HomepageForenLiebe-ForumIch liebe meinen Ex mann aber er hat eine neue

Ich liebe meinen Ex mann aber er hat eine neue

Shila81am 29.09.2012 um 13:44 Uhr

Hallo

Mein Ex mann und ich waren bis Mai2012 11 Jahre zusammen und haben 2 Kinder. Im Mai hatten wir dann eine Ehekrise wo ich mir selber nicht mehr sicher war ob ich mit ihm noch zusammen sein möchte aber dann stand er plötzlich vor mir und meinte er hätte keine Gefühle mehr für mich und es ist aus. Ich versuchte um ihn zu kämpfen stand mit tränen vor ihm und bat um eine chance. Er sagte immer es geht nicht. Ende Juni hat er mir dann gestanden das er mit seiner Arbeitskollegin zusammen ist und mich in der Trennungszeit belogen hat also das er zu Arbeitkollege geht usw. Er hat für die Frau sehr viel getan. Bart wachsen lassen weil es ihr gefällt und hat mit ihr sachen erlebt die wir nie hatten. Für ihn war das ein ganz neues leben. Es ging dann immer hin und her. Einmal war er bei mir und stand mit Rose vor mir dann ging er wieder zu ihr und das alle 2 Wochen immer hin und her. Er wusste das sie gefühle für ihn hat ich aber auch und das nutze er richtig aus. Er belog mich sowie auch sie. Jetzt ist er seit 3 Wochen wieder bei ihr sagte mir aber die ganze Zeit er ist sich nicht sicher wegen ihr mal ist es schön und mal nicht. Ich sagte ich komm damit nicht klar weil er mit mir nur mal Freundschaft wollte. Zum guten letzt habe ich mich seit 5 Tagen nicht mehr bei ihm gemeldet und er aber auch nicht bei mir. Es tut so weh und ich weiß nicht wie damit umgehen. Viel weg gehen kann ich wegen den Kids nicht . Ich gehe zwar arbeiten was ein bisschen hilft aber auch nur für kurze zeit. Am schlimmsten ist es abends wenn ich weiß er ist bei ihr. Warum sagt er mir das er so glücklich mit ihr nicht ist und sich auch nicht sicher bei ihr, aber schmeißt dafür seine Familie weg?

Mehr zum Thema Keine Gefühle mehr findest du hier: 7 Anzeichen, dass keine Gefühle mehr da sind

Nutzer­antworten



  • von Korni09 am 30.09.2012 um 08:56 Uhr

    seh ich auch so, das wird nix mehr!!!

  • von Lelana am 30.09.2012 um 07:32 Uhr

    schließe mich witch stelle und lisanny komplett an

  • von WitchStella am 29.09.2012 um 18:04 Uhr

    ganz ehrlich? zieh einen schlussstrich. ist besser für dich und für deine kinder. so quälst du nur alle beteiligten unnötig.
    klingt zwar hart und wird auch sicherlich schmerzhaft, aber wenn du deinem ex jedes mal wieder die tür öffest, kannst du keinen abschluss finden und deine kinder erst recht nicht. und ihr könnt erst weiter nach vorne gehe, wenn ihr nach hinten abgeschlossen habt.
    und falls du ein schlechtes gewissen wegen deiner kinder hast, wenn du deinem ex ein für alle mal sagst, dass es so nicht weiter geht und schluss ist, dann kann ich dir sagen, dass kinder durchaus auch als scheidungskinder glücklich sein können, wenn zwischen den eltern alles geklärt ist, und dass kinder aber nie glücklich sind, wenn die eltern unglücklich und/oder zerstritten sind.
    ich hab früher viel mit kindern gearbeitet (ehrenamtlich in der gemeinde) und hab dabei oft festgestellt, dass es für die kinder nicht unbedingt schlecht war, wenn sich die eltern getrennt haben. klar waren die erst mal traurig und wütend, aber wenn die eltern ihnen klar machen konnten, dass das nichts an ihrer elternbeziehung ändert, sind sie damit klar gekommen. schlimmer war es, wenn die eltern einen regelrechten rosenkrieg geführt haben, bei dem die kinder mitten drin waren und ständig hin- und hergezogen wurden, oder wenn die eltern sich eben nicht klar getrennt haben und dadurch die situation “zu hause” unsicher wurde.
    also tu dir und deinen kindern den gefallen und schaff KLARE VERHÄLTNISSE. das ist das beste für alle!

