HomepageForenLiebe-ForumHilfe! Ich ekele mich voe meinem Freund…

Hilfe! Ich ekele mich voe meinem Freund…

schwarze_Roseam 17.04.2010 um 09:16 Uhr

Hallo Mädels,
ich hab da ein blödes Problem. Mein Freund und ich sind seit ca. 3 monaten zusammen. Ich weis, es ist überhaupt nicht lange, aber um ehrlich zu sein, ist er der Erste, mit dem meine Beziehung so harmonisch verläuft. Normalerweise zoffe ich mich immer in den ersten Monaten. Noch war es bei ihm nicht der Fall.
Auf jeden Fall haben wir uns gestern über die Prostitution unterhalten, als wir an einem Puff in seiner Stadt vorbei gefahren sind und er mir dann irgendwann im Gespräch sagte, dass er wohl auch einmal bei einer war.
Ich wie nicht warum es bei mir so ist, aber ich ekele mich jetzt total vor ihm. Ich kann das gar nicht beschreiben. Es ist für mich irgendwie eine der schlimmsten Sachen, die mein Freund mir erzählen kann.
Ich bitte euch um Rat, was kann ich tun damit dieser Ekel weg geht? Wie kann ich es vermeiden, immer daran zu denken, dass er mal da war? =( Ich weis einfach nicht mehr weiter…
Hilfe!!!

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 19.04.2010 um 12:30 Uhr

    @butterfly:”naja besser als wenn er eine in der disco nur für das flachgelegt hätte,oder? ”
    omg meinste das ernsthaft?!sex sollte man aus einem grund haben:lust!und nicht,weil man damit sein geld verdient.ich find puffgänger absolut widerlich,überlag mal,die wissen nicht mal,wie sich die nutte grad fühlt-vllt ja vergewaltigt.ich kann nur männer respektieren,die auch an den spaß der frau denken.

  • von schwarze_Rose am 18.04.2010 um 16:37 Uhr

    Vielen Dank Mädels, das ihr mir hier so viele Antworten gegeben habt 🙂
    Ich hab Mitlerweile mit ihm darüber geredet und es ihm erklärt, wie ich mich gefühlt habe, als er es mir erzählt hat und wie ich mich fühle.
    Er hat mir ausdrücklich erklärt, dass er es nie wieder machen würde, es war reine Neugier und er war dort besoffen mit seinen Jungs drin.
    Ich denke, ich muss einfach versuchen nicht daran zu denken, dass er dies oder jenes auch evt. mit ihr gemacht hat..

    @butterfly3 ich finde es ekeliger, wenn ein Typ bei einer Prostituierten war als wenn er viele Ons hatte oder wie du meinst eine in der Disco flachgelegt hat. Immerhin schlafen Prostituierte mit viele abartigen Männern und wenn du dir dann vorstellst, dass dein Freund da drin war… >_< Naja, jeder hat seine Meinung dazu, meine ist halt diese. 😉

    Nochmals Danke für eure Antworten und eure Hilfe!!!

  • von o0katuschka0o am 17.04.2010 um 12:14 Uhr

    mein freund war vor unserer zeit auch mal im puff, mit 15!!!o.O naja es war einfach nur neugier bei ihm, ich hab offen mit ihm darüber geredet und er meinte dass es ihm nicht gefallen hat und as er sich jetzt dafür schähmt… ich glaubs ihm sogar ;)ich finds auch wiederlich um erlich zu sein, aber er hats halt ausprobiert außerdem ist es im puff nicht bedeutendes was er mit ner frau hat.

    und ich finde prostituierte ecklig, die haben jeden tag mit verschiedenen männern sex.. bäähhh auch mit alten säcken… mich wundert es nur wie die frauen das aushalten oder vor sich selbst nicht eckeln

  • von XxCrossesxX am 17.04.2010 um 12:10 Uhr

    Leb` nicht in der Vergangenheit deines Freundes. Was zählt ist das Hier und Jetzt. Wenn es dich noch lange beschäftigt, dann rede mit ihm darüber. Er scheint ja auch nicht besonders stolz darauf zu sein. Also, wo ist das Problem?

    Außerdem kann man sich ja auch bei manchen ExFREUNDINNEN denken “Bah, wie konnte der nur was an DER finden und mit DER in die Kiste gehen?!” 😉

  • von Annika91 am 17.04.2010 um 12:05 Uhr

    ohje ein albtraum. kanns verstehen ich an deiner stelle würde mich auch total ekeln… finde sowas auch widerlich und bin froh dass mein freund da genau so denkt. rede nochmal mit ihm drüber vielleicht hilft dir das es besser zu verarbeiten und sei auch ehrlich und sag dass du es ekelhaft findest.

  • von XxCrossesxX am 17.04.2010 um 12:03 Uhr

    @Quadifa: Ok, Ausnahmen bestätigen die Regel ;)! War auch nicht irgendwie negativ gemeint oder so.

    Es ist eben das älteste Gewerbe der Welt… das wird schon seinen Grund haben :D! Es gibt genug Dinge auf der Welt, die ich weitaus schlimmer finde, aber daran kann ich auch nichts ändern.

  • von XxCrossesxX am 17.04.2010 um 12:00 Uhr

    Hallo?! Warum ist es ein Fehler in den Puff zu gehen? Männer brauchen meistens keine großen Gefühle (außer den in ihrer Hose) um Sex zu haben. Bei Frauen ist das etwas anderes, in den meisten Fällen.

    Außerdem finde ich es immer noch besser, dass ein Mann, der nun einmal nicht anders kann, sich `ne Prostituierte nimmt und mit der Bezahlung die Wirtschaft ankurbelt, als dass man von eben diesen Männern in der Disko belästigt wird oder sie sich gar an einer Frau vergehen, weil sie ihren Lümmel nicht in der Hose lassen können.

    Diese Männer sind aber meistens auch nicht beziehungsfähig und wollen auch keine Beziehung. Also würde ich mir bei deinem Freund keine Sorgen machen. Und außerdem: es war ein EINZIGES Mal!!!

    Wer bisher noch keine Dinge ein Mal und nie wieder zwecks Erfahrung gemacht hat, der werfe den ersten Stein!

  • von Quadifa am 17.04.2010 um 11:55 Uhr

    Ich glaubs ihm, weil er weiß, dass er ehrlich zu mir sein kann. Sind nicht alle “Mann-Frau”-Freundschaften von Lügen dominiert 😉 Außerdem hat er auf nen Kumpel gewartet, der eben halt die Dienstleistungen in Anspruch nahm^^

  • von Rosaschleim am 17.04.2010 um 11:53 Uhr

    Klar ist es ein Fehler in den Puff zu gehen, nur weil man einsam ist oder so. Da bekommt man ja keine echte Liebe und ich schätze mal, danach sehnt man sich noch mehr nach einer Beziehung und fühlt sich noch schlechter. Ich würde versuchen, über seinen Fehler hinwegzusehen, wenn das nicht klappt, würd ich mit ihm reden. Wenn das auch nicht hilft, würde ich schluss machen.

  • von Rosaschleim am 17.04.2010 um 11:53 Uhr

    Klar ist es ein Fehler in den Puff zu gehen, nur weil man einsam ist oder so. Da bekommt man ja keine echte Liebe und ich schätze mal, danach sehnt man sich noch mehr nach einer Beziehung und fühlt sich noch schlechter. Ich würde versuchen, über seinen Fehler hinwegzusehen, wenn das nicht klappt, würd ich mit ihm reden. Wenn das auch nicht hilft, würde ich schluss machen.

  • von XxCrossesxX am 17.04.2010 um 11:49 Uhr

    si= so 😀

    Sorry, zu flinke Finger 😀

  • von XxCrossesxX am 17.04.2010 um 11:48 Uhr

    @Quadifa: Und das glaubst du deinem Freund ;D??

    Halbe Nacht im Puff mit Prostituierten reden, weil die gerade keinen Bock hatten… vielleicht sollte ich das als Frau auch mal ausprobieren *lach*!

    Nicht si ernst nehmen… aber ich finde es ein bisschen unwahrscheinlich 😀

  • von Finlay am 17.04.2010 um 11:45 Uhr

    also ich fänd das auch sehr schlimm wenn mein partner mal im puff war, ich find das geht gar nicht, nee

  • von Quadifa am 17.04.2010 um 11:45 Uhr

    Ich finds nicht weiter schlimm. Meine Güte, da finde ich es ätzender, wenn einer beim ONS nur an sich denkt. Die Nutte bekommt ja am Ende wenigstens Geld^^ Und beim Bäcker denke ich ja auch nicht drüber nach, ob die Verkäuferin es auch schön fand. Sie bekommt Geld für eine Dienstleistung und gut ist!

    Mein Ex hat mal ne halbe Nacht im Puff gesessen und sich mit den Nutten unterhalten, die kein Bock mehr auf vögeln hatten. Soll sehr amüsant gewesen sein!

  • von itsme2008 am 17.04.2010 um 11:42 Uhr

    Zitat: “Es ist etwas ganz normales heutzutage dass Männer zu Prostituierten gehen.” Ähm – der Meinung bin ich überhaupt nicht. Das ist doch Quatsch!!!!

  • von figaro am 17.04.2010 um 11:40 Uhr

    bääh eklig. ICH persönlich kenne keine männer, die in den puff gehn

  • von itsme2008 am 17.04.2010 um 11:37 Uhr

    Ich kann dich sehr gut verstehen – da würde ich mich auch ekeln. Glaub mir ich bin ganz deiner Meinung, was du da tun kannst weiß ich auch nicht

  • von XxCrossesxX am 17.04.2010 um 11:28 Uhr

    Ich schließe mich an. Besonders angenehm finde ich den Gedanken auch nicht. Aber wenn es eine Jugendsünde war und er es nicht als “normal” ansieht und es dir sogar so offen erzählt hat, dann würde ich mir keine Gedanken darüber machen.

    Und ich finde, dass man es nicht vergleichen kann, ob ein Typ bei einer Prostituierten war oder viele ONS hatte. Mein Freund findet die Vorstellung z.B. auch fies. So nach dem Motto, dass da ja nun wirklich ganz viele Männer schon einmal dran waren…! Schließlich kommt man als “gewöhnliche” Frau, die sich auf eine Beziehung (!) mit einem Mann einlässt, wahrscheinlich nicht auf so viele Sexpartner wie eine Prostituierte.

    Und so lange er gesund ist, dann hast du dadurch ja auch keinen Nachteil.

  • von Nanas_Pinguin am 17.04.2010 um 11:14 Uhr

    @ feelia. danke,genau so sehe ich das auch 🙂

  • von TofuTorte am 17.04.2010 um 10:57 Uhr

    ich finds auch ekelhaft und kann dein empfinden 1000%ig nachvollziehen, auch wenn mir das noch nicht passiert ist!..

  • von BabyChoclate am 17.04.2010 um 10:36 Uhr

    Sei doch froh dass er es dir nicht verheimlicht hta..
    ich glaube für mich wärs auc erstmal ein schock sowas zu hören aber versuch einfach dich zu beruhugen ..des ist eig gar nicht so schlimm und selbst wenn du kannst an dieser tatsache eh nichts mehr ändern

  • von Juujuu am 17.04.2010 um 10:33 Uhr

    ich sehe es ganz genau wie Feelia, ich finds auch ekelig dass jemand für Sex zahlt, das kommt mir so animalisch vor. allerdings muss ich leider leider sagen dass mein freund es auch einmal getan hat :/ war für mich wirklich nicht leicht. aber es war nur ein einziges mal, seine kumpels hatten ihn im betrunkenen zustand überredet, weil sie ihm an seinem geburtstag eine spendieren wollten. und er hats dann getan. er hat mir geschworen dass das lange her ist und er es überhaupt nicht genossen hat weil es nicht seine art ist, und er sich sicher ist so etwas nie wieder zu tun. mittlerweile denke ich da gar nicht mehr dran und hacke es genau wie feelia sagt unter “jugendsünden” ab. jemand für den das aber die lösung ist immer dann beglückt zu werden wann immer man bock drauf hat, und das auch noch ganz ohne anstrengung von konversationen ect, den find ich einfach nur widerlich und primitiv.

  • von nathalie2711 am 17.04.2010 um 10:31 Uhr

    @feelia,,,,ich hatte auch noch keinen Partner (hoffe ich zumindestens), der im Puff war. Aber die Hand dafür lege ich nicht ins Feuer! Aber gehen mir mal von der Jungendsünde aus, dass kann ich dann doch verzeihen! Aber wie gesagt, nicht alle Männer (weil sie erst später Männer wurden) stehen dazu!

  • von Feelia am 17.04.2010 um 10:19 Uhr

    ok…ich bin die erste hier,die es auch widerlich findet.
    also zu ner nutte zu gehen is für mich NICHT das gleiche als wenn einer einen ons mit ner frau hat,nein.ich bin absolut dagegen,dass leute sex kaufen.klar machen es viele-aber längst nicht alle!kenne genug,die das ablehnen.
    und ja ich würd mich auch ekeln.nur:ich red auch darüber mit den männern,bevor ich mit ihnen zusammenkomm.so kann man sich dafür oder dagegen entscheiden.und einen besuch im puff könnt ich wohl verkraften-mehr aber auch nicht.weil mein freund eben dieselben ansichten haben soll,was so etwas angeht,wie ich.und da geht ein mal ne nutte gehabt zu haben noch als jugendsünde durch,aber mehr auch nicht.wers normal findet,für sex zu bezahlen,ohne dass es ihn interessiert,wie sich die frau beim sex fühlt,kann kein passender mann für mich sein.
    also ich denk du brauchst erstmal abstand jetzt zu ihm.musst das erstmal sacken lassen.und dann würd ich an deiner stelle mal mit ihm über seine generelle einstellung zu dem thema reden.

  • von criystallica am 17.04.2010 um 09:59 Uhr

    hmm, schön ist das natürlich nicht, aber ekeln brauchst Dich nicht, normal wird da immer ein gummi genommen und waschen wird er sich ya auch manchmal^^ aber ich versteh Dich schon ein bisschen…… red mit ihm drüber, vll hilft Dir das, aber im endefekt musst das einfach ergessen bzw damit klarkommen, es gibt schlimmeres……..

  • von nathalie2711 am 17.04.2010 um 09:58 Uhr

    Na, ich kann dich schon verstehen, ist eben kein schöner Gedanke! Ich bin da wie meine Vorrednerin auch abgeklärter. Für Dich ist dein Freund eben etwas besonderes, aber was er da ´erlebt´hat, war etwas unbedeutendes! Jeder hat eine Vergangenheit (oder auch andere Sexualpartner gehabt). Aber es ist eben Vergangenheit, lebe im jetzt! Ausserdem hätte er es ja nicht sagen müsses, sehe es als Vertrauensbeweis!

  • von Lunaisis am 17.04.2010 um 09:58 Uhr

    Ich finde es eigentlich eher ziemlich gut von ihm, dass er es dir so offen sagt. Und um mich meinen Vorgängerinnen anzuschließen: Die wenigsten Männer waren noch nicht in einem Puff.

  • von Erdbeershake85 am 17.04.2010 um 09:52 Uhr

    Du brauchst dich nicht davor ekeln. Du hast doch bestimmt genauso schon mit anderen Männern geschlafen. Und eine Prostituierte ist auch nur eine Frau(sogar eine extrem Hygienebewusste Frau). Also sag dir einfach “Warum ekel ich mich eigentlich, ich habe doch auch schon genauso mit anderen Männern Sex gehabt” .Es ist etwas ganz normales heutzutage dass Männer zu Prostituierten gehen. 😉

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund weint STÄNDIG! Antwort

Sandy510 am 23.01.2014 um 22:26 Uhr
Hey Mädls, ich bräuchte mal euren Rat! Ich bin 21 und mit meinem Freund (25) jetzt 1,5 Jahre zusammen und fand ihn am Anfang unserer Beziehung natürlich sehr attraktiv (jetzt auch noch aber nicht mehr so...

Vermisse Freund nicht bei Auslandsaufenthalt Antwort

Ananas am 12.04.2016 um 01:54 Uhr
Hallo, Entgegen meiner Erwartungen habe ich meinen Freund nach den bisher 3 Monaten, die ich jetzt im Ausland bin, nicht vermisst. In der ersten Woche habe ich noch ein wenig an ihm gehangen, dann war es schlagartig...