HomepageForenLiebe-ForumMein Freund dealt….

Mein Freund dealt….

klbiestam 28.03.2011 um 08:26 Uhr

Hallo Mädels,

oh man ich hab n echtes Problem mein Freund und ich sind erst seit knapp ner Woche zusammen es war Liebe auf den 1. Blick irgendwie haben wir und beide total den Kopf verdreht und alles war so wunderschön.

Naja das war vor einer Woche…
Jetzt weiß ich:
1. es hat kein Auto (was ich aber echt nicht so schlimm find.
2. er wird im Juli Vater
3. er dealt mit Drogen
4. er kifft regelmäßig

Ich weiß echt nicht was ich machen soll 🙁 Ich bin so verliebt in Ihn aber hab immer so ein komisches Gefühl.

Oh man was soll ich bloß tun ich kann/will nicht schluss machen weil er ist so kein schlechter Mensch aber ich werd einfach mit der Situation nicht klar 🙁

Nutzer­antworten



  • von deejane am 30.03.2011 um 11:36 Uhr

    Das er kein Auto hat scheint dich ja irgendwie doch zu stören, sonst hättest du das jawohl kaum oben mit rein geschrieben.. Auch noch gleich als erstes 😀

  • von sekhmet am 30.03.2011 um 11:27 Uhr

    @ ichweissnet

    naja wenn er erwischt wird und wegen dealerei in uhaft sitzt o.ä. kann das leider schnell auch ihr problem werden..
    und je nach ausprägung der sucht ebenfalls, da hängt man als partner ja automatisch mit drin.

    klar gibts möglichkeiten da raus zu kommen, aber das wird ohne sein mitwirken nix, da kann man die person mögen wie man will..

  • von spexx am 30.03.2011 um 10:42 Uhr

    hey,

    ich weiß ja nich, wie du dich entschieden hast, aber ich an deiner stelle würde die beziehung so lange es noch geht beenden. du bist seit einer woche mit ihm zusammen, schieß ihn in den wind. so lieb er auch sein mag. ich war mal mit nem alkoholiker und kiffer zusammen und hatte auch viele menschen in meinem umfeld, die gedealt haben. es gibt solche und solche, man kann sie nicht über einen kamm scheren, aber nach dem zu urteilen was du schreibst, würde ich die finger von ihm lassen.
    mein ex wurde zum glück nie handgreiflich (alkohol), er hat auch ständig gesagt, er würde sich ändern, aber wenn man tief in der sucht steckt dann gibt es da so schnell keinen weg raus. er kann nicht ohne professionelle hilfe aufhören und er wird es auch nicht für dich tun, auch wenn er es wollte. wenn er dauerkifft, dann ist er schon in der abwärtsspirale wenn er mal 2-3 stunden nichts kifft. dann kriegt er depris und alles in seinem kopf dreht sich darum, irgendwie wieder was zu rauchen (so weit wird es aber bei ihm wohl nicht kommen, wenn er nebenbei noch dealt)…
    hör auf unsere worte, auch wenn es weh tut es ist auf dauer die beste entscheidung. und der typ ist ja auch nicht aus der welt, vielleicht ändert er sich ja wirklich in 2-3 jahren, dann könnt ihr ja immer noch versuchen eine beziehung auf einer vernünftigen basis zu starten.
    viel glück!

  • von Ichweissnet am 29.03.2011 um 01:39 Uhr

    Hi klbiest,
    ähhh, wenn die oben genannten Punkte die so stören, dann lass es doch einfach. Wenn du ihn als Menschen magst, dann versuch es weiter u. schau was passiert. Ein Auto ist nicht wichtig, und wenn er Vater wird, was stört dich daran? Ok, er dealt, wenn er erwischt wird, ist es sein Problem, hast ja nix damit zu tun u. er kifft, find ich persönlich nicht schlimm, ist doch jedem überlassen solang er nicht drauf hängenbleibt ^^. Du musst wissen, ob du damit klarkommen willst oder nicht 😉
    LG

  • von PureMorning am 28.03.2011 um 16:54 Uhr

    romantische liebe hin oder her. für dich alleine wäre es am besten, wenn du jetzt das ganze beendest. wenn ihr erst mal ne weile zusammen seid, kommst du da nicht mehr so einfach raus. und ich weiß aus eigener erfahrung, dass sowas immer stress gibt in der beziehung und man dann auf einmal sehr viel durchgehen lässt und die sorgen deines freundes werden irgendwann auch deine sorgen sein….