  • von Lisanny am 29.09.2012 um 16:48 Uhr

    Ich denke, dass ist als außenstehende jetzt einfach zu sagen, was willst du noch von ihm, du hast einen besseren verdient. Ich glaube er weiß einfach nciht was er will. Er will das nciht verlieren, was er mit dir aufgebaut ist, auf der anderen Seite ist da diese andere Frau, die auf den ersten Blick vielleicht viel spannender ist. Ich würde eine Kontaktsperre einführen. Das heißt außer wenn es wichtig ist, weil es um die Kinder geht nicht melden.
    Zeig ihm, dass du auch ohne ihn klar kommts! Versuch dir was gutes zu tun. Sicher gibt es wen der mal auf deine Kinder aufpasst, wenn nicht nimm die Kids und unternimm was mit ihnen. Fang mit Sport an usw. So denkt er, dass er jederzeit zu dir zurückkehren kann. Wenn er aber sieht, dass du ihn nicht zum Leben brauchst, neue Hobbys und Interessen hast und dadurch interessanter bist und über ihn hinweg ist, wird er sich anstrengen müssen.

  • von sekhmet am 29.09.2012 um 16:09 Uhr

    so schwer das fällt,aber familie und beziehung sind zwei paar dinge.
    nur weil er nicht mehr mit dir als partner leben will,wirft er deshalb nicht seine familie weg. das würde er tun, wenn er sich nicht mehr für die kinder interessieren würde…

  • von Knuddelchen93 am 29.09.2012 um 15:43 Uhr

    Das tut mir leid!
    Seine Familie wegschmeißen hmm finde ich immer etwas doof gesagt. Solange er noch für seine Kinder sorgt sprich sich liebevoll und verantwortungsbewusst kümmert hat er ja nicht seine Familie weggeworfen. Gefühle können sich ändern auch wenn Kinder da sind. Fair ist es definitiv nicht, was er da mit dir und der anderen Frau treibt. Komme über ihn weg und sage dir selbst, dass du dich nicht verarschen lässt bzw. man so nicht mit dir umgehen kann. Sei dir selbst was Wert und springe nicht wieder, wenn er es sich wieder anders überlegt.
    Wichtig finde ich jetzt, dass ihr geklärt bekommt, wie es mit den Kindern weitergeht bzw. dass feste Umgangsregelungen ausgemacht werden. Auch für die Kinder wird die Trennung nicht einfach sein, sie sollten wieder einen Alltag bekommen und sich auf euch verlassen können.
    Sicherlich hast du dann auch mal wieder Zeit unter Leute zu kommen. Wie alt sind denn deine Kinder? Gibt es die Möglichkeit mal einen Babysitter ins Haus zu holen? Evtl. sogar jmd. den sie schon kennen?! Dann kannst du mal mit einer Freundin was unternehmen!
    Kurz gesagt: Findet Regelungen zwecks der Kinder aber denke du auch mal an dich! Die Kleinen wollen ja auch dass ihre Mama wieder glücklich wird

Ähnliche Diskussionen

er macht mich kaputt aber ich kann nicht aufhören ihn zu lieben?! HABT IHR EINEN RAT BITTE!! Antwort

keeepsmiling am 07.04.2013 um 00:45 Uhr
wir haben uns vor 3 jahren kennengelernt. Robin war 21 und ich 19. am anfang wollt er mich nur ins bett bekommen aber nach ein paar treffen waren Gefühle im spiel und er hat sich plötzlich nicht mehr...

Meine Seelenverwandte - bitte um Hilfe!! Antwort

gemu2809 am 01.03.2018 um 20:05 Uhr
Hallo Leute, Hab nun länger überlegt nachdem ich mich durch viele Foren gelesen habe, ob ich meine Story erzähle. Ein paar grundlegende Sachen: Ich (20) & M (20) wären nächsten Monat 1 Jahr zusammen gewesen. Sie...