HomepageForenLiebe-Forummein freund fährt allein in den urlaub

mein freund fährt allein in den urlaub

hexe1407am 10.01.2011 um 13:41 Uhr

hallo,

ich hab ein grosses problem und ich weiss net wie ich damit umgehn soll
habe seit 4 monaten einen freund, es war ein harter kampf um ihn für mich zu gewinnen, ich habe es geschafft und wir waren glücklich bisher
er erzählte mir dass er schon paarmal mit seinen freund in den urlaub fährt um dort ne woche mal so richtig zu feiern, dann meinte er für son urlaub muss man single sein das würde dieses jahr flach fallen, und nun vor ein paar tagen sagte er mir einfach so beim spazieren gehn dass sie nun doch fahren
das hat mir nun garnicht geschmeckt und hab ihm das auch so gesagt, dass ich da meine bedenken habe. er kann das überhaupt nicht verstehen und sagt dass ich ihm nicht vertraue. das is auch ein stück weit richtig, denn ich kenne ihn ja noch nicht so lange, dass ich schon so ein grosses vertrauen haben kann, dazu kommt noch, dass ich in meiner vorigen beziehung sehr oft betrogen wurde
wir haben nun diskutiert und er konnte mir meine angst auch net nehmen, er hat nur gesagt ich solls mal mit vertrauen versuchen, und er gibt zu egoistisch zu sein und er wird auf jeden fall fahren
und nun kommts schlimmste, gestern haben wir (eigentlich nur ich) darüber gesprochen und er hat schluss gemacht
damit komm ich überhaupt net klar
er sagt so könne es nicht weiter gehen, er will mir nicht weh tun, aber das tut er doch gerade und zwar sehr
habt ihr n tipp für mich wie ich das wieder hinbekomme und er nochma mit mir redet, denn er redet überhaupt net gern er schweigt alles aus und zieht dann seine schlüsse und seine konsequenzen

Mehr zum Thema betrogen findest du hier: Seitensprung: So kannst Du die Beziehung retten

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 15.01.2011 um 15:31 Uhr

    @cherrylin:nein,wenn man eine vertrauensvolle beziehung führt,ist es vollkommen normal,dass diese frei von eifersucht ist,weil es dazu dann keinen grund gibt.also kenne ich keine eifersucht mehr.
    und wenn es begründete eifersucht gibt,dann trenn ich mich.
    glaub mir,ich verstehe alles,was logisch begründet wird(in meinem studium gehts zum großteil um argumentation^^^).aber diese fähigkeit hast du nun einmal nicht.

  • von aijai am 12.01.2011 um 17:01 Uhr

    @barbie: Danke (:

  • von BarbieOnSpeed am 12.01.2011 um 16:58 Uhr

    Warum muss der Kerl dafür gleich in ein anderes Land fliegen???

    gegenfrage: warum muss er dafür in deutschland bleiben?
    er könnte ja auch nach wat weiß ich münchen fahren (wenn das weiter weg ist), wär das dann weniger schlimm?
    mir ist egal, ob mein freund in berlin, münchen oder warschau feiern geht…

  • von aijai am 12.01.2011 um 16:49 Uhr

    @hexe: Ja dann lass ihn auch am besten in Ruhe. Wenn er nicht so konsequent wäre, hätte ich jetzt gesagt entschuldige dich, dass es vllt. falsch an kommen ist als das was du ihm mitteilen wolltest und das ist dir jetzt durch Metakommunikation klar geworden. Tut mir sehr leid für dich!! Leider passiert sowas durch falsche Kommunikation. -.- Wünsche dir noch viel Glück und alles Gute, damit du dich weiter entwickeln kannst und entweder wieder was mit dem Ex oder einen anderen reiferen Mann was aufbauen kannst :)!!

