HomepageForenLiebe-ForumMein Freund ist an einer anderen interessiert

Mein Freund ist an einer anderen interessiert

Butterblume84am 18.01.2010 um 12:07 Uhr

Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bezüglich meiner Beziehung. Ich bin seit über zwei Jahren nun mit meinem Freund zusammen. Leider hat er mir gestern erzählt, dass er sich unserer Beziehung nicht mehr sicher ist. Wir haben eine schwere Zeit hinter uns. Hatten oft Probleme und Stress. Jedoch jedesmal wenn ich nicht mehr weiter gesehen hab, hat er an uns festgehalten und gekämpft und gesagt dass wir es gemeinsam schaffen. Gestern hat er jedoch gemeint dass er aufgrund unserer Probleme immer öfters daran zweifelt ob ich die richtige bin. Außerdem gibt es da eine Bekannte die er schon seit mehreren Jahren kennt und bei der er sich seit neustem jetzt überlegt ob sie nicht besser zu ihm passen würde. Sie sei immer so nett und sie verstehen sich so gut. Diese Bekannte hat er in letzter Zeit öfters mal zufällig getroffen und ist dann ins grübeln geraten. Er ist sich nicht sicher ob da mehr drauß werden könnte. Kurz zusammen gefasst ist er sich momentan einfach unschlüssig. Er weiß nicht ob er mich noch will, er weiß nicht ob er sie will, er weiß einfach nicht was er will. Irgendwie kann ich die ganze Situation nicht so richtig verstehen. Bis vor einer Woche hat er mir gesagt dass er mich nicht aufgeben möchte und dass er nicht will dass wir uns trennen. Und auf einmal ist ihm alles zu viel und er zweifelt. Ich möchte Ihn nicht verlieren. Ich liebe Ihn wirklich sehr und bin auch der Meinung dass es doch was zu bedeuten hat dass wir immer an uns festgehalten haben. Ich möchte Ihn nicht an die andere Frau verlieren. Zudem ist sie 6 Jahre jünger als er. Kann mir nicht vorstellen dass das funktioniert. Bitte helft mir. Bin am Ende. Eure Butterblume

Nutzer­antworten



  • von ruhrpottmieze am 18.01.2010 um 16:27 Uhr

    ich kann meinem vorrednerinnen, die dir raten ihn unter druck zu setzen oder abzuschießen , absolut nicht recht geben, aber das siehst du ja wohl auch selber so. MAch es wie du uns sagst, kämpf um ihn, zeig ihm das du ihn liebst…kann mir gut vorstellen das er das unbewußt auch nur will^^

  • von NokNok am 18.01.2010 um 15:20 Uhr

    Schreib ihm einen Brief und laß darin all deine Gefühle und Gedanken raus. Schieb darin nicht die Schuld auf ihn, aber auch nicht komplett auf dich. Es liegt immer an beiden Seiten! Und danach zieh dich zurück. Gib ihm Bedenkzeit und lenk dich in der Zeit ab. Viel Kraft und viel Glück!!!

  • von Joy085 am 18.01.2010 um 14:51 Uhr

    also zuerst finde ich es gut das er mit dir so offen redet… ein anderer hätte nichts gesagt und hätte sich immer weiter von dir entfernt.

    Aber das die andere ihn so fesselt, obwol er sie nur hier und da mal zufällig sah…

    Fakt ist, falls er sich doch für dich entscheidet, wirst du immerzu daran denken das du ihm mal nicht gut genug warst.

  • von mmagirl am 18.01.2010 um 14:13 Uhr

    Ich finde das total komisch, dass er aus eurer Beziehung dann ja direkt in die nächste hüpfen würde.
    Frag ihn doch mal, ob er eure Beziehung auch beenden wollen würde wenn es diese andere nicht geben würde. Falls das der Fall sein sollte, solltet ihr die Beziehung wohl wirklich beenden. Wenn nicht, dann ist das von ihm aus wohl eher eine Schwärmerei, oder ein bisschen dieses “mal was anderes”… in dem Fall könntest du ihn ganz wiedergewinnen indem du ihm klar machst, warum er sich mal für dich entschieden hat. (zB durch einen Ausflug an einen für euch wichtigen Ort etc.)

  • von Butterblume84 am 18.01.2010 um 14:04 Uhr

    Muss dazu noch sagen dass er mich nicht verarschen will. Er hat gestern klar gesagt dass er momentan zweifelt, mich zwar liebt aber mir auch nicht weh tun will und dass er deshalb sich trennen muss. Habe ihn aber darum gebeten uns eine Chance zu geben. Er hat so lang um unsere Beziehung gekämpft. Und kaum tauchen bei ihm zweifel auf, lass ich ihn gehen. Habe die Hoffnung dass wenn ich ihm zeige dass ich ihm mehr vetraue und an uns galube dass er dann auch wieder sicherer wird. ICh bin davon überzeugt dass wir zusammen gehören sonst hätten wir das nicht alles durchgestanden. Vor allem seh ich nicht was es bringen sollte den Partner zu wechseln. Irgendwann kehrt der Alltag ein und dann bilden sich dort auch wieder neue Probleme. Außerdem ist er 30 und sie 24. Beide haben doch total unterschiedliche Vorstellungen vomn Leben. Es gibt keine Beziehung ohne Probleme. Die Kunst ist es daran fest zu halten und diese zu überstehen. Das ist es was die Liebe ausmacht.

