HomepageForenLiebe-ForumIch will nicht Fremdgehen!

Ich will nicht Fremdgehen!

Lauriniaam 30.10.2012 um 23:09 Uhr

Hallo! Ja okay, der Titel sagt es schon; Ich will nicht Fremdgehen. Ja dann tus doch nicht hat ne Freundin gesagt (Wir sind eig. beste Freundinnen aber es krieselt seit ner Weile). Egal, also ich bin seit 6Monaten GLÜCKLICH mit meinem Freund (22) zusammen. Ich liebe wie er mich ansieht, wie er lacht, wie er schmunzelt wenn ich ihn eine Frage über dummes Zeug stelle. Er hat genau die richtige Packung Selbstbewusstsein und Charme abbekommen. Er hat zwa KEINEN Sinn für Romantik ist aber echt toll.
Er ist der erste mit dem ich eine lägere Beziehug (über die übliche 3 Monate) habe…Er ist wirklich toll.
Aber, was wäre die Welt ohne abers? Auch hier gibt es ein aber, aber um zu erklären wieso ich ei Aber an ihm auszusetzen habe:
Ich habe ichtig PANIK vor Beziehungen immer bevo es richtig ernst wird, suche ich mir Gründe die gegen den Typen sprechen. Ich versuch es bei meinem jetzigen Freund zu unterdücken, errinnere mich immer wieder daran wie sehr ich ihn liebe und das ich es nicht aushalten könnte wenn ich mich jetzt von ihm trenne (Was auch stimmt).
Meine Freundinnen nennen mich manchmal liebvoll Raubkatze, ich liebe es zu flirten und liebe es von Jungs bewundert zu werden. Es hat nachgelassen seit ich mit meinem Freund zusammen bin, ich hab aufgehört zu fliten und bin ihm wiklich IMMER treu geblieben.
Am Wochenende war ich mit meinen Freundinnen in einer Bar…da war ein Typ mit dem ich mich richtig gut verstanden hatte, er lachte die ganze Zeit mit mir und machte Witze und machte mir Komplimente…Ich immer wiede daran das ich einen Freund habe, dass ich ihm NICHT fremdgehen will…Aber ich erwischte mich dabei wie ich ihn ansah…das es mir spaß machte dass er mich toll fand…Ich erwähnte meinen Freund nicht… Er fragte mich nach meiner Handynummer ich verneinte gab sie ihm nicht!
Eine Freundin von mir hat sie ihm später gegeben…Er schrieb mir SMS und wa total lieb ich schrieb nicht viel zurück, nu nen “Okay” oder so…
Ich hatte ein total schlechtes Gewissen meinem Freund gegebenüber ich will nicht mal in die Versuchung kommen fremdzugehen…Ich denke das mich dieses Unbekannte reitzt…nicht immer nur das alte…die alte leier…die ich in und auswendig kenne…
Ich will meinem Freund nicht fremdgehen… ich möchte ihn nicht verlieren!!!

Was soll ich nur tun???
Kann man überhaupt was tun? Versteht jemand was ich überhaupt meine?

Ich hoffe ih könnt mir helfen!
Ich weiß nämlich nicht wie…

Liebe Grüße und Danke
Laurinia

Mehr zum Thema fremdgehen findest du hier: Fremdgehen: Wie geht man damit um?

Nutzer­antworten



  • von minix am 01.11.2012 um 21:36 Uhr

    @angelsbaby89
    ja nee, ich schieß meinen freund aber nicht ab nur weil er mir verbietet bachata zu tanzen ^^. das wär ja total lächerlich. man kann halt nicht immer alles haben was man will, und ich denke irgendwo muss man abstriche machen, und da lass ichs mir halt “verbieten” so dass er ruhe gibt und sag ja und amen, was ich dann letztendlich tue hängt eh von mir ab.
    und neeeeee, er kann im endeffekt nichts groß machen was mich aus der ruhe bringt, ich bin da seeehr tolerant. er ist fotograf und hat auch nacktshootings. was soll mich da sonst noch stören. 😉

  • von Angelsbaby89 am 01.11.2012 um 14:21 Uhr

    “Sie lässt es sich ja nicht bieten, sondern machts trotzdem! 😉 Braves Mädchen, würd ich auch so machen.”

    Genau darum gehts ja. Wenn mein Partner mit sowas nicht klarkommt, SAG ich ihm entweder, dass ich das weiterhin mache und er es akzeptieren muss oder ich lass es. Aber hinter´m Rücken? Das ist arm. UNd wenn sie irgendwann rausfinden würde, dass ER was tut, was sie nicht gutheißt, ohne es ihr zu sagen, wär hier wieder das Geschrei groß.

    Jaja. Mit zweierlei Maß messen nennt man das.

  • von Zuckerschnute86 am 01.11.2012 um 13:54 Uhr

    “dito!solche typen kann man nur auslachen.
    hab null verständnis dafür,wenn eine sich sowas bieten lässt…selbst schuld ne.”

    Sie lässt es sich ja nicht bieten, sondern machts trotzdem! 😉 Braves Mädchen, würd ich auch so machen.

  • von Feelia am 01.11.2012 um 10:50 Uhr

    zitat angelsbaby:”Dein Freund verbietet dir, ohne ihn tanzen zu gehen? Sorry, aber ich würd das nicht heimlich machen, ich würd den Spinner abschießen 😀 😀 Was will ich denn mit nem armen Würstchen, das meint, mir was verbieten zu können? :D”

    dito!solche typen kann man nur auslachen.
    hab null verständnis dafür,wenn eine sich sowas bieten lässt…selbst schuld ne.

  • von Angelsbaby89 am 01.11.2012 um 08:57 Uhr

    @Angelsbaby89

    “Ehm – sorry, aber geht gar nicht. Das muss man schon gescheit klären und nicht hinter dem Rücken des Partners dann sowas abziehen.”

    ja aus seiner sicht ist das auch geklär:. er will nicht mit mir tanzen und ich darf nicht ohne ihn tanzen.punkt. aus meiner sicht ist es auch geklärt: er will nicht mit mir tanzen also tanz ich mit wem anderen.

    DARÜBER mit ihm zu reden versuche ich seit 2 jahren, und er lässt nicht. also geb ich auf und mach hintenrum bevor ich jedes monat ne riesen diskussion über lateinamerikanische tänze habe. es ist vllt nicht richtig aber hin und wieder muss man auch mal das falsche tun wenns nicht anders geht.”

    Haha sorry, aber darüber kann ich nur lachen, denn das ist extrem lächerlich 😀 Dein Freund verbietet dir, ohne ihn tanzen zu gehen? Sorry, aber ich würd das nicht heimlich machen, ich würd den Spinner abschießen 😀 😀 Was will ich denn mit nem armen Würstchen, das meint, mir was verbieten zu können? 😀

    Und generell: Sowas sollte man klären können. Klar, für jeden gelten andere Richtlinien in einer Beziehung, aber als Paar sollte man sich da entgegenkommen können, wenn das nicht geht, dann muss man die Beziehung sein lassen.

  • von Feelia am 31.10.2012 um 20:12 Uhr

    @angelsbaby:oh.ups.nicht gerafft.hatte heute nachmittag noch migräne,vermutlich sollte ich in dem zustand hier ma lieber nix kommentieren:-D

  • von minix am 31.10.2012 um 20:11 Uhr

    @missesnice, ok das war vllt etwas unglücklich formuliert. ich suche nicht zwanghaft danach weil ich es BRAUCHE, oder mein selbstwertgefühl etc. daran festmache. ich weiß schon dass ich heiß bin ;). ich vergeh nicht in depressionen wenn mich niemand anflirtet und bin auch mit meinem freund glücklich, aber hin und wieder ist es halt trotzdem nett wen einem jemand schöne augen macht !
    @Angelsbaby89

    “Ehm – sorry, aber geht gar nicht. Das muss man schon gescheit klären und nicht hinter dem Rücken des Partners dann sowas abziehen.”

    ja aus seiner sicht ist das auch geklär:. er will nicht mit mir tanzen und ich darf nicht ohne ihn tanzen.punkt. aus meiner sicht ist es auch geklärt: er will nicht mit mir tanzen also tanz ich mit wem anderen.

    DARÜBER mit ihm zu reden versuche ich seit 2 jahren, und er lässt nicht. also geb ich auf und mach hintenrum bevor ich jedes monat ne riesen diskussion über lateinamerikanische tänze habe. es ist vllt nicht richtig aber hin und wieder muss man auch mal das falsche tun wenns nicht anders geht.

  • von CruelIntentions am 31.10.2012 um 17:33 Uhr

    Hab gerade keine Zeit, mir alle Kommentare durchzulesen, deshalb nur kurz meine Meinung, auch auf die Gefahr hin, dass schon jemand sowas ähnliches geschrieben hat:

    In gewisser Weise erinnert mich das alles an mich selbst. Ich bin seit 2 Monaten zum ersten Mal in einer festen Beziehung und bin eigentlich auch glücklich. Wie gesagt – eigentlich. Denn irgendwie suche ich auch immer Dinge, die mich an der Beziehung bzw. an ihm stören. Ne Freundin von mir meinte auch schon, ich soll es doch einfach mal zulassen…
    Naja, jedenfalls hab ich vor der Beziehung auch total gerne auf Partys geflirtet, meistens auch mit den Kerlen rumgeknutscht, aber mehr lief nie. Und irgendwie geht mir das ab. Mein Freund weiß davon und “erlaubt” mir sozusagen, weiterhin mit den Kerlen zu flirten und evtl. auch weiter zu gehen. Aber ich will das gar nicht. Ich bin ja jetzt mit ihm zusammen und denke mir “ganz oder gar nicht”. Vielleicht könntest du mit deinem Freund reden und auch so eine “Abmachung” treffen.
    Ansonsten finde ich, hast du dich eh richtig verhalten. Meiner Meinung nach muss man auch nicht jedem gleich auf die Nase verbinden, dass man vergeben ist, solange man nur flirtet.

