HomepageForenLiebe-ForumLiebe ohne Beziehung – wie kann ich das ertragen?

Liebe ohne Beziehung – wie kann ich das ertragen?

Melone85am 17.12.2012 um 13:23 Uhr

Hallo zusammen,

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem habe, bei dem ich selber einfach nicht mehr weiter weiss.

Hier eine kurze Beschreibung des Sachverhalts:

Wir kennen uns seit der Schulzeit, haben uns in einem freiwilligen Nachmittagskursus zum ersten Mal gesehen und es war gleich so eine Vertrautheit da (früher hätte ich es wohl mit “Liebe auf den ersten Blick”beschrieben). Bei jeder Begegnung lächelten wir uns an und irgendwann wollte er meine Handynummer haben und schrieb mir gleich am Nachmittag die erste Nachricht. Wir waren beide damals erst 14, also jung und naiv und ich war unsagbar verliebt. Er wollte mich dann irgendwann besuchen und nach längerem Zögern ließ ich es dann auch zu. Wir schauten mit einem Meter Abstand voneinander einen Film an, es war eine alte französische Komödie, die viele Anlässe zum lachen gab. Anschliessend gingen wir Hand in Hand spazieren, bis er wieder heimfuhr. Treffen dieser Art häuften sich, es kam zum ersten Kuss, später zum ersten Zungenkuss, aber weiter ging es nie. Und es war gut so, die Liebe genügte. Er war mir geistig so nahe, wir waren die Loser der Schule, weil wir einfach anders waren, aber es hat nicht gestört. Dann plötzlich war meine Schulzeit aus und wir sahen uns, gezwungenermaßen, nur noch selten. Ich hab zwar oft in meiner Freizeit die Schule besucht, am Nachmittag trafen wir uns gelegentlich, aber die Lebenswege führten in verschiedene Richtungen. Mit Ende 16 dann lernt ich einen anderen Mann kennen, er war 20, mystisch, hatte einen guten Job und versprach mir die Welt. Ich war wie verbannt von diesen Schwüren, dass ich SEINE plötzlichen Liebesbekundungen total überhörte und ihm damit, ohne es zu wissen, das Herz brach.. Ich lebte also mit dem anderen Mann so vor mich hin, nahm seine Lügen und Herzlosigkeit eben so hin und irgendwann merkte ich, das da was fehlt. ER war zwischenzeitlich in die Schweiz gegangen um dort eine Schule zu absolvieren und meldete sich genau in dem Monent bei mir, als ich ihn gerade anrufen wollte. Wir trafen uns heimlich, schrieben uns heimlich, begegneten uns “zufällig” und küssten uns heimlich. Und meine Sehnsucht wuchs und wuchs. Jede Berührung von ihm war wie ein Blitzschlag und irgendwann standen da diese Worte im Raum “ich liebe dich”, sagte er mir und ich liebte ihn auch, ohne es ihm mitzuteilen. Leider trennten uns die Lebenswege wieder, ein zweites Mal fuhr er für eine berufliche Fortbildung in die Schweiz und ich wandte mich wieder dem anderen Mann zu. Mittlerweile waren wir 19, standen mitten im Leben und trotzdem war da diese unfassbare Sehnsucht. Vor 3 jahren dann (also 2 Jahre später), begegneten wir uns zufällig. Ich habe ihn erst nicht gesehen, nur so eine wohlige Wärme gespürt und dann drehte er sich um und stand da und lachte und ich starrte ihn an, drehte mich um und ging weg. Einfach so, ich weiss selbst nicht, wieso. Er verzieh es mir, wir trafen uns, umarmten uns innig und schliefen nach 7 Jahren das erste mal mit einander. Es war auch wie das erste Mal, unbekannt, peinlich kichernd und total kurz. Aber wahnsinnig intensiv und schön. Schöner als alles zuvor. Und ich wusste, dass ich ihn liebe, nur ihn und das von Anfang an. Bei dem einen Mal blieb es nicht, es wurde eine ganze Nacht in der von seiner Seite wieder die drei magischen Worte fielen. Und wieder war ich wie gelähmt vor Freude und antwortete nicht darauf. Das ist jetzt ein halbes Jahr her. Heute treffen wir uns gelegentlich, er schreibt mir bei Whatsapp, ab und an besucht er mich. Vor kurzem hat er mir eröffnet, dass er ab kommendem Sommer dauerhaft in die Schweiz gehen wird, weil er dort beruflich viel zu erledigen hat. Ich habe Angst, ihn zu verlieren. nicht schon wieder..
Und ich bin wie wild vor Liebe und viel zu feige, es ihm zu sagen…
Wahrscheinlich aus der Angst heraus, er würde mich ignorieren.

