HomepageForenLiebe-ForumIch liebe dich? Ich hab dich lieb? Ich hab dich gern?

Ich liebe dich? Ich hab dich lieb? Ich hab dich gern?

cherrymauccam 18.04.2010 um 11:49 Uhr

Also wie es schon in der Überschrift steht geht es um diese drei Sätze. Ich möchte zuerst mal meine Erfahrung/Meinung berichten und dann will ich eure hören.

Mein Freund und ich sagen uns grundsätzlich sehr selten “Ich liebe dich”. Wir finden beide, dass das fad und alltäglich klingt und es irgendwann diese bauchkribbel-wirkung verliert, wenn man es sich ständig sagt. Auch paare die telefonieren und bei denen der letzte satz immer “ich liebe dich” sagen, finden wir übertrieben.
Wenn es mir schlecht geht, sagt mein Freund “Ich hab dich gern” zu mir. Mir gefällt das unheilich gut und ist so eine heimliche Absprache zwischen uns, die bedeutet, dass wir immer füreinander da sind.
“Ich hab dich lieb” sagt er mir wenn er mich manchmal ganz lange ansieht und wenn ich ihn anlächle und wir spüren, dass die chemie zwischen uns noch immer stimmt.

Und jetzt würde ich gern eure Meinung hören:
1 Gehört ihr auch zu diesen Paaren die dauernd “Ich liebe dich” sagen?
2 Hat es vl sogar schon seine bauchkribbel-wirkung verloren?
3 Habt ihr auch andere Liebeserklärungen?
4 Was haltet ihr von der ganzen Sache?

(Ihr könnt natürlich auch andere Fragen und andere Meinungen einbringen, meine fragen sind nur zur orientierung da)

Danke schon mal,
cherrymaucc

Nutzer­antworten



  • von Blacklady2711 am 07.03.2013 um 16:54 Uhr

    Hallo alle zusammen,
    ich habe das ich liebe dich vor zwei tagen am telefon von ihm zum ersten mal gehört.
    mein freund ist momentan im ausland und keiner weiss wann wir uns wieder sehen.
    sonst sagt er nur hab dich lieb oder lieb dir!
    was kann das bedeuten im zusammenhang mit pass auf dich auf???
    ich weiss nicht was ich davon halten soll ?-)
    er klang so traurig dabei

  • von Blacklady2711 am 07.03.2013 um 16:53 Uhr

    Hallo alle zusammen,
    ich habe das ich liebe dich vor zwei tagen am telefon von ihm zum ersten mal gehört.
    mein freund ist momentan im ausland und keiner weiss wann wir uns wieder sehen.
    sonst sagt er nur hab dich lieb oder lieb dir!
    was kann das bedeuten im zusammenhang mit pass auf dich auf???
    weiss nicht was ich davon halten soll ?-)

  • von Blacklady2711 am 07.03.2013 um 16:53 Uhr

    Hallo alle zusammen,
    ich habe das ich liebe dich vor zwei tagen am telefon von ihm zum ersten mal gehört.
    mein freund ist momentan im ausland und keiner weiss wann wir uns wieder sehen.
    sonst sagt er nur hab dich lieb oder lieb dir!
    was kann das bedeuten im zusammenhang mit pass auf dich auf???
    weiss nicht was ich davon halten soll ?-)

  • von MissGd am 18.04.2010 um 21:57 Uhr

    wir sagen manchmal so aus spaß “ooh hast du mich dann nicht mehr lieb?” das find ich okay. aber ich hab dich lieb find ich dann doch irgendwie hmm , das könnte ich nicht weil das dann so unbedeutend klingt, als ob man nicht verliebt wäre meiner meinung nach.
    aber ich liebe dich fällt auch nicht so oft. nur in ganz besonderen momenten, diese worte sollte man nicht dauernd sagen, besonders nicht nach jedem telefonat? ich habe sie noch nie am telefon gesagt.. hm ich find es viel besser zu sagen.. “ich wüsste nicht was ich ohne dich machen würde..” oder “ich bin so froh dass ich dich habe” oder irgendwie sowas eben oder es einfach zu zeigen 😉

  • von Lovelygirl93 am 18.04.2010 um 16:06 Uhr

    nein, wir gehören definitiv nicht zu den Paaren die sich ständig sagen das sie sich lieben, wir halten das so ähnlich wie ihr. Wir sagen nicht gern in aller öffentlichkeit “ich liebe dich” zueinander. Das passiert eher wenn wir allein und ungestört sind. Meistens sagen wir “Ich hab dich lieb” oder “lieb dich”. Ich finde es bedeutet fast dsas selbe, lässt mein Herz genauso hüpfen aber zerstört nicht die Wirkung der “berühmten 3 Worte”. 😀