  • von Laurinia am 31.10.2012 um 17:23 Uhr

    Ehm…also ich wollte jetzt hier keine Beleidigende Diskussion anfangen…Also enschuldigung meinerseits das sich hier jetzt Leute Rassismus und Co an den Kopf werfen…

    Ich wollte wie gesagt Meinungen aben, und bekomme sie ja auch von euch in Hülle und Fülle 🙂 Was ich gut finde. Was den Sinneswandel angeht, naja ist jetzt nicht so als ob ich sage so, jetzt wede ich alles so amchen wie ihr. Ich bin ein sehr kompliziertes wesen (wie alle Frauen) 😀 ich denke nur, dass ich weiterhin versuchen werde die Beziehung zu halten enige von euhc haben ja geschrieben das es nicht schlimm ist wenn man Bestätigung genießt. Es ist auch nicht so als ob ich krampfhaft versuchen würde dem Stand zu halten das kam hie vielleicht falsch rüber (wieder entschuldigung von mir). Ich zitiere jetzt mal kurz mich selbst :
    “Es hat nachgelassen seit ich mit meinem Freund zusammen bin, ich hab aufgehört zu fliten und bin ihm wiklich IMMER treu geblieben.”
    es hat ja nach gelassen und ich liebe es zwa zu flirten aber seit ich mit meinem Freund zusammen bin mach ich das nicht mehr, das hat nichts damit zu tun das ich es krmapfhaft unterlassen muss, sondern viel mehr damit das ich bestätigung bekomme von meinem Freund, und ich meinte vielmehr das ich diese Bestätigung vemrisst habe auch noch für andere attraktiv zu sein ohne mit ihnen was anzufangen…
    Das Problem ist noch lange nicht vom Tisch, der Sinneswandel war meh sowas ie: So jetzt pack ich die Dinge mal anders an…
    Ich hab Heute mal mit meinem Freund geredet, hab ihm gesagt das er mir wichtig ist und das ich ihm nicht fremd gehen mchte. Ich glaube ich habe einfach ichtige Angst mich fest an ihn zu binden, also so ichtig fest.
    Ich hab ihm gesagt das ich mit dem anderen Typen geschrieben habe, aber das ich keine gefühle für ihn hatte, nicht verüht etc. Er war niger begeistert.
    Ich hab die Nummer von dem aderen Kerl gelscht und gesagt ich brauch das nicht.
    Mein Freund war natülich sauer, aber er meinte er vesteht das. E meinte er liebt mich. Ich ihn natürlich auch, aber wir haben ausgemacht, das ich jetzt mal zwei Tage über alles in Ruhe nachdenke. Was auch gut ist. Ich will ihn NIEMALS betrügen und vielleicht ist es ja so wie Zuckerschnute es sagt sich etwas vorzustellen ist kein Betrügen und ich glaube ich könnte meinen Freund niemals Fremdgehen es wa nur diese Angst ihn zu verletzen das er meinetwegen Schmerzen hat etc. Und ich glaube das zeigt einfach nu, dass ich Angst habe ihn zu verletzten und an mi selbst zweifel, nicht wiel ich nicht treu sein kann sondern viel mehr weil ich angst habe ihm irgendwie weh zu tun, ich weiß von mir seler das ich NIEMALS fremdgehen knnte…Da war diese Angst das ich es könnte. Aber ich wäe so ehlich vorher schluss zu machen. Und vielleicht bin ich nicht der monogame Typ aber ich bin noch jung und ich denke solange ich meinem Freund treu bin…so lange mach ich auch nichts falsch es sei denn ich bin mi selbst nicht treu. Aber ich wäre mir selbst nicht treu wenn ich jetzt schluss machen würde…Ich hab mit ihm auch über die alte Leier geredet, er meinte wir probieren einfach was neues aus 😛

    Vielleicht wars ja nötig das ihr mi die Meinung gesagt habt 🙂

  • von Zuckerschnute86 am 31.10.2012 um 15:29 Uhr

    Das Gefühl was du hast, kam bei mir auch schon öfters vor. Man sucht halt auch bei anderen Männern die Bestätigung und genießst das halt auch. Solange du nicht krampfhaft wiederstehen musst mit einem der Typen rumzumachen brauchst du dir keine Sorgen machen. Und das man sich bei nem hübschen Mann denkt/vorstellt, dass man den gern mal im Bett hätte ist auch normal, auch wenn man in einer monogamen Beziehung lebt.

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 15:17 Uhr

    @feelia:

    @barbie:also wenn ich für dich hier als getroffener hund gelte,weil ich generell gegen rassismus,sexismus und speziesismus und somit gegen alle formen von diskriminierung bin,tja dann liegste richtig.darum lass ich sowas eben nicht so stehen,sondern merke an,wenn was net stimmt.”

    Ich glaube Barbie war unserer Meinung… 😉

  • von Feelia am 31.10.2012 um 15:12 Uhr

    @zauberfeejulia:ok dann wars nen mißverständniss,wollte das halt nicht gern so stehen lassen,warum,haste ja mitgekriegt.

    @angelsbaby:japp auch wenns von zauberfeejulia wohl net so gemeint war,scheinen andere das sehr wohl so zu meinen,wie wir es verstehen…-_-

    @barbie:also wenn ich für dich hier als getroffener hund gelte,weil ich generell gegen rassismus,sexismus und speziesismus und somit gegen alle formen von diskriminierung bin,tja dann liegste richtig.darum lass ich sowas eben nicht so stehen,sondern merke an,wenn was net stimmt.

