicht da gewesen, wäre er wohl umgekippt und hätte sich sein frisch operiertes knie verletzt. seitdem bin ich übervorsichtig, wie ne mama 😀

    besorg ihm doch was gegen die übelkeit und falls er fieber hat, auch paracetamol.

  • von Angelsbaby89 am 15.09.2011 um 09:55 Uhr

    “Ich wollte heute morgen schon Urlaub beantragen, damit ich mich um ihn kümmern kann.” Ehm – ok. Dein Freund ist bestimmt nciht das erste Mal im Leben krank! Willste jetzt jedes Mal Urlaub nehmen, wenn sihm schlehct geht?
    Dann haste ganz schnell “Dauerurlaub” und zwar unbezahlt.

    Geh doch nach Feierabend in die Apotheke und frag, dann zuhause ne Suppe machen, oder Brezeln kaufen. Cola hilft eh nicht sondern macht alles schlimmer. Voll der Irrglaube.

  • von Ardalia am 15.09.2011 um 09:53 Uhr

    Tja, da kannst du nicht viel machen. Arbeite heute nicht zu lange und bring ihm dann was Gutes mit nach hause. Zwieback oder Salzstangen…
    Du kannst ihm Tee oder Bouillon kochen, ihn das TV-Programm wählen lassen, ihn viel schlafen lassen, undundund
    Der wird schon wieder!

  • von cheechee am 15.09.2011 um 09:53 Uhr

    ich find das total übertrieben… wenn ich krank bin, bin ich auch allein, weil ich alleine wohne. und gestorben bin ich auch noch nicht daran. ich würde mir also wegen meinem freund nicht frei nehmen, sondern ganz normal meinem alltag nachgehen, vllt für ihn in die apotheke etc. und dann wenn ich abends bei ihm bin, ihm halt mal nen tee machen oder so

  • von Goldschatz89 am 15.09.2011 um 09:49 Uhr

    Also als mein ftreund krank war (grippe) hab ich zwar gearbeitet bin aber früher gegangen und hab ihm halt dann tee ect. gemacht.
    Mehr kann man nicht machen, da muss er leider alleine durch.

Ähnliche Diskussionen

Freund betrogen Antwort

LenaMa am 29.04.2016 um 16:50 Uhr
Hallo liebe Community, ich habe ein großes Problem, denn momentan ist ein totales Chaos in meiner Beziehung zustande gekommen. Ich bin seit August 2015 wieder mit meinem Ex zusammen. Das erste mal haben wir uns...

Freund mit bestem Freund betrogen Antwort

Melli2604 am 27.10.2017 um 14:20 Uhr
Hallo! Kurz zu meiner Situation: ich bin 22, mein Freund ist 26, wir wohnen zusammen. Wir hatten vor 2 Monaten unseren dritten Jahrestag. Von unserer Beziehung her passt wirklich alles - er ist super fürsorglich, wir...