Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Liebe und innere Leere

Hallo zusammen! Ich schätze das wird ein etwas längerer beitrag werden also schonmal danke an alle, die sich alles durchlesen...
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.. vor circa 2 Jahren war ich in meiner allerersten Beziehung mit einem psychisch kranken Mann, er drohte u.a immer mit Selbstmord etc. irgendwann hielt ich es nicht mehr aus, weil ich selbst mit ihm unterging, und zog einen endgültigen Schlussstrich. mittlerweile bin ich halbwegs befreundet mit ihm und um ehrlich zu sein hat mir diese Beziehung mein Herz zum ersten mal so richtig gebrochen. Ich kann seitdem kaum etwas für jemanden fühlen und habe mit Depressionen, Angstzustände,.. zu kämpfen.
Nun mittlerweile bin ich in einer neuen Beziehung und alles läuft eigentlich gut. Nur bin ich selbst das Problem. Ich fühle nichts, weiß aber ganz genau, dass ich ihn liebe. Das veranlasst mich immer wieder dumme Dinge zu tun wie Fremdgehen oder zu viel Alkohol zu trinken. Ich bin 3 mal fremdgegangen und verstehe selbst nicht warum, immer aus dem Grund wenigstens irgendetwas fühlen zu können. Mein Freund ist weder böse noch traurig, er versucht mich zu unterstützen. Ich jedenfalls finde, dass er etwas Besseres verdient. Hat vielleicht jemand von euch sowas schon mal erlebt? es würde mir echt helfen!

danke für‘s lesen :-)

Mehr zum Thema fremdgegangen findest du hier: Fremdgehen: Wie geht man damit um?

von Dawson am 02.04.2018 um 22:10 Uhr
ein wort: THERAPIE!
aus sowas kommt man nicht von alleine raus. und du machst schon mal nen guten anfang indem du genau ausdrücken kannst was dich bewegt, auch wenns dir vllt grad nicht so vorkommt.
sex is der falsche weg sich selbst zu therapieren.
du eißt was du für blödsinn machst und bist dir dessen klar. ist es dann so schwierig genau das nicht zu tun?
ich denke wenn dud en alk weg lässt, schließt das zu einem großen anteil das fremdgehen aus. geh nicht allein weg.
du verlierst die kontrolle, scheinst aber zud enken das du sie hast.
ihn weg zu stoßen weil du der meinung bist er hätte was besseres verdient ist natürlich einfacher als an sich selbst zu arbeiten. allerdings hast du glück jemanden zu ahben der egal in welcher sittuation hinter dir steht. nutze das und gehe den schwereren weg anstatt den leichten.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich