HomepageForenLiebe-Forumkann nicht weinen, obwohl ich unendlich traurig bin…

kann nicht weinen, obwohl ich unendlich traurig bin…

LizHam 25.12.2009 um 19:16 Uhr

Kurz die Vorgeschichte, bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme…

Ich wurde von einem Jungen enttäuscht der mir sehr wichtig war…und in den ich auch sehr verliebt war und ich ihn auch noch immer liebe…
er hat mir auch immer gesagt, dass er mich liebt und er war auch oft bei mir und wir haben auch miteinander geschlafen…nur mit einer beziehung wollte er sich noch zeit lassen….das hab ich auch verstanden und hab ihn nicht gedrängt oder so…
nur bin ich dann in urlaub für 4 tage gefahren…und alles war anders danach…er hat sich nicht mehr bei mir gemeldet (obwohl er sich vorher täglich bei mir gemeldet hatte..entweder ist er zu mir gekommen oder hat mich angerufen oder mir eine sms geschrieben) und aufeinmal gar nichts mehr…unr auf meine sms und anrufe hat er nicht reagiert … : (
als ich alle versuche schon aufgegeben hatte, hat er mich im icq angeschrieben..und meinte, dass ihm alles sehr leid tut
und dass er schon in mich verliebt war, aber als ich im urlaub war hätte er mich einfach nicht vermisst und hat gemerkt, dass er mich doch nicht richtig liebt…und er dachte, wenn er sich einfach nicht mehr meldet könnte ich ihn am schnellsten vergessen….
seit dem haben wir fast keinen kontakt mehr…klar wir sehen uns häufiger mal durch freunde und so…reden aber nur das nötigste miteinander…die situation ist ebend angespannt…

was mich aber sehr verwundert…normalerweise bin ich sehr nah am wasser gebaut….aber ich kann nicht weinen…ich kann es einfach nicht…
ich fühle nur so eine leere in mir…und wenn ich ihn sehe versetzt es mir einen stich in den bauch….sowas hatte ich noch nie…ich bin durchgehend traurig kann aber trotzdem nicht weinen…und gestern hat er mir frohe weihnachten gewünscht im icq…ich war gerade nicht am pc…deshalb hab ich erst später als er schon ofline war zurückgeschrieben…ich weiß nicht ich hab mich dann wieder ewig mit seinem verlauf beschäftigt…..ist das normal, dass ich nicht weinen kann?
könnt ihr mir sagen was auf einmal mit mir los ist? hab ich mich geändert im gegensatz zu früher…?!

bitte beantwortet meine Fragen…
danke im vorraus

Nutzer­antworten



  • von Ikea_Regal am 25.12.2009 um 20:52 Uhr

    mir ging es auch mal so…
    ich war traurig aba ich hab nie geweint… nie
    ich weiß bis heute nicht warum ich nicht weinen konnte

  • von Lisa_Princess am 25.12.2009 um 19:59 Uhr

    mir ging es mal genauso mit dir.
    ich bin auch seeehr nahe am wasser gebaut.
    und als mein Ex.Freund schluss gemacht hatte, ging es mir auch extrem beschissen. aber ich konnte ienfach nicht weinen. es kamen einfach keine tränen. vllt kommen sie noch bei dir…
    manchmal war es bei mir so wie ien weinen ohne tränen. schwierig zu erklären…

    aber seitdem bin ich zwar immernoch nahe am wasser gebaut. aber nicht mehr so extrem.

  • von Anna1600 am 25.12.2009 um 19:35 Uhr

    des war auch so als mein oipa gestorben ist, ich konnte einfach nicht heulen obwohl er mir schon sehr nahe stand… jetzt im nachhinein geht des leider viel zu oft… ich glaub des kommt noch oder eben auch nicht, wenn dus schaffst in der zeit über ihn weg zukommen… alles gute!

  • von BlackWater am 25.12.2009 um 19:30 Uhr

    vielleicht sitzt der schock noch zu tief, sodass du zwar eigentlich weißt, dass es vorbei ist, aber dein kopf es noch nicht ganz wahr haben will.

Ähnliche Diskussionen

Wegen jeder Kleinigkeit weinen Antwort

Miiiiiin am 16.10.2010 um 14:34 Uhr
Hey Mädels .. ich hab ein riiiiiiiiiesen Großes Problem. Ich fange wegen jeder kleinigkeit an zu weinen. Beispiel: Mein Freund ruft mich an und sagt ja wir sehen uns heute nicht aber dafür morgen weil ich jetzt...

Weinen ohne Grund Antwort

Lisa-marie92 am 09.12.2017 um 18:12 Uhr
Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem. Ab und zu bin ich wegen Kleinigkeiten total schnell beleidigt. Ich weiß in dem Moment zwar, dass es eigentlich gar keinen Grund gibt, auf meinen Freund sauer zu sein,...