HomepageForenLiebe-ForumMein Freund säuft jedes Wochenende

Mein Freund säuft jedes Wochenende

CookieKruemel90am 23.03.2011 um 21:11 Uhr

Hallo liebe desired-Mädels.

Ich habe ein Problem mit meinem Freund, undzwar sehen wir uns nur am Wochenende und da wünscht man sich als Freundin natürlich auch mal Stunden nur zu zweit. Jedoch gibt es bei ihm jedes Wochenende immer nur das eine und das ist das Saufen mit seinen Kumpels, da bin ich dann natürlich auch immer dabei, da ich das Wochenende bei ihm bin.
Wobei ich dazu sagen muss, dass er Anfang diesen Jahres seinen Zivildienst abgeleistet hat und nun wartet bis er im Wintersemester studieren gehen kann. Dies führt dazu, dass er auch unter der Woche gern mal ein paar Gläser mehr mit seinen Freunden trinkt.
Es gibt kaum einen ruhigen Augenblick, den wir nur zu zweit verbringen können und das stört mich extrem.
Dieses ewige rumsitzen und sich betrinken ist einfach nichts für mich und ich komme damit auch nicht so zurecht. Das habe ich ihm auch schon oftmals gesagt, doch ihn scheint das nicht zu interessieren. 🙁
Auch wenn er fragt was denn nicht in Ordnung an unserer Beziehung sei, da ich oftmals schlecht gelaunt bin, sage ich was mir nicht passt und der Hauptgrund ist eben dieses Saufen. Doch er sieht es anscheinend einfach nicht ein, daran etwas zu ändern.

Habt ihr einen Rat für mich, wie ich ihn dazu bringen kann mir zu zuhören und eventuell etwas an seinem Trinkverhalten zu ändern?

Nutzer­antworten



  • von Cari88 am 24.03.2011 um 10:49 Uhr

    Man kann Menschen nicht ändern und außerdem tut man im Leben immer das, was man gerne tut.
    Ich hatte auch einmal einen Freund der ein großes Alkoholproblem hatte. Nicht nur am WE, sonder manchmal sogar 3 mal in der Woche.
    Aber ändern konnte ich ihn nicht. Nicht einmal seine jetzige Freundin kann was tun. Mit der hat er sogar ein Kind….

    Es kann aber auch sein, dass ers gar nicht checkt wie blöd, dass er ist….Lass ihn doch mal an die Wand laufen. Ignorier ihn….

  • von Angiebunny am 24.03.2011 um 10:41 Uhr

    Die Beziehung ist gerade nicht gut für Dich – das ist doch so, oder?
    Und – da haben die Mädels hier recht – Dein Freund zeigt Dir, dass seine Freunde und der Alkohol ihm wichtiger sind als Du. Schau genau hin – so ist es! Mach Dir nichts vor, tagträume nicht, dass alles anders sein könnte – denn es ist nicht anders!
    Jetzt ist die wichtige Frage, wie sehr Du Dich selbst liebst! Denn wenn Du Dich liebst, dann gib Gas und geh! Du wirst in der Beziehung mit Deinem Freund immer nur erfahren, dass andere oder anderes wichtiger sind – sogar wenn er vom Alk loskommen sollte (was ich bezweifle) wird er sich etwas anderes suchen, das er mehr lieben kann als Dich.

    Es ist nicht so, dass Du einen Mann finden sollst, den Du dann änderst oder dazu bringst Dich zu lieben.
    Es geht darum den Mann kennenzulernen, der Dich so liebt wie Du bist und so liebt wie er ist – ohne dass Du ihn dazu bringen musst Dich zu lieben und Dir zu zeigen, dass Du sehr wichtig für ihn bist.

    Gerade Frauen sind – wenn sie in der Kindheit gelernt haben, dass sie etwas tun müssen um geliebt zu werden – gerne dazu bereit auch als Erwachsene dafür viel zu tun um geliebt zu werden. Es ist wichtig, dass Du erkennst, dass Du einfach so liebenswert bist. Und dass Du Dich nicht quälen sollst um eine Beziehung zu haben.

    Vermutlich hilfst Du Deinem Ex-Freund damit – denn er kann erkennen, dass etwas falsch läuft. Wenn er es erkennen will kann er sich ändern.
    Aber – und das ist ganz wichtig – Eure Beziehung sollte vorbei sein.
    Vielleicht, wenn er so 5 Jahre wieder um Dich geworben hat, könntest Du in Erwägung ziehen mit ihm wieder auszugehen. Aber … eigentlich nein – denn es ist vorbei. Das ist hart – aber es ist so und … es ist viel viel viel schlimmer an einer falschen Beziehung festzuhalten. Das würde Dich blockieren und eigentlich nur Zeit verschwenden.

    Wenn Du momentan das Gefühl hast, Du schaffst das ohne ihn nicht – Baby, wach auf – Du bist doch viel stärker als er! Wenn Du echt denkst, Du kannst nicht ohne ihn … Baby, dann ist es eher eine Therapie, die Du brachst um zu sehen wie toll Du bist!

    Also – pack Deine Sachen bei ihm zusammen und geh. Sei klug und nimm vorher alles mit, was Dir gehört (nachher könnte das schwierig sein, Männer sind da oft sehr verletzt und ungerecht) – also sorge gleich dafür, dass die Trennung gut laufen kann indem Du ihn nicht dazu verführst Deine Sachen nicht rauszugeben. Wo keine Sachen mehr sind, kann nix mehr zurückgehalten werden.
    Und dann suchst Du Dir was, das Du gern machst um am WE eine schöne Zeit zu haben. Vielleicht magst Du Pferde? Dann such Dir den nächsten Pferdehof. Wenn Du gern liest, hol Dir einen Ausweis von der nächsten Bibliothek. Vielleicht magst Du Dich auch in eine Arbeit stürzen und am WE im Supermarkt aushelfen? Oder mach Babysitter – oder geh mit Freundinnen aus, geh spazieren, geh raus, genieße das Leben. All das ist viel besser als Dir anzusehen, dass andere und Alkohol besser sind als Du!