    @TE:denk bitte in aller ruhe drüber nach,ob du dir das problem nicht einfach schönredest.weil erst haste angst,ihn zu betrügen,gibst zu,dass du eher weniger monogam bist-und dann ist das problem angeblich auf einmal vom tisch?!
    ich glaub,da machste dir selbst was vor.ich sag ja net,dass es nicht ne zeit mit euch gut gehen kann und du treu bleibst-allerdings würd ich nicht drauf wetten,dass das klappt auf lange sicht,wenn du dich selbst ansich nicht als monogam wahrnimmst.
    naja dat was,glaub es wurd nun alles dazu gesagt…

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 14:37 Uhr

    “Zumal die TE ja, wie ich erst später gesehen hab, plötzlich sagt sie braucht das alles jetzt doch nicht mehr. ”

    Ja, über diesen Sinneswandel haben wir uns auch schon gewundert 😀

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 14:29 Uhr

    Ja, stimmt schon, und im Prinzip hat das alles ja jetzt gar nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun. Zumal die TE ja, wie ich erst später gesehen hab, plötzlich sagt sie braucht das alles jetzt doch nicht mehr. Also Thema wohl gegessen.^^

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 14:17 Uhr

    “dass wenn du keine Ahnung von polyamoren Beziehungen und all sowas keine Ahnung hast”

    Doppelt gemoppelt hält besser 😉

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 14:17 Uhr

    @Zauberfee: Wie gesagt, dann fühl dich bitte nicht angesprochen, dann tuts mir auch leid. Aber andere Damen DÜRFEN sich eben angesprochen fühlen, daher lass ich meinen Text eben so stehen.

    Aber im Gegenzug muss ich eben sagen, dass wenn du keine Ahnung von polyamoren Beziehungen und all sowas keine Ahnung hast, du nicht behaupten kannst, das wären keine “festen” Beziehungen. Denn das wird eben schnell so aufgefasst, da wir hier nur Text sehen, ich also weder deine Mimik noch deine Gestik vor Augen habe. Also gerade alles Missverständnisse, sowohl von deiner als auch von meiner Seite aus 😀

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 14:11 Uhr

    Dann würd ich eben erst mal nachfragen, wies denn gemeint war, bevor ich anderen Diskriminierung und Rassismus nachsage. Muss echt nicht sein sich hier direkt beschimpfen zu lassen nur weil jemand nen Satz falsch verstanden hat

  • von BarbieOnSpeed am 31.10.2012 um 14:08 Uhr

    getroffene hunde bellen sag ich nur dazu… %-)

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 14:07 Uhr

    @ZauberfeeJulia: Mag sein, dass es falsch rüberkam, dann fühl dich aber nicht angesprochen 😀
    Denn es gibt durchaus andere, die sich hier angesprochen fühlen dürfen und diese wissen es bestimmt auch 😉

    “Nur weil DU findest dass dieser Satz von mir ironisch klingt, heißt das also dass er auch ironisch gemeint war, oder was?”

    Ist ja wohl leider Tatsache, dass man im geschriebenen Dinge auch anders auffassen kann.

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 14:04 Uhr

    @Angelsbaby89: Nur weil DU findest dass dieser Satz von mir ironisch klingt, heißt das also dass er auch ironisch gemeint war, oder was? o.O Aha… was du verstehst ist nicht mein Problem. Kann ja ich nix für wenn du denkst das wäre anders gemeint als es geschrieben ist, oder? 😉
    @Feelia: Naja, mit “Fachbegriffe” meinte ich eben gewisse Bezeichnungen für gewisse Arten von Beziehungen. Vll sind das nicht wirklich Fachbegriffe. Aber für mich ist es eben was fremdes, ich kenn mich darin nicht aus, was jetzt ne polyamore Beziehung ist, was ne offene ist usw. ist mir eben relativ egal. Ich für meinen Teil habe schon immer MONOGAME Beziehungen (ist das das richtige Wort?) geführt und werde auch dabei bleiben. Und ob du oder irgendwer anders eine andere Art der Beziehung führt, das ist mir, wie schon gesagt, egal. Jeder kann doch das tun was er will.Ich verurteile niemanden und nur weil meine Kommis hier falsch aufgefasst werden lass ich mich sicher nicht dazu verurteilen dass ich hier aggressive Kommis schreib und andere diskriminier -.-`

  • von BarbieOnSpeed am 31.10.2012 um 14:01 Uhr

    ich finde das ziemlich normal, was du da beschreibst. wem gefällt es nicht, etwas angehimmelt zu werden? man testet halt den eigenen marktwert, ist doch kein ding?!

    und dass du ihm deine handynummer nicht gegeben hast, sagt doch alles aus. 😉

    ich wäre eher auf deine freundin sauer, weshalb sie einfach meine handynummer rausgibt, ohne mich zu fragen… außerdem weiss sich doch, dass du nen freund hast?!?!

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 13:58 Uhr

    “da steckt ja unterschwellig drin,dass leute,die nicht monogam leben,keine festen bindungen hätten.und sowas lass ich sicher nicht so stehen…”

    Eben!! Dass manche Menschen nur ihren eigenen Lebensstil als dein EINZIG WAHREN anzusehen scheinen und alles andere schlechtreden, was “anders” ist in ihren Augen, KOTZT mich so an -.-

    Genau SO entsteht Diskriminierung und Rassismus.

