HomepageForenLiebe-Forumfreund will sich nicht nackt zeigen

freund will sich nicht nackt zeigen

sarahherzam 17.12.2012 um 00:20 Uhr

hallo,

ich habe probleme mit meinem freund. wir sind nun seit 7 monaten zusammen.
der sex mit ihm ist auch wahnsinnig gut. hatte vor ihm noch andere männer, aber mit ihm ist es irgendwie anders. er gibt sich wirklich mühe, aber er hat probleme damit seinen körper zu zeigen. ich habe mehrmals den wunsch geäußert mit ihm duschen zu wollen, doch er sucht sich ständig irgendwelche ausreden. sex bei tageslicht geht bei ihm absolut nicht. nach dem sex versteckt er sich immer unter der decke und zieht sich darunter direkt an. manchmal bin ich im halbschlaf aufgewacht morgens und hab gesehen, dass er sich umgezogen hat, doch dann hat er sich immer total erschreckt, hat sich alles zugehalten und gesagt ich solle weiterschlafen.
ich liebe ihn wirklich doch mir fehlt das gefühl der intimität. ich hatte anfangs auch probleme meinen körper zu zeigen doch mittlerweile gar nicht mehr, ich renne nackt vor ihm herum und er mag das auch.
kennt ihr das vielleicht? das verhalten ist ja eher untypisch für einen mann

liebe grüße sarah

Nutzer­antworten



  • von sarahherz am 19.12.2012 um 00:41 Uhr

    seltsam ist nur, dass er sonst immer auf dicke hose tut. dass er der einen korb gegeben hat und der und der und ihm rennen wirklich viele frauen hinterher. und dann kommt er mir im bett so. ich verstehe das nicht, für mich ist das eher paradox

  • von sarahherz am 19.12.2012 um 00:37 Uhr

    er hatte noch nie eine freundin. er ist auch etwas pummeliger und er weiß genau, dass ich eigentlich eher auf muskulöse männer mit weniger fettpölsterchen stehe. leider waren wir vor unserer beziehung lange befreundet..und da habe ich eben derartige kommentare abgeben. hab ihn dann auch gefragt wieso er sich nicht nackt zeigen möchte, er meinte, er hätte angst mir nicht zu genügen. dabei liebe ich ihn wirklich so wie er ist. und das wiederhole ich jedes mal dennoch meint er er braucht zeit. langsam bin ich echt schon am ende meiner geduld und würde gerne einfach die bettdecke wegziehen wie beschrieben weil es mich einfach nur nervt. ich für meinen teil renne dauernd nackig vor ihm rum. und ich bin auch nicht so ein mensch der einen dauernd betüddeln will und mit komplimenten um sich wirft..langsam ist auch mal gut.

  • von jata04 am 18.12.2012 um 10:02 Uhr

    @LaraSiLu Ja das würde. Wer mit mir ins Bett will kann sich auch nackt zeigen. Ich steh nich auf Sex im Dunklen. Am Anfang ist sowas alles völlig normal, aber nicht mehr nach 7 Monaten? Das meine ich pimmern wollen sie alle aber am besten sollst du die augen zu machen damit du nichts siehst das sie “normal” bestückt sind. Mein Freund fing anfangs auch so an mir gleich anziehen. Da hab ich gesagt ganz ehrlich ficken können se alle aber zu sich stehen die wenigsten und halt gesagt wie albern das ist sich zu verstecken aber sex haben zu wollen.