    trotzdem hängt es natürlich auch davon ab, wie dein freund damit umgeht. ob er sich ändern will, ob er zufrieden ist mit seinem leben und wie intensiv er das betreibt.

    ich hab mein freund auch unter ganz anderen vorstellungen kennen gelernt, als das, was wirklich war. irgendwann hab ich gemerkt, dass er regelmäßig drogen konsumierte, hauptsächlich halt auch kiffen, er war teilweise jähzorning (was natürlich auch ein resultat vom kiffen sein kann), er hat auch ne zeitlang gedealt und konnte daher auch kein bisschen mit geld umgehen. ich hab ihm von anfang an klipp und klar gesagt dass ich unter den umständen nicht lange ne beziehung mit ihm führen werde. und ich hatte das glück, dass er sehr intelligent ist und es bei ihm klick gemacht hat. trotzdem konnte er das kiffen nicht von heut auf morgen sein lassen und sich von alldem verabschieden. das ist ein langwieriger prozess. inzwischen ist er umgezogen usw. und ist alles im rahmen. trotzdem kommt er um therapie nicht drumrum, denn hinter solchen sachen wie dealen und kiffen etc. verbirgen sich oft ganz andere probleme. man muss wissen, ob man das auf sich nehmen kann. hätte ich vorher gewusst wie alles kommt, weiß ich nicht, ob ich mich drauf eingelassen hätte.
    dazu kommt bei dir noch, dass er auch noch vater wird….

    natürlich hat die liebe auch schon so manche zur vernunft gebracht. aber das kann auch gewaltig nach hinten los gehen.

  • von Tessalein am 28.03.2011 um 16:00 Uhr

    du ganz allein musst wissen wie du diese sachen mit dir vereinbaren kannst! die meisten frauen sind natürlich gegen kleinkriminelle aber es gibt auch welche die damit klarkommen und sich nicht mitziehen lassen, das hängt ganz allein von deiner einstellung ab, aber da du hier schon schreibst scheint dich das ganze sehr zu belasten und du musst mit dem gedanken klarkommen, dass sich nichts ändern wird sonst wird das nur stress geben oder er zieht dich schlimmstenfalls mit rein…
    das mit dem vater werden ist ne andere sache für mich würde es drauf ankommen wie er zu seiner ex steht, ob da evtl grund besteht sich sorgen zu machen dass da nochmal was draus werden könnte, schliesslich müssen die beiden wohl oder übel, des babys wegen, zeit zusammen verbringen…

  • von Feelia am 28.03.2011 um 14:20 Uhr

    ich stimme sekhmet zu.wobei ich persönlich schon keinen kerl haben wollen würd,der papa wird oder schon ist…naja.
    aber das mitm dealen geht echt nicht klar.kiffen ok,warum nicht (ob man am we was trinkt oder raucht,is ja egal).aber nen dealer als freund,der ein kind mit ner anderen bekommt?!ähm, mädel,haste keine ansprüche?und was ich auch nicht verstehe:warum erfährst du das erst jetzt,wo du schon mit ihm zusammen bist?!man lernt sich doch kennen,bevor man ne beziehung eingeht…

  • von sekhmet am 28.03.2011 um 14:03 Uhr

    @ maaniac

    da hast du völlig recht. aber hört sich nicht so an als wär er daran interessiert damit aufzuhören..

  • von ivy_1991 am 28.03.2011 um 13:56 Uhr

    Sofort Schluss machen.
    Der Typ stürzt dich nur ins Unglück!
    Du verdienst sicher was besseres! Jetzt tuts weh, aber in ein paar Jahren wirst du froh darüber sein.

  • von ashanti187 am 28.03.2011 um 11:11 Uhr

    also das musst du wissen, aber für dich wäre es am besten, wenn du schluss machst. manchmal sollte mal lieber auf seinen kopf hören, als auf den bauch!

  • von NokNok am 28.03.2011 um 09:55 Uhr

    Mach Schluß, auch wenns weh tut! Laß dich in nichts mit rein ziehen.
    Tu dir selber den Gefallen und laß die Finger von ihm und seinem Umfeld!!!!

  • von sekhmet am 28.03.2011 um 09:45 Uhr

    also ob jemand ein auto hat ist unwichtig, das er vater wird, naja klingt schonmal nicht nach ner super großen verantwortungsbereitschaft, aber kann ja keiner beurteilen was da wie genaus zustande kam.
    das er kifft, naja das tun viele unregelmäßig, noch kein weltuntergang. wenn jemand aber abhängig ist, wär mir das zu viel, schafft viele probleme und aufhören kann man damit auhc nicht so einfach..auch wenn mans evtl gern würde, ist nicht umsonst ne krankheit.
    die alarmglocken gehn bei mir an bei der aussage das er dealt. damit kann er echt riesen probleme bekommen und da sprech ich aus erfahrung. ich bin sozialarbeiterin, hab während dem studium bei der drogenhilfe gearbeitet, vor allem im knast in der u-haft, v.a. auch mit ziemlich jungen dealern usw. wenn er da nicht aufpasst sitzt er schneller hinter gittern als ihm lieb ist bzw ist vorbestraft, auch wenn nur um “n paar kleine kilos ” oder so geht.. DAS wär mir definitiv zu heiss!

  • von klbiest am 28.03.2011 um 09:20 Uhr

    @ Jettejan

    ich bin nicht schwanger von Ihm es ist seine Ex Freundin

  • von Jettejan am 28.03.2011 um 09:14 Uhr

    Kenne ich nur zu gut.Der Vater meines ersten Kindes war auch so.Ich war grad 19 und hab alles durch die rosarote Brille gesehen.Hab mir immer eingeredet das er ja aufhört wenn das Baby da ist.Weil er es ja auch versprochen hatte.Tja war aber nicht so.Er hat mir ständig mein Geld genommen,beim Kiffen blieb es dann nicht.Es folgten Hausdurchsuchungen und zu guter Letzt der Knast.Hab mich dann nach 2 Jahren als er mal wieder saß endlich trennen können.Er hat sich nie in den 2 Jahren um unser Kind gekümmert,da er sich immer die Birne vernebelt hat.Überleg es Dir also gut und denk an dein Baby!!!

  • von KiteKat am 28.03.2011 um 09:06 Uhr

    Den Komentaren aller anderen ist nichts mehr hinzuzufügen.

    Wollt nur, dass du weisst, dass noch mehr ihrer Meinung sind.

  • von Sternchen20 am 28.03.2011 um 09:00 Uhr

    Punkt 1 ist total unwichtig. Punkt 2: gut, dass muss jeder selber wissen wie und ob er damit umgehen kann. Aber Punkt 3 und 4 würden mich dazuveranlassen, sofort Schluss zu machen. Die Gefahr, dass er dich mit in diesen Sumpf zieht ist halt extrem hoch. Vorallem jetzt, wo du noch die berühmte rosa Brille auf hast und mit dem Kopf in den Wolken hängst. Er handelt total unverantwortlich, willst du wirklich deine Zeit an so jemanden verschwenden?

  • von Purzelmaus87 am 28.03.2011 um 09:00 Uhr

    Trenn dich von ihm, auch wenn dir das jetzt im Moment weh tut!
    Das was dein Freund macht, geht gar nicht. Er macht sich STRAFBAR!

  • von CardiacPain am 28.03.2011 um 09:00 Uhr

    find auch nicht,dass es unbedingt die besten voraussetzungen für eine beziehung sind.. kiffen ist ja okay, aber dealen usw. ist dann schon wieder was anderes. und dann wird er auch noch vater.. du solltest dir gut überlegen ob du damit leben kannst. denn an diesen dingen wird sich wahrscheinlich nichts ändern..

  • von Goldschatz89 am 28.03.2011 um 08:56 Uhr

    Ich sags dir gleich.. wenn er abhängig ist vergiss es, er wird sich nicht ändern.. lass die finger davon du reitest dich mit solchen menschen nur verdammt in die scheiße…
    Eine freundin von mir hatte auch einen freund der gekifft hat, er hat ihr versprochen er hört auf.. pustekuchen.. immer wieder hat sie ihn erwischt..
    Vater wird er auch noch? und kifft? und dealt? wow.. klingt sehr reif… ne echt sei vorsichtig.. dein freund hat 0 ahnung vom leben bzw. kein verantwortungsbewusstsein.. wie gesagt lass die finger davon.. das kann ganz böse ausgehen!!!

Ähnliche Diskussionen

Introvertierter Freund... Antwort

Sunny1010 am 09.04.2012 um 20:53 Uhr
Hallo, ich hoffe, ich finde ein paar Leidensgenossinen, die mir bei meinem Problem helfen können. Ich habe einen Freund der sehr, sehr introvertiert ist, Erstmal kurz zu unserer Vorgeschichte: Erst neulich...

freund unatraktiv Antwort

diebels am 30.12.2008 um 13:26 Uhr
hey mädels, ich hab ein problem: ich bin seit etwas über einem jahr mit meinem freund zusammen. aber nun hat er in den letzten ca 6 monaten einen dicken bauch bekommen und lässt seine haare am bauch (ich mag es viel...