HomepageForenLiebe-ForumGeburtstagsgeschenk vergessen :-(

Geburtstagsgeschenk vergessen 🙁

xdandelionxam 13.11.2010 um 00:25 Uhr

Hallo meine Lieben,
das ist nun das erste Mal, dass ich in so ein Forum schreibe…

Kurz zur Erklärung:
Ich bin mit meinem Freund nun seit 4,5 Jahren zusammen. Davor waren wir 2 Jahre beste Freunde und uns schon sehr vertraut.
Nun waren wir einen Monat zusammen im Ausland und sind rumgereist. Es war eine super schöne Zeit. Wir haben uns kaum gestritten und sind auch in Extremsituationen wirklich gut klargekommen und waren füreinander da. Alles in Allem eine perfekte Zeit. In der Zeit in der wir im Ausland waren, hatte ich dann Geburtstag. Bevor wir losgereist sind habe ich noch mehr spaßig gemeint gesagt ” Denk dran dass du noch Platz für mein Geschenk im Gepäck brauchst” (und dabei dann gelacht). Ehrlich gesagt war da wohl ein bisschen Hoffnung in dieser Bemerkung versteckt denn ich hatte es mir ein bisschen gewünscht das er sich was tolles überlegt. Naja einen Tag vor meinem Geburtstag hat er mir dann gesagt, dass er kein Geschnek für mich hat, weil er davor keien Zeit hatte und dort wo wir nun waren auch nichts wüsste (konnte ich nachvollziehen). Ich hab ihm dann gesagt dass das doch nicht schlimm ist und er mir ja dann sein Geschenk geben könnte wenn wir zurück sind und ich dann mit Familie und Freunden eh den Geburtstag nachfeiere. Das fand er eine gute Idee.
Als wir dann zurückkamen, habe ich ca. 1 Woche später erst mit der Familie und dann mit unseren gemeinsamen Freunden gefeiert. Nur ein Geschenk von ihm bekam ich immer noch nicht. Als ich dann (ich weiß etwas erbärmlich) gefragt habe was denn mit seinem Geschnek wäre, sagte er, dass ich noch etwas Geduld haben müsse und er auf einen Anruf wartet ob mein Geschenk da sei (???) . Sehr geheimnisvoll….Naja ich dahcte mir er hat wohl irgendwas bestellt und es is noch nicht da. Fand ich auch nicht schlimm da es ja jetzt eh schon verspätet war und mir eher auf die Geste des schnekens ging. Naja ich wartete und wartete. Bohrte auch öfter mal neugierig nahc was es denn sein usw.
Irgendwann lies ich das dann weil ich mir ehct doof vorkam und dahcte ich warte mal ab….nach eineinhalb Monaten hatte ich immer noch kein Geschenk. Langsam war ich wirklich verletzt. Ich hoffe ihr versteht das jetzt nicht falsch. Ich bin nicht so ein Mädchen das endlich den teuren Shcmuck haben möchte und es um das materielle geht. Für mich ist das schenken einfhac etwas sehr schönes weil man dem anderen zeigt wie wichtig er einem ist. Vorallem wenn es irgendwelche persönlichen Geschneke sind bei denen man sich gedanken gemacht hat.

