HomepageForenLiebe-ForumKeine Beziehung wegen Kind?!

Keine Beziehung wegen Kind?!

AllForHimam 26.07.2011 um 14:22 Uhr

Hallo Ladies,

Ich bin gerade sehr nachdenklich. Es ist so, dass ich einen Mann kennengelernt habe, der an sich wirklich toll ist etc. Und es sollte auf eine Beziehung auslaufen. Nun das “Problem”. Er hat einen 6-Jährigen Sohn, der momentan noch bei seiner Ex-Freundin wohnt, im Ausland. Sie hat wohl von Beginn an mit ihm dort gewohnt und jedenfalls hat seine Ex nun zugestimmt, dass der Kleine bei ihm leben kann.

So ist das noch ganz akzeptable, aber sollte eine Beziehung daraus werden, erwartet er, bzw. hat mich schon mit in die Erziehung eingeplant. Das hab ich grad mal so nebenbei erfahren…

Jedenfalls möchte ich ehrlich gesagt keine Kinder und erst recht kein fremdes Kind.
Ich sehe da auch so keine Zukunft. Der Typ lebt ca. 45 Minuten Autofahrt von mir entfernt und durch Arbeit etc. sieht man sich sowieso meist am Wochenende. Wenn das Kind dann da ist, ist ja auch so keine richtige Privatsphäre vorhanden um eine Beziehung aufzubauen und zu stärken etc.

Ich überlege gerade es zu beenden, aber finde es irgendwie auch unfair.

Helft mir auf die Sprünge

Nutzer­antworten



  • von blaubeere06 am 27.07.2011 um 13:42 Uhr

    …also ich würde mich ehrlicherweise auch um nichts in der Welt auf einen Mann einlassen, der geschieden ist und selbst ein Kind hat….
    Es sei denn, ich wäre selbst geschieden und hätte ein Kind – dann könnte man sich das überlegen…
    aber so? ne. Gefühle hin oder her, das würd ich nie machen 😛

  • von Superheroezz am 27.07.2011 um 12:26 Uhr

    Also du sagst einerseits, das es auf eine BEziehung hinauslaufen soltle aber andererseits gibts schon jetzt so viele negative Dinge? Beenden! Zack!

  • von hasi1990 am 26.07.2011 um 16:35 Uhr

    also ich hab auch nen freund mit sohn.. nur lebt er 2 stunden autofahrt entfernt und kommt nur (wenn überhaupt) jedes 2. wochenende…
    anfangs hab ich immer was mit den beiden gemacht, doch mittlerweile ist er das typische großstadt-rotzblag (mit 5!)
    Da er von beiden elternteilen nur an wochenenden was hat(die mutter arbeitet lieber im schichtdienst und sieht ihn auch nur am wochenende), bekommt er dann natürlich alles innen arsch geschoben….
    seitdem der so drauf is, mach ich mit dem kind gar nix mehr… ich akzeptiere, dass er halt mal da is, aber ich mach nix mehr… ich helfe meinem freund nicht mit ihm, schließlich will er ihn ja hier haben…
    un er akzeptiert das auch…
    das kind gehört nicht zu meinem leben, ich will weder ersatzmutti noch freundin sein.. und das klappt auch ganz gut so…
    das müsst ihr unter euch regeln… und du musst ihm sagen, wie du denkst, sonst fängst du an zu leiden…

  • von sekhmet am 26.07.2011 um 15:19 Uhr

    also wenn du von kindern gar nichts wissen willst ,stelle ich mir das sehr schwer vor. du wirst automatisch erziehungsaufgaben mt übernehmen müssen, das bleit im alltag gar nicht aus. nur freundin sein wird nicht funktionieren.
    wichtig finde ich, dass du dir da direkt drüber klar wirst. für das kind fände ich es schlimm, wenn er dich erst richtig kennenlernt und beginnt als vertrauensperson wahrzunehmen und du dann auf einmal aus seinem leben wieder verschwindest, weil du merkst, es geht doch nicht mit nem kind.