  • von Feelia am 31.10.2012 um 13:54 Uhr

    @zauberfeejulia:ähm…

    “Hm, wann hab ich “fest” als Fachbegriff bezeichnet?! o.O”
    na was bitte denn dann?wo bitte liest du hier…
    “@ Feelia:
    Oh, tut mir leid dass ich mich in diesem Gebiet nicht mit den speziellen Fachbegriffen auskenn. Denn sowohl “polyamore” als auch “offene” Beziehungen sind mir gänzlich fremd.”
    …irgendeinen fachbegriff?!richtig,ich seh da auch keinen.und DU hast ja das wort fachbegriff in den raum geworfen.
    “polyamor” ist allerhöchstens ein fremdwort,aber mWn kein fachbegriff…

    wollt dich lediglich drauf hinweisen,dass es falsch ist,so zu tun,als würden paare in offenen oder polyamoren beziehungen keine feste beziehung führen.
    somit wollte ich dir nix erklären,sondern hab dich lediglich korrigiert (wie ich im ersten kommi an dich ja schrieb).

    @angelsbaby:”von: Angelsbaby89, am: 31.10.2012, 13:31
    Immer dieser unterschwellig agressive Ton gegen Leute, die gern polyamor leben -_________-”

    dann hast du sicher verstanden,warum ich zauberfeejulias kommentar korrigiert habe,hmm?;-)
    da steckt ja unterschwellig drin,dass leute,die nicht monogam leben,keine festen bindungen hätten.und sowas lass ich sicher nicht so stehen…

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 13:47 Uhr

    “denn immerhin bist du diejenige, die sich immer gleich angegriffen fuehlt und rumklaeffen muss…tz”

    Eh?? Wieso? Es geht doch nicht mal um mich? Ich finds nur immer wieder nervig, dass Leute, die ihr Leben “anders” führen wollen als einige hier, direkt unterschwellig dumm angemacht werden und das nicht ernst genommen wird, weils ja nicht NORMAL ist -.-

    “Und wie gesagt, tut mir leid dass ich mich auf diesem Gebiet nicht auskenn. Gut dass wir hier einige haben die da ganz genau Bescheid wissen.”

    Grad der letzte Satz wirkt seeehr ironisch. UNd scheint auch von anderen als ironisch aufgefasst zu werden, da nezumine z.B: der Meinung war, sie müsse ihn nochmal wiederholen mit 1000 Smileys darunter.

    Warum? Um zu betonen, dass man es nicht gutheißt? Sorry, aber das ist extremst lächerlich.

    Achja und nur am Rande :

    “”Gott, seid ihr cool.”

    du natuerlich auch BABY”

    Das weiß ich bereits 😉

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 13:35 Uhr

    @Angelsbaby89: Bitte? Aggressiv? o.O Redest du mit mir?! Denn ich kann in meinen Kommis keine “unterschwellig aggressiven Töne” herauslesen?? Ich hab lediglich gesagt, dass man mir das ganze Zeug nicht erklären braucht weils mich nicht interessiert, hab ich da jemanden angegriffen? Von mir aus sollen doch alle Leute leben wie sies wollen, das is mir doch wurscht?!

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 13:31 Uhr

    Immer dieser unterschwellig agressive Ton gegen Leute, die gern polyamor leben -_________-

    Meine Fre**e, ehrlich, lasst die Leute doch bitte so leben, wie sie möchten?? Muss man sich da immer dran aufhängen?

    Ist für mich auch nix, ich lebe auch monogam, aber wenn andere Leute das nicht wollen, dann sollen sie das auch nicht??

    Mein Gott, so wird wieder Diskriminierung geschaffen – genauso fängts an. Mit Intoleranz. Gott, seid ihr cool.

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 13:03 Uhr

    Hm, wann hab ich “fest” als Fachbegriff bezeichnet?! o.O
    Und wie gesagt, tut mir leid dass ich mich auf diesem Gebiet nicht auskenn. Gut dass wir hier einige haben die da ganz genau Bescheid wissen.
    Mir jedenfalls musst du das nicht erklären, denn ich interessier mich nicht dafür.

  • von Vampress am 31.10.2012 um 12:23 Uhr

    was hastn du für ne beschissene freundin, die hinter deinem rücken anderen leuten (denen du sie verwehrt hast) deine nummer gibt???

    ich mein, ich kann verstehen, dass du gerne aufmerksamkeit von anderen kerlen bekommst, aber dass es dir so schwer fällt treu zu bleiben kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen… scheinbar ist monogamie nix für dich (wie hier schon erwähnt wurde)
    wie man damit allerdings umgeht weiß ich nicht. du solltest allerdings mal mit deinem freund darüber reden…

  • von Feelia am 31.10.2012 um 12:08 Uhr

    von: missesnice, am: 31.10.2012, 11:42
    Peeptoe, ja, aber warum BRAUCHT man denn überhaupt die Aufmerksamkeit eines unbekannten Typen?

    ausgezeichnete frage,die stelle ich mir grad auch!

