HomepageForenLiebe-Forumich schlafe nicht gerne bei meinem freund

ich schlafe nicht gerne bei meinem freund

aintnopunchlineam 04.10.2011 um 22:33 Uhr

hey mädels, ich hab ein großes problem 😀
bitte keine antworten wie: du liebst ihn nicht oder solch einen grenzdebilen schrott,mein problem hat nichts damit zu tun.
ich verbringe sehr gerne zeit mit meinem freund und bin echt super gerne dort und bei seiner familie.
das problem ist, dass ich lieber zu hause als woanders schlafe.
wenn ich feiern gehe zB oder wenn es darum geht mit ihm weg zu gehen schlafe ich immer lieber allein bei mir zu hause.
es ist nicht,dass ich ihn nicht um mich haben will
sondern dass ich einfach nicht die ruhe finde die ich brauche nachts,wenn jemand bei mir schläft oder ich bei ihm.
was sagt ihr dazu, ist das extrem ?
habt ihr tipps,was ich dagegen tun kann?

danke schonmal 🙂

Nutzer­antworten



  • von hilde59 am 05.10.2011 um 17:54 Uhr

    Das Problem hatte eine Freundin von mir auch lange. Aber irgendwann hat es ihr nichts mehr ausgemacht.

  • von ashanti187 am 05.10.2011 um 15:38 Uhr

    jap kenn ich, ich schlaf ehrlich gesagt auch am liebsten alleine. ich kann auch eingekuschelt nicht einschlafen. deswegen geht mein freund nachts auf abstand, dann funktioniert das auch 🙂 er akzeptierts 😉

  • von WildAngel am 05.10.2011 um 15:27 Uhr

    Ich kenn das, ich habe auch keinen wirklich erholsamen Schlaf, wenn jemand (außer meiner festen Freundin, Seelenschwester, Schwester oder Hündin) um mich rum ist. Mit meinem Ex-Mann an meiner Seite konnte ich zwar schlafen, aber erholt war ich danach nicht. Genauso ist es, wenn ich nicht in meiner vertrauten Umgebung schlafe. Woran das liegt weiß ich bis heute nicht, aber vielleicht liegt es daran, weil ich eigentlich immer über alles die Kontrolle haben muß.

  • von aintnopunchline am 05.10.2011 um 13:03 Uhr

    @faramini
    Ich habe ein großes 140×200 bett und es ist sehr gemütlich 😀
    und er auch, sein bett ist auch nicht ungemütlich.
    aber es geht mir irgendwie darum,dass es mich zB stört dass man sich nachts immer auf die pelle rückt (bzw er mir)
    dann werde ich davon immer wach.
    oder er atmet mich an, das kann ich auch garnicht ab.
    und irgendwie ja, verkrümel ich mich dann immer in die letzte ecke, damit er mich nicht immer wach macht mit seinem rumgekuschel nachts.
    weil da will ich einfach schlafen ! 😀

    es stört ihn, das hat er schon gesagt.
    aber irgendwie..
    ich kann das nicht abstellen.
    ich schlafe einfach am liebsten zu hause, allein..

  • von Biene8822 am 05.10.2011 um 11:55 Uhr

    Ich schlafe lieber zuhause weil ich habe ja auch Tiere auf die ich aufpassen muss. Aber ich schlafe auch so lieber daheim, weil ich es da gewohnt bin. Und ich gehe auch nicht gerne abends weg wenn ich nicht weiss ob mich jemand nach hause fährt. Weil ich war schonnmal auf einen Event das bis sehr spät am Abend ging, und keiner fuhr mich nach hause. Und dann fuhren nur noch selten Züge und die gefahren sind, dann waren alles sehr betrunken und sowas mag ich gar nicht. Und Taxi muss echt nicht sein weil das ist zu teuer, leider ist mir ein paar mal nix anderes Übrig geblieben. Ich ziehe mich eigentlich eh lieber daheim zurück.

  • von faramani am 05.10.2011 um 11:45 Uhr

    wie sieht sein bett denn aus? noch ein schmales bett im kinderzimmer? dann wäs kein wunder wenn du nicht gut schläfst. teilt ihr euch decke und kissen? das haben wi am anfang auch das ging gar nicht, In dem Fall einfach ne zweite bettzeuggarnitur anschaffen. 😉

  • von wodkaredbull am 05.10.2011 um 11:11 Uhr

    vielleicht liegt es einfach nur an der umgebung, an die du dich gewöhnen musst, oder das bett ist zu klein 😛

  • von maruthecat am 05.10.2011 um 09:08 Uhr

    @scharlatan: schick deinen freund mal ins schlaflabor, schnarchen ist nicht lustig. und du kannst doch ohrstöpsel tragen. getrennt von meinem freund schlafen, käme für mich nicht in frage.

    und ich kann mir nicht vorstellen, was besser sein soll, wenn man getrennt schläft, wenn man beieinander genausogut schläft wie alleine 😀

  • von ObsidianWhisper am 05.10.2011 um 02:47 Uhr

    achso, übrigens gibts auch Studien die belegen, dass es besser ist für die Partnerschaft und das allgemeine Wohlbefinden wenn beide getrennte Schlafzimmer haben – irgendwo hab ich das jedenfalls mal so gelesen.
    und wie Lynn sagte: du kannsts ja einfach mal machen wie ich, per Augen-zu-und-durch-Methode! und entweder es geht mit der Zeit, oder ihr lasst es halt einfach.

  • von ObsidianWhisper am 05.10.2011 um 02:44 Uhr

    das kenn ich auch… bin ein zu-Hause-Schläfer, bzw. hab eh Schlafprobleme und wenn ich woanders bin, oder auch wenn jemand bei mir übernachtet, grenzt das manchmal schon an Durchmachen…
    aber naja, für eine Nacht geht das meistens schon iwie. ist dann zwar immer reichlich chaotisch und irgendwie verzicht ich aufn erholsamen Schlaf (und meistens verlieg ich mich dann und wach morgens mit Hals-, Nacken- oder Schulterschmerzen auf! ^^), aber andererseits isses mir das wert. zumindest bei meinem Freund – andre Leute wimmel ich gerne mal ab wenns um Übernachten geht xD

    ich bin ab Donnerstag dann auch das erste Mal mehr als eine Nacht bei meinem Freund – das wird lustig glaube ich ^^ aber naja, Fernbeziehung, lässt sich dann eben schlecht anders machen.
    aber nein, ich find das nicht extrem. kann dich vollkommen verstehen 😉

  • von KaradenizKiz am 05.10.2011 um 01:56 Uhr

    sags ihm einfach!
    ich mein,ich schlafe auch nicht gerne mit jemandem in einem bett-mein bett ist immer noch das bequemste und bitte alleine hehe^^

  • von scharlatan am 04.10.2011 um 23:48 Uhr

    als ich mit meinem freund zusammen kam, haben wir anfangs nur bei mir geschlafen. die ersten nächte war das auch super. aber irgendwann hatte er sich wohl eingelebt und fing mit einmal an zu schnarchen. ich konnte absolut nicht mehr neben ihm schlafen. wir müssen jetzt in getrennten zimmern übernachten, meistens schläft er im wohnzimmer und ich im bett. sowas ist ja nicht schlimm und wir lieben uns heiß und innig. wir wünschen uns zwar eigentlich zusammen zu schlafen, aber wenns nicht geht, muss halt dieser kompromiss herhalten. ich weiß ja nicht wie lange ihr zusammen seid, aber vielleicht findet ihr auch eine lösung. und du hast nicht geschrieben ob es deinen freund stört, denn wenn nicht, dann ist es ja okay. ihr müsst euch nur beide wohlfühlen und wenn du dich so wohlfühlst, ist das nur legitim.

  • von MerriqueMayfair am 04.10.2011 um 23:32 Uhr

    Na schlimm finde ich das auf keinen Fall. Es geht ja nur ums Schlafen.