  • von hexe1407 am 12.01.2011 um 16:36 Uhr

    @aijai ja du hast recht ich finde auch es war etwas vorschnell sich gleich zu trennen,
    er setzt sich nicht so gern mit problemen auseinander, geht lieber den weg des geringsten widerstands, in diesem fall… schluss machen
    ich kam ja garnicht wirklich dazu ihm meine bedenken in ruhe zu äussern und ihm zu sagen , dass ich ein bissel zeit bräucht um mich an diesen gedanken zu gewöhnen, ich meine er fährt ja erst im sommer, bis dahin hätte ich ihn ja noch besser kennen lernen können und mehr vertrauen aufbauen können.
    ich würde liebend gern das gespräch mit ihm suchen, ich bin ja nicht hysterisch oder so, aber von ihm kommt nix, man stellt ne frage oder man sagt seine meinung zum thema, und er schaut mich an und meint nur: versuchs mit vertrauen. hmm im grunde vollkommen richtig, aber er kennt meine vorgeschichte die von etlichen fremdgehen geprägt war,
    ich habe lediglich ein wenig mehr verständnis für meine bedenken erwartet und nicht diesen satz: es is dein problem
    sieht wohl so aus, als sei er doch nicht der richtige, obwohl alles danach aussah bis vor ein paar tagen.
    beim abschied allerdings hab ich genau gespürt und gesehen, dass es ihm alles andere als leicht viel , aber er is in solchen sachen knallhart konsequent und geht auf kein gespräch mehr ein
    ich lasse ihn jetzt erstmal in ruhe, das is das einzige und beste was ich momentan tun kann, weiter zu bohren und ihn bombadieren wäre falsch und bringt nix, er macht dann komplett dicht

  • von aijai am 12.01.2011 um 16:34 Uhr

    *….schnell schluss gemacht hat, doof, allerdings….

  • von aijai am 12.01.2011 um 16:23 Uhr

    @Cherry: Komm mal wieder runter. Du wirkst extrem zickig,hysterisch und aggressiv. Geht es dir nicht gut oder warum musst du deine schlechte Laune an vernüftige Menschen aus lassen? Meine Güte soll doch der Kerl sein Leben genießen in den Urlaub fahren, saufen sich sonnen und Spaß haben, wenn er sie betrügen will kann der das auch im nächsten Puff machen oder sonst wo. Warum er direkt in ein anderes Land fährt? hmm überleg überleg überleg, wie wäre es mit dem Fakt das er jung ist und was von der Welt sehen will?
    @hexe: Also ich finde das er so wie du es geschrieben etw. schnell schluss gemacht hatte, allerdings weiß ich leider auch nicht die Hintergrundsgeschichte :/ Würde dir raten sich mit ihm auseinander zu setzten. Und wenn er dich betrügen würde (wenn ihr wd zs kommt), ist er nicht der Richtige. Aber naja..

  • von MissAnalena am 11.01.2011 um 11:18 Uhr

    Gut, wenn du das so siehst, kann und will ich daran nichts ändern. Ich finde, dass es mit der Beziehung überhaupt nichts zu tun hat.. er will halt mit seinen Kumpels zusammen sein und saufen. Wenn er das braucht, dann soll er das tun. Und seit wann bestimmst du, wie dein Partner sich ne Auszeit nimmt? Das ist doch immernoch seine Sache!
    Ich weiß ja nicht, was du bis jetzt für ne Partner hattest, aber ich hab ne relativ gute Menschenkenntnis, weswegen meine Partner glücklich darüber waren, wenn ich ihnen vertraut habe. Ausgenutzt hat das nie einer. Klar gibts auch solche, aber wenn man immer nur vom schlechten ausgeht, kann ne Beziehung gar nicht funktionieren! Natürlich sollte man auch nicht total naiv an die Sache rangehen, aber ich bin auch erst mit nem Typen zusammen, wenn ich ihn gut genug kenne und auch weiß, dass ich vertrauen kann.

    Ich les alle Geschichten genau durch (und Feelia auf jeden Fall auch), aber wenn es nunmal unsere Meinung ist, dann können wir daran nichts ändern.

