HomepageForenLiebe-ForumIch bin mit dem besten Freund meines Ex-Freund zusammen

Ich bin mit dem besten Freund meines Ex-Freund zusammen

Fu_Lady23am 23.08.2010 um 03:47 Uhr

Ich bin seit über einem Jahr von meinem Ex getrennt. Er hatte Schluss gemacht wegen einer anderen. Ich war lange traurig. Dann irgendwann anfang der Jahres freundete mich mit seinem Besten Freund an.
Wir sind nun ein halbes Jahr zusammen (Ich bin trotz der kurzen Zeit seine bisher längste Beziehung).
Viele sagen ja es sei ein No-Go und aus diesem Grund traut er sich nicht es seinem Besten Freund (meinem Ex) zu beichten. Der hat allerdings schon was mitbekommen und ihm gedroht, die Freundschaft zu beenden wenn er mit mir etwas haben sollte. Anscheinend hat ihn das so verschreckt, dass er sich niemandem traut es zu sagen. Ich kenne seine Eltern zwar und seine Geschwister, aber sie wissen nicht, das ich seine Freundin bin.
Seine Freunde aus der Schule wissen auch nichts. Weil das ja bis zu meinem Ex durchsickern könnte.
Ich mach mir oft Gedanken darüber und fühle mich schlecht, wenn er mich so verheimlicht. Ich weiß ja das es ihm dabei auch nicht gut geht, weil wir schon mal darüber gesprochen hatten.
Aber er meinte, er will mich nicht verlieren, ich sei sein Ein und Alles und er kann nichts daran ändern.
Ich will ja nicht das er seinen besten Freund verliert, aber es ist schon so lange her und ich denke, er würde es schon irgendwie verkraften.
Mein Freund sagte auch, er habe angst das ich Schluss mache desswegen.
Das möchte ich nicht, aber es macht mich einfach ziemlich traurig.
Ich versucht ständig damit zurecht zu kommen und mir einzureden, das das seine Angelegenheit ist. Aber ich komme mir vor wie sein zweites Leben, dabei möchte ich in seinem ersten Leben die Nummer 1 sein. Es wäre schön, wenn er mit anderen über mich sprechen könnte &wir uns endlich auf Festen Küssen können ohne Angst zu haben, dass uns ein Falscher sieht.
Er sagte, wenn er es ihm und den anderen sagen würde, könnten wir nicht mehr zusammen sein.
Ich versteh das aber nicht, wenn er sagt das er mich so liebt =(

Wie würdet ihr damit umgehen?
Und welche Tipps habt ihr für mich, ihn dazu zu bringen das er endlich damit rausrückt?

Nutzer­antworten



  • von Sparklepeach am 23.08.2010 um 12:59 Uhr

    Er solls ihm sagen, und wenn er dich wirklich liebt wird er das auch tun!
    Ich war in der selben Situation (es war nicht sein bester, sondern “nur” ein guter Freund).
    Wir hatten auch Panik, aber als es dann raus kam ist doch noch alles relativ harmlos verlaufen. Klar, die beiden haben keinen Kontakt mehr und gehen sich aus dem Weg, aber sonst ist alles beim alten geblieben, Freundeskreis etc. Niemand hat uns groß dafür verurteilt, denn Gefühle kann man nun mal nicht einfach ändern.

    Viel Glück

  • von Shozai am 23.08.2010 um 11:50 Uhr

    Ja, wenn du sein ein und alles bist sollte er zu dir stehen. Dein Ex ist ne Pfeife, er hat gar nichts mehr zu melden. Was soll das? Greift wohl sein Ego an.
    Also abwarten und aussitzen bringt da nichts. Dein Freund sollte, wie schon gesagt, zu dir stehen. Wenn sein Freund dann die Freundschaft kündigt.. tja, dann ist das so, dann weiss dein Ex nicht was Freundschaft bedeutet.

Ähnliche Diskussionen

intim mit dem besten freund Antwort

Erdbeerfee27 am 27.02.2010 um 21:43 Uhr
hey mädels, also bei mir ist das so. gestern war mein bester freund bei mir.. ich bin im moment single, seid kurzem und wir haben schon vor längerem gesagt dass wir gerne unser erstes mal gemeinsam hätten... gestern...

Sex mit dem besten Freund? Antwort

gluecksphantom am 23.03.2010 um 19:13 Uhr
Ich bin vor ein paar Tagen von meiner Klassenfahrt wiedergekommen und dort sind einige Sachen passiert mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte. Meine beste Freundin und ich haben die Nacht immer bei unsren...