HomepageForenLiebe-Forumich weiß nicht woran ich bei ihm bin-.-

ich weiß nicht woran ich bei ihm bin-.-

vanilly90am 09.02.2010 um 00:12 Uhr

Ich hab mich mit einem typen getroffen und das date verlief richtig gut,war echt lustig:) er hat auch für mich gezahlt usw. Ein tag nach dem treffen hat er sich auch gleich gemeldet(in msn). Haben dann ne weile gechattet, ja und er schreibt mich eigentlich auch immer an,aber geht auch immer nach ca.20 min wieder off oder nach ner halben stunde, also viel chatten wir jetzt nicht,aber er meldet sich von sich aus so gut wie jeden tag. Zudem muss ich sagen, wir verstehen uns supergut. Wir haben uns auch auf ner party wiedergesehen,also er hat mich auf dieser party gesucht,mir gleich ne sms geschrieben und gefragt wo ich bin und so,haben dann auch miteinander getanzt,er hat seine arme um meine teile gelegt,mehr aber auch nicht,was ich gut finde,wäre ja blöd,wenn er gleich rangehen würde:D und zu küssen hat er mich auch nicht versucht:) ah zu dem,wir waren beide angetrunken und joa die chatterei ging dann die tage weiter,er hat mich immer von sich aus angeschrieben. Zu mir muss ich sagen,ich schreib ihn so gut wie garnicht an und melde mich nicht bei ihm,weil ich finde,ein typ sollte eine frau erobern. Aber naja ich weiß jetzt echt nicht woran ich bei ihm bin-.- hab angst das er nur seinen spaß will,weil ja jetzt auch faschingszeit ist und er mich vielleicht nur hinhalten will und dann eine zum “rummachen” braucht. Irgendwie führt das zu nichts. Klar will ich jetzt auch nicht sofort ne beziehung mit ihm eingehen,dafür kennen wir uns noch nicht gut genug,aber ich will das es weiterläuft und er mehr tut und nicht immer nur per msn anschreiben und dann nach 20 min wieder gehen, das führt doch echt zu nichts:( Ich überleg auch immer ob ich ihm mal ne sms von mir aus schreiben soll,aber dann lass ichs im endeffekt immer,weil ich ihn nicht nerven will oder so oder nicht das er denkt,er hätte mich schon längst im sack. Hab auch wirklich viele enttäuschungen mit jungs in der vergangenheit gehabt,ok um ehrlich zu sein, waren das nur enttäuschungen und ich hab riesen bammel davor schon WIEDER verletzt zu werden. Nicht das ich häßlich wäre doer so,also an meinem aussehen liegts bestimmt nicht,mäöcht jetzt nich eingebildet klingen,aber ich find mich an manchen tagen recht hübsch und hab auch mehrere vehrerer,aber die nehm ich ganz bestimmt nicht,nicht so meine liga^^Und ich mein wenn er mich auch wirklich kennenlernen wollen würde,würde er doch mehr tun und mich mal wieder fragen ob wir was zusammen machen könnten,aber das macht er einfach nicht.

ich weiß der text ist lang,musste jetzt aber alle gedanken aufschreiben.Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Nutzer­antworten



  • von PinkIce23 am 09.02.2010 um 00:46 Uhr

    Du hast Recht, es gibt keine 100% Garantie dass man nicht enttäuscht wird! Wenn mans aber gar nicht erst zulässt, dann gibts auch keine Chance glücklich zu werden. Ich möchte dir mal einen Denkanstoß in eine andere Richtung geben als die anderen hier. Wie wäre es denn, wenn du mal ein paar Tage lang nicht online gehen würdest und seine SMS auch nicht immer gleich beantwortest? Wenn du dich ihm ein bisschen entziehst wird er vll eher das Bedürfnis haben Zeit mit dir zu verbringen und dich um ein Date bitten.

    Man kann von einem Mann durchaus erwarten dass er eine Frau erobert!

  • von vanilly90 am 09.02.2010 um 00:33 Uhr

    ich bin 18 und er ist 21, er scheint mir auch recht erwachsen zu sein,aber naja am anfang ist ja immer alles so schön und gut. Ja ich denke ich schreib ihm mal,aber naja wenn er mich wirklich wollen würde,würde er mir doch mal sms´sen oder so. Ich meld mich jetzt einfach paar mal bei ihm und schau ob er sich mehr öffnet. Wir werden uns bald wieder auf einer party wiedersehen,bin gespannt ob er mich suchen wird oder es ihm egal sein wird. Irgendwie hab ich auch aufgrund der vergangenheit so ne blockade in mir drinnen,deswegen kann ich mich auch nicht von mir aus melden und so, ich will halt echt nicht,das er denkt “ja die hab ich schon” man will ja immer das,was man nicht kriegen kann,aber vielleicht ist meine einstellung ja auch nicht die richtige,hmm ich weiß einfach nicht wie ich mich gegenüber männern in so ner sache mit dem melden,verhalten soll-.-
    Ich hatte mal was mit einem am laufen,der sich laufend beschwert hat,warum ich mich nicht melde und so,aber zwischen uns lief es prima und er wollte mich auch sehr oft sehen,aber im endeffekt hat sich herausgestellt,das er nur das eine wollte. Man kann sich am anfang immer prechtig verstehen,zusammen lachen etc,aber am ende kommt doch nur mist raus und man wird enttäuscht. Ich weiß nicht,aber noch eine enttäuschung könnt ich nicht verkraften,man zweifelt dann langsam schon an sich selber. Nicht das ich jetzt kein gutes selbstwertgefühl und selbstbewusstsein habe,ich bin richtig extrovertiert,aber wenn man immer den gleichen mist erlebt,kann das einen echt runterziehen. Naja ich weiß ja,es gibt keine 100%ige garantie das man nicht enttäuscht wird.

  • von Aryanchen am 09.02.2010 um 00:21 Uhr

    lass ihm doch zeit, wenn er nur eine zum rummachen bräuchte, dann hätte er es doch schon längst versucht….vllt. solltest du ihm auch ab und zu mal schreiben…ich hätte es auf jeden fall gemacht vllt. denkt er sich ja auch, wenn sie mir nie schreibt oder mal was von ihr kommt, dann baruche ich es ja auch nicht…..
    frag du ihn doch mal, ob ihr was zus. machen wollt, entweder sagt er ja oder nein….lasst euch erstmal zeit..du sagt ja selbst, dass ihr euch noch nicht so lange kennt….wenn er nicht an dir interessiert wäre, würde er dir nicht schreiben….männer verbringen nun mal nicht so lange mim chatten oder telefonieren….ergreif du die initiative….man kann nicht immer von männern verlngen, dass sie uns erobern…..