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 11:16 Uhr

    Es geht mir persönlich nicht ums Feiern gehen, sondern darum: Warum muss der Kerl dafür gleich in ein anderes Land fliegen??? Da würde ich mir doch auch denken: Hm wahrscheinlich damit ich niemald mitbekommen kann, was da abgelaufen ist. Also sorry, mir gehts das zu weit.

  • von BarbieOnSpeed am 11.01.2011 um 11:16 Uhr

    Und auch Freunde gehören zum Leben dazu…
    Solange ich mit meinem Freund nicht an der Hüfte zusammengewachsen bin, kann ich auch alleine Urlaub machen^^
    Ich hasse diese ewige Aufeinanderhocken.

  • von BarbieOnSpeed am 11.01.2011 um 11:12 Uhr

    Also ich sag mal so und ich kann nur von mir sprechen: Vertrauen ist nicht von heute auf morgen da… Anfangs hätte es mir auch nicht gefallen, wenn mein Freund nen Saufurlaub machen will mit seinen Jungs, aber jetzt, wo genug Vertrauen da ist, soll er das doch machen! Ich will ihn nicht einengen, genauso wie ich nicht eingeengt werden will! Ich gehe auch regelmäßig mit meinen Weibern ordentlich feiern, warum soll er das dann nicht machen?

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 11:10 Uhr

    Wenn man vergeben ist und zu seiner Partnerin steht, tut mir Leid, dann bin ich der Meinung, dass ein Urlaub zu zweit wohl angebrachter wäre, denn die Partnerin gehört zum Leben dann dazu, sonst kann man ja gleich Single bleiben.

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 11:08 Uhr

    Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Mißtrauen ist immer ein Unglück.
    Das habe ich zu dieser ganzen Angelegenheit hier mal zu sagen, weil das trifft es meiner Meinung nach auf den Kopf. Und mir ist schon in einigen Foren aufgefallen, dass Feelia und du euch manche Geschichten von den Mädels hier gar nicht richtig durchlest. Neh statt dessen gehts gleich los mit dem Geschwafel von wegen “Du MUSST Vertrauen haben”. Ja klar muss man das, ist allen hier wohl klar, aber wie gesagt, zuviel vertrauen sollte man nie, denn das merkt der Partner und schnell wird so etwas ausgenutzt und wenns nur in einem Moment ist, wo man in der Beziehung Stress hat.

    Ich weiß zum Beispiel, dass mein Partner treu ist, aber trotzdem würde ich ihm den Arsch aufreißen, wenn er plötzlich auf die Idee kommt, auf Malle Saufurlaub machen zu müssen. Warum auch??? Wenn er Zeit für sich braucht, kann er die sich auch anders nehmen. Und ich finde, wenn er auf einmal einen Urlaub auf Malle machen wollen würde, würde was in der Beziehung gewaltig nicht stimmen.

  • von MissAnalena am 11.01.2011 um 10:59 Uhr

    Ich hab gewusst, dass du sowas schreibst. Flirten mach ich erstmal schon gar nicht, wenn ich in ner Beziehung bin. Kommt drauf an, was du als flirten ansiehst. Meistens sind die Beziehungen daran gescheitert, dass ich zu wenig Zeit hatte, weil mir Schule, Studium usw. schon immer sehr wichtig war und das bei mir an 1. Stelle steht.
    Ich bin 23 und nein, das heißt jetzt nicht, dass du reifer bist, nur weil ich noch relativ jung bin. Ich hatte 3-4 ernsthafte Beziehungen, bei den anderen hab ich schon nach ein paar Wochen gemerkt, dass es nicht passt. Das hatte aber NIE etwas mit meiner Einstellung zu Beziehungen zu tun

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 10:43 Uhr

    Und wenn du sagst, dass ALLE Beziehungen so gut funktioniert haben, warum biste mit denen dann auseinander gegangen??? Weilo einer mal nicht akzeptiert hat, dass du mit anderen flirtest oder warum?