  • von LadyGuinivere am 26.07.2011 um 15:12 Uhr

    Ich rate Dir von der Beziehung ab.

    Wenn Du keine Kinder willst, er aber schon kann das auf die Dauer nicht gut gehen, denn die Interessenslagen sind zu verschieden. Außerdem will er Dich sicher als “Ersatzmutti” verwenden. Ich würd mir das nicht gefallen lassen…

  • von ShawtyBee am 26.07.2011 um 15:05 Uhr

    Huhu,

    irgendwie kann ich sowohl dich, als auch ihn verstehen.

    Du hast für den Moment ein Leben ohne Kind geplant, da kann ich verstehen, dass du dich erst recht nicht für ein fremdes Kind einschränken möchtest. Warscheinlich würde ich es ähnlich sehen.

    Er hat nunmal einen Sohn und den liebt er auch. Er gehört zu seinem Leben. Für deinen Freund ist vollkommen klar, ihn gibt es nur mit Kind. Das finde ich vollkommen OK und das muss in meinen Augen auch so sein bei einem guten Vater.

    Du hast ja schon angefangen dir Gedanken zu machen. Das ist auch richtig so. Du sollst ja glücklich sein und nicht den Märthyrer spielen.

    Rede mit Ihm über deine Bedenken. Vielleicht magst du es ja mal ausprobieren…. aber wenn es nicht funktioniert, dann funktioniert es halt nicht und ihr geht getrennte Wege.

  • von LadyMissi am 26.07.2011 um 14:45 Uhr

    aber denk mal an das kind was ist wenn es dich nicht mag oder dich als konkurez sieht ein elternteil wird sich immer für das kind entscheiden egal welche streitigkeiten oder probleme da sind ich könnte das erlich gesagt auch nicht

  • von Leeny24 am 26.07.2011 um 14:39 Uhr

    hey Du lady 🙂
    Ne ne das geht nicht er kann dich doch garnicht mit einplanen das dich mit in die Erziehung integriert wirst, geh nach deim Verstand auch wenn du noch keine kinder möchstest dann lass das lieber. Also die weite entfernung dann noch dabei… Hhm da ist irgend nen haken bei ihm wie du es schilderst. Pass auf dich auf, klar ist blöd aber geh nach deim gefühl.
    Du bekommst schon noch den richtigen 🙂
    Wenn du rat brauchst schreib mir ruhig ne nachricht 🙂
    LG katha

  • von Sahneschnitte79 am 26.07.2011 um 14:38 Uhr

    Du kannst ja mit ihm reden und sagen das du das Kind akzeptierst, du aber keine StiefMutter sein willst , höchstens eine Freundin vom Sohn. Er wird es wohl verstehen müssen.

  • von AllForHim am 26.07.2011 um 14:23 Uhr

    Joa, muss noch dazu sagen, er stellt sich das alles viel zu einfach vor.
    Vor allem bin ich geschockt, dass er mich da einfach mit einplant ohne vorher mal zu fragen oder ähnliches…

    Nun seid ihr dran

Ähnliche Diskussionen

Beziehung ungewiss Antwort

TRose am 24.01.2013 um 18:16 Uhr
Hallo, also ich habe vor ca. 2 Monaten einen Mann kennengelernt, indem ich ich verliebt habe. Jedoch stehe ich vor einem Problem, weil er gerade im Zwiespalt ist, da er erst vor 4 Monaten von einer 3-jährigen...

Nacktfotos, Beziehung Antwort

sweethearth1000 am 06.06.2011 um 17:01 Uhr
Ich habe bei meinem Freund Nacktfotos gefunden und habe Ihn darauf angesprochen, er meinte es war vor meiner Zeit. Ich bin auch seine erste Freundin. Ich weiss nicht, wie Ihr das seht. Aber ich finde das nicht ok,...