Was kann ich tun?

Mehr zum Thema Liebe auf den ersten Blick findest du hier: Liebe auf den ersten Blick

Nutzer­antworten



  • von Melone85 am 18.12.2012 um 07:56 Uhr

    Ok, danke!

    Ich werde es ihm einfach sagen und der Rest wird sich ergeben..

  • von Miiinaaa__ am 18.12.2012 um 02:08 Uhr

    ich stimme MrsManou da vollkommen zu!!!!!!!!!!!
    immer dieses Kacke mit dem “kämpfen” – ich hasse es! was für kämpfen??!?! wenn zwei Menschen zusammen gehören, kommen sie zusammen!

    Wenn BEIDE sich lieben – wozu muss man dann kämpfen? und wenn nur einer liebt – für was kämpfen, man kann nichts erzwingen..

    SO, das wollte ich mal gesagt haben 😀
    nun zu dir:
    ich weiß nicht, für mich hört sich das schon so an als wäre da was zwischen euch, aber ich nehme ihm das “ich liebe dich” irgendwie nicht so ab. zwischen euch ist vielleicht ne spannung, ja – aber das muss nicht immer was mit Gefühlen zu tun haben. Kann auch oftmals eher ne sexuelle Spannung / Anziehung sein und hier hört sich ads für mich mehr danach an.

    Aber da ich es ja nicht wissen kann.. 😉 musst du einfach mal was SAGEN. wenn man abundzu einfach mal das sagt, was man denkt und fühlt wäre viel leichter..
    sprich ihn einfach klipp und klar darauf an, ih rkennt euch ja schon relativ lange, da sollte soaws ja eigentlich nicht sooo das Problem sein.

  • von Alextchu am 17.12.2012 um 17:22 Uhr

    `Wenn ihr zusammengehören würdet, wärt ihr zusammen. Seid ihr aber nicht.`
    das stimmt. mehr gibt es da meiner meinung nicht zu sagen.

    ich glaube, dich fasziniert daran einfach das unvollkommene, der reiz, das weitergehen, wie es hätte sein können, etc. aber das ist nicht die realität.

  • von Melone85 am 17.12.2012 um 17:04 Uhr

    Danke für die ehrlichen Meinungen.

    Ich hab es wohl blöd geschrieben, mit dem “anderen” bin ich nicht mehr zusammen. Schon seit 3,5 Jahren nicht mehr. Es ging einfach nicht gut, heute sind wir nur noch über die berufliche Ebene verbunden, verstehen uns gut, aber mehr ist es nicht. Er hat mir auch eröffnet, dass ich für ihn auch nur ein Kompromiss war, wir haben es eben versucht, hätte ja klappen können..

  • von MrsManou am 17.12.2012 um 15:57 Uhr

    Jaja, “kämpf” weiter für etwas, das sich nicht lohnt. Aber verrat mir mal bitte, wie das gehen soll. ^^

    Dieser Ausdruck “kämpfen” ist so dermaßen **********…

    Wenn ihr zusammengehören würdet, wärt ihr zusammen. Seid ihr aber nicht. Stattdessen folgt ein “mystischer Schicksalsschlag” nach dem anderen, das würde mir zu denken geben.

    Also, sorry, entweder du kriegst den Mund mal auf oder du lässt es sein. Aber so zu warten wie ein Mäuschen auf den Sommer, das wird nichts, kann ich dir gleich sagen. Von alleine kommt der nicht nochmal.

  • von Angelsbaby89 am 17.12.2012 um 13:28 Uhr

    Ich würd nix tun. Für mich klingt das alles überhaupt nicht nach Liebe, denn sonst wäret ihr mMn. zwischenzeitlich näher gewesen oder hättet da mal was geklärt.

    Also ich glaube ihm nicht, dass er dich liebt. Und wenn er jetzt eh für immer weggeht, dann nutze die Chance, ihn zu vergessen.

Ähnliche Diskussionen

Beziehung aufgeben ? Antwort

xXchibinanaXx am 09.04.2012 um 13:32 Uhr
Hi ihr lieben ich bräuchte mal dringend euren Rat. Es geht darum früher wo ich mit meinem Ex zusammen war ( 4 Jahre) habe ich herausgefunden das er mich betrügt. Also er hat sich im Internet als Single ausgegeben...

Chaotische Beziehung Antwort

KaroFarm237 am 05.08.2017 um 01:58 Uhr
Hallo ich bin seit 1 Jahr mit meinen freund zusammen aber jetzt hat er sich total verändert er trinkt nur noch schreibt mit anderen Weibern und heute ist einfach nur ein richtig schlechter Tag seine Ex Freundin...