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 10:40 Uhr

    Die Frage bleibt, wie viele Beziehungen du hattest und wie alt du bist?

  • von MissAnalena am 11.01.2011 um 10:38 Uhr

    Eifersucht ist aber auch nicht gleich Eifersucht. Da muss es auch nen Grund für geben. Und den gibt es bei den meisten Sachen nun mal nicht!!!!!

  • von MissAnalena am 11.01.2011 um 10:36 Uhr

    @cherrylin: Also ich bin gerade echt baff. Bis jetzt hat sich nie jemand beschwert bei mir und auch mit meiner Einstellung waren alle glücklich 😉 Die WG Sache hat zwar hiermit nix zu tun, aber trotzdem bin ich immernoch der Meinung, dass das überhaupt kein Problem darstellt. Es sei denn man hat, wahrscheinlich so wie du, kein Selbstbewusstsein und sieht sofort jede hübsche Frau als Konkurrenz an. Ne gemischte WG ist doch das normalste der Welt. Was hätte er denn gemacht, wenn er erst danach mit ihr zusammen gewesen wäre? Hätte sie dann ausziehen müssen? So viel dazu.

    Deine Antwort an Feelia ist auch sehr intelligent. Wieso sollte sie das nicht verstehen? DAS find ich ziemlich unreif, dass du einfach mal andere Menschen pauschal verurteilst.

    Achja, außerdem waren meine Kerle bis jetzt immer reif und vernünftig.. bin halt nicht so ne hysterische Zicke, die ihrem Kerl was verbieten will. Mein Partner hat alle Freiheiten, man bespricht vorher wo die Grenzen sind usw.. bis jetzt haben bei mir ALLE (!!!) Beziehungen funktioniert. Ich wurde nie betrogen oder ähnliches. Also kann meine Einstellung ja nicht so falsch gewesen sein. Die Diskussion ist damit beendet. Echt frech, was sich einige hier erlauben!!!

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 10:30 Uhr

    Du stellst dich hier so hin, als würdest du Eifersucht gar nicht mehr kenne, weil du ja so ne tolle Therapie gemacht hast. So ein Schwachsinn. Eifersucht in einer Beziehung ist normal, so lange es nicht ausartet (z.B. in dem der Partner einen ständig anruft und kontrolliert, was man macht, ob man aufm Klo kacken ist oder sonstwas).

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 10:24 Uhr

    @Feelia Wenn du die Gründe dafür nicht selber kapierst, nicht mein Problem. Und selbst wenn ich hier noch so logisch begründe. Verstehen würdest du es eh net, also lass stecken.

  • von Feelia am 11.01.2011 um 10:17 Uhr

    @cherrylin:sorry aber für mich is das geschwafel und nichts weiter.
    wie wärs,wenn du mal deine meinung begründen würdest?!wenns geht logisch.danke.

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 09:08 Uhr

    Der liebt sie nicht zu 100%

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 09:07 Uhr

    Wenn ihr euch da alle so einig seid, ist es ja auch okay. Für mich wäre das absolut nicht okay, denn ich muss nicht in ein anderes Land fliegen und dort saufen usw., nur um mal ein wenig Ruhe zu haben. Find das etwas seltsam. Und in diesem Fall von Hexe1407, kannst du mir nicht erzählen, dass das Verhalten ihres (Ex) Freundes total okay ist und sie ihm vertrauen muss, wenn der sich ihr gegenüber so verhält.

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 07:50 Uhr

    @MissAnalena Na ja, mich wundert deine Einstellung nicht. Wer es völlig dämlich findet, dass sich ein Partner aufregt, wenn die Frau mit einem attraktiven Mann in eine WG zieht, der kann ja nur so einen Müll von sich geben.
    Kein vernünftiger und reifer Kerl würde sich auf so eine Frau wie dich einlassen, wenn er deine Einstellung kennen würde. Da kann ich nur den Kopf schütteln. Wir sprechen uns wieder, wenn du mit deiner Einstellung mal ordentlich auf die Klappe gefallen bist.

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 07:46 Uhr

    In meinen Augen hast du wen Besseres verdient, egal was manche Weibsen hier für Dünnpfiff von sich geben.

  • von Cherrylin1986 am 11.01.2011 um 07:45 Uhr

    Dass der schonmal fremd gegangen ist, war mir schon klar. Tja einmal Fremdgeher immer Fremdgeher.

  • von hexe1407 am 10.01.2011 um 21:13 Uhr

    hey mädels, danke für die vielen beiträge zu meinem “problem”

    also ich hab ihm ja net gesagt dass er net fahren soll, ich habe meine bedenken geäussert. ich bin mir voll im klaren, dass wenn er mich betrügen will, dass auch ohne urlaub tun kann
    ich weiss auch, dass es ihn verletzt dass ich noch nicht so viel vertrauen habe, was eben aus meinen erfahrungen resultiert
    er hat mir erzählt, dass er schon mal fremdgegangen is(nicht im urlaub:-))
    in seiner ersten beziehung, und er es im nachhinein scheisse fand es getan zu haben und seither auch immer treu war
    in den jahren zuvor hat er nicht einmal eine urlaubsaffäre oder sowas gehabt
    ich weiss ich muss ihm mehr vertrauen entgegen bringen, es fällt mir eben noch schwer
    was mich aber am meisten verletzt, dass er mit meinen ängsten so emotionslos umgeht “das is dein problem” war seine antwort
    und es kann doch echt nicht sein, dass er sofort schluss macht ich habe zwei tage ein wenig geschmollt, habe ihm sonst keine szene gemacht oder vorhaltungen und verbieten kann ich und will ich es ihm ja auch garnicht
    er is ein mann der sich bei problemen schnell zurück zieht und vor allem nicht redet, das macht das ganze ja noch schwieriger. er macht einen radikalen cut und das wars für ihn
    eine beziehung heisst aber auch reden und zuhören was den anderen beschäftigt
    áuch er hatte mal ein sehr grosses problem und ich habe vollkommen hinter ihm gestanden ohne wenn und aber und ohne an die konsequenzen für mich zu denken.
    grosse probleme löst man doch am besten dann wenn sie noch ganz klein sind, aber dafür muss geredet werden und wenn das immer nur einer tut dann klappt es nicht
    jedenfalls lass ich ihn jetzt erstmal komplett in ruhe, denn wenn ich ihn nun bombadieren würde, dann is erst recht alles verloren
    es is nur so schade, weil er so liebevoll und aufmerksam sein kann
    wir waren beide sehr lange alleine und haben beide ne riesen mauer um unser herz gebaut damit uns ja niemand mehr verletzten kann, aber ich habe gemerkt, dass man dadurch nicht glücklich wird, und habe mein herz geöffnet und einen harten kampf gekämpft und auch seine mauer is ein wenig eingestürzt, stück für stück hat er sich geöffnet und wir sind immer inniger miteinander umgegangen, kurz gesagt wir waren sehr glücklich, und es macht mich so tieriisch traurig dass nun alles vorbei sein soll

  • von Feelia am 10.01.2011 um 16:51 Uhr

    @schmusekatze:”das er einfach schluss macht ist nicht richtig. sieht hier glaub ich jeder so.”
    nö,ich sehs anders,siehe seite 1.
    “wenn er dich in seinem urlaub betrügt bitte.”
    er kann sie zum jetzigen zeitpunkt doch gar nicht mehr betrügen,da er sich von ihr getrennt hat?!
    “und wenn er sich nicht wieder einkriegt dann hat er dich auch nicht wirklich geliebt. weil sonst hätte er nicht einfach so schluss gemacht.”
    es gibt aber probleme,die sich nicht so einfahc lösen lassen.und ich bin ziemlich überzeugt davon,dass sie ihm schon öfters ihr mißtrauen gezeigt hat und allein diese art der verletzung ist ein grund,die beziehung aufzugeben.
    zum einkriegen:das muss sie,nicht er.er hat ihr ja nix getan ne.
    und:natürlich gibt es lieben,die kaputt gehen!liebe allein reicht nicht,wie man ja an ihrem bsp gut sehen kann.

  • von Feelia am 10.01.2011 um 16:44 Uhr

    @missanalena:danke und ich stimm dir auch zu 100% zu.

    @cherrylin:lies missanalenas antworten,denn ich hätte zu 100% dasselbe geschrieben!
    und was hat das bitte mit sozial sein zu tun,dass GESUNDE,REIFE,SELBSTBEWUSSTE und INTELLIGENTE menschen wissen,dass vertrauen die grundvoraussetzung für eine beziehung ist?!
    denken hilft,sag ich immer.am besten logisch.
    und statt dummen sprüchen die absolut unsinnig an dieser stelle sind,vllt einfach mal ARGUMENTE bringen.

  • von MissAnalena am 10.01.2011 um 16:40 Uhr

    Meine Güte, ich könnte mich gerade so aufregen -.-

    Es kann doch immernoch jeder selbst entscheiden, ob er sich im Urlaub die Kante gibt oder nicht. “Andere Sachen” wird er da mit größter Wahrscheinlichkeit nicht tun, da er ja in ner Beziehung ist. Das ist für mich ne erwachsene Einstellung. Klar sollte man nicht naiv sein, aber wie bereits erwähnt, ist kein Mensch an den anderen gebunden, ergo kann er in den Urlaub fahren wohin und mit wem er will. Das ist dann ihr Pech! Und glaub mir: auch wenn der Partner allein mit seinen Kumpels in der Urlaub fährt, kann ne Partnerschaft ernst gemeint sein! Erst denken und dann schreiben! Ich finds unmöglich, ganz ehrlich.

  • von Satyria am 10.01.2011 um 16:38 Uhr

    Cherrylin….tja….das was Du verlangst bekommst Du am ehesten von älteren, reiferen Männern, die sozusagen eine Entwicklungsstufe weiter sind und für die es eben das Höchste ist, mit der Partnerin alles zu erleben. Junge, eher unreife Typen, also alles unter 30, aber durchaus auch vereinzelt Ältere, fühlen sich eher eingeengt und verzichten lieber auf eine sie einengende Beziehung als auf ihre “Freiheit”, also im Prinzip auf das Recht auf nichts Rücksicht nehmen zu müssen. Das sind große Bubene, denen muss man, wenn frau sie will, einen größeren Spielraum lassen. Ob das direkt in Fremdgehen mündet kommt darauf an. In der Regel eher nicht, zumal wenn sie im Bett eher Durchschnitt sind.
    Es gibt keine Regel ausser derjenigen, dass sich im Zweifel Vertrauen lohnt.

  • von Cherrylin1986 am 10.01.2011 um 16:29 Uhr

    Willkommen in der Erwachsenenwelt

  • von Cherrylin1986 am 10.01.2011 um 16:27 Uhr

    Ich sags nun mal anders. Wenn man sich für eine Beziehung entscheidet, dann muss man auch gewisse Sachen in den Hintergrund schieben und ein Urlaub, nur um zu saufen und wahrscheinlich noch andere Dinge zu tun, gehört definitiv zu den Sachen, die sich in einer ernstgemeinten Partnerschaft nicht gehören. Und zu der Frage, ob ich ihm das verbieten würde etc.: Mein Verlobter ist 26 und würde nicht mal im Entferntesten auf so eine Idee kommen.