  • von Marienne am 18.01.2010 um 13:52 Uhr

    Nimm ihm die Entscheidung ab und mach Schluss. Für mich hört sich das auch so an, als würde er erstmal rausfinden wollen, ob er bei der anderen überhaupt eine Chance hätte… und wenn nicht, na, dann bist ja immer noch du da.
    Gib ihm nicht die Macht, dich so zu verletzen. Ich finde es einfach respektlos von ihm, dich so in unklarem zu lassen. Würde er jetzt sagen “Es geht nicht mehr, meine Gefühlen haben sich geändert, ich möchte mit der anderen zusammen sein”, dann wäre es zwar traurig, aber man könnte ihm keine Vorwürfe machen, Gefühle ändern sich. Aber dir zu sagen “Joah, weiß nicht, mal schauen” ist einfach nur frech. Du warst zwei Jahre mit ihm zusammen, ihr habt anscheinend viel durchgemacht, du hast Klarheit verdient und das nicht in zwei drei Wochen, sondern sofort!

  • von Butterblume84 am 18.01.2010 um 13:48 Uhr

    Vielen Dank für die Unterstützung! Habe auch schon oft gedacht dass ich mir zu schade sein sollte mich so behandeln zu lassen. Und dass ich einfach nen Schlussstrich ziehen sollte. Leider ist dies nicht so einfach. Ich liebe ihn nunmal wirklich sehr und möchte gerne den Rest meines Lebens mit ihm verbringen. Denke manchmal auch dass ich es ihm schuldig bin um uns zu kämpfen. An seinen jetzigen Zweifeln bin schließlich ich zum größten Teil Schuld. Ich habe das ganze letzte Jahr an seiner Liebe zu mir gezweifelt (wenn ich jetzt darüber nachdenke gab es nur keinen Grund dazu). Er hat trotzdem immer zu mir gehalten und mir gut zugeredet. Ich denke nicht dass es einfach ist ein Jahr lang immer wieder Vorwürfe zu hören und das fast täglich. Denke schon dass dies einen großen Teil zu seiner Unsicherheit beigetragen hat. Er hat gestern gemeint dass er einfach oft darüber nachdenk ob wir das wirklich schaffen oder ob er einfach einen Neuanfang mit jemand anderem wagen soll.

  • von Feelia am 18.01.2010 um 13:36 Uhr

    ich seh das wie herzensfrau…
    ich mein er müsste doch wohl wissen,ob er dich liebt oder nicht.und selbst wenn er sich in die andere ein wenig verguckt hätte,wüsste er dann doch trotzdem,dass er bei dir bleiben will,weil dann die gefühle für dich stärker wären.
    aber er sagt nur “weiß nicht”?!
    pff also da würd ICH ihm die entscheidung erleichtern und gleich schluss machen!

  • von herzensfrau27 am 18.01.2010 um 13:32 Uhr

    ganz ehrlich ich würde mich trennen bevor er es macht weil das klingt für mich das er es vor hat aber dich erst um erlaubniss fragen will also bitte schenk dich nicht an so nen mann her deer es nicht wert ist weil ich hätte angst das er erst mal mit ihr es probieren wirrd und wenn es nicht klappt dann kommt er wieder an glaub mir du wärst nicht die erste die so verarscht wird auf die art und weiße also denk mal über meine worte nach weil verletzt bist jetzt schon aber soll er dich noch brechen ????

  • von Snowwhite88 am 18.01.2010 um 13:31 Uhr

    will nicht vorschnell urteilen…aber iwie hört sich das komisch an…als würde er dich “warmhalten” wollen un erst schluss machen, wenn er sich sicher ist,ob das mit der anderen was wird…ich hab eig keinen tipp für dich ausser…halt reden und ihm iwie zeigen,dass DU die richtige bist,sonst wäre er ja nicht so lange mit dir zusammen

    alles gute

  • von cccatlaq am 18.01.2010 um 13:25 Uhr

    ich würde ihm ein wenig zeit geben zum nachdenken, damit er sich entscheidet!

  • von Kerri am 18.01.2010 um 13:17 Uhr

    ist doch echt das letzte das er schone ine andere im blick hat…ihr solltet echt klar stellen was nun ist…sie oder du…keine halben sachen…entweder oder

Ähnliche Diskussionen

Freund interessiert sich nicht mehr für mich Antwort

Mental_Girl am 17.08.2012 um 09:51 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels. Ich bin seit knapp 14 Monaten mit meinem Freund zusammen und leider läuft es nicht so gut, wie ich mir das erhofft habe. Es war von Anfang an so, dass er sehr eifersüchtig war und ich nicht...

Ich hatte noch nie einen Freund/Schwarm interessiert sich nicht für mich Antwort

emilia_hermann am 21.07.2018 um 01:53 Uhr
Also, wo soll ich anfangen... Ich bin jetzt 15 und hatte noch NIE einen Freund, oder überhaupt jemanden, der mich angesprochen hat, oder sonst was... Es ist nicht so, dass ich irgendwie wählerisch bin, nein, es...