  • von EyeLin am 18.12.2012 um 06:54 Uhr

    Also ganz am Anfang meiner Beziehung war ich auch zurückhaltend. Kam mir irgendwie komisch vor, mich vollkommen bloß zu zeigen.
    Ich wollte dann auch nicht hören, dass er mich schön findet oder so, ich brauchte einfach Zeit.
    Und irgendwann war das Gefühl dann ok. Zuerst konnte ich mir das Shirt vor ihm umziehen, dann war komplettes umziehen okay und irgendwann war ich mit ihm duschen. Von da an, war die Scheu weg.
    Und heute renne ich nach dem duschen auch mal nackt durch die Bude oder so. Mach ich mir gar keine Gedanken mehr drüber^^

    Also ich würde einfach locker bleiben. Ihm sagen, dass ich es schön finde, ihn nackt zu sehen und dass ich mich ihm dadruch nah fühle.
    Aber ständige Komplimente machen könnte ich nicht, dafür bin ich nicht der Typ^^

  • von LaraSiLu am 17.12.2012 um 21:35 Uhr

    @jata04
    Im ernst? Du würdest ihm die decke wegziehen? Unsensibler gehts ja schon gar nicht mehr.

    Ich war am anfang meiner beziehungen auch immer etwas scheu was das angeht, doch hab ichs immer recht schnell abgelegt. Mein freund sagte mir auch, dass es ihm bei seinen exfreundinnen auch so ging. Zwar nicht so extrem wie bei deinem freund jetzt, aber er fühlte sich einfach nicht wohl wenn er vollkommen nackt war.

    Ich würde mit ihm reden und ihm sagen, dass er dir gefällt und vorallem fragen wovor er angst hat.
    Ich find das schlimmste in solchen moment ist druck zu machen.
    Am schnellsten geht sowas wohl vorbei, wenn du ihm einfach ein gutes gefühl gibst.

  • von Bibi1908 am 17.12.2012 um 11:40 Uhr

    Ich kenne das ein bisschen von meinem Freund, allerdings wars nicht so extrem. Er fühlte sich in der Anfangszeit auch etwas unwohl sich komplett nackt vor mir zu zeigen und Sex gabs erstmal immer ohne Licht. Bis ich ihn drauf angesprochen habe. Er sagte mir dann, das er sich nie gerne anderen komplett nackt zeigt und das er da halt ne hemmschwelle hat. Ich hab ihm dann immer deutlich gemacht, das er sich vor mir nicht schämen braucht etc. Das liess dann auch ganz schnell nach. Mittlerweile “darf” ich auch ins Bad, wenn er duscht. Durfte wohl sonst auch niemand, er meinte, ich sei die erste, die das dürfe bzw wo er sich nicht schäme.
    Selbst bei unserer Tochter hatte er anfangs ne Hemmschwelle, sich vor ihr nackt zu zeigen, obwohl sie ein Baby war :D:D:D Mittlerweile sitzen die mind. 1x die Woche zusammen in der Badewanne;)

    Ich rate dir also, sprich mit ihm und zeige ihm, das er dir so gefällt, wie er ist. Mach ihm ruhig mal komplimente. Sag ihm auch offen, was du dir wünschst, z.b eben mal zusammen nackig kuscheln, Sex bei Tageslicht (vllt fang ihr mit nem kleinen Teelicht oder so an)
    Und zum Thema zusammen duschen, nicht jeder Mann mag sowas.
    Ich würde auch gerne mal mit meinem Freund zusammen duschen gehen, aber er mag das nicht. Es ist ihm dann alles zu eng etc. Also muss ich es aktzeptieren. (Ist ja jetzt auch kein Weltuntergang;) )

  • von BackstreetGirl am 17.12.2012 um 10:22 Uhr

    hast du denn schonmal mit ihm geredet, wieso er solche Hemmungen hat?
    also du schreibst ja, dass du schon Männer hattest, hatte er schonmal eine Freundin / Freundinnen?
    Wenn ja, vielleicht haben sie ihm ja vielleicht irgendwie das Gefühl gegeben nicht erotisch zu sein oder irgendwas gesagt wie “ja, du könntest ja mehr aus deinem Körper machen“, was ihm sein Selbstbewusstsein gekostet hat. Sowas hatte ich früher mal.
    Oder, falls er noch nie eine Freundin hatte, vielleicht hat er Angst davor nicht schön genug für dich zu sein, oder nicht besser als die Männer, die du vorher schon hattest?
    Ich würde ganz einfach mal das Gespräch suchen.