    Also, nimm Dein Leben in die Hand und ändere was 🙂 !

  • von Goldschatz89 am 24.03.2011 um 10:39 Uhr

    Ich finde es soll einfach ausgeglichen sein in einer beziehung.. ich verstehe deinen freund er will halt auch am we zeit für sich haben aber auch mit dir zeit verbringen.. mich würds auch nerven ich versteh dich..
    Ihr müsst dann kompromisse finden, entweder jeden samstag was mit seinen kumpels zu machen, freitag aber nur ihr zwei oder nur jedes zweite we.. aber zwingen bringt nichts, er muss es freiwillig tun, und wenn ihr damit nicht zu recht kommt dann hat das alles keinen sinn..

  • von QueenLilly am 24.03.2011 um 10:20 Uhr

    Hi, also wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich klipp und klar sagen entweder du nimmst dir mehr zeit für mich oder es ist aus einfach ein bisschen druck machen. und wenn er es nicht begreifen will musst du Ihn einfach für ein paar tage ignorieren, damit er sieht dass du es ernst meinst, wenn Ihm was an dir liegt wird er schon was ändern oder es wenigstens reduzieren.

  • von aniis am 24.03.2011 um 09:50 Uhr

    Mein Exfreund war genauso und haut bin ich freoh das es mein Ex ist, mein jetztiger Freund zeigt mir das ich ihm wichtiger bin als das gesaufe.
    Ich glaub nicht dass du daran was ändern kannst, entweder du akzeptierst dass du immer nach seinen Freunden und dem Alk kommst oder du ziehst einen Schlussstrich unter das ganze.Er wird wieder angekrochen kommen und dir sagen dass er sich ändert blablabla aber mach nicht den gleichen Fehler wie ich und glaub es denn geändert hatte sich bei meinem absolut nichts.

  • von Feelia am 24.03.2011 um 08:08 Uhr

    tja er will ja offensichtlich nix ändern.und er weiß ja,dass ihr euch nur am we seht.trinkt dann aber lieber…
    is dochn klarer fall oder?es hat keinen sinn mit euch…

  • von LittleDevil86 am 24.03.2011 um 08:02 Uhr

    Ooooooh, der liebe Alkohol… das kenn ich doch nur zu gut von meinen Exen… da gibts nur eins… wenn ihm der Alkohol so wichtig ist, wird er ihn deinetwegen nicht weglassen. Also entweder du lebst damit oder zu ziehst deine Konsequenzen. Bedenke hierbei, dass es sich auch zu einer Sucht entwickeln kann…

  • von itsme2008 am 23.03.2011 um 23:04 Uhr

    Cherryona stimmte ich teilweise zu. Wie alt ist dein Freund denn? Wenn er immer so ist und war, dann seid ihr von den Interessen her wohl nicht auf einer Wellenlänge und es kann nicht gut gehen (sprich eine Trennung ist früher oder später unvermeidbar)
    Wenn er noch eher jung ist und sicher gerade nur in so einer Phase befindet (vl. spielt auch Gruppenverhalten eine Rolle) , dann würde ich ihn nicht abschreiben sondern eine andere Möglichkeit suchen um ihn zur Vernunft zu bringen. Ist zwar schwierig aber ohne i.-was zu tun abzuwarten ist sicher auch nicht schön für dich!

    Sollte er schon ein richtiger Alkoholiker sein, dann würde ich ihn abschreiben denn sowas geht nie wieder weg von alleine, da gibts nur wenige die das schaffen wenn sie es möchten.

  • von Feuermelder am 23.03.2011 um 21:53 Uhr

    Wenn es wirklich jedes Wochenende uns ab und zu schon in der Woche ist fällt es ja schon fast unter Suchtverhalten.
    Er trinkz oft,regelmäßig und sieht nicht das es ein Problem ist.
    Ich würde mich erstmal nicht melden und das Wochenende anders verbringen um eben zu sehen ob er sich meldet oder nicht.Mehr wie ihm das sagen kannst du ja nicht…

  • von maruthecat am 23.03.2011 um 21:46 Uhr

    ich stimme cherryona zu! eine möglichkeit hättest du vielleicht, dass er sich bewusst wird, wie sehr dich das stört und auch verletzt. also, vielleicht bringt es ja was, wenn du dich erstmal nicht meldest und abwartest, ob etwas von ihm kommt. und wenn du dann merkst, dass er nichts für eure beziehung tut, dann musst du wohl weiter sehen.. alles gute!

  • von Aaayla am 23.03.2011 um 21:44 Uhr

    den hätt ich schon längst verlassen

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund will übers Wochenende weg... Antwort

KleiinesBuNny am 21.05.2013 um 19:30 Uhr
Hallo, ihr Lieben .. mich plagt seit gestern mal wieder meine Eifersucht .. Mein Freund will in zwei Monaten übers Wochenende mit seinem Vater nach Hamburg zum Fußball.. hört sich jetzt alles total locker an...

Zusätzliches Geschenk für Freund für Paris-Wochenende Antwort

JuliiiBabe am 12.01.2010 um 10:31 Uhr
Hallo desired-Mädels! 🙂 Mein Freund hat bald (nächste Woche) Geburtstag (er wird 24 Jahre alt, wir sind seid über 2 Jahren zusammen und seine Hobbys: alles was mit Feuerwehr zu tun hat und sein Verein ist der BVB...