    @zauberfeejulia:ähm hier gehts nicht um fachbegriffe:-D
    wollt nur drauf hinweisen,dass auch offene und polyamore beziehungen feste beziehungen sind,was du bestritten hast im ersten kommi (kannste ja nochmal nachlesen).und “fest” ist wohl kaum ein fachbegriff ne…xD

  • von scharlatan am 31.10.2012 um 12:07 Uhr

    verstehen kann ich es ehrlich gesagt nicht, weil ich noch nie das gefühl hatte mit jemand anderem was anfangen zu wollen, da ich glücklich mit meinem freund bin und ihm sowas nie antun könnte.
    aber ich dachte auch zuerst, dass du vielleicht nicht der beziehungstyp bist oder vielleicht auch einfach jetzt noch nicht, vielleicht musst du dich erst austoben bevor du bereit bist. ob du deinen freund jetzt deswegen verlässt, das ist eine schwierige entscheidung. schaue einfach wie es läuft, ob du es “aushälts” oder ob deine wilde seite gewinnt.

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 11:50 Uhr

    @ Feelia:
    Oh, tut mir leid dass ich mich in diesem Gebiet nicht mit den speziellen Fachbegriffen auskenn. Denn sowohl “polyamore” als auch “offene” Beziehungen sind mir gänzlich fremd. Und ich denke, die TE weiß worauf ich hinaus will. Kann ja nicht jeder ein Experte sein, so wie du.

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 11:45 Uhr


    von: missesnice, am: 31.10.2012, 11:42

    Peeptoe, ja, aber warum BRAUCHT man denn überhaupt die Aufmerksamkeit eines unbekannten Typen?

    Hääh, frag ich mich auch grade??

  • von missesnice am 31.10.2012 um 11:42 Uhr

    Peeptoe, ja, aber warum BRAUCHT man denn überhaupt die Aufmerksamkeit eines unbekannten Typen?

  • von Peeptoe16 am 31.10.2012 um 11:14 Uhr

    was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß,, soll jetzt aber nicht heißen dass du fremdgehst, wie du schreibst kommt es so rüber als würde dir nur die aufmerksamkeit eines unbekannten typen fehlen, da ist doch nix schlimmes dran solang du nicht mit ihm in die kiste springst, ich kenn das nur zu gut 🙂

  • von missesnice am 31.10.2012 um 11:08 Uhr

    Angelsbaby- Ja, absolut.Das ist auch noch ne sehr erwähnenswerte Merkwürdigkeit..
    Feelia- Ja, eben.Ich hab manchmal als ich Single war monatelang keinen Flirt oder sonstwas gehabt..Hab ich mich deswg als nich mehr begehrenswert erachtet..?Nö, warum auch.^^

  • von Feelia am 31.10.2012 um 10:50 Uhr

    @zauberfeejulia:”ich denke auch dass du wohl evtl nicht der Typ bist für eine Beziehung, jedenfalls nicht für eine feste. Eher für ne offene oder für gar keine.”

    ähm…du meinst,sie ist nicht der typ für eine monogame beziehung,wenn ich dich mal korrigieren darf.
    denn auch offene und polyamore beziehungen SIND feste beziehungen.

    @missesnice:da stimm ich dir vollkommen zu!finds nen bischen arm,wenn man flirts braucht,nur um zu wissen,dass man scharf ist und begehrenswert?!das weiß man mitm guten selbstbewusstsein doch eh,da brauchts keine anderen personen für.
    nix gegen flirts als vergebene,aber aus dem grund find ichs echt arm…

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 10:44 Uhr

    @missesnice: Ich find DAS hier eher erschreckend

    ” ich denke er würde mich umbringen wenn er das wüsste, aber jeder hat seine kleinen geheimnisse und hin und wieder begehrt zu werden, schadet sicher nicht.”

    Ehm – sorry, aber geht gar nicht. Das muss man schon gescheit klären und nicht hinter dem Rücken des Partners dann sowas abziehen.

  • von missesnice am 31.10.2012 um 10:38 Uhr

    von: minix, am: 31.10.2012, 10:19
    mach dir da nix draus. ich bin seit 2 jahren mit meinem freund glücklich. und trotzdem überfällt es mich einfach. ich brauch hin und wieder was neues, und irgendwer muss mir doch zeigen dass ich nicht nur für ihn schön bin 😉

    Versteh ich aus der monogamen Sicht null.Mir reicht es, wenn der Mann der mir wichtig ist mich schön findet und mir das zeigt.Klar sind wie unten schon gesgat ein paar Blicke ab und zu usw auch mal ganz nett.Aber generell brauche ich das nicht um mich toll zu fühlen..Das hab ich noch nie von irgendwelchen Flirts/Männern abhängig gemacht.

  • von ZauberfeeJulia am 31.10.2012 um 10:26 Uhr

    “Ich denke das mich dieses Unbekannte reitzt…nicht immer nur das alte…die alte leier…die ich in und auswendig kenne…”

    Nach 6 Monaten? oO Äh, das is aber nicht gerade das was man unter einer “langen” Beziehung versteht^^

    Wie die anderen schon sagten… ich denke auch dass du wohl evtl nicht der Typ bist für eine Beziehung, jedenfalls nicht für eine feste. Eher für ne offene oder für gar keine. Aber im Endeffekt musst du selber wissen, was das beste ist für dich.

  • von minix am 31.10.2012 um 10:19 Uhr

    mach dir da nix draus. ich bin seit 2 jahren mit meinem freund glücklich. und trotzdem überfällt es mich einfach. ich brauch hin und wieder was neues, und irgendwer muss mir doch zeigen dass ich nicht nur für ihn schön bin 😉
    letzte woche hatten wir firmenfest und sind nachher noch fortgegangen, ich hab mit nem arbeitskollegen bachata getanzt, alleine das ist ja schon fast fremdgehen ^^.aber nachdem mein mann nie mit mir tanzt, muss ich halt mit jemand anderem^^. ich denke er würde mich umbringen wenn er das wüsste, aber jeder hat seine kleinen geheimnisse und hin und wieder begehrt zu werden, schadet sicher nicht.