  • von MissAnalena am 10.01.2011 um 16:14 Uhr

    Sag mal gehts noch Cherrylin? Sorry, aber das hat absolut nix mit “Frieden auf der Welt” zu tun, sondern mit´m Verstand. Der scheint bei dir ja nicht allzu groß ausgeprägt zu sein. Meine Güte, ist doch ne ganz einfache Rechnung: Man lebt in ner Beziehung, das heißt man vertraut sich. Wenn nicht, ist die Beziehung eh zum scheitern verurteilt.
    Wenn der Typ ihr wirklich fremdgehen will, brauch er dazu nicht in den Urlaub fahren. Was würdest du denn machen? Ihm das verbieten oder dich tagelang aufregen? Das ist absolut lächerlich!

    Der Partner kann immernoch machen was er will, denn er ist n selbstständig denkender und handelnder Mensch. Und vor allem unabhängig, denn ne Beziehung bedeutet nicht, dass man sich zusammenkettet und irgendwem irgendwas verbietet. Wie kann man nur so weltfremd sein -.- wie ne 12 Jährige..

  • von Cherrylin1986 am 10.01.2011 um 16:06 Uhr

    Oh Gott, jetzt kommen wieder die Weiber mit ihrem Heiligenschein, die ja alle sooooo viel Vertrauen haben und so voll sozial sind ne?! Frieden auf der Welt. AMEN. Ich krieg`s Kotzen

  • von MissAnalena am 10.01.2011 um 15:34 Uhr

    Amen! Feelias Beitrag hätte auch von mir sein können, 100% Zustimmung!

  • von Feelia am 10.01.2011 um 15:26 Uhr

    du meine güte..na ich kann da nur sagen,selbst schuld.arbeite an deiner fähigkeit,zu vertrauen.
    ich hätt keinerlei problem damit,wenn der partner allein wegfährt.warum auch?!
    entweder man vertraut und hat dann kein problem mit sowas-oder man vertraut sich nicht und dann kann man eh gleich schluss machen,weil die beziehung so keinen wert hat.
    stimme daher dem großteil der userinnen hier zu.vor allem barbie hats gut aufn punkt gebracht.
    zu seiner äußerung mitm single-sein:das heißt doch nicht,dass er,wenn ihr noch zusammen gewesen wärt,fremdgegangen wär?!er meint damit doch nur,dass er,wenn er single war im urlaub mit den jungs eben kein kostverächter war.und daran is ja nix schlimmes.
    weißt ich hab auch schlechte erfahrungen mit männern gemacht.sehr schlechte.und ich war mal krankhaft eifersüchtig-als ich noch kein selbstbewusstsein hatte.dann hab ich ne therapie gemacht und seitdem hab ich ne menge selbstbewusstsein und bin nicht mehr eifersüchtig.
    will damit nur sagen:jeder kann an sich arbeiten,wenn er das nur will.zur not eben mit professioneller hilfe.
    und ich kann verstehen,dass er schluss gemacht hat.wahrscheinlich hätt er sich sonst noch ewig dein mißtrauen geben dürfen…es gibt kaum was verletzenderes als ein partner,der einem untreue unterstellt!sieh auch mal seine seite und nicht nur deine.
    außerdem find ich an seinem wunsch und seiner entscheidung,wie immer mit seinen freunden weg zu fahren,gar nicht egoistisch.son quatsch.er isn freier mensch und kann als solcher natürlich wegfahren,wenn er das möchte!als ob man in ner beziehung zu nem leibeigenen des partners würde…meine güte.
    fazit:einige hier müssen noch unendlich viel lernen…

  • von Cherrylin1986 am 10.01.2011 um 14:56 Uhr

    Ich kann es verstehen, dass du so reagiert hast. Vertrauen hin oder her, aber ich würde das auch scheiße finden, denn alleine diese Aussagen von ihm, von wegen man müsse Single für diesen Urlaub sein etc. zeigen mir, dass man ihm nämlich eben nicht vertrauen kann. Ich würde ihn in Ruhe lassen, auch wenns hart klingt. Der ist meiner Meinung noch nicht reif für ne Beziehung

  • von Doisneau am 10.01.2011 um 14:48 Uhr

    aber auch iwie blöd von ihm zu sagen dass er den urlaub nicht macht dieses jahr weil man da single sein muss ich mein damit sagt er ja dass er da als single ein paar abgeschleppt hätte und deswegen nicht hin fährt damit das nich passiert. also nich so schlau von ihm xD

  • von Girl_next_Door am 10.01.2011 um 14:12 Uhr

    ps:falls du das kannst.

  • von Girl_next_Door am 10.01.2011 um 14:12 Uhr

    durch seine äußerung kann ich halbwegs verstehen, dass du da etwas beunruhigt warst, allerdings solltest du ihm wirklich vertrauen, wenn du mit ihm zusammen bist, denn sonst macht das ganze keinen sinn.
    durch dein misstrauen haste nun aber genau das heraufbeschwört, was dich beunruhigt:er is single und macht mit seinem freund im urlaub einen drauf-was auch immer das bedeutet.

    kannst jetzt nur mit ihm reden und hoffen, dass er dir noch ne chance gibt.
    wird aber nur funktionieren, wenn du ihm sagst und zeigst, dass du ihm vertraust.

  • von BarbieOnSpeed am 10.01.2011 um 14:09 Uhr

    tja, selbst schuld würd ich mal sagen. ne beziehung ist dazu da, glücklich zu sein und nicht dazu um sich irgendwas verbieten zu lassen. mein freund fährt nächsten monat auch fürn we mit seinen jungs nach warschau um sich die hucke voll laufen zu lassen.
    ich finds toll^^

  • von Goldschatz89 am 10.01.2011 um 14:07 Uhr

    Hey,

    also ich finde es auch nicht gut, dass du da ihm nicht vertraust weil wenn du das nicht hast hat die beziehung keinen Sinn. Ich kann das schon verstehen das es sicher einem schwer fällt wenn man betrogen wurde einem anderen mann ein großes vertrauen gegen zu bringen aber wenn du mit ihm zusammen bist finde ich muss das vertrauen einfach da sein. Ich würde auch mit meinem freund schluss machen wenn ich feststellen müsste das er mir kein vertrauen schenkt. Deswegen versteh ich ihn schon, weil ich hätte an seiner stelle die angst das das sicherlich bei einem einzigen drama bleibt weil sowas die ganze beziehung kaputt macht.
    Ich finde es aber auch schade das er nicht versucht dir das nicht in ruhe zu erklären, das zeugt auch nicht unbedingt gerade von reife.
    Jetzt ist ja schluss ich denke nicht das man da noch was machen kann, der nächste kommt bestimmt aber arbeite erst mal an dir bevor du in eine beziehung gehst !

  • von Bienchen2009 am 10.01.2011 um 13:59 Uhr

    Fange erstmal an ihm zu vertrauen! Warum sollte er dich betrügen?!
    Mein Freund fährt im Sommer 2 Monate mit seinem Freund nach Californien!
    Da ist Strand, Sonne, Party und tausen nackte Frauen, aber ich weiß, dass er mich nicht betrügen wird!
    Lerne zu vertrauen und zeig das deinem Freund auch! Er ist nicht dein Exfreund der dich betrogen hat!!!

Ähnliche Diskussionen

Freund nach dem Urlaub überraschen Antwort

eeW9johch9ru am 16.04.2017 um 09:19 Uhr
? frohe Ostern ? Hey leute ^^ Aktuell bin ich (w19) im Urlaub und möchte wenn ich aus dem Urlaub komme meinen Freund (18) überraschen. Bin für fast alles offen. Wir wohnen bei noch bei den Eltern und ich hab wenig...

Freund mag keinen Urlaub machen Antwort

Naddl9989 am 07.09.2017 um 10:51 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich bin seit ein paar Tagen ziemlich verzweifelt und hoffe hier eventuell auf ein paar hilfreiche Tipps bzw. Antworten. Mein Freund und ich sind beide beide Studenten und haben zur Zeit...