  • von jata04 am 17.12.2012 um 10:15 Uhr

    Aber hauptsache Sex wollen sie alle aber sich zeigen nööö wieso auch? Verstehe dahinter denn Sinn mal gar nicht…
    Wenn man sich nicht mal demjenigen zeigen kann dem man sein Schw… reinsteckt wem dann?
    Ich hätte darauf so mal gar keine Lust, am Anfang okay ja gut. Aber nicht nach 7 Monaten.

  • von Ninchen9 am 17.12.2012 um 10:04 Uhr

    das verhalten ist doch nicht geschlechtsspezifisch. männer können genauso komplexe und minderwertigkeitsgefühle haben wie frauen.
    mein freund ist da genauso, gibt gute und schlechte tage. manchmal ist es ihm egal und manchmal zieht er sich auch die decke übern kopf, aber so gehts mir auch.
    wichtig ist, dass er dir vertraut und du auch das gefühl hast. aber ich denke das braucht schlichtweg zeit. ist aber wichtig dass ihr drüber redet.

  • von ivy_1991 am 17.12.2012 um 09:59 Uhr

    Das gleiche Problem hatte ich bei meinem Ex. Es dauerte über 7 Monate, dass er beim Sex überhaupt das T-Shirt ausgezogen hat. Zusammen geduscht haben wir das erste Mal nach knapp 1,5 Jahren!!!
    Bei mir hat geholfen, dass ich immer wieder gesagt hab, dass er genau so passt wie er ist und dass ich ihn liebe wie er ist…

  • von Angelsbaby89 am 17.12.2012 um 08:57 Uhr

    Jap, SE hat Recht. Ich würd auch mit ihm reden und ihm klarmachen, dass er sich doch vor dir nicht zu schämen braucht.

  • von scharlatan am 17.12.2012 um 08:35 Uhr

    decke wegziehen halte ich für keine gute idee. rede einfach mit ihm und sag, dass es nicht ewig so weiter gehen kann. nach 7 monaten sollte er doch auch gemerkt haben, dass du nicht nur oberflächlich an ihm interessiert bist und auch der ein oder andere makel, den er eventuell hat, dich nicht von ihm verjagen wird.

  • von jata04 am 17.12.2012 um 07:59 Uhr

    Ganz ehrlich wenn er mit dir sex haben kann dann kann er sich auch nackt zeigen sonst würd ichs mir selbst machen…
    wie kann der sex eigentlich super sein, wenn alles nur im dunklen statt findet? Hm… okay, jedem das seine. Ich würde mit ihm reden und fragen weshalb er so ist, ich würde ihm einfach die decke wegziehn und sagen wenn du mit mir schlafen kannst, dann kannst du dich auch nackig zeigen. Kannst ihm ja auch komplimente machen, ihn etwas aufbauen.

  • von specialEdition am 17.12.2012 um 05:35 Uhr

    Er hat 0 Selbstbewusstsein.
    Du musst auf jeden fall mit ihm reden.

    Sag ihm, das er sich vor dir nicht zu schämen braucht, das er dir gefällt wie er ist und das du auch einfach gerne mal nackt mit ihm kuscheln würdest.

  • von verosternchen am 17.12.2012 um 02:35 Uhr

    Also das ist irgendwie seltsam…

Ähnliche Diskussionen

Warum kann mein Freund keine Gefühle zeigen? Antwort

sunneschyn am 18.09.2012 um 10:52 Uhr
Hallo ihr Lieben, vielen dank schon mal, wenn ihr alles durchlest und mir ehrliche, aber gut gemeinte Tipps gebt. Mein Freund und ich sind jetzt seit gut 5 Monaten zusammen. Am Anfang hat er mir gesagt, dass er...

ich schäme mich meinem freund meine brust zu zeigen! Antwort

labanda am 30.11.2008 um 16:41 Uhr
ich bin 23 und alle bewundern mich eigentlich wegen meinem körper aber ich habe ein großes problem mit meiner brust. meine brüste sind viel zu klein, wie bei einer 14jährigen... und da mein freund boxprofi ist und so...