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 10:08 Uhr

    Ja, diesen plötzlichen Sinneswandel finde ich auch sehr komisch…

  • von Feelia am 31.10.2012 um 10:03 Uhr

    von: Angelsbaby89, am: 31.10.2012, 09:54
    @feelia: Ich gehe generell erstmal davon aus, dass die TE sich für eine monogame Beziehung entschieden hat und Monogamie haben “möchte” ”

    naja…ich hab mich auch schon mehrmals in der vergangenheit für monogame beziehungen entschieden-und dennoch heute erkannt,dass das nix für mich ist.sowas kann halt vorkommen.
    und naja wenn man regelrecht angst hat,fremdzugehen,obwohl man ihn so toll findet und so verliebt ist,dann könnte es natürlich gut möglich sein,dass man nun mal zu denen gehört,für die sexuelle treue nix ist (auch wenn mans zu dem zeitpunkt noch nicht wirklich checkt,was da los ist.)

    “DANN ist es eben NICHT normal, nach bereits 6 Monaten solche Gefühle zu haben.”
    möglich.aber ebenso wärs eben möglich,dass man zu dem zeitpunkt eben noch nichts davon weiß,dass man eben für monogamie nicht geschaffen ist.

    naja wie dem auch sei,ich finds auf jeden fall sehr seltsam,dass es ebne noch hieß,sie hat angst,fremdzugehen und nun soll auf einmal alles super sein…kann natürlich auch angst sein,weils mit ihm so toll ist und sie angst hat,ihn wieder zu verlieren-da wäre fremdgehen dann ne art flucht,um was kaputt zu machen,wovon man überzeugt ist,dass es eh nicht dauerhaft ist.

    “Ich gehe nicht direkt bei jedem davon aus, dass er nicht der Typ für monogame Beziehungen ist”
    ich auch nicht,wohl aber bei ihr,denn was sie da schreibt,kommt mir irre bekannt vor…

  • von Laurinia am 31.10.2012 um 09:55 Uhr

    Ihr habt recht! Ich glaube ich sehe erstens alles melodramatisch und zweitens ich hab nicht wirklich das bedürfnis zu flirten sondern keine ahnung….naja ist ja auch.nichz so wichtig…vielleicht bin ich micht der monogame typ aber mein jetzigerfreund ist mir wichtig…ich sehe es nicht als einschränkumg meiner freiheit ich weiß es selber nicht als was ich das sehe vielleicht habe ich einfach nur amgst? Höre ich eben auf mot flirte ichhab einen tollen freund und den können keine zehn.bekanntschaften ersetzten (: vielleicht brauchte ich euch damiz ich die augen öffnen konnte und nun sehen kann wie dumm ich war….danke (: liebe grüße und happy halloween (:

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 09:54 Uhr

    @feelia: Ich gehe generell erstmal davon aus, dass die TE sich für eine monogame Beziehung entschieden hat und Monogamie haben “möchte”. DANN ist es eben NICHT normal, nach bereits 6 Monaten solche Gefühle zu haben.

    Ich gehe nicht direkt bei jedem davon aus, dass er nicht der Typ für monogame Beziehungen ist, weil´s für mich eher noch was selteneres ist xD

  • von Feelia am 31.10.2012 um 09:49 Uhr

    ich hab auch den eindruck,dass monogamie nix für dich ist.
    und nein,das hat nix damit zu tun,ob man den partner wirklich liebt oder nicht.das tun auch paare,die in offenen oder polyamoren beziehungen sind…
    ich selbst kenn das gut,den reiz des neuen…bei mir hört das auch nicht einfach auf,nur weil ich in einer beziehung bin.außerdem möchte ich schlicht niemandem mehr treue versprechen,sondern tun können,wonach auch immer mir ist.
    daher führ ich künftig nur noch offene beziehungen und rate dir dazu,da mal drüber nachzudenken…da gibt es kein fremdgehen,da beide sex mit anderen haben können,ohne dass es was an der beziehung ändert.allerdings müsste dazu natürlich dein freund bereit sein.ist ers nicht,habt ihr wohl keine zukunft.
    mir persönlich wär das jedoch lieber,als das gefühl zu haben,nicht 100% frei in meinen entscheidungen zu sein…

    ach ja ich find übrigens auch nicht,dass das was mit der länge der beziehung zu tun hat.man kann auch völlig frischverliebt nach wenigen tagen lust auf jemand anderen haben,bzw man kann-sofern man eben nicht monogam ist- immer sexuelle lust auf jemand anderen als den partner haben,egal wie lang oder kurz man zusammen ist.die gefühle für den einen menschen haben mit dem sex,den man evtl mit jemand anders hat,ja nix zu tun…

  • von Angelsbaby89 am 31.10.2012 um 09:29 Uhr

    sehe es wie missesnice. Und nach 6 Monaten passiert sowas schonmal glecih gar nicht, wenn alles so toll ist.

  • von Smeesy am 31.10.2012 um 09:29 Uhr

    dann ist deine beziehung wohl nicht das richtige?