    Ich werd ansich von nichts wach…wirklich nix. mein freund hat hoier schon sturm-terror-geklingel gemacht (und unsere klimngel hört man im ganzen merhfamilienhaus!) und ich hab nix gehört^^ ich werd nur manchmal wach, wenner aufsteht und ratzt dann weiter. was mich stört ist, wenn er sich zu breit macht. dann schnapp ich mir decke und kissen und verzieh mich ins wohnzimmer^^ und wenn cih hier morgens was amchen will und er ausschlafen ( hab meinen arbeitsplatz in unserem schlafzimemr) dann hab ich nen ins wohzimer geschickt. oder ich schlaf ma im wohnzimmer oder hier allein weil ich entweder wegen rückenschmerzen härter liegen muss oder länger arbeite und er morgens zum kolleg muss. so oder so…liebe bemisst sich ja net am nebeneinander schlafen…

  • von aintnopunchline am 04.10.2011 um 23:20 Uhr

    danke schonmal. 🙂 das beruhigt mich 😀

  • von mrsspeechless am 04.10.2011 um 22:52 Uhr

    ich find dein “Problem” nicht schlimm, im Gegenteil.
    aber ich würd trotzdem vllt versuchen einen Kompromiss zu finden. Irgendwas in der Art, dass du vllt 1x die Woche bei ihm schläfst oder so..wenn du weißt, dass du am nächsten Tag nicht früh aufstehen musst oder frei hast (je nach dem was du machst, wird sich wahrscheinlich ein Wochenende am besten anbieten) dann kannst du dich zur Not nochmal hinlegen, falls die Nacht schlaftechnisch doof war…
    wie gesagt, ich finds völlig in Ordnung, aber ein Kompromiss wär deinem Freund zuliebe schon nett!

  • von maruthecat am 04.10.2011 um 22:47 Uhr

    ich find das völlig okay! manche menschen sind eben etwas “eigen”, wenn es um die nachtruhe geht. das ist doch okay 🙂 mach dein ding, dein freund wird es verstehen =)
    da ich mittlerweile mit meinem freund zusammenlebe und wegen seines schnarchens ohrstöpsel trage, weckt mich so leicht gar nix. außer die katze am morgen, wenn sie hunger at ^^

  • von jullileinchen am 04.10.2011 um 22:46 Uhr

    zu cherryona:

    aaaah das erklärt einiges… ich schlafe zwar wirklich gut… nur wenn mein freund erkältet ist oder so, dann bin ich öfters wach… auch wenn er eigentlich ruhig ist dabei, aber da schläft er schlechter und ich dann auch 😀

    und beim babysitten wurd ich instinktiv wach noch bevor das baby geschrien hat

  • von AllForHim am 04.10.2011 um 22:44 Uhr

    ist bei mir auch manchmal so, zuhause fühlt man sich im bett einfach am wohlsten und es liegt niemand neben einem und man muss keine rücksicht nehmen wie man sich hinlegt etc.

  • von jullileinchen am 04.10.2011 um 22:43 Uhr

    ich hatte das problem anfangs auch… grade mit dem schlecht schlafen wenn jemand neben mir liegt… das war IMMER so… sogar wenn ich mit andern in nem zimmer und nicht im selben bett geschlafen hab!

    aber mittlerweile kann ich schon fast gar nicht mehr OHNE meinen liebsten neben mir schlafen 🙂

  • von Lynn1990 am 04.10.2011 um 22:36 Uhr

    Prinzipiell schläft man eigentlich die ersten Nächste (wenn man es gar nicht gewöhnt ist) relativ schlecht, wenn ein anderer sich neben einem breit macht, rumdreht und was wir nachts nicht alles treiben 😉
    Vielleicht solltest du dich einfach mal selber für ne Woche oder so zwingen und es einfach tun, was kann denn schlimmstenfalls passieren?
    wenn es gar nicht geht, kann man noch in die Richtung Phobie denken, es gibt aber auch Menschen, die einfach einen so leichten Schlaf haben, dass sie bei jedem rumdrehen des Partners wach werden und zeitlebens ein eigenes Zimmer bzw. Bett brauchen.
    ich hoffe das hilft dir ein bisschen
    vlg Lynn

Ähnliche Diskussionen

freund unatraktiv Antwort

diebels am 30.12.2008 um 13:26 Uhr
hey mädels, ich hab ein problem: ich bin seit etwas über einem jahr mit meinem freund zusammen. aber nun hat er in den letzten ca 6 monaten einen dicken bauch bekommen und lässt seine haare am bauch (ich mag es viel...

den freund nicht vermissen? Antwort

sarahherz am 23.12.2012 um 23:22 Uhr
hallo, ich bin seit ca 8 monaten mit meinem freund zusammen..läuft alles wunderbar. ich studiere in nürnberg, er wohnt nähe nürnberg, daher sehen wir uns immer während der woche. meine eltern wohnen 250km weiter...