  • von Vampress am 18.04.2010 um 14:35 Uhr

    wir sagen eigentlich andauernd “lieb dich” oder “ich lieb dich” das ist für mich etwas anderes als “ich liebe dich”. nur in besonderen situation (wir müssen und trösten oder es ist grad echt wunderschön sagen wir ich liebe dich. ich hab dich ganz doll lieb sagen wir auch des öfteren
    aber vor dem einschlafen (also wenn wir vorher telefoniert haben sagen wir am ende des telefonats ziehmlich oft lieb dich oder hab dich lieb, einfach damit man es nicht vergisst bis zum nächsten morgen (nein keine ahnung, haben wir uns so angewöhnt)
    ich sag aber auch manchmal zu meiner besten freundin ich lieb dich

    fazit: es ist nicht wichtig was man sagt oder wie oft man etwas sagt sondern man sollte es sagen wenn und wie man es fühlt und wenn ich mich zu meinem partner eben so sehr hingezogen fühle dann möchte ich es ihm auch sagen und sage eben öfter ich lieb dich

  • von Vampress am 18.04.2010 um 14:35 Uhr

    wir sagen eigentlich andauernd “lieb dich” oder “ich lieb dich” das ist für mich etwas anderes als “ich liebe dich”. nur in besonderen situation (wir müssen und trösten oder es ist grad echt wunderschön sagen wir ich liebe dich. ich hab dich ganz doll lieb sagen wir auch des öfteren
    aber vor dem einschlafen (also wenn wir vorher telefoniert haben sagen wir am ende des telefonats ziehmlich oft lieb dich oder hab dich lieb, einfach damit man es nicht vergisst bis zum nächsten morgen (nein keine ahnung, haben wir uns so angewöhnt)
    ich sag aber auch manchmal zu meiner besten freundin ich lieb dich

    fazit: es ist nicht wichtig was man sagt oder wie oft man etwas sagt sondern man sollte es sagen wenn und wie man es fühlt und wenn ich mich zu meinem partner eben so sehr hingezogen fühle dann möchte ich es ihm auch sagen und sage eben öfter ich lieb dich

  • von kleinchen am 18.04.2010 um 13:33 Uhr

    als ich mit meinem freund noch nicht zusammen war hat er mir immer durch die blume vermittelt, dass er tiefere gefühle hat. und da hat er halt oft gesagt “…weil ich dich eben sehr mag!”. aus diesem grund sagen wir uns auch sehr, sehr oft (so wie andere “ich liebe dich”), dass wir uns sooo gerne mögen. das hat sowas von “ich verstehe und achte dich”.

    “hab dich lieb” sagen wir eigentlich nie. weiß auch nicht, warum^^ ist in für mich in dieser speziellen beziehung weniger wert als “ich mag dich” (einstellungssache 😉 )….

    “ich liebe dich” als floskel nach jedem telefonat oder sonst was, find ich auch so zum kotzen. mein ex hat das immer gemacht und der wurde jedes mal sauer, wenn ich es nicht erwidert habe. wenn ich diesen satz zu meinem geliebten freund sage, dann echt, wenn es mir grad so richtig gut mit ihm geht, ich mich wohl fühle, er sich wohlfühlt, oder wenn er zb unterstützung braucht. dann wirkt dieser satz wunder!

  • von EyeLin am 18.04.2010 um 12:38 Uhr

    ich mach mir da keine gedanken drüber. ich sag das, was ich auf dem herzen hab und fertig. da überleg ich nicht “oh hab ich das gestern vllt schon mal gesagt?” oder so…
    generell brauch ich das ständige liebesgesülze nicht.
    mir reicht ein lächeln, ein verschmitztes grinsen oder ein anerkennender blick…dann weiß ich genau, was mein freund denkt. und andersrum ist das genauso…
    für mich ist sowas viel aussagekräftiger als irgendwelche worte.

    allerdings sage ich immer, wenn mein freund geht (auf arbeit, zu freunden, was auch immer): “Pass auf dich auf.”
    er findet das total süß und grinst dann immer. ich weiß gar nicht wieso ich das immer sage, aber ich muss es einfach sagen 😀

  • von BlackWater am 18.04.2010 um 12:32 Uhr

    1) Ich finde, dass diese drei Worte einfach zu kostbar sind, um sie ständig zusagen. Sie gehören in den richtigen Moment und wenn man es wirklich fühlt.
    Ich bin zwar mit meinem Freund noch nicht bei einem “Ich liebe dich”. Deswegen kann ich mir auch noch nicht vorstellen, wie oft ich es ihm sagen würde … die erste Zeit vielleicht ziemlich oft ^^“

    2) Also, das Bauchkribbeln ist zumindest beim “Ich hab dich lieb” immer noch da X3 da würde ich ihn am liebsten immer ganz fest drücken und nie mehr loslassen.