Nachdem ich dann echt sehr enttäuscht und traurig wurde hat er es irgendwann gemerkt, dass was nicht stimmt weil ich schneller gereizt war. Daraufhin habe ich es ihm dann gesagt. Er hat sich entschuldigt und gesagt es täte ihm sooo Leid er hätte es eifnhac vergessen und würde es wieder gut machen und hofft ich kann ihm dann verzeihen… Ich habe daraufhin eine SMS geshrieben “Ich brauch kein Geschnek mehr…würde wahrscheinlich eh nicht mehr das rüber bringen was ein geschenk zwischen Paaren eigentlich rüberbringen sollte…”
Am nächsten Tag haben wir un dann wieder getroffen und kurz geredet. ich hab ihm klar gemacht, dass ich einfhac nicht das Gefühl habe das ich ihm noch was bedeute. Ihc habe seine Entschuldigung angenommen und ihm aber auch gesagt, dass ich jetzt eben erwarte, dass er mir beweist was ich ihm bedeute (das hat er nämlich schon länger vernachlässigt). Er hat dann gesgat, dass er mich liebt und nur eben verpeilt hat mehr zu zeigen. Dann hab ich gesagt, dass ich das nun eben umso dringender brauch…Wieder vergingen einige Tage und nichts passierte. Wieder kam es zum Krach weil ich mich soooo sehr danach gesehnt habe endlich wieder das Gefühl zu bekommen dass er mich wirklich liebt und begehrt. Ich habe ihm gesagt wie demütigend das ist dass ich so darum betteln mus und ich nicht mehr lange warte…bis jetzt kamen einmal 3 Rosen…was meint ihr dazu. Erwarte ich zuviel wenn ich damit jetzt nicht zufrieden bin? Bin ich undankbar? Was würdet ihr tun?

Nutzer­antworten



  • von xmariex am 13.11.2010 um 14:04 Uhr

    Hm ja ich hatte mal so ne ähnliche situation wie du, nur nicht mit dem freund sondern mit ner freundin. die hatte mir letztes jahr mein geschenk erst nach über 2 monaten gegeben und mich auch die ganze zeit hingehalten, irgendwann hat man dein kein bock mehr überhaupt was zu kriegen 😉
    Hm war schon sehr doof von ihm.. red nochmal in ruhe mit ihm und sagt ihm nochmals alles klipp und klar.. und wenn du ihn auch liebst kannst du ja im Endeffekt nichts anderes tun als ihm verzeihen

  • von Carrie88 am 13.11.2010 um 11:57 Uhr

    ich kann dich irgendwie verstehen… er hätte sich ja wenigstens ne kleinigkeit ausdenken können, dass er dir zum beispiel nen lieben brief schreibt oder irgendwas für dich zeichnet oder dir nen gutschein bastelt bla bla bla… einfach irgendwas, was von herzen kommt… finds nur scheiße von ihm, dass er sagt, du sollst noch etwas geduld haben, anstatt dass er einfach sagt, dass er nichts für dich hat… echt ne komplizierte situation… ich wüsste in dem moment auch nicht, wie ich damit umgehen soll… klar geht es in der liebe nicht um geschenke, aber wenn du sagst, dass auch keine geste von ihm kommt, dass er dir zeigt, wie wichtig du ihm bist, dann hat man schon irgendwie nen grund, enttäuscht zu sein… kannst nun aber wohl nichts anderes machen, als es auf sich beruhen zu lassen

  • von Ardalia am 13.11.2010 um 11:44 Uhr

    liebe definiert sich doch nicht in geschenken. es sind die kleinen dinge, die einem die liebe zeigen. wenn mein schatz mir manchmal abends zum einschlafen den rücken krault. wenn er mir plötzloch aus dem nichts nen kuss auf die wange gibt und mir sagt, wie sehr er mich mag. wenn er manchmal nach dem essen einfach aufsteht, mir nen kaffee hinstellt und die küche aufräumt.
    geschenke und blumen kann jeder kaufen. aber es sind die tausende kleine gesten, die einem zeigen, dass man geliebt wird.

