HomepageForenLiebe-ForumIch mag es nicht wenn mein Freund ins Casino fährt, was soll ich machen?

Ich mag es nicht wenn mein Freund ins Casino fährt, was soll ich machen?

Milchtropfenam 24.06.2011 um 22:36 Uhr

Hey ihr Lieben,

bin grad am verzweifeln. Ich mal wieder Stress mit meinem Freund weil es mich aufregt dass er ins Casino fährt und zockt. Ich weiß nicht, ich kann es einfach nicht leiden wenn man dort sitzt und sein Geld aus dem Fenster schmeißt, auch will ich später keinen Süchtigen als Freund. Ich mag diese Leute nicht die dort ihre Zeit verbringen und ihr ganzes Geld verlieren. Und bei meinem Freund regt mich das besonders auf, es macht mich richtig aggressiv und traurig. Als er Bundeswehr war hat es damit angefangen, in dieser ganzen Zeit hat er circa 600 Euro verloren, mir hat er nur von 200 Euro erzählt. Jetzt ist er schon einige Monate aus dem Wehrdienst und fährt noch ab und zu dahin, lässt aber im Durchschnitt so 25 Euro dort. Besonders regt mich das auf, wenn ich ihm etwas ausgebe, was ich wirklich gerne tue, nur nicht wenn er dann Casino fährt und dann dort Geld lässt. Dann muss ich immer denken davon hätte ich mir selbst etwas kaufen können was ich jetzt gebraucht hätte oder so. Dann hätte er ruhig selbst dafür bezahlen können… 🙁 Ich hab schon so oft deswegen mit ihm Streit gehabt, und einmal meinte er er würde nicht mehr hingehen wenn dass es mir damit besser ginge… Aber jetzt fährt er doch wieder. Ich liebe ihn, ich gebe ihm gerne etwas aus, ich tue ihm gerne etwas Gutes aber wenn ich Casino höre sehe ich nur rot. Manchmal will er mir auch gar nicht sagen wie viel Geld er dort verloren hat. Und manchmal sitzen die dort bis 3 Stunden fest. Einmal war ich dabei und habe gesehen wie er gespielt hat da hats auch angefangen mit der Abneigung, wie er da saß und dann noch einen zweiten Automaten an geschmissen hat… Das kam so krass rüber. Und als ich es auch mal versucht habe, konnte ich überhaupt nicht verstehen wie einem das Spaß machen kann. Ich weiß wirklich nicht was ich noch machen soll, was ich davon halten soll. Ich will einfach mal von anderen die Meinungen hören, vielleicht übertreibe ich oder reagiere zu heftig…. Aber ich weiß nicht es stört mich so krass dass er da so oft hinfährt. Ich habe ihm jetzt vorgeschlagen, dass wir unser Geld bei uns lassen, dass ich er mir nichts ausgibt und ich ihm auch nicht. Aber das er da gar nicht mehr hinfährt, dass kann man vergessen… 🙁 Was meint ihr? Was soll ich machen, wie soll ich reagieren? Kennt ihr auch das Problem und könnt mir Tipps geben?

LG

Nutzer­antworten



  • von AbstractJune am 25.06.2011 um 13:21 Uhr

    Wenn es sich im Rahmen hält. Er kann ja nur die Summe mitnehmen, die er ausgeben möchte. Wenn er 1x im Monat hinfährt isses doch okay. Ich war selber ein paar mal im Casino und war an den Automaten (die haben da leider keine Pokertische, sonst wäre ich da gewesen 🙂 ) und es ist halt, dass wenn man gewinnt Glücksgefühle hochsteigen und ich denke danach sucht er auch. Mach ihm jedoch deutlich das die Bank immer gewinnt, und nicht derjenige der vorm Automaten sitzt.

  • von SuicideSquad am 25.06.2011 um 12:02 Uhr

    wie oft fährt er denn dahin?!
    ich finds nicht schlimm wenn er da 50€ im monat durchschnittlich ausgibt…er könnt ja genauso gut feiern und saufen gehen und wär das geld da iwie besser ausgegeben?würdeste dann rumheulen dein freund wird ein säufer?!
    ich bin der meinung jeder darf seine freizeitbeschäftigung selbst aussuchen und wenn ihm das spaß machst dann haste das zu akzeptieren…
    nicht jeder wird gleich süchtig …und 25€ sind wirklich nicht viel, klar könnt er dafür auch ins kino gehen, da wär heutzutage ca der selbe betrag weg aber was hat er davon mehr als vom casino wenn er dort 3 std mit seinen reunden verbringt?
    seh da kein problem solang er nicht hunderte euros verliert und von morgens bis abends dort sitzt, seine sozialen kontake und seine arbeit vernachlässigt

  • von CardiacPain am 25.06.2011 um 11:33 Uhr

    also verbieten kannst du es ihm sowieso nicht. klar ist es scheiße,wenn man da sein geld zum fenster rauswirft aber es ist halt sein ding. so lange er seine laufenden kosten decken kann, sehe ich da kein großes problem. wenn ich nur einmal in so ein casino gehen würde dann würd ich auch nicht mehr rauskommen 😀

    ist er denn verschuldet oder so? so lange er noch arbeiten geht und keinem auf der tasche liegt, ist das doch nicht schlimm. du findest es scheiße, dass er dahin geht weil du mit casinos nix anfangen kannst. aber wenn du selber spaß dran hättest dann würdest du bestimmt nicht so nen aufstand machen oder??

    wenn dich das so sehr stört und du die interessen deines freundes nicht teilen kannst, dann liegt das problem meiner meinung nach nicht nur an deinem freund….

  • von LoveTilDeath am 25.06.2011 um 07:10 Uhr

    An deiner stelle würd ich ihm nichts mehr ausgeben. Dann hat er warscheinlich auch kein geld mehr zum spielen 😛
    Ich hab sowas uach manchaml gemacht.
    Hier auf nem Volksfest giebts sowas manchmal.
    Allerdings auch nur so teile wo man runde münzen mit loch gewinnen kann und da hat das was mit geschick und können zu tun ^^ und das kann ich xD
    Mein bruder hat auch mal 2 reingesteckt und 40 gewonnen.
    Das machte er aber auch nur weil der kleene seiner freundin das blinken toll fand und mal ziehn wollte.
    Wie gesagt. Am besten sagste auch gar nix dazu.
    Es heißt ja: Wenn mans einem verbietet machen se es nur lieber. ^^

Ähnliche Diskussionen

Freund entjungfert Antwort

Silenca am 19.03.2009 um 14:21 Uhr
Hallo desired-Mädels! Ich wollte euch mal fragen ob eine von euch mit einem zusammen ist den sie sozusagen entjungfert hat!? Bei mir war es so, er hat sich zuerst nicht getraut es mir zusagen, aber nachdem wir das...

Erster Freund Antwort

Lia182010 am 31.10.2011 um 19:28 Uhr
Ich hab seit zwei Monaten einen Freund - mein erster Freund. Er ist 19 und ich 18. Er hatte schon einige Freundinnen. Naja, jedenfalls weiß ich manchmal nicht, wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. Ich bin halt...