    3) Es ist immer wieder süß, wenn er sich Sorgen um mich macht, sich für mich interessiert und einfach nur da ist, wenn es mir schlecht geht. … Das Beste war irgendwie, als er versucht hat, nachzuempfinden, was Frau bei ihrer Periode fühlt – also an Schmerzen und Blähungen etc. ^^

    4) Gesten sagen meiner Meinung nach mehr als Worte. Das einfache Umarmen kann ja schon ausdrücken, dass man jemanden liebt, oder eine zarte Berührung oder ein Kuss.
    Mir ging es in manchen Situtionen so, dass ich am liebsten geweint hätte als etwas zu sagen, weil ich einfach so glücklich war.

  • von figaro am 18.04.2010 um 12:30 Uhr

    wir sagen sowas generell wenig. ich mein, wenn man wirklich von herzen in den arm genommen wird, spürt man einfach, dass es so ist.

    wenn mans dann doch mal hört, ist es umso schöner 😉

  • von BabyChoclate am 18.04.2010 um 12:30 Uhr

    Also..ich find das was du und dein freund machen ziemlich gut ist bei mir eigentlich auch so ähnlich wir sagen uns auch nicht ständig dass wiruns lieben ich mein das ist ja auch gar nichts besonderes mehr wenn man sich das andauernd sagt..
    ich finds schöner wenn man einfach sowas sagt wie es ist schön dass du da bist oder ich bin grad so glücklich mit dir oder sowas eben..oder danke dass du immer für mich da bist..solche dinge sind ja auch wichtig..

  • von kathrienschen am 18.04.2010 um 12:23 Uhr

    ja wir gehören zu der ganz-oft-“ich liebe dich”-sager-fraktion.
    bei ner fernbeziehung is das auch (schätzungsweise) n bisschen was anderes. wenn wir uns sehen, dann kommt es wirklich auf die situation an. wenn mich der tollpatsch wieder überkommt, dann grinst er dick und sagt “ich liebe dich”, so als zeichen dafür, das er mich mit meinen macken nimmt, und da gehört das tägliche hirn vergessen einfach dazu ^^

    aber “ich hab dich gern” oder “ich hab dich lieb” fällt nicht. find ich total erniedrigend, wenn mein freund zu mir “ich hab dich lieb” sagt. ich sage “ich hab dich lieb” zu meiner mutter. aber ich bin schon so englisch, das ich meistens “ich liebe dich” sage. das “hab dich lieb” kommt mir vor wie kinderworte.

  • von sunrise09 am 18.04.2010 um 12:05 Uhr

    Ich hab keinen Freund, also kann ich nicht sagen, wie es bei mir ist, aber ich denke, dass ich nie so jemand sein werde, der das andauernd sagt..^^
    Ne Freundin von mir ist da drin aber ganz schlimm.
    Jedes mal wenn sie mit ihrem Freund telefoniert sagt sie zum Schluss : Ich vermisse dich und ich liebe dich.
    Wirklich immer..und ich weiß nicht..ich find das verliert wirklich seine Bedeutung.Manchmal hab ich das Gefühl sie sagt das einfach nur, weil sie sich schon daran gewöhnt hat.;D
    Sowas wie Ich hab dich gern oder ich hab dich lieb find ich auch ganz süß.:)

  • von Feelia am 18.04.2010 um 12:04 Uhr

    1.es andauernd zu sagen,find ich nervig-eben weil es…
    2.dann an wirkung verliert,nichts besonderes mehr ist.
    3.ich sag gern :”schatzi ich hab dich sooo furchtbar lieb!” dabei umschling ich ihn mit den armen wie ne bekloppte-und er sagt “ach,is das so???” 😀
    4.ich mag dich is für mich weit weniger als ich hab dich lieb oder ich liebe dich.hab dich lieb is auch schwächer als ich liebe dich,aber das macht in oben genannten bps nix,er versteht mich auch so.und ich sag zu freunden auch mal ich liebe dich statt ich hab dich lieb.
    fazit:mir ist es wichtig,den leuten auch mal zu sagen,wie man für sie fühlt.aber noch wichtiger ist,es zu ZEIGEN!

  • von ashanti187 am 18.04.2010 um 11:53 Uhr

    mein freund und ich sagen uns selten, dass wir uns lieben. bei uns bleibt es definitiv was besonderes. und das “ich liebe dich” z.b. beim telefonieren am schluss finde ich wie so ne dahergesagte floskel… die verliert mit der zeit ihre besonderheit… deswegen sagen wir uns das nicht zu oft, damit es immer was besonderes bleibt 🙂