  • von sekhmet am 13.11.2010 um 10:15 Uhr

    ich seh das wie die andern zwei. und ich finde du solltest endlich damit aufhörn ihm das jetzt andauernd vorzuhalten. und jetzt auch noch alle paar tage ne szene zu machen weil er dir nicht beweist das er dich liebt und das du ihm wichtig bist. ich würd mich an seiner stelle mächtig unter druck gesetzt fühlen und damit käme ich glaub ich eher weniger gut klar. ausserdme-was hast du denn jetzt von irgendnem geschenk das er nur macht weil du ihn so unter druck setzt? denkst du wirklich das kommt dann von herzen? also ich könnt mich darüber nicht freuen, ehrlich gesagt.
    ich finde du solltest dir mal über eure, denke ich doch lange und schöne zeit klar werden, die tolle reise dir ihr unternommen habt etc und dich fragen ob du jetzt wirklich wegen sowas banalem wie einem geschenk da nen keil zwischen treiben willst

  • von norix3 am 13.11.2010 um 09:27 Uhr

    wahrscheinlich würde ich genauso empfinden wie du un dmich aber gleichzeitig dabei fragen, ob das überhaupt sinn macht wie ich mcih verhalte. das ist schon ne komplizierte lage, aber im grunde genommen geht es ja um nichts wirklich ernstes. wenn er dich nciht lieben würde, dann hätte er niemals eine so schöne reise mit di runternommen udn ihr wäret wahrscheinlich niemals so lange zusammen gewesen! jeder macht doch fehler, und in so einem urlaubsstress von anfang an, da denkt man einfach nciht daran noch ein geschenk zu finden für den geburtstag der zwei monate später ist und so weiter! acuh wenn du ihm das so angedeutet hast, ich denke er hat es wirklich einfach nur vergessen. aber du musst dann an die chönen momente denken, die ihr zusammen hattet und überlegen, WARUM er dihc liebt und was er sonst shcon alels für dich getan hat. ich denke auhc, dass du dich von anfang an ziemlich dareingesteigert hast und dein freund im endeffekt überfordert war noch etwas richtig schönes zu finden. ich würd versuchen dami tabzuschließen. klar ist es schön von dem partner ein sehr schönes durchdachtes geschenk zu bekommen, aber man braucht doch nciht andauernd bestätigungen oder? auch wenns natürlich blöd gelaufen ist, dass er es ausgerechnet an deinem geburtstag vergessen hat. frauen legen da aber glaub ich generell mehr wert drauf. auf so kleinigkeiten etc. aber du hast doc hmti ihm darüber geredet und ich denke nach einer so langen zeit, da hat man einfach nciht das gefühl, dass man dem partner seine liebe beweisen muss oder ? also ich würde nicht unbedingt davo nausgehen, dass jemand an der liebe zweifelt. ich würd das jetzt einfac hvergessen und dir und ihm keine vorwürfe machen. aus so einer kleinigkeit würde es dann nur zum desaster kommen und zu nem schlimmen beziehungsstress.

  • von BlauerMond am 13.11.2010 um 08:56 Uhr

    du hast selbst geschrieben, dass du nicht materielles brauchst sondern eine liebe, persönliche Geste. Manchmal findet man soetwas einfach nicht und vor dem Geburtstag hatte er ja euern Urlaub im Kopf…. ich finde du übertreibst… 4,5 Jahre und eine schöne Zeit… Vielleicht steckt ja noch etwas anderes dahinter? Ich denke, wenn er das perfekte Geschenk findet, dann schenkt er es dir schon. Bis dahin freue dich über eure Beziehung als Geschenk!

Ähnliche Diskussionen

Geburtstagsgeschenk für Affäre? Antwort

TracyD88 am 16.02.2009 um 09:47 Uhr
Ich hab jetzt seit ca. 2 Monaten eine Affäre mit einen Mann, er ist 10 Jahre älter und mehr wie Sex zwischen uns ist, denk ich, nicht. Wir unternehmen aber regelmäßig was miteinander. Nur er hat jetzt bald Geburtstag...

Geburtstagsgeschenk für den Freund ... Antwort

Tamita am 16.07.2009 um 16:29 Uhr
Hey mädls:) also, wie schon gesagt, suche ich nach ideen für das geburtstagsgeschenk für meinen freund. wir sind jetzt fast ein jahr zusammen, aber beim schenken allgemein hab ich eher probleme...und noch dazu ist...