  • von missesnice am 31.10.2012 um 08:51 Uhr

    Ach genau, und da hat Goldschatz noch Recht..das Ganze schon nach 6 Monaten?

  • von missesnice am 31.10.2012 um 08:48 Uhr

    Ich denke auch das du vielleicht entweder noch nicht reif bist für eine feste Beziehung, oder vielleicht einfach generell nicht der monogame Typ bist.Da sollteste vielleicht mal drüber nachdenken;)
    Kommt mir nämlich so vor als würdest du eine Beziehung ein bisschen wie nen Käfig empfinden, und das ist sie meiner Meinung nach keinesfalls, wenns der Richtige ist.
    Ich bin absolut der monogame Typ und kann mich da wobwobwob nur anschließen- Wenn ich verliebt bin-so wie jetzt-bin ich meist sehr scnell genervt von anderen Typen, weil sie nicht MEINER sind, und mir deswg der ganze Kram den sie reden nichts wert ist und mich eher nervt.
    Stattdessen vermiss ich dann eher meinen Freund, weil ich mich mit dem viel besser unterhalten kann;)
    Klar ein paar Komplimente, ein paar Blicke sind immer nett..Aber mehr..Nö.
    Nächste Woche kommt auch einTyp nach Köln mit dem ich zwei Jahre heftigst geflirtet habe, aber ich hab null Bedürfnis jetzt was mit dem zu haben..
    Ich kenn einige Mädels die auch gern “intensiver”flirten in ner Beziehung, und das ist theoretisch für mich auch nichs schlimmes.
    Nur wenn man sich ständig am Riemen rei´ßen muss, dann kann die Beziehug so wie sie grad ist, für mich nicht was Wahre sein.

  • von Goldschatz89 am 31.10.2012 um 08:47 Uhr

    Ich kann MissBrown nur zustimmen…klar flirte ich auch mal gerne d.h. ich lächle auch mal zurück wenn mich einer anlächelt aber ich hab gar keine lust um ehrlich zu sein so richtig mit jemanden zu flirten d.h. eben so zu flirten als hätte man absichten..handynummertausch, berührungen ect.
    Ich liebe meinen freund so sehr und ich weis auch nicht was du mit alter leier meinst? Ich meine ihr seit gerade mal 6 monaten zusammen da sollte noch gar nichts alte leiher sein ?!?!? nicht mal mein freund und ich haben seit fast 3 jahren eine alte leiher? Eigentlich sollte dich dein freund so erfüllen, dass du gar nicht das gefühl hast was zu versäumen und wenn es aber nicht so ist, dann stimmt was in der beziehung nicht. Warum suchst du dir einen freund wenn du eigentlich als single leben willst?

  • von wobwobwob am 31.10.2012 um 08:32 Uhr

    Stimme den Mädels unter mir zu.
    Ich kenn das so gar nicht was du hier beschreibst. Klar als Single bin ich schon sehr gern der Mittelpunkt der Männerwelt 😛 aber sobald ich in einer ernsthaften Beziehung bin bin ich echt genervt sobald mich ein Typ anmacht. Klar ein klein wenig bestätigung ist auch dabei, Komplimente tun jedem gut. Aber ansonsten kotzen mich die meisten nach ner Minute schon an ;D

  • von Lelana am 31.10.2012 um 08:08 Uhr

    Ich verstehe Dein Bedürfnis nach Anerkennung – auch ausserhalb der Beziehung.
    Eine Unterhaltung, ein kleiner Flirt – dagegen ist auch echt nichts einzuwenden. Das sollte Dir dann aber auch reichen.
    Ansonsten bist Du in keinster Weise für eine feste Beziehung geeignet.
    Und diese “Freundin” die ihm die Nummer gegeben hat, obwohl Du NEIN gesagt hast – die würd ich SOFORT in die Tonne kloppen!
    Was soll das denn?? Haste der nicht die Meinung gesagt? Sowas geht gar nicht!!!!

  • von BelleRomania am 31.10.2012 um 08:05 Uhr

    Vielleicht ist eine monogame Beziehung nichts für dich, schon mal über eine polygame Beziehung nachgedacht?

  • von missbrown am 31.10.2012 um 07:43 Uhr

    Hm ich denke immer noch das wenn man jemanden wirklich liebt, dann kommt man gar nicht in die Situation fremd zu gehen weil man dann gar kein Bedürfnis dazu hat.
    Vllt bist du einfach nicht bereit für eine Beziehung , wenn dir das so schwer fällt?

Ähnliche Diskussionen

Emotionales Fremdgehen Antwort

darnosbawen am 25.01.2009 um 05:04 Uhr
Hallo liebe Mädels, ich hab da mal eine Frage und zwar. Was denkt ihr übers emotionale fremdgehen? findet ihr sowas okay oder ist es noch schlimmer für euch als körperlich fremdgehen? Habt ihr damit schon...

Angst vor Fremdgehen Antwort

verena_anna am 26.02.2013 um 09:30 Uhr
Liebe Comunity! Ich habe ein grosses Problem.. Und zwar möchte mein jetziger Freund (paar Monate Beziehung) Auf x-Jam Maturareise mitfahren. Dort wird gesoffen, gefeiert und gevögelt. Im Grunde habe ich mit...