HomepageForenLiebe-ForumHebt ihr schöne Erinnerungen an Ex-Freunde auf?

Hebt ihr schöne Erinnerungen an Ex-Freunde auf?

Liebelleam 26.08.2012 um 18:53 Uhr

Hey Mädels. Heute hab ich es endlich geschafft, mich von meinem Freund (von dem ich psychisch abhängig war) zu trennen. Ich dachte, ich wäre traurig, aber momentan fühle ich mich sogar eher befreit. Allerdings ändert sich das, wenn ich mir das Buch anschaue, in das ich unsere ganzen schönen Erlebnisse hineingeschrieben habe. Dann werde ich nämlich traurig und denke mir “schade, dass es nicht funktioniert…”… deshalb ist mein erster Impuls das alles einfach wegzuschmeißen…

Nutzer­antworten



  • von nikkki_ta am 28.08.2012 um 16:36 Uhr

    meine Erinnerungen sind in meinem Kopf und in meinem Herzen aber dort will ich sie gar nicht mehr nur was kann man dagegen tun^^
    … irgendwann wirds schon 😉

  • von mirabella10 am 27.08.2012 um 12:39 Uhr

    Ich lösche zumindest keine Fotos oder sowas. Solange es eine angenehme Trennung war.. Manchmal ist es dann ganz schön noch mal alles durchzuschauen und sich zu erinnern 🙂

  • von Feuermelder am 27.08.2012 um 12:07 Uhr

    Kommt ganz drauf an wie der Typ war.
    War für mich die Beziehung im Endeffekt ein großer Reinfall hebe ich keine Sachen auf sonst schon.
    Aber nur auf dem Dachboden.
    Gerade am Anfang finde ich das es das sonst nur schwerer macht wie es eh schon ist.

  • von Korni09 am 27.08.2012 um 10:26 Uhr

    also ich will ja meinen enkeln später mal erzählen können, was die oma für ne kranate war. 😉

  • von mali_andjeo am 26.08.2012 um 23:49 Uhr

    Ich habe nach der Trennung erstmal noch am selben Abend alles in einen Pappkarton verbannt und in den Keller gestellt. Dann so nach und nach alles begutachtet und ja das meiste im Endeffekt weggeschmissen, wenn auch bei wichtigen Dingen erst nach einigen Monaten. Im Affekt so kurz nach der Trennung würde ich dir nicht raten irgendwas wegzuschmeißen. Nachher zerstörst du eine schöne Erinnerung. Jetzt ein halbes Jahr später habe ich mich von den letzten Sachen getrennt, den Ring auf ebay versteigert und das Maiherz (das nie draußen gehangen hat) wird dann im Frühling folgen. Die Kette ist im Müll gelandet. Zwei Dinge habe ich behalten. ein Armband, dass ich von seinen Eltern zu WEihnachten bekommen habe, weil es wirklich schön ist und als Erinnerungsstück einen kleinen Plüschteddy (etwa 6cm), mein Talismann damals, der guckt zu lieb um ihn in den Müll zu packen 🙂

  • von LariiilovesNY am 26.08.2012 um 21:26 Uhr

    Ich hab`s ne ganze Zeit alles in nem Karton aufgehoben, aber nach ner Zeit weggeworfen. Hat nur Platz weggenommen und ich hab mir die Sachen eh nicht mehr angeschaut.
    Von meinem Exfreund weiß ich, dass er sehr impulsiv reagiert hat und alles in nen See geworfen hat, sagt er zumindest…
    Aber im Endeffekt ist es deine Entscheidung, die schönsten Erinnerungen behält man im Herzen!

  • von sugark am 26.08.2012 um 21:12 Uhr

    Kommt immer drauf an. Ich hatte mit meinem Ex eigentlich eine recht schöne Beziehung und eine harmlose Trennung. Am Ende haben die Gefühle einfach nicht mehr gereicht. Ich habe noch alles von ihm: Fotos, Schmuck, Unterwäsche etc. Erst gestern sind mir unsere Urlaubsmemoiren in die Hände geflogen, die ich mit einem Lächeln durchgelesen habe 🙂 Also wenn es keine Horror-Beziehung war, würde ich es aufheben. Es ist wie mit schrecklichen, oder bescheuerten Foto- oder Videoaufnahmen. Ich denk mir immer erst: “Das kannst du löschen” aber wenn man es doch nicht tut und in ein paar Jahren wieder anschaut, dann ist man froh, dass mans gelassen hat 🙂

  • von Liebelle am 26.08.2012 um 20:16 Uhr

    Haha, die “Verbuddelungs-Idee” hatte ich auch schon 😀 Danke für jeden einzelnen Kommentar, ihr seid echt lieb =)

  • von missesnice am 26.08.2012 um 20:13 Uhr

    Habe erstmal alles in ne Kiste gepackt und bei meiner Mama im Garten verbuddelt (ja,ich habe zuviele schlechte amerikanische Filme geguckt), irgendwann grabe ichs sicher wieder aus (wahrs grabe ich erstmal an ner falschen Stelle…seufz)..einiges hab ich aber im ersten Zorn auch direkt weggeschmissen- je nachdem wie die Bez zuende geht kann sowas manchmal sehr befreiend wirken.Ein bisschen Zorn rauszulassen und genüsslich ein Foto mit einem Messer zerstechen..hachja..
    Mich dünkt,Ich höre mich mal wieder an wie ein Psycho.:D

  • von maoamii am 26.08.2012 um 20:13 Uhr

    mir gehts da ähnlich wie hexe,das was ich von meinem Ex hatte, habe ich weggeschmissen,da ich ihn auch sehr hasse, er hat mir so weh getan,dass die schönen erinnerungen nciht ausreichen um das zu verdecken…..
    ich denk mal,dass musst du für dich entscheiden…

  • von Ninchen9 am 26.08.2012 um 20:09 Uhr

    ich hab eigentlich alles immer entsorgt. vor allem, als ich mitbekommen habe, dass mein ex unsere sachen sogar verbrannt hat. ich brauch das zeug nicht mehr und hab alles, was wichtig oder auch was verletzend war, in meinem kopf bzw. herzen.

  • von Clauditta am 26.08.2012 um 20:06 Uhr

    Gratulation dass du den Schritt zu einer Trennung geschafft hast. Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass dies nicht einfach ist.
    Pack die Sachen und Erinnerungen erst mal in eine Schachtel weit weg und schau sie dir auch die nächsten Monate nicht an. Irgendwann tut es nicht mehr weh – ja Zeit heilt Wunden. Später kannst du immer noch entscheiden, was du behalten willst und was nicht. Alles Gute!

  • von Jeanne91 am 26.08.2012 um 19:46 Uhr

    also ich hatte mit einem meiner ex einen Ring, von wem anderen Elfen Geschenkt bekommen. Alles habe ich noch. Sogar noch ein paar Bilder, um einfach die Erinnerung zu behalten. Denn es war mit ein Teil meines Lebens 🙂

  • von MissEistee am 26.08.2012 um 19:42 Uhr

    wenn er sich nicht als vollidiot entpuppt hab pack ich sowas in ne kiste, war ja ein teil meiner vergangenheit und irgendwann ist es schön das alles wieder zu sehen

  • von Smeesy am 26.08.2012 um 19:35 Uhr

    kommt auf die art und das ende der beziehung an, aber prinzipiell aufheben.

  • von Emmylou am 26.08.2012 um 19:31 Uhr

    ich habe erst vorgestern kurzentschlossen fotos zerschnitten und erinnerungen weggeworfen, weil ich meine schränke ausgeräumt habe (bekomme neue möbel). ich habe aber noch mehr fotos und auch noch datein auf dem laptop, die ich nicht entsorgt habe, sondern separat gespeichert bzw. in nem finsteren karton gelagert habe, den ich wahrscheinlich aus platzmangel und gleichgültigkeit auch irgendwann wegwerfen werde. ich finde, das gehört in die vergangenheit, und falls ich mich erinnern möchte – finde ich – kann ich das auch mit meinem kopf tun und brauche dafür nichts anderes mehr. für mich ist das endgültig vorbei und ich konzentriere mich auf gegenwart und zukunft. aber bis es jetzt soweit war, dass ich es wegschmeißen konnte, sind auch mehrere jahre vergangen.
    fazit: heb es vielleicht eine weile auf und du wirst sehen, dass du immer seltener reinschaust. und mit dem nötigen abstand wirst du dann ganz objektiv entscheiden können, was du damit anstellst.

  • von Liebelle am 26.08.2012 um 19:23 Uhr

    Okay danke =)

  • von Katrinchen am 26.08.2012 um 19:20 Uhr

    Aufheben. Irgendwann, mit genügend Abstand, kann man sich dann an die schönen Zeiten zurückerinnern und freut sich. LG

  • von chno am 26.08.2012 um 19:10 Uhr

    Meine beiden Kinder … und ein paar materielle Geschenke wie eine tolle Vase und ein schönes Aquarell, aber ansonsten eher nichts.

  • von hexe0712 am 26.08.2012 um 19:09 Uhr

    Erstmal möchte ich dir gratulieren, dass du diesen Schritt geschafft hast!

    Die Beziehung mit meinem Ex war auch wirklich hart und die Trennung auch nicht schön. Ich hab alles von ihm weggeworfen, bis auf meine Uhr und meine Kette, aber die haben für mich auch eine andere und ganz wichtige Bedeutung. Alles andere konnte ich einfach nicht aufheben. Ich hasse ihn so aus meinem tiefsten Inneren heraus und mir ist jedes Mal schlecht geworden, wenn ich etwas in der Hand hatte, was mich an ihn erinnert hat. Ich hab auch alle Bilder vom Computer gelöscht, auf denen er drauf war.

    Die Erinnerungsstücke an andere Exfreunde hab ich aber aufgehoben. Die sind in einer Kiste bei meiner Mama im Keller.

  • von keeeks am 26.08.2012 um 19:04 Uhr

    Du kannst es ja alles in eine große Kiste packen, die in den Keller oder Speicher wegsperren und irgendwann, wenn du ganz über ihn hinweg bist, kannst du es wieder rausholen.
    Ich denke sowas sind immer schöne Erinnernungen. 🙂

  • von Angelsbaby89 am 26.08.2012 um 18:55 Uhr

    Nö, ich würds aufheben. In 10 Jahren guckste rein und lächelst, wenn du dich zurückerinnerst 😉

  • von Liebelle am 26.08.2012 um 18:53 Uhr

    Was meint ihr? Wie würdet ihr damit umgehen?

Ähnliche Diskussionen

schöne Liebesfilme? Antwort

paulapaulapaula am 31.08.2010 um 15:13 Uhr
hey mädels, Kennt ihr einen schönen Liebesfilm? Alt oder neu? Und jetzt nicht solche langweiligen, sondern richtig schöne Liebesfilme?  kann auch gerne kitschig sein. Romeo&Juliet 😉 Danke für tips;)

Freunde mögen meinen Freund nicht...:( Antwort

Catinka2010 am 15.03.2011 um 17:08 Uhr
Hey Erdbeeren, mir liegt wirklich was auf dem Herzen und zwar bekomme ich immer mehr das gefühl dass meine freunde meinen freund nicht mögen. Wir haben ihn alle zusammen kennengelernt auf einem konzert und schon...