HomepageForenLiebe-ForumHilfe mich hats voll erwischt – wer versteht die Männersprache?

Hilfe mich hats voll erwischt – wer versteht die Männersprache?

Siska1103am 05.03.2012 um 18:45 Uhr

Oh Gott, wo fang ich an? Also ich habe seit langer Zeit meine damalige große Liebe letzte Woche wieder gesehen, dass an sich ist ja nichts schlimmes, dazu muß ich sagen, dass wir früher eher ein offenes verhältnis gehabt haben. er hat auch ab und zu mal eine fixe freundin gehabt, aber mir hat er nie etwas versprochen, deswegen verstehen wir uns auch warscheinlich so gut. ich war schon damals in ihn verliebt und hab mich nie getraut, es ihm zu sagen. Irgendwann bin ich dann weg gezogen, da ich es nicht mehr ausgehalten habe. Vor eingen Jahren hab ich dann kurz mit ihm kontakt gehabt und hab erfahren, dass es ihm ziemlich schlecht geht – er musste alle 2 Tage ins KH, das hat mir auch einen Stich versetzt, am liebsten, wenn er nur ein Wort gesagt hätte, hätte ich meinen damaligen Freund für ihn stehen gelassen und hätte ich ihm gerne beigestanden. Seit ca. Weihnachten haben wir nach langen Jahren wieder Kontakt und hat dabei erfahren, dass ich nicht mehr mit dem damalige beinander bin und er meinte, wir müssen uns unbedingt wieder sehen und wollte mal für ein paar Tage zu mir zum Skifahren kommen und ich solle mir unbedingt Zeit nehmen. Seitdem haben wir ab und zu mal telefoniert, irgendwann hab ichs dann nicht mehr ausgehalten und letzte woche war ich bei ihm. es war wirklich sehr schön, was sag ich, mich hats voll erwischt, ich dachte ich würde nichts mehr empfinden, aber das war wohl ein Irrtum. Es war auch so, als wären wir die Jahre nie getrennt gewesen. Wir haben uns am Anfang in einer Bar getroffen (ich war ziemlich nervös, ich glaube er auch, da er ewig nicht daher gekommen ist und hatte dann sicherlich schon 1 oder 2 bierchen), irgendwann hat er mir dann auch einen kuss vor seinen kumpels gegeben (das hat er früher nie in der öffentlichkeit gemacht), er hat mich nochmals nach meinem Alter gefragt, meinte ich kenne ihn am besten, wollte wissen wie lange ich mit dem Typen beinander war und wies mir gesundheitlich ginge und haben auch viel über ihn gesprochen. Danach sind wir zu ihm nach Hause. Es war gewaltig, so zärtlich und liebevoll. Wir sind auch eng umschlungen eingeschlafen, und jedes mal, wenn ich mich gedreht habe, ist er nach gerückt und hat mich fest im Arm gehalten (sofern das im Schlaf geht?), irgendwann hat er mich in der Nacht auch einen Kuß auf die Wange gegeben (ihr müsst wissen, vor lauter Gefühle konnte ich nicht schlafen und hab es einfach nur genossen). In der Früh musste er leider los, wir haben zusammen gefrühstückt und zum Abschied hat er mir noch einen Kuss gegeben (das war früher auch nicht so). Seitdem schwebe ich im 7ten Himmel und weis gar nichts mehr. Was meint ihr, war das wieder nur so für ne nacht für ihn oder könnte da mehr dahinter stecken? ich trau mich ja nicht, ihm eine sms zu schicken, da ich ihn ja nicht nerven möchte!? hat es was zu bedeuten, wenn man jemanden im Schlaf immer berühren möchte und machen dass manche männer ohne sich irgendwas dabei zu denken? Ach ich sags euch, mich hats mehr als voll erwischt! 🙂

Mehr zum Thema Große Liebe findest du hier: Für immer: Gibt es die eine, große Liebe?

Nutzer­antworten



  • von Siska1103 am 06.03.2012 um 15:26 Uhr

    Vielen dank für eure rückmeldung. Naja, zurzeit sind wir ca. 2,5 Stunden voneinander entfernt, wobei ich jederzeit bereit wäre zu ihm zu fahren! Und wer weis, ich wäre auch bereit, wieder in die Nähe zu ziehen, aber nur, wenn es passt, mal abwarten.

  • von Auriana am 06.03.2012 um 09:11 Uhr

    Naja, ich glaube wenn es ihm nur um den Sex gegangen wäre, dann hätte er nicht so sehr das Bedürfnis gehabt die Nacht über so mit dir zu Kuscheln 🙂

    Wohnt ihr denn Weit voneinander entfernt oder kann man sich einfach mal so treffen? Wenn das nämlich geht, würde ich mich mit ihm verabreden und die Lage weiter ausloten. Ansonsten sowieso bei Gefühlssachen lieber direkten Kontakt, ruf ihn doch an? Wieso solltest du ihn nerven?

  • von Angelsbaby89 am 06.03.2012 um 08:35 Uhr

    Wie süß 🙂
    Frag ihn einfach, was das für ihn zu bedeuten hatte. Dass dich sein Verhalten verwirrt hat und du nicht weißt, was du davon halten sollst.

    Ist immerhin eine berechtigte Frage 😉
    Bin schon gespannt auf die Antwort!^^

Ähnliche Diskussionen

Versteht mich jemand? Antwort

throughgreeneyes am 23.02.2018 um 14:04 Uhr
Hallo Leute ! So mein erster Beitrag und dann gehts auch gleich über liebe .. naja .. ich brauche beistand haha na gut .. zum eigentlichen : ich, knackige 23, bin seit 6 jahren in einer "beziehung" mit meinem besten...

Beim Fremdgehen erwischt Antwort

Edeltulpe am 02.03.2012 um 17:46 Uhr
Hey ihr, tja, ich hab gestern meinen Freund beim Fremdgehen erwischt. Und zwar auf die ganz klassische Art. Meine Vorlesung in der Uni ist ausgefallen, also bin ich zurück nach Hause in unsere gemeinsame Wohnung....