HomepageForenLiebe-ForumHatte schon mal jemand einen Freund mit türkischer Nationalität und….?

Hatte schon mal jemand einen Freund mit türkischer Nationalität und….?

castadivaam 11.04.2012 um 19:57 Uhr

Also es geht um folgendes.Ich erhoffe mir hier einfach ein paar Kommentare, bzw. Erfahrungen zu folgendem Thema: Ich habe im Net einen netten jungen Herren kennengelernt, erst im Telefonat hat er mir erzählt, dass er Türke ist – man konnte es ihm nicht anhören. Er ist sehr nett und das Telefonieren macht Spaß. Jedoch habe ich mal gehört, dass Herren solcher Nationalität in einige Dinge schnell zu viel hineininterpretieren, bzw. nach ein paar Telefonaten schon die Frau als Freundin bezeichnen? Ich finde es zwar merkwürdig, jedoch haben die ja eine andere Mentalität und Kultur..was meint ihr?
Er hat heut auch 3x angerufen, wir haben locker und nett geredet. Er meinte er würde sich wünschen, dass es zwischen uns richtig funkt etc..
Wie soll ich das einordnen? Als Kompliment oder schon etwas zu `zielorientiert`?? LG

Nutzer­antworten



  • von FeiniFrikadelle am 03.04.2013 um 10:04 Uhr

    Ich ahbe eine Freundin, die einen türkischen freund hatte und nun sagt “Ich hasse Türken”. Sowas geht gar nciht. ich wurde auch schon von einem typen verarscht udn sagen trotzdem nicht “Ich hasse Australier”. Macht doch gar keinen Sinn sowas!

    • von Primavera82 am 02.10.2015 um 17:04 Uhr

      Hallo,

      ich habe mich vor Kurzem selbst zum 1. Mal in einen Türken verliebt. Er ist geschieden und hat eine Tochter im schulpflichtigen Alter. Wir haben uns über die Arbeit kennengelernt und sind uns sehr sympathisch. Privat haben wir uns bisher noch nicht getroffen obwohl von beiden Seiten Interesse besteht. Mir gefällt seine fröhliche, temperamentvolle und fürsorgliche Art. So nett und aufmerksam war schon lange kein Mann mehr zu mir. Ich genieße momentan die Aufmerksamkeit und bin für ein näheres Kennenlernen offen. Bisher habe ich meiner Eltern zuliebe ausschließlich Deutsche gedatet, spüre aber, dass ich mit meinem “Beuteschema” nicht weiter komme. Ich habe früher oft den Fehler gemacht, Entscheidungen nach dem Verstand zu treffen. Mittlerweile schreit mein Bauch lauter als mir lieb ist. Ich denke, es ist die Zeit reif um Grenzen zu überschreiten…

      Antwort @ FeiniFrikadelle
  • von Zuckerwattemami am 01.03.2013 um 13:06 Uhr

    Wenn es zwischen euch stimmt, könnt ihr das mit der Kultur auch hinbekommen, denke ich. Es gibt so viele Leute, die sagen “ich hasse Türken”, das finde ich ganz schrecklich. Es gibt doch in jeder Kultur solche und solche. Wenn er aufgeschlossen ist und auch dir deine kulturellen Freiheiten lässt, kann es doch sehr interessant sein, sich mit der türkischen Kultur zu befassen. Ich wünsche euch beiden alles Gute.

  • von DiamondsLady88 am 12.04.2012 um 13:49 Uhr

    @ lelana *daumen hoch* es gibt überall gute und schlechte menschen ,das kann man nicht von der nationalität abhängig machen.ne freundin von mir ist auch afghanerin und ihr merkt man fast nicht an dass sie eine ist.bei “ausländern“ findet man manchmal bessere männer als bei den deutschen!ich für meinen teil komme nicht sehr gut mit meinen landsmännern klar,es passt einfach nicht O_O…

  • von Lelana am 12.04.2012 um 13:27 Uhr

    Ich schließe mich LaLina komplett an.. 😀
    Bin seit 5 Jahren mit einem Afghaner zusammen, wir haben ein Kind (das nicht geplant war) und auch wir essen (alle) Schweinefleisch, er trinkt Alkohol und wir leben in wilder Ehe – alles “Todsünden”…
    Ich habe noch nie einen Mann getroffen, der soviel Ausdauer, Motivation, Geduld und Liebe mit sich bringt!

  • von bebiShim_ am 12.04.2012 um 13:02 Uhr

    @ameliejulie84 ich zittiere

    “da drübern dürfen die sogar Legal Ihre Frauen schlagen, kein Polizist wird je was dagegen unternehmen sogar die Leute auf der Strasse gucken weg!“

    Sag mal bist du so dumm oder tust du nur so?!
    Hast du ein Jahr in Antalya gelebt oder in Taliban?

    _____________________________________________

    @ Hirschkuh

    Übrigens wegen Schweinefleisch scheitert keine Ehe 😉

  • von LaLina am 12.04.2012 um 08:41 Uhr

    Mir platzt hier echt schon wieder der Kragen man!!!
    Deshalb schreib ich jetzt auch mal was dazu!

    Ich selbst bin seit fast 4 Jahren mit einem Türken zusammen, es läuft alles wunderbar, er ist auch überhaupt nicht besitzergreifend oder krankhaft eifersüchtig und was ihr hier sonst noch alles schreibt!
    ich kenne sehr viele Türken durch meine Beziehung, und die sind allesamt total in Ordnung und überhaupt nicht so drauf, wie ihr es hier schreibt!
    Und das, oho, obwohl ihre Eltern teils sehr streng gläubig sind!

    Ich hasse diese verdammten Vorurteile, von einem (oder ein paar) auf alle zu schließen ernsthaft!!!
    Kein Wunder, dass die türkischen Männer keine Chance haben!
    Natürlich gibt es totale Schweine unter ihnen, aber das gleich auf das gesamte Volk zu beziehen finde ich unmöglich!!
    Natürlich fallen euch nur die auf, die SO drauf sind, wie ihr es beschreibt.
    Aber dann, solltet ihr auch mal sehen, wie wir deutschen sind. wie viele DEUTSCHE Männer ihre Frauen und Kinder schlagen, wie viele DEUTSCHE Frauen ihre Kinder umbringen etc.!

    Aber sowas wird natürlich wieder mal schön übersehen!!!

    Wie gesagt, mein Freund ist auch Türke, ich selbst esse Schweinefleisch, gehe feiern, habe viele männliche Freunde, trage im Sommer Miniröcke. NA UND?! Hat mein Freund null Probleme mit.
    Überall gibt es solche und solche, auch bei den ach so tollen Deutschen (und ja, ich bin selbst deutsch!).

    Wenn man einen Deutschen kennenlernt, und der euch 3mal täglich anrufen würde, fändet ihr`s süß und sagt, er hätte Interesse, wetten!?

    Lern ihn doch erst mal kennen und frag ihn einfach mal offen, wie er zu einigen Dingen steht. Ganz einfach. Aber wenn du solche Vorurteile hast wie die anderen hier, dann LASS ES!

  • von ameliejulie84 am 12.04.2012 um 07:38 Uhr

    ich rate dir auch davon ab, als (Freundin) hast du sicher NICHTS zu lachen habe ein Jahr mal in Antalya gelebt und genug erlebt und gesehen, der Punkt ist einfach nur der: Die werden so erzogen, dass der Mann die oberhand hat( egal mit welchen Mitteln) da drübern dürfen die sogar Legal Ihre Frauen schlagen, kein Polizist wird je was dagegen unternehmen sogar die Leute auf der Strasse gucken weg!!!!! und meist wirst du solch einen gaaaaaaaaanz schwer wieder los, ich hoffe du warst so schlau und hast deine addy noch net rausgegeben. lieben gruss

  • von missesnice am 12.04.2012 um 07:11 Uhr

    Ach, ich seh grad das ich mich da ein bisschen missverständlich bzw.sogar doch irgendwie abwertend geäußert habe-
    Grundsätzlich ist für mich eine Beziehung mit jdm, der unterschiedliche Wertvorstellungen und Ansprüche an eine Beziehung hat, schwierig.
    Bei unterschiedlicher Kultur verstärkt sich das oft- Ich könnte aber zum Beispiel auch mit keinem eine Beziehung führen,der streng nach katholischem Glaubenssatz lebt bzw die katholische Kirche achtet.Das würde sowohl für denjenigen schwierig, als auch für mich.
    Grundsätzlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Menschen die in Deutschland an Gott glauben (egal ob jetzt kat.oder evangl.)dies aber auf eine andere, “sanftere” Weise tun als die die muslimisch sind.
    Zudem ist gerade diese Kultur des Verschleierns für mich eine,die ich noch viel weniger nachvollziehen kann als das Christentum und den Glauben der damit zusammen hängt.
    Und ich habe mich auch schon in arabischen Ländern/der Türkei aufgehalten (auch mal läner als eine Woche Urlaub am Strand^^)und habe jedes Mal für mich festgestellt das das Bild einer Frau das dort einfach die Kultur prägt,nichts ist was mit meiner Vorstellung von einer freien selbstbestimmten Frau konform geht.
    Und nein, dass mein ich überhaupt nicht böse.Und auch hier mags immer Ausnahmen geben,auch wenn die Tendenz relativ eindeutig ist..
    aber wenn mein Freund eben fest an eine göttliche Instanz glaubt, und auch Grundsätze danach befolgt, dann wäre das über kurz oder lang mit uns denk ich für die Katz.

  • von missesnice am 12.04.2012 um 06:52 Uhr

    “aber man sollte nicht von vorne herein ein volk als krankhaft eifersüchtig, intolerant, besitzergreifend etc. bezeichnen….”
    Nein, dass natürlich auf keinen Fall.

  • von missesnice am 12.04.2012 um 06:49 Uhr

    Ich schließe mich denen an, die sagen das man das natürlich nicht verallgemeinern kann.
    Ich kenn einige junge türkische Männer, die ich immer sehr gern um mich hatte(gut, hatte keine Bez mit denen)und bei denen ich auch nie das Gefühl hatte, dass die ihre deutschen Freundinnen in irgendeiner Weise schlecht behandeln.
    Viele schämen sich auch für das schlechte Bild das ihre Landsmänner in Deutschland von Türken kreieren..
    Allerdings-ich kenn auch viele Gegenbeispiele, ich werd auch oft von Türken dumm angemacht(ja, ist tatsächlich die Nationaliät mit der ich am meisten zu kämpfen habe, von Deutschen werd ich vergleichsweise nicht so häufig so dumm angemacht),ich persönlich würde mir, sofern er religiös ist-und wäre mir hier egal obs jetzt fanatisch ist oder nicht-auch genau überlegen ob ich eine Beziehung mit ihm will, vermutlich.
    Ich mein das auch nicht böse, ich finds aber auch Blödsinn immer gleich zu schreien-stimmt alles nicht, sind alles nur Vorurteile, Moslems sind genauso “tolerant”wie Christen in einer Beziehung.
    Viele sind das, aber viele sind das auch einfach nicht.
    Und wenn man aus zwei verschiedenen Kulturen kommt und somit unterschiedliche Wertvorstellungen hat, dann ist das in meinen Augen definitv über kurz oder lang ein Problem.
    Natürlich MUSS das nicht so sein.Ich habe grade was mit einem, dessen Eltern aus Afganistan kommen, und bei uns gibts diesbezüglich überhaupt keine Probleme.
    Aber ich geb ehrlich zu, dass ich bei Männern die aus einer anderen Kultur stammen immer vorsichtiger bin als bei Männern die aus meiner Kultur stammen.
    Das hat nichs mit abwerten oder sonstigem zu tun, sondern einfach mit Erfahrungswerten..

  • von DiamondsLady88 am 12.04.2012 um 06:17 Uhr

    und ich muss hier den anderen recht geben türken sind schon sehr besitzergreifend und sehr eifersüchtig ,aber genau das finde ICH so toll an denen,aber kommt halt nicht jeder mit klar

  • von DiamondsLady88 am 12.04.2012 um 06:15 Uhr

    türken sind sehr besitzergreifend.es kann gut sein dass er schon nach sehr kurzer zeit dich als freundin haben will,abe aus welchen gründen kann man leider nicht sagen,denn im internet sollte man IMMER sehr sehr vorsichtig sein!es kann sein dass er es ernst mit dir meint und deswegen angst hat jemand anderes könnte dich bekommen und ist deswegen so schnell oder aber er sagt es jeder zweiten und solche worte bedeutetn bei ihm nichts!lern ihn besser kennen und du wirst es rausfinden!aber ich kann dir aus erfahrung sagen dass wenn ein mann egal welcher herkunft soo schnell und das auch noch über internet sowas sagt meint er es meistens nicht ernst!

  • von Sandrahaa am 12.04.2012 um 00:16 Uhr

    Also, ich kann über die, die ich kenne (bis auf eine Ausnahme), nicht viel Gutes sagen.
    Ich war selbst mit einem Türken zusammen, mehrere Freundinnen auch und nach ner Zeit, obs nun früher oder später war, wurden sie alle zu richtigen Kontrollfreaks etc.
    Klar, gibts da immer Ausnahmen.. Aber dass er dich 3mal am Tag anruft (und das, obwohl ihr euch noch nie getroffen habt?) und gleich ma davon labert, dass er möchte, dass es richtig funkt und son Kack, find ich echt bescheuert.. Der bedrängt dich ja jetzt schon, also ich hätte da keinen Bock drauf.
    Aber am Ende musst du wissen, was für dich das Beste ist..
    Für mich wär das nix.

  • von BBebi am 11.04.2012 um 23:14 Uhr

    so jetzt muss ich was dazu schreiben

    ich bin selbst türkin und bin in einer wirklich sehr traditionsverbundenen familie aufgewachsen! meine familie ist nahezu der horror! ich hasse dieses türkisch sein dermaßen…. meine familie ist kacke, ja! aber das bedeutet nicht, dass ich sagen kann: ich habe das recht zu behaupten türken sind scheiße! 🙂
    also ich glaube auch nicht das viele so sind, es sind mittlerweile ausnahmen. darauf sollte man sehr achten….aber man sollte nicht von vorne herein ein volk als krankhaft eifersüchtig, intolerant, besitzergreifend etc. bezeichnen….

  • von Hirschkuh am 11.04.2012 um 23:04 Uhr

    Ja,hätte es auch schöner gefunden,wenn meine Eltern sich nicht wegen so einem scheiß hätten scheiden lassen.Es ging nämlich um Schweinefleisch.Es ist nun mal so,dass man damit sehr intolerant ist.Ich sollte jetzt zwar kein Kopftuch ragen,auch wenn meine Oma das gerne gesehen hätte,aber zur Koranschule gehe,Türkischunterricht in der schule haben blablablaaa…. Das wird einem einfach so übel und dermaßen aufgedrängt.Ich habe nicht nur einmal erlebt wie ein Streit eskaliert ist.Nicht nur bei meinen Eltern.Mein Freund wollte mich damals mit einem Bügeleisenkabel erwürgen.Meine Freundin musste irgendeinen Typen aus der Türkei heiraten,was sie gar nicht wollte.Klar gibts da auch tolle Seiten,wie Familienzusammenhalt oder so…aber ich glaube ihr versteht das jetzt vielleicht.Ich hasse die Kultur nicht oder so 😛 Ich mag dieses fanatische nicht und es sind nun mal sehr viele sehr fanatisch damit.Mehr wollte ich nicht sagen.Sehr viele heißt nicht alle.:P

  • von Hirschkuh am 11.04.2012 um 22:49 Uhr

    Ich bin auch Halbtürkin 🙂 Ich kenne BEIDE seiten.:) …Ja,sorry 😀 Länger lebe ich halt noch nicht.Ich wollte jetzt auch keinen Streit provozieren.Ich wollte nur sagen,dass es nicht ganz gelogen ist,was man da so hört.:P …Darum habe ich ja auch geschrieben,dass es nicht auf alle zutrifft…

  • von bebiShim_ am 11.04.2012 um 22:46 Uhr

    @Hirschkuh von welchen Erfahrungen sprichst du überhaupt mit deinen 18 Jahren?
    Hattest du ein türkischen Freund mit 15, er 16?
    Jaa dann wundert mich deine Aussage nicht 😉

  • von Hirschkuh am 11.04.2012 um 22:41 Uhr

    Kann ich dir sagen.:) …Ich bin in dieser Kultur aufgewachsen 🙂 Hatte zudem einen türkischen Freund.Ich bin nicht mit dieser Einstellung geboren,das glaub mal.Mit ,,die” meine ich Männer,die der Kultur angehören.Ich habe das was ich gesagt habe nur darauf beschränkt,dass es für die gilt,die fanatisch hinsichtlich der Religion handeln.

  • von Hirschkuh am 11.04.2012 um 22:26 Uhr

    Glaub mir ,ich kenne diese Kultur ZU gut.Die können so nett sein,charmant,sie geben einem quasi das Gefühl ALLES für sie zu sein.Sobald du Schweinefleisch isst oder sowas,ist aber ende.Das kann richtig streit geben.Die erwarten immer,dass man sich anpasst.Haha,erzähl dem mal der soll sich halt auch anpassen.Ich würde sagen,dass es darauf ankommt,was das für einer ist.Wenn der auf den ganzen Religionskram abfährt kann ich nur sagen,dass ich da keinen bock drauf hätte.Und dass sie sehr eifersüchtig sind stimmt ebenfalls.Oft kennen sie auch keine Grenzen während eines Streits.Das gilt SICHER nicht für alle.Aber das ist das was man über sie hört und was ich erlebt habe.

  • von bebiShim_ am 11.04.2012 um 21:16 Uhr

    @Siapalme88 stimme dir zu 😉

    Ich bin auch Türkin & für meine Familie und mir spielt die Nationalität keine Rolle, so wurde ich erzogen
    Nur weil der Peter so und so ist sind nicht alle Deutsche so wie Peter.. So wurde es mir beigebracht.
    Ein Deutscher könnte sich von einem Türken eine Scheibe abschneiden und genauso ein Türke von einem Deutschen!
    Trottel, Fanatiker und Verrückte gibt es überall. Vollkommen unabhängig von Herkunft, religiöser Überzeugung und so weiter..

  • von magdad am 11.04.2012 um 21:01 Uhr

    ich glaub auch dass das so und so laufen kann,… eine freundin ist mit einem Türken zusammen, und sind total zufrieden. Er wird auch im ganzen Familien und Bekanntenkreis gut aufgenommen, was jedoch auch daran liegen kann dass er hier studiert hat und keinen sehr starken Bezug zu seiner Religion hat bzw. muslimischen Kultur.
    Er sagt selbst dass er eher unserer Mentalität zugetan ist als der seinen.

    Ich würde sagen du siehst dir das Ganze mal an, was er so macht…. wie man`s halt auch mit jedem Deutschen machen würde. Die Herkunft sollte keine Rolle spielen wenn`s passt 😉

  • von Piixii am 11.04.2012 um 20:44 Uhr

    Das ist ganz Individuell. Eine Bekannte ist mit einem Türken zusammen der super lieb und überhaupt nicht eifersüchtig ist. Die sind seit 7 Jahren ein Paar und sie geht oft mit ihren Mädels feiern etc.
    Aber 3 mal am Tag anrufen? Da hätte ich mal gar keine Lust drauf, das wäre mir zu aufdringlich.
    Ich würde mich mit ihm treffen und dann mal schauen.
    Das kannste nämlich nie verallgemeinern

  • von castadiva am 11.04.2012 um 20:43 Uhr

    Danke für die Kommentare! Vor allem Giddi stimme ich zu! Aber auch den anderen! THANKS!!!

  • von Giulia673 am 11.04.2012 um 20:33 Uhr

    Ich find`s schon SEHR zielorientiert! Was die unterschiedlichen Lebensweisen der Kulturen betrifft, sind es ja fast immer wir Frauen, die sich dem Partner anpassen, einschließlich Religionskonversion. ICH jedenfalls würde einen weiten Bogen herum machen.

  • von we_found_love am 11.04.2012 um 20:32 Uhr

    also türken sind aufjedenfall übertrieben eifersüchtig, ich rede aus erfahrung.. treffe mich mit einem. ich denke auch das sie einen schnell als ihr eigentum sehen .. deswegen ich würde mir das ganze zweimal überlegen.. aber wenn alles richtig läuft lass es doch zu sieh wie es sich entwickelt (: hauptsache du fühlst dich wohl dabei

  • von giddi am 11.04.2012 um 20:15 Uhr

    wenn er fest nach seiner kultur lebt wirds mit sicherheit probleme geben, sofern du deine weiterleben willst und er auch. ist aber grundsätzlich bei allen unterschiedlichen kulturen so, weil die halt ne andere auffassung von liebe und beziehung haben können

Ähnliche Diskussionen

Freund komisch.... Antwort

Coolwater123 am 18.06.2017 um 18:25 Uhr
So.....ich muss hier leider mal meinen Frust rauslassen. Mein Freund (26) und ich (28) sind seit 9 Jahren Zusammen, seit 5 Jahren wohnen wir auch zsm. Im Grossen und Ganzen läuft alles gut und wir passen super zsm....

Freund betrogen Antwort

LenaMa am 29.04.2016 um 16:50 Uhr
Hallo liebe Community, ich habe ein großes Problem, denn momentan ist ein totales Chaos in meiner Beziehung zustande gekommen. Ich bin seit August 2015 wieder mit meinem Ex zusammen. Das